GigaCube
Hilfe zu:

GigaCube

  • Video: Vodafone GigaCube – Inbetriebnahme
    Video: Vodafone GigaCube – Inbetriebnahme
  • Video: Vodafone GigaCube – WLAN-Namen und Passwort ändern
    Video: Vodafone GigaCube – WLAN-Namen und Passwort ändern
  • Video: Vodafone GigaCube – Geräte per WPS verbinden
    Video: Vodafone GigaCube – Geräte per WPS verbinden
  • Video: Vodafone GigaCube – Infos zum Netz
    Video: Vodafone GigaCube – Infos zum Netz
  • Warum verbindet sich mein Endgerät nicht mit dem WLAN-5-GHz-Netzwerk?

    Das hängt von Ihrem Endgerät ab, z.B. Computer, Smartphone. Bitte prüfen Sie mit Hilfe der Bedienungsanleitung Ihres Endgerätes, ob das WLAN-5-GHz-Frequenzband des GigaCube unterstützt wird.

    Diese Seite teilen
    Warum verbindet sich mein Endgerät nicht mit dem WLAN-5-GHz-Netzwerk?
  • Unterstützen die GigaCube Tarife öffentliche IP Adressen?

    Nein, öffentliche IP Adressen werden aktuell nicht unterstützt. Bei den GigaCube Tarifen ist automatisch eine private IP Adresse hinterlegt.

    Diese Seite teilen
    Unterstützen die GigaCube Tarife öffentliche IP Adressen?
  • So richten Sie Ihren GigaCube ein

    Bevor Sie starten, prüfen Sie den Inhalt des gelieferten GigaCube. Zum Lieferumfang gehören der GigaCube, das Netzteil, LAN-Kabel und eine Schnellstartanleitung.

    Schritt 1: GigaCube in Betrieb nehmen

    1. Legen Sie direkt los: Ihre Micro-SIM-Karte ist schon aktiviert. Sie brauchen beim Start Ihres GigaCube keine PIN. Legen Sie die Micro-SIM-Karte einfach in den GigaCube ein.
    2. Stecken Sie das Netzwerkkabel ein oder verbinden Sie Ihr Gerät mit dem WLAN.
      Gut zu wissen: Nutzen Sie WLAN, geben Sie den Sicherheitsschlüssel (Wi-Fi KEY) ein.
      Sie finden ihn auf dem Aufkleber an der Unterseite des GigaCube. Außerdem finden Sie einen Aufkleber in der Verpackung.
    3. Der GigaCube muss mit dem mobilen Internet verbunden sein.
    4. Geben Sie im Adressfeld des Internetbrowsers http://giga.cube ein.
    5. Geben Sie den Benutzernamen (User) und das Passwort ein. Sie finden beides auf dem Aufkleber an der Unterseite des GigaCube.

    6. Klicken Sie Anmelden.
    7. Wählen Sie dann Übernehmen.


    Schritt 2: WLAN-Einstellungen konfigurieren

    So ändern Sie den SSID-Namen (Service Set Identifier):

    Geben Sie Ihrem WLAN-AP (Access Point) einen Namen. Dieser Name darf bis zu 32 Zeichen haben.


    So ändern Sie das Passwort (WLAN-Schlüssel):

    1. Setzen Sie ein Häkchen bei Passwort ändern.



    2. Geben Sie Ihren eigenen WLAN-Schlüssel ein. Tipp: Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir Ihnen, Buchstaben und Zahlen zu kombinieren. Der WLAN-Schlüssel muss mindestens 16 Zeichen haben.
    3. Klicken Sie auf Weiter.
    4. Der GigaCube übernimmt den neuen WLAN-Schlüssel ins System.


    Konfiguration aktualisieren

    Mit dieser Konfiguration aktualisiert sich Ihr Gerät automatisch. Wir empfehlen Ihnen, die automatische Aktualisierung einzuschalten.

    1. Wählen Sie In Ruhezustand (3:00 - 5:00 Uhr) autom. Aktualisieren oder Manuell aktualisieren.

    2. Wählen Sie Weiter.
    3. Ändern Sie das voreingestellte Passwort auf der GigaCube-Web-Oberfläche unter http://giga.cube in ein persönliches Passwort.

    4. Wählen Sie Fertig stellen.

    Diese Seite teilen
    So richten Sie Ihren GigaCube ein
  • So stellen Sie mit WPS (Wi-Fi Protected Setup) eine WLAN-Verbindung zum GigaCube her

    Prüfen Sie zuerst, ob Ihr WLAN-Gerät die WPS-Funktion unterstützt.

    1. Stellen Sie sicher, dass WLAN auf Ihrem Gerät aktiviert ist.
    2. Richten Sie eine 2,4-GHz WPS-Verbindung ein. Halten Sie dafür die WPS-Taste am Router 2 bis 5 Sekunden lang gedrückt.
    3. Sie möchten eine 5-GHz WPS-Verbindung einrichten? Halten Sie die WPS-Taste am Router länger als 5 Sekunden gedrückt.

    Diese Seite teilen
    So stellen Sie mit WPS (Wi-Fi Protected Setup) eine WLAN-Verbindung zum GigaCube her
  • So prüfen Sie mit Hilfe der Status LEDs an der Vorderseite des GigaCube den Betriebsstatus

      Leuchtet Blinkt
    Signal

    Rot: keine Mobilfunk-Verbindung 

    Gelb: schwacher Mobilfunk-Empfang

    Hellblau: guter Mobilfunk-Empfang

    Blau: sehr guter Mobilfunk-Empfang

     
    Grün: Gerät angeschlossen, keine Datenübertragung
    LAN Grün: Gerät angeschlossen, Datenübertragung
    WLAN Grün: WLAN eingeschaltet

    Langsam Grün: 5-GHz Verbindung mit WPS herstellen

    Schnell Grün: 2,4-GHz Verbindung mit WPS herstellen

    Power Grün: GigaCube eingeschaltet

     

    Diese Seite teilen
    So prüfen Sie mit Hilfe der Status LEDs an der Vorderseite des GigaCube den Betriebsstatus
  • So prüfen Sie mit Hilfe der Statussymbole den Betriebsstatus

    Statussymbol

    Über die Statussymbole sehen Sie den Betriebsstatus.
    In der Tabelle beschreiben wir die Symbole, die in der GigaCube-Web-Oberfläche unter http://giga.cube angezeigt werden. 

    Element   Status
    SIM/USIM/UIM-Karte Die SIM / USIM / UIM-Karte ist fehlerhaft; PIN/PUK nicht verifiziert
    Internet Hochladen von Daten

    Herunterladen von Daten

    Gleichzeitiges Hoch- und Herunterladen von Daten

    Eine DFÜ-Verbindung ist eingerichtet, aber es werden keine Daten übertragen.
    WLAN WLAN an

    Das 5-GHz-WLAN für den Innenbereich ist aktiviert.

    WLAN aus
    Signal

    Diese Symbole zeigen die Mobilfunk-Signalstärke von schwach bis stark.

    Ethernet    blinkendes Symbol
     Der GigaCube stellt eine Verbindung zu einem Ethernet-Netzwerk her.
     Es wurde eine Ethernet-Verbindung erkannt. 
    Aktualisieren  Ein neues Software-Update ist verfügbar.

    Tipp: Mehr Infos finden Sie unter Hilfe in der GigaCube-Web-Oberfläche unter http://giga.cube.

    Diese Seite teilen
    So prüfen Sie mit Hilfe der Statussymbole den Betriebsstatus
  • So ändern Sie den WLAN-Namen (SSID) und den WLAN-Schlüssel an Ihrem GigaCube

    SSID-Name (Service Set Identifier) ändern

    Verbinden Sie Ihren PC, Ihr Smartphone oder Tablet zuerst über WLAN mit Ihrem GigaCube.

    1. Tragen Sie http://giga.cube in die Adresszeile Ihres Browsers ein.
    2. Geben Sie das Passwort ein.
      Tipp: Benutzen Sie das Passwort, das Sie bei der Einrichtung des GigaCube eingegeben haben.
    3. Klicken Sie auf Anmelden.
    4. Wählen Sie Einstellungen in der GigaCube-Web-Oberfläche.
    5. Wählen Sie WLAN.
    6. Wählen Sie Grundeinstellungen.


       
    7. Wählen Sie die gewünschte SSID für das Arbeitsband 2.4-GHz oder 5-GHz zum Bearbeiten aus.
    8. Geben Sie bei SSID einen Namen ein. Dieser Name darf bis zu 32 Zeichen haben.
    9. Klicken Sie auf Übernehmen.


    WLAN-Schlüssel ändern

    1. Wählen Sie Einstellungen in der GigaCube-Web-Oberfläche.
    2. Wählen Sie WLAN.
    3. Wählen Sie Grundeinstellungen.


       
    4. Wählen Sie die gewünschte SSID für das Arbeitsband 2.4-GHz oder 5-GHz zum Bearbeiten aus.
    5. Geben Sie bei WLAN-Schlüssel Ihren persönlichen WLAN-Schlüssel ein.
      Tipp: Zu Ihrer Sicherheit empfehlen wir Ihnen, Buchstaben und Zahlen zu kombinieren. Der WLAN-Schlüssel muss mindestens 16 Zeichen haben.
    6. Klicken Sie auf Übernehmen.
      Der GigaCube übernimmt den neuen WLAN-Schlüssel ins System.

    Diese Seite teilen
    So ändern Sie den WLAN-Namen (SSID) und den WLAN-Schlüssel an Ihrem GigaCube
  • So ändern Sie den Empfangsbereich (Funkkanal) an Ihrem GigaCube

    Testen Sie verschiedene Funkkanäle, um Störquellen z. B. durch andere Geräte zu umgehen.

    So ändern Sie den Kanal an Ihrem Gigacube

    1. Geben Sie im Adressfeld des Internetbrowsers http://giga.cube ein.
    2. Wählen Sie Einstellungen > WLAN.
    3. Klicken Sie Erweiterte Einstellungen.
    4. 2,4-GHz: Ändern Sie unter Kanal den Empfangskanal. Am besten wählen Sie 1,6 oder 11. Diese sind überlappungsfrei. Verzichten Sie auf die Kanäle 9 und 10, weil Mikrowellen mit derselben Frequenz betrieben werden.
    5. 5-GHz: Während es bei 2,4-GHz nur 3 überlappungsfreie Kanäle gibt, sind es bei 5-GHz bis zu 19. Gut zu wissen: Nicht alle Geräte unterstützen das 5-GHz-Band.
      Sie bekommen die Parameter für 2,4-GHz und 5-GHz angezeigt.

    6. Klicken Sie auf Übernehmen.

    Diese Seite teilen
    So ändern Sie den Empfangsbereich (Funkkanal) an Ihrem GigaCube
  • Warum gibt es für den GigaCube zwei WLAN SSID-Namen?

    Sie können bei dem GigaCube zwischen 2 verschiedenen WLAN-Frequenzen wählen:
    2,4-GHz und 5-GHz.

    Jede WLAN-Frequenz hat ihren eigenen WLAN-SSID-Namen, z. B. für 2,4-GHz gigacube-1234 und für 5-GHz gigacube_5G-1234.



    Denken Sie bitte daran, den passenden WLAN-SSID-Namen für Ihr WLAN-Gerät (2,4-GHz oder 5-GHz) und Ihre Umgebung zu wählen.

    Gut zu wissen: Das WLAN-Passwort gilt für beide WLAN-SSID-Namen.

    Diese Seite teilen
    Warum gibt es für den GigaCube zwei WLAN SSID-Namen?
  • Passwort für GigaCube vergessen? So gehen Sie vor

    Sie haben das Passwort für die GigaCube-Web-Oberfläche vergessen?

    Setzen Sie Ihren GigaCube auf die Werkseinstellungen zurück.

    Mehr dazu:  So stellen Sie den GigaCube auf Werkseinstellungen zurück

    Diese Seite teilen
    Passwort für GigaCube vergessen? So gehen Sie vor
  • So setzen Sie den GigaCube auf Werkseinstellungen zurück

    Es gibt zwei Möglichkeiten den GigaCube auf seine Werkseinstellungen zurückzusetzen.
    Gut zu wissen: Sie löschen damit all Ihre persönlichen Modem-Einstellungen, wie z. B. Passwörter, SSID-Namen und den Netzwerkschlüssel.

    So geht's:

    1. Geben Sie im Adressfeld des Internetbrowsers http://giga.cube ein.
    2. Klicken Sie auf Einstellungen.
    3. Wählen Sie Std.-Einstellungen wiederherstellen

    1. Klicken Sie auf Wiederherstellen.
    2. Richten Sie den GigaCube neu ein.



    Sie haben Ihr persönliches Passwort vergessen?
    Nutzen Sie dann bitte den Reset-Knopf auf der Unterseite des GigaCube.

    Drücken Sie den Knopf mit einem spitzen Gegenstand für ungefähr 3 Sekunden, bis die Status-LED Power blinkt.
    Richten Sie den GigaCube neu ein.

    Mehr dazu: So richten Sie Ihren GigaCube ein

    Diese Seite teilen
    So setzen Sie den GigaCube auf Werkseinstellungen zurück
  • So aktualisieren Sie die Firmware auf Ihrem GigaCube

    1. Geben Sie im Adressfeld Ihres Internetbrowsers http://giga.cube ein und öffnen Sie die GigaCube-Web-Oberfläche.
    2. Wählen Sie Aktualisieren.
    3. Klicken Sie auf Online-Aktualisierung.
    4. Wählen Sie Nach Updates suchen.

    Diese Seite teilen
    So aktualisieren Sie die Firmware auf Ihrem GigaCube
  • Wo finde ich Infos zur verwendeten Open Source-Software beim GigaCube?

    Diese Info finden Sie auf der GigaCube-Web-Oberfläche unter http://giga.cube unter dem Link Open Source-Hinweis.

    Diese Seite teilen
    Wo finde ich Infos zur verwendeten Open Source-Software beim GigaCube?
  • So prüfen Sie den Datenverbrauch Ihres GigaCube

    Sie haben drei Möglichkeiten, Ihren aktuellen Datenverbrauch mit dem GigaCube zu sehen: 

    Diese Seite teilen
    So prüfen Sie den Datenverbrauch Ihres GigaCube
  • Kann ich mein Festnetz-Telefon an den GigaCube anschließen?

    Nein, das geht nicht. Der Telefon-Anschluss am GigaCube ist stillgelegt. Für den GigaCube-Tarif auf der SIM-Karte gibt es keine Sprachdienste. Sie können den Telefon-Anschluss des GigaCube auch nicht mit einer anderen SIM-Karte mit Sprachdiensten nutzen.

    Diese Seite teilen
    Kann ich mein Festnetz-Telefon an den GigaCube anschließen?
  • Kann ich den GigaCube auch in meinem Wohnmobil nutzen?

    Ja, mit dem Vodafone GigaCube surfen Sie sogar im Auto, im Wohnmobil und beim Camping.
    Sie brauchen nur Vodafone Mobilfunk-Empfang und einen KFZ-Converter für den Zigarettenanzünder bzw. 12V-Anschluss.

    Mehr dazu: KFZ-Converter für den GigaCube

    Diese Seite teilen
    Kann ich den GigaCube auch in meinem Wohnmobil nutzen?
  • So aktivieren Sie die PIN Ihrer SIM-Karte am GigaCube

    Wir haben es Ihnen einfach gemacht: Sie brauchen beim Start Ihres GigaCube keine PIN.

    Sie möchten eine PIN für Ihre SIM-Karte haben? Dann rufen Sie uns kostenlos unter 0800 172 12 12 unter dem Stichwort GigaCube an. Sie brauchen nur die Rufnummer des GigaCube und Ihr Kunden-Kennwort. Die Rufnummer finden Sie auf Ihrer Rechnung. Das Kunden-Kennwort in Ihrem Vertrag. Mit Ihrer PUK aktivieren Sie die PIN wieder.

    So geht's:

    1. Wählen Sie Einstellungen.
    2. Klicken Sie auf Sicherheit PIN-Code-Verwaltung
    3. Geben Sie 3-mal eine falsche PIN ein.
    4. Drücken Sie auf Übernehmen.

    5. Geben Sie den PUK-Code Ihrer SIM-Karte ein.


       
    6. Vergeben Sie eine neue PIN.
    7. Bestätigen Sie Ihre neue PIN.
    8. Drücken Sie auf Übernehmen.

    Diese Seite teilen
    So aktivieren Sie die PIN Ihrer SIM-Karte am GigaCube
  • So deaktivieren Sie die PIN Ihrer SIM-Karte am GigaCube z.B. nach einem Kartentausch

    Beim Kauf des GigaCube erhalten Sie eine SIM-Karte ohne aktive PIN. Somit erfolgt keine PIN-Abfrage.
    Kommt es zu einem Kartentausch, erhalten Sie derzeit eine neue SIM-Karte mit aktiver PIN.

    Sie können die PIN-Abfrage über die GigaCube-Web-Oberfläche wieder deaktivieren.

    So geht´s:

    1. Wählen Sie Einstellungen.
    2. Klicken Sie auf Sicherheit.
    3. Wählen Sie PIN-Code-Verwaltung.
    4. Geben Sie die PIN Ihrer SIM-Karte ein.
    5. Drücken Sie auf Übernehmen.
    6. Der Status ändert sich anschliessend automatisch von Aktiviert auf Deaktiviert oder umgekehrt. 

    Diese Seite teilen
    So deaktivieren Sie die PIN Ihrer SIM-Karte am GigaCube z.B. nach einem Kartentausch
  • So konfigurieren Sie den GigaCube über die Huawei Mobile WiFi App

    GigaCube über die HiLink App einrichten und verwalten

    1. Laden Sie die HiLink App (Mobile WiFi) bei Google Play oder im App Store runter.
    2. Installieren Sie die HiLink App auf Ihrem Smartphone oder Tablet.
    3. Schalten Sie den GigaCube ein.
    4. Öffnen Sie die HiLink App.
    5. Stimmen Sie der Benutzervereinbarung zu.


       
    6. Streichen Sie mit dem Finger 3-mal nach links übers Display. Drücken Sie auf Starten.

       
       
    7. Wählen Sie Gerät auswählen > Homerouter.


       
    8. Wählen Sie Verbinden.


       
    9. Schalten Sie WLAN auf Ihrem Smartphone ein.
    10. Wählen Sie den GigaCube aus der Liste der verfügbaren WLAN.
    11. Geben Sie den WLAN-Schlüssel (Wi-Fi KEY) ein.
      Gut zu wissen: Den WiFi-KEY finden Sie auf dem Aufkleber an der Unterseite des GigaCube. Außerdem auf einem Aufkleber in der Verpackung.
    12. Ändern Sie Ihr Anmelde-Kennwort. So sind Sie noch sicherer.
    13. Geben Sie das aktuelle Passwort ein.
    14. Geben Sie ein neues Passwort ein.
    15. Bestätigen Sie das neue Passwort.
    16. Tippen Sie auf das Häkchen oben rechts im Display.


       
    17. Melden Sie sich noch als Administrator an. Geben Sie dafür Ihr Passwort ein.


       
    18. Sie sind jetzt über die HiLink App mit Ihrem Smartphone und Ihrem GigaCube verbunden.


       
    19. Verwalten Sie über die App z. B. Ihre WLAN-Einstellungen.

    Diese Seite teilen
    So konfigurieren Sie den GigaCube über die Huawei Mobile WiFi App
  • Hat der GigaCube eine Spracherkennung?

    Nein. Sie können ihn nur über die GigaCube-Web-Oberfläche steuern und einrichten.

    Mehr dazu: So richten Sie Ihren GigaCube ein

    Diese Seite teilen
    Hat der GigaCube eine Spracherkennung?
  • Was mache ich, wenn mein GigaCube defekt ist?

    Ist Ihr GigaCube defekt, nutzen Sie bitte unseren Reparatur und Austausch Service.
    Weitere Infos finden Sie auf Reparatur und Austausch.

    Diese Seite teilen
    Was mache ich, wenn mein GigaCube defekt ist?
Das könnte Sie auch interessieren