test

Hilfe für

Sony Xperia 10 IV

SIM-Karte

Für Dein Sony Xperia 10 IV brauchst Du den SIM-Kartentyp Nano-SIM oder eSIM. Gut zu wissen: Du findest den SIM-Kartenhalter oben links.

Wähl Einstellungen.

Wähl Netzwerk & Internet.

Tipp neben SIM-Karten auf das Plus-Symbol.

Tipp auf Stattdessen SIM herunterladen? Nummer mit eSIM hinzufügen.

Tipp auf Weiter.

Scann jetzt den QR-Code mit Deinem Smartphone.

Wähl Herunterladen.

Gib den 6-stellige ePIN (Bestätigungscode) ein.
Gut zu wissen: Du findest Deine 6-stellige ePIN auch in MeinVodafone > Mobilfunk-Vertrag wählen > SIM-Karte.
Oder frag Deine ePIN über die MeinVodafone-App über MeinVertrag > SIM-Karte > Zugangsdaten ab.

Wähl Weiter.

Im Display erscheint Download abgeschlossen.

Tipp auf Einstellungen, um Deine eSIM zu aktivieren.

Wähl unter HERUNTERGELADENE SIM > Vodafone DE Inaktiv aus.

Tipp auf SIM verwenden, um die eSIM über den Schieberegler zu aktivieren.

Im Display erscheint Vodafone DE aktivieren? Bestätige mit JA.

Deine eSIM ist aktiviert.

Wähl Einstellungen.

Wähl Netzwerk & Internet.

Tipp neben SIM-Karten auf das Plus-Symbol.

Wähl unter HERUNTERGELADENE SIM > Vodafone.de 2 Aktiv aus.

Tipp auf SIM verwenden.

Im Display erscheint Vodafone.de 2 deaktivieren? Bestätige mit JA.

Wähl SIM löschen, um Deine eSIM zu löschen.

Wähl erneut Löschen, um Dein eSIM-Profil zu löschen.

Nachrichten

Tipp auf das Nachrichten-Symbol.

Tipp auf die Menü-Taste.

Wähl Einstellungen.

Tipp auf Erweitert.

Wähl SMSC.

Gib +491722270333 ein. Und tipp dann auf OK.

Wähl Einstellungen.

Wähl Netzwerk & Internet.

Tipp auf SIM-Karten.

Wähl Zugangspunkte (APNs).

Tipp auf das +-Symbol, um einen neuen APN hinzuzufügen.

Bitte gib folgende Daten ein:

Name: Vodafone DE MMS
APN: event.vodafone.de
Proxy: Nicht definiert
Port: Nicht definiert
Nutzername: Nicht definiert
Passwort: Nicht definiert
Server: Nicht definiert
MMSC: http://139.7.24.1/servlets/mms
MMS-Proxy: 139.7.29.17
MMS-Port: 80
MCC: 262
MNC: 02
Authentifizierungstyp: Nicht definiert
APN-Typ: mms
APN-Protokoll: IPv4/IPv6
APN-Roaming-Protokoll: IPv4/IPv6
Träger: Keine Angabe
MVNO Typ: Keiner
MVNO-Wert: Nicht festgelegt

Wähl die Menü-Taste (3 Punkte neben Hinzufügen).

Tipp auf Speichern, um die Eingaben zu speichern.

Öffne den Ordner Google. Wähl dann Gmail aus.

Wähl E-Mail-Adresse hinzufügen.

Wähl Sonstige.

Gib Deine Vodafone E-Mail-Adresse ein. Deine Vodafone-E-Mail-Adresse z.B.: name@arcor.de, name@vodafone.de, name@vodafonemail.de oder name@kabelmail.de

Wähl Weiter.

Wähl Privat (IMAP).

Gib das Passwort Deiner Vodafone E-Mail-Adresse ein. Und wähl dann Weiter.

Gib unter Server: imap.vodafonemail.de ein. Wähl dann Weiter.

Gib unter SMTP-Server: smtp.vodafonemail.de ein. Wähl dann Weiter.

Optional: Änder bei Bedarf die Synchronisationseinstellungen über die E-Mail-Sync-Einstellungen. Tipp danach auf WEITER.

Dein Konto ist jetzt auf Deinem Smartphone eingerichtet und E-Mail demnächst verfügbar. Gib noch einen Kontonamen ein (optional). Und einen Namen, der bei gesendeten Nachrichten angezeigt wird.

Tipp zum Speichern auf WEITER.

Internet

Wähl Einstellungen.

Wähl Netzwerk & Internet.

Tipp auf SIM-Karten.

Wähl Zugangspunkte (APNs).

Tipp auf das +-Symbol, um einen neuen APN hinzuzufügen.

Bitte gib folgende Daten ein:

Name: VF DE Web
APN: web.vodafone.de
Proxy: Nicht definiert
Port: Nicht definiert
Nutzername: Nicht definiert
Passwort: Nicht definiert
Server: Nicht definiert
MMSC: Nicht definiert
MMS-Proxy: Nicht definiert
MMS-Port: Nicht definiert
MCC: 262
MNC: 02
Authentifizierungstyp: PAP oder CHAP
APN-Typ: default,supl
APN-Protokoll: IPv4/IPv6
APN-Roaming-Protokoll: IPv4/IPv6
Träger: Keine Angabe
MVNO Typ: Keiner
MVNO-Wert: Nicht festgelegt

Wähl die Menü-Taste (3 Punkte neben Hinzufügen).

Tipp auf Speichern, um die Eingaben zu speichern.

Netzwerk

Wähl Einstellungen.

Wähl Netzwerk & Internet.

Tipp auf SIM-Karten.

Tipp auf Wi-Fi calling.

Schalt Wi-Fi calling über den Schieberegler ein.

Im Display erscheinen wichtige Informationen zur Nutzung der Notrufe, wenn Du Wi-Fi calling nutzt. 

Tipp auf Ich stimme zu.

Wi-Fi calling ist jetzt eingeschaltet.

Wähl Einstellungen.

Wähl Netzwerk & Internet.

Tipp auf SIM-Karten.

Wähl Bevorzugter Netztyp.

Wähl Deinen Netztyp aus, z.B. 5G/4G/3G/2G.

Je nach Aufenthaltsort sind unterschiedliche Netzwerktypen verfügbar. Stell den schnellsten Netzwerktypen ein, damit Dein Handy immer das Netz mit der schnellsten Daten-Geschwindigkeit und dem besten Empfang findet.

Gerät zurücksetzen

Dein Handy ist langsam oder funktioniert nicht normal. Dann setz es auf die Werkseinstellungen zurück. In den meisten Fällen hilft das. Gut zu wissen: Deine eigenen Handy-Einstellungen werden dadurch gelöscht.

Wähl Einstellungen.

Wähl System.

Tipp auf Optionen zum Zurücksetzen.

Wähl Alle Daten löschen (auf Werkseinstellungen zurücksetzen).

Wähl Alle Daten löschen. Hinweis: Alle Daten werden aus dem Telefonspeicher gelöscht.

Tipp: Sicher vorher Deine Daten, damit Dir z.B. keine Kontakte verloren gehen.

Wähl noch einmal Alle Daten löschen, um zu bestätigen.

Reparatur

Die passende Lösung findest Du auf unserer Seite zum Thema Alles zu Retoure & Widerruf.

Hast Du hier die Infos gefunden, die Du zu Deinem Gerät gesucht hast?

Können wir noch was verbessern?