test

Hilfe für

Connect Booster

Netzwerk

Browser öffnen Browser Adresse eingeben Sprache wählen Kennwort eingeben Neues Passwort optional Neues Passwort wiederholen WLAN überspringen Passwortänderung abschliessen Anmeldeseite Adminseite Booster

Schritt von


Mit diesen Schritten kannst Du die Einstellungsseite Deines Connect Booster aufrufen.

Stell sicher, dass Du über WLAN mit Deinem Connect Booster verbunden bist.

Auf der Einstellungsseite änderst Du Dein Gerätpasswort oder setzt den Connect Booster auf die Werkseinstellungen zurück.

Wähl Weiter, um fortzufahren.


Öffne Deinen Browser.

Gib http://um-ap in die Adresszeile ein und drück auf Enter.


Wähl eine Sprache und wähl dann Weiter.


Gib Dein Passwort ein.

Hinweis: Die standardmäßigen Zugangsdaten findest Du auf dem Sticker an der Rückseite des Connect Booster.

Wähl Weiter.


Gib ein neues Passwort unter Bitte geben Sie ein neues Passwort ein.

Hinweis:
Wenn Du das Standardkennwort behalten möchtest, wähl Überspringen.


Gib das Passwort bei Neues Passwort nochmals eingeben erneut ein.

Wähl Weiter.


Wähl Überspringen.


Wähl Abschliessen.

Dein Connect Booster startet automatisch neu.


Gib Dein Passwort ein und wähl dann Weiter.


Jetzt hast Du Zugriff auf die Connect Booster Administrationsseite.

Adresszeile Anmeldeseite WLAN-Einstellungen wählen WLAN Sicherheit SSID und Passwort

Schritt von


Öffne Deinen Browser.

Gib http://um-ap in die Adresszeile ein und drück auf Enter.


Gib Dein Passwort ein.

Hinweis: Die standardmäßigen Zugangsdaten findest Du auf dem Sticker an der Rückseite des Connect Booster.

Wähl Weiter.


Wähl WLAN-Einstellungen.


Wähl Sicherheit.


Gib unter WLAN-Netzwerkname (SSID) einen Netzwerknamen ein.
Unter WLAN-Passwort (Sicherheitsschlüssel) gib ein neues Passwort, mit mindestens 8 Zeichen ein.

Scroll nach unten.
Wähl Änderungen übernehmen.

Der Netzwerkname und Dein neues Passwort wurden geändert.

Gerät verstehen

LED Beschreibung
Ein/Aus
  • Kontinuierlich Ein: Das Gerät ist eingeschaltet und einsatzbereit
  • Blinken: Das Gerät wird in den Werkszustand zurückgesetzt
Verbindungsstatus
  • Aus: Die Verbindung ist gut
  • Grün Blinken: Die beiden Geräte verbinden sich
  • Rot Kontinuierlich Ein: Die Verbindungsqualität ist nicht optimal: Verbesser den Datenaustausch der Geräte, indem Du den Booster an einer anderen Steckdose anbringst
  • Rot Blinken: Es besteht keine Verbindung
Sync-Taste

Je nachdem, wie lange Du diese Taste drückst, aktivierst Du unterschiedliche Funktionen:

  • 0-2 Sekunden: Du fragst die Qualität der Powerline-Verbindung ab
  • Grün: Alles im grünen Bereich! Die Verbindung ist gut
  • Orange: Eine Verbindung kann zwar hergestellt werden, das Gerät allerdings keine IP-Adresse abrufen
  • Länger als 2 Sekunden: Du aktivierst den Kopplungsvorgang der beiden Powerline-Geräte
Reset-Taste

Hinter der kleinen Öffnung befindet sich die Reset-Taste. Um diese zu betätigen, nutz z.B. eine Büroklammer. Wenn Du die Taste länger als 10 Sekunden gedrückt hältst, setzt Du das Gerät auf den ursprünglichen Werkszustand zurück.

LED Beschreibung
Ein/Aus
  • Kontinuierlich Ein: Das Gerät ist eingeschaltet und einsatzbereit
  • Blinken: Das Gerät wird in den Werkszustand zurückgesetzt oder übernimmt gerade die WLAN-Einstellungen 
WLAN-Status
  • Grün Kontinuierlich Ein: Es funktioniert alles einwandfrei
  • Grün Blinken: Die WPS-Funktion ist aktiv oder der Connect Booster wird auf seinen Werkszustand zurückgesetzt oder übernimmt gerade die WLAN-Einstellungen
Verbindungsstatus
  • Aus: Die Verbindung ist gut
  • Grün Blinken: Die beiden Geräte verbinden sich
  • Rot Kontinuierlich Ein: Die Verbindungsqualität ist nicht optimal: verbesser den Datenaustausch der Geräte, indem Du den Booster an einer anderen Steckdose im Haus anbringst
  • Rot Blinken: Es besteht keine Verbindung
Sync-Taste

Je nachdem, wie lange Du diese Taste drückst, aktivierst Du unterschiedliche Funktionen:

  • 0-2 Sekunden: Du fragst die Qualität der Powerline-Verbindung ab
  • Grün: Alles im grünen Bereich! Die Verbindung ist gut
  • Orange: Eine Verbindung kann zwar hergestellt werden, das Gerät allerdings keine IP-Adresse abrufen
  • Länger als 2 Sekunden: Du aktivierst den Kopplungsvorgang der beiden Powerline-Geräte. Durch gleichzeitiges Drücken der Sync- und WPS-Taste für 2 Sekunden werden die LEDs des Boosters deaktiviert oder wieder aktiviert.
Reset-Taste

Hinter der kleinen Öffnung befindet sich die Reset-Taste. Um diese zu betätigen, nutz z.B. eine Büroklammer. Wenn Du die Taste länger als 10 Sekunden gedrückt hältst, setzt Du das Gerät auf den ursprünglichen Werkszustand zurück.

WPS-Taste (Wifi Protected Setup)

Mit dieser Taste schaltest Du unter anderem den WPS-Modus ein, um Geräte per Knopfdruck mit dem WLAN zu verbinden. Je nachdem, wie lange Du diese Taste gedrückt hältst, aktivierst Du unterschiedliche Funktionen:

  • 2-5 Sekunden: Du schaltest die WPS-Funktion ein.
  • Länger als 5 Sekunden: Zur manuellen Übertragung der WLAN-Einstellungen von der Connect Box auf den Booster. Durch gleichzeitiges Drücken der Sync- und WPS-Taste für 2 Sekunden werden die LEDs des Boosters deaktiviert oder wieder aktiviert.
WLAN-Taste Halt diese Taste länger als 2 Sekunden gedrückt, um das WLAN ein- oder auszuschalten.

Gerät zurücksetzen

Resetknopf

Schritt von


Powerline Basis: Drück mit einer Nadel für mehr als 10 Sekunden auf die RESET-Taste. Die weiße Ein/Aus LED blinkt während des Resets. Schalt das Gerät in der Zeit nicht aus. Wenn die weiße Ein/Aus LED konstant weiß leuchtet, ist der Vorgang abgeschlossen.

Powerline WLAN-Booster: Drück mit einer Nadel für mehr als 10 Sekunden auf die RESET-Taste. Die weiße Ein/Aus LED und WLAN-LED blinken während des Resets. Schalt das Gerät in der Zeit nicht aus. Wenn die weiße Ein/Aus LED konstant weiß leuchtet, ist der Vorgang abgeschlossen.

Die Verbindungsstatus LED blinkt kurz grün und erlischt nach erfolgreicher Herstellung der Verbindung zum Powerline Basis Adapter.