Beratung & Bestellung: 0800 724 26 59

Handy-Vertrag trotz Schufa – wir machen’s möglich

Negative Schufa? Bei uns bekommst Du eine zweite Chance
Zu den Prepaid-Tarifen

Handy-Verträge ohne Bonitätsprüfung

Der Beliebteste
15 GB
CallYa Digital
10 € Guthaben sichern1
  • 15 GB Daten
    im Vodafone 4G|LTE-Max und 5G-Netz
  • Telefon- und SMS-Flatrate
    in alle deutschen Netze
  • EU-Roaming inklusive
  • Bequem zahlen
    Abbuchung vom Bankkonto
20
alle 4 Wochen
Keine Vertragslaufzeit
Preis-Leistungs-Sieger
6 GB
CallYa Allnet Flat M
10 € Guthaben sichern1
  • 6 GB Daten
    im Vodafone 4G|LTE-Max und 5G-Netz
  • Telefon- und SMS-Flatrate
    in alle deutschen Netze
  • 500 Minuten oder SMS
    von Deutschland in andere EU-Netze
  • EU-Roaming inklusive
14
99 €alle 4 Wochen
Keine Vertragslaufzeit
3 GB
CallYa Allnet Flat S
10 € Guthaben sichern1
  • 3 GB Daten
    im Vodafone 4G|LTE-Max und 5G-Netz
  • Telefon- und SMS-Flatrate
    in alle deutschen Netze
  • 200 Minuten oder SMS
    von Deutschland in andere EU-Netze
  • EU-Roaming inklusive
9
99 €alle 4 Wochen
Keine Vertragslaufzeit
1 GB
CallYa Start
10 € Guthaben sichern1
  • 1 GB Daten
    im Vodafone 4G|LTE-Max und 5G-Netz
  • Telefon- und SMS-Flatrate
    ins Vodafone-Netz
  • 50 Minuten oder SMS
    in alle deutschen Netze und in die EU
  • EU-Roaming inklusive
4
99 €alle 4 Wochen
Keine Vertragslaufzeit
0 GB
CallYa Classic
10 € Guthaben sichern1
  • Ohne Grundgebühr:
    Zahl nur das, was Du verbrauchst
  • 3 Cent pro MB
    im Vodafone 4G|LTE-Max und 5G-Netz
  • 9 Cent pro Minute oder SMS
    in alle deutschen Netze
  • EU-Roaming inklusive
0
00 €alle 4 Wochen
Keine Vertragslaufzeit

So bestellst Du Deine SIM-Karte

1. Wähl Deinen Tarif aus
2. Gib Deine Daten ein
3. Schick Deine Bestellung ab
4. Identifizier Dich online oder bei der Post
Paar mit Smartphone

Ein negativer Schufa-Eintrag ist kein Hindernis

Um mit anderen in Kontakt zu bleiben, brauchst Du einfach einen Handy-Tarif. Deshalb sehen wir nicht die negative Bonität, sondern immer auch den Menschen dahinter. Such Dir einfach einen Prepaid-Tarif aus, der zu Dir passt. Oder entscheid Dich gleich für eine Allnet Flat. Bei uns profitierst Du immer vom besten LTE-Netz – und surfst so mit Höchstgeschwindigkeit.

Handy-Vertrag mit Schufa

Du zählst bei uns als Mensch. Wir reduzieren Dich nicht auf Dein Zahlungsverhalten oder auf schlechte Bonität. Jede:r hat das Recht, online auf Infos zuzugreifen und mit Freunden und Familie Kontakt zu halten. Und das kannst Du mit uns. Egal ob mit negativer oder positiver Schufa. Ob Du viel telefonierst oder lieber surfst: Unsere Tarife orientieren sich an Deinen Bedürfnissen. Schnelles Internet bekommst Du immer – in den günstigen Prepaid-Tarifen oder mit einer umfangreichen Allnet Flat. Sicher Dir Deinen Handy-Vertrag trotz Kredit oder schlechter Bonität.

Weitere Infos zu unseren Prepaid-Tarifen

Guthaben aufladen
  • Online auf aufladen.vodafone.de
  • In der MeinVodafone-App
  • Mit einer Guthaben-Karte
  • Am Geldautomaten
CallYa-Karte aufladen
MeinVodafone-App
So funktioniert's:
  • 1. MeinVodafone-App herunterladen
  • 2. Datengeschenk in der App aktivieren
  • 3. Alle 4 Wochen 100 MB extra erhalten
Mehr erfahren
GigaKombi CallYa
Du hast schon Internet, Festnetz oder TV von uns? Sicher Dir 1 GB extra Datenvolumen in Kombination mit einem Prepaid-Tarif.
Zur GigaKombi CallYa
Roaming mit CallYa
Auch im Ausland günstig telefonieren und surfen. Mit CallYa-EU-Roaming bist Du bereit für Deine nächste Reise.
Mehr zu CallYa im Ausland

Fragen und Antworten zu Deinem Handy-Vertrag trotz negativer Schufa

Was sind die Vorteile unserer CallYa-Tarife?

Surf mit der besten D-Netzqualität. Je nach Tarif kannst Du das schnelle 5G-Netz dazubuchen und bist noch schneller unterwegs. Zur kostenlosen SIM-Karte bekommst Du bei Deiner Bestellung von uns zusätzlich 10 € geschenkt. Du hast mit Deinen CallYa-Tarifen keine Vertragsbindung und kannst flexibel bezahlen. Und Du bekommst unsere SIM-Karte auch, wenn Du einen Schufa-Eintrag hast.

Wie bekomme ich einen Handy-Vertrag trotz Schufa?

  • 1. Überleg Dir, welcher Tarif zu Dir und Deinem Alltag passt. Du hast die Wahl zwischen 0 GB, 1 GB, 3 GB, 5 GB und 15 GB
  • 2. Klick auf Zur kostenlosen Freikarte, um Deinen Prepaid-Tarif auszuwählen
  • 3. Jetzt nur noch Deine Daten eingeben und bestellen
  • 4. Im letzten Schritt identifizierst Du Dich nur bei uns
  • 5. Wenn Du Deine Karte bekommen hast, kannst Du Deine CallYa-Karte aufladen

Welcher Tarif passt zu mir?
Was sind die Voraussetzungen für einen Handy-Vertrag ohne Schufa?
* Weitere Hinweise und Fußnoten

1. Startguthaben
Startguhaben bei Rufnummern-Mitnahme: Bestellst Du online und nimmst Deine Rufnummer zu CallYa mit? Dann bekommst Du in diesen Tarifen 10 Euro Startguthaben auf Deine CallYa-Karte: CallYa Classic, CallYa Start, CallYa Allnet Flat S, CallYa Allnet Flat M und CallYa Digital.

2. Surfen im 5G-Netz
Mit der Option "Surfen im 5G-Netz" kannst Du im Inland von der neuen 5G Netz-Technologie profitieren. An anderen Standorten surfst Du wie gewohnt mit der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit (4G|LTE Max). Wenn Du in einem 5G-erschlossenen Gebiet bist, kannst Du dort auch im 5G-Netz surfen. 5G-Stationen sind bereits in 2700 Städten und Gemeinden verfügbar (Stand Januar 2022). Wir bauen 5G schrittweise aus. Den jeweiligen Status zum Ausbau siehst Du jederzeit hier: vodafone.de/netz. An anderen Standorten surfst Du wie gewohnt mit der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit (4G|LTE Max). Um das 5G-Netz nutzen zu können, brauchst Du ein 5G-fähiges Gerät. Der Nutzungszeitraum von 4 Wochen beginnt mit dem Tag der Buchung. Die Option verlängert sich alle 4 Wochen. Bezahlung durch Guthaben.

3. Dein App-Geschenk
Dein App-Geschenk gilt für 4 Wochen ab dem Tag der Buchung. Die kostenlosen 100 MB kannst Du im 4G|LTE-Netz nutzen - auch im EU-Ausland. Hast Du Dein Inklusiv-Volumen und das App-Geschenk verbraucht, surfst Du nur noch mit höchstens 32 kbit/s. Restliche Highspeed-MB verfallen mit Ablauf der 4 Wochen. Danach kannst Du Dein App-Geschenk wieder neu über die MeinVodafone-App aktivieren. Die Aktion gilt für alle CallYa-Kunden mit den Tarifen CallYa Digital, CallYa Start, CallYa Allnet Flat S und CallYa Allnet Flat M. Wir behalten uns vor, das App-Geschenk jederzeit einzustellen.

4. Der Basispreis
Der Basispreis wird monatlich von Deinem Bankkonto abgebucht. Bei Bedarf kannst Du auch manuell Guthaben aufladen. Hierfür deaktivierst Du in der mein Vodafone App die "automatische Bezahlung vom Bankkonto" und lädst nach Bedarf flexibel Guthaben auf. Z.B. online oder mit einer Guthabenkarte.

5. Testsieger
Das Magazin connect hat Prepaid-Tarife getestet (Ausgabe 04/2020). Neben dem Tarif hat connect auch die Netzqualität und den Service der Netzbetreiber bewertet. Unser Tarif CallYa Smartphone Special holt in der Kategorie Normalnutzer die Best-Note "sehr gut" und überzeugt als Testsieger. Das gleiche getestete Produkt heißt heute CallYa Allnet Flat S und ist jetzt mit einer Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie mehr Datenvolumen noch besser geworden.

CallYa Digital
1. CallYa Digital kostet 20 € für 4 Wochen. Mit Flat für Standard-Gespräche und SMS in alle deutschen Netze. Außerdem mit 15 GB Highspeed fürs Surfen in Deutschland (danach bis zu 32 kbit/s im Upload und im Download). Die Flat und 15 GB können auch beim EU-Roaming genutzt werden. Bezahlung durch Guthaben, Abbuchung alle 4 Wochen. Wenn der Basispreis nicht abgebucht werden konnte und das SEPA-Lastschriftverfahren pausiert, gilt EU-weit: Datennutzung 0,03 Euro/MB, Gespräche 0,09 Euro/Min, SMS im Inland 0,09 Euro/SMS, SMS ins EU-Ausland 0,07 Euro/SMS. Im EU-Ausland inbegriffen sind alle EU-Länder sowie Island, Liechtenstein und Norwegen. Gespräche ins übrige Ausland laut Preisliste. Eingehende Anrufe im EU-Ausland sind kostenlos. Der Anschluss, die SIM-Karte und der Versand sind kostenlos.

2. In Deinem Tarif kannst Du im Inland von der neuen 5G Netz-Technologie profitieren. An anderen Standorten surfst Du wie gewohnt mit der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit (4G|LTE Max).Wenn Du in einem 5G-erschlossenen Gebiet bist, kannst Du dort auch im 5G-Netz surfen. 5G-Stationen sind bereits in 2700 Städten und Gemeinden verfügbar (Stand Januar 2022). Wir bauen 5G schrittweise aus. Um das 5G-Netz nutzen zu können, benötigst Du ein 5G-fähiges Endgerät. An anderen Standorten surfst Du wie gewohnt mit der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit: 4G|LTE Max: Geschätzte maximale und beworbene Bandbreiten im Vodafone-Netz: Bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload. Durchschnitt laut CHIP Test-Ausgabe 01/2022: 108,59 Mbit/s im Download und 51,15 Mbit/s im Upload. Deine individuelle Bandbreite hängt unter anderem von Deinem Standort und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Deiner Funkzelle ab. Dein eingesetztes Gerät muss außerdem die technischen Voraussetzungen haben, diese Bandbreiten zu unterstützen. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen und derzeit an einzelnen Standorten in Deutschland verfügbar. 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload steht derzeit in über 1470 Städten und Gemeinden, eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s sogar in über 4.900 Städten und Gemeinden zur Verfügung (Stand Januar 2022). Eine Liste der Städte findest Du auf vodafone.de/netz. Dort und in der MeinVodafone-App bekommst Du auch Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort.

3. Den ersten Tarifpreis von 20 € kannst Du nur per SEPA-Lastschriftverfahren auf Dein CallYa-Konto buchen. Unabhängig davon, wann der Betrag von Deinem Bankkonto abgebucht wird, kannst Du den Tarif nutzen, sobald die SIM-Karte und der Tarif aktiviert sind. Weitere Aufladungen kannst Du online auf vodafone.de/aufladen machen sowie über die MeinVodafone-App, per Guthabenkarte, Guthabentransfer und Direkt-Überweisung. Falls das Guthaben auf Deinem CallYa-Konto mal nicht für den Preis des Tarifs oder der Optionen reicht, werden wieder 20 € per SEPA-Lastschriftverfahren auf Dein CallYa-Konto gebucht. Du kannst die Abbuchung per SEPA-Lastschriftverfahren jederzeit z. B. über die MeinVodafone-App bis zu 15 Monate pausieren und wieder aktivieren.

4. Ein Anruf an die Mailbox oder zur CallYa-Hotline ist für Dich kostenlos, solange Du den Tarif CallYa Digital gebucht hast. Ist der Tarif pausiert oder nicht aktiviert, zahlst Du den Preis ins deutsche Vodafone-Mobilfunknetz.

5. Im Mobilfunk-Netztest der Zeitschrift connect (Ausgabe 01/2022) erhält Vodafone die Gesamtnote SEHR GUT (913 Punkte). 2 weitere Anbieter im Test: Telekom (944 Punkte, sehr gut, Testsieger) und Telefónica (874 Punkte, sehr gut).

6. Im Mobilfunknetz-Test der Zeitschrift CHIP (Ausgabe 01/2022) erhält Vodafone die Gesamtnote SEHR GUT (Schulnote 1,4). 2 weitere Anbieter im Test: Telekom Gesamtnote SEHR GUT (Schulnote 1,3, Testsieger) und Telefónica Gesamtnote GUT (Schulnote 1,8).

CallYa Allnet Flat M
1. Der CallYa Allnet M kostet 14,99 € für 4 Wochen. Bezahlung durch Guthaben, Abbuchung alle 4 Wochen. Mit 6 GB Highspeed fürs Surfen in Deutschland (danach bis zu 32 Kbit/s) und im EU-Ausland. Mit Flat für Standard-Gespräche und SMS im Inland und EU-Ausland. Außerdem 500 Inklusiv-Einheiten, flexibel nutzbar als Minuten oder SMS von Deutschland ins EU-Ausland. Gilt nicht fürs übrige Ausland, Rufumleitungen, Konferenzgespräche, Anrufe/ SMS zu Sondernummern, Premium-/Auskunfts-/Massenverkehrs-/Service- und Kurzwahldienste. Nach Aufbrauchen der Inklusiv-Einheiten oder wenn der Basispreis nicht abgebucht werden konnte, gilt EU-weit: Datennutzung 0,03 Euro/MB, Gespräche 0,09 Euro/Min, SMS im Inland 0,09 Euro/SMS, SMS ins EU-Ausland 0,07 Euro/SMS. Im EU-Ausland inbegriffen sind alle EU-Länder sowie Island, Liechtenstein und Norwegen. Gespräche ins übrige Ausland laut Preisliste. Eingehende Anrufe im EU-Ausland sind kostenlos. Der Anschluss, die SIM-Karte und der Versand sind kostenlos.

2. In Deinem Tarif kannst Du im Inland von der neuen 5G Netz-Technologie profitieren. An anderen Standorten surfst Du wie gewohnt mit der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit (4G|LTE Max). Wenn Du in einem 5G-erschlossenen Gebiet bist, kannst Du dort auch im 5G-Netz surfen. 5G-Stationen sind bereits in 2700 Städten und Gemeinden verfügbar (Stand Januar 2022). Wir bauen 5G schrittweise aus. Um das 5G-Netz nutzen zu können, benötigst Du ein 5G-fähiges Endgerät. An anderen Standorten surfst Du wie gewohnt mit der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit: 4G|LTE Max: Geschätzte maximale und beworbene Bandbreiten im Vodafone-Netz: Bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload. Durchschnitt laut CHIP Test-Ausgabe 01/2022: 108,59 Mbit/s im Download und 51,15 Mbit/s im Upload. Deine individuelle Bandbreite hängt unter anderem von Deinem Standort und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Deiner Funkzelle ab. Dein eingesetztes Gerät muss außerdem die technischen Voraussetzungen haben, diese Bandbreiten zu unterstützen. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen und derzeit an einzelnen Standorten in Deutschland verfügbar. 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload steht derzeit in über 1470 Städten und Gemeinden, eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s sogar in über 4.900 Städten und Gemeinden zur Verfügung (Stand Januar 2022). Eine Liste der Städte findest Du auf vodafone.de/netz. Dort und in der MeinVodafone-App bekommst Du auch Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort.

3. Dein App-Geschenk ist kostenlos und gilt für 4 Wochen ab dem Tag Deiner Buchung in Verbindung mit einem CallYa Smartphone-Tarif. Du hast damit 100 MB mit bis zu 500 Mbit/s im 5G-Netz, die Du auch im EU-Ausland nutzen kannst. Hast Du Dein Inklusiv-Volumen und das App-Geschenk verbraucht, surfst Du nur noch mit höchstens 32 kbit/s bis zum Ende der 4 Wochen. Restliche Highspeed-MB verfallen mit Ablauf der 4 Wochen. Danach kannst Du Dein App-Geschenk wieder neu über die MeinVodafone-App buchen. Wir behalten uns vor, das App-Geschenk jederzeit einzustellen.

4. Ein Anruf an die Mailbox oder zur CallYa-Hotline ist für Dich kostenlos, solange Dein Tarif aktiv ist. Ist kein Tarif aktiviert, zahlst Du den Preis ins deutsche Vodafone-Mobilfunknetz.

5. Im Mobilfunk-Netztest der Zeitschrift connect (Ausgabe 01/2022) erhält Vodafone die Gesamtnote SEHR GUT (913 Punkte). 2 weitere Anbieter im Test: Telekom (944 Punkte, sehr gut, Testsieger) und Telefónica (874 Punkte, sehr gut).

6. Im Mobilfunknetz-Test der Zeitschrift CHIP (Ausgabe 01/2022) erhält Vodafone die Gesamtnote SEHR GUT (Schulnote 1,4). 2 weitere Anbieter im Test: Telekom Gesamtnote SEHR GUT (Schulnote 1,3, Testsieger) und Telefónica Gesamtnote GUT (Schulnote 1,8). Alle Preise inkl. MwSt.

CallYa Allnet Flat S
1. Der CallYa Allnet Flat S kostet 9,99 € für 4 Wochen. Bezahlung durch Guthaben, Abbuchung alle 4 Wochen. Mit 3 GB Highspeed fürs Surfen in Deutschland (danach bis zu 32 Kbit/s) und im EU-Ausland. Mit Flat für Standard-Gespräche und SMS im Inland und EU-Ausland. Außerdem 200 Inklusiv-Einheiten, flexibel nutzbar als Minuten oder SMS von Deutschland ins EU-Ausland. Gilt nicht fürs übrige Ausland, Rufumleitungen, Konferenzgespräche, Anrufe/ SMS zu Sondernummern, Premium-/Auskunfts-/Massenverkehrs-/Service- und Kurzwahldienste. Nach Aufbrauchen der Inklusiv-Einheiten oder wenn der Basispreis nicht abgebucht werden konnte, gilt EU-weit: Datennutzung 0,03 Euro/MB, Gespräche 0,09 Euro/Min, SMS im Inland 0,09 Euro/SMS, SMS ins EU-Ausland 0,07 Euro/SMS. Im EU-Ausland inbegriffen sind alle EU-Länder sowie Island, Liechtenstein und Norwegen. Gespräche ins übrige Ausland laut Preisliste. Eingehende Anrufe im EU-Ausland sind kostenlos. Der Anschluss, die SIM-Karte und der Versand sind kostenlos.

2. In Deinem Tarif kannst Du im Inland von der neuen 5G Netz-Technologie profitieren. An anderen Standorten surfst Du wie gewohnt mit der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit (4G|LTE Max). Wenn Du in einem 5G-erschlossenen Gebiet bist, kannst Du dort auch im 5G-Netz surfen. 5G-Stationen sind bereits in 2700 Städten und Gemeinden verfügbar (Stand Januar 2022). Wir bauen 5G schrittweise aus. Um das 5G-Netz nutzen zu können, benötigst Du ein 5G-fähiges Endgerät. An anderen Standorten surfst Du wie gewohnt mit der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit: 4G|LTE Max: Geschätzte maximale und beworbene Bandbreiten im Vodafone-Netz: Bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload. Durchschnitt laut CHIP Test-Ausgabe 01/2022: 108,59 Mbit/s im Download und 51,15 Mbit/s im Upload. Deine individuelle Bandbreite hängt unter anderem von Deinem Standort und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Deiner Funkzelle ab. Dein eingesetztes Gerät muss außerdem die technischen Voraussetzungen haben, diese Bandbreiten zu unterstützen. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen und derzeit an einzelnen Standorten in Deutschland verfügbar. 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload steht derzeit in über 1470 Städten und Gemeinden, eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s sogar in über 4.900 Städten und Gemeinden zur Verfügung (Stand Januar 2022). Eine Liste der Städte findest Du auf vodafone.de/netz. Dort und in der MeinVodafone-App bekommst Du auch Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort.

3. Dein App-Geschenk ist kostenlos und gilt für 4 Wochen ab dem Tag Deiner Buchung in Verbindung mit einem CallYa Smartphone-Tarif. Du hast damit 100 MB mit bis zu 500 Mbit/s im 5G-Netz, die Du auch im EU-Ausland nutzen kannst. Hast Du Dein Inklusiv-Volumen und das App-Geschenk verbraucht, surfst Du nur noch mit höchstens 32 kbit/s bis zum Ende der 4 Wochen. Restliche Highspeed-MB verfallen mit Ablauf der 4 Wochen. Danach kannst Du Dein App-Geschenk wieder neu über die MeinVodafone-App buchen. Wir behalten uns vor, das App-Geschenk jederzeit einzustellen.

4. Ein Anruf an die Mailbox oder zur CallYa-Hotline ist für Dich kostenlos, solange Dein Tarif aktiv ist. Ist kein Tarif aktiviert, zahlst Du den Preis ins deutsche Vodafone-Mobilfunknetz.

5. Im Mobilfunk-Netztest der Zeitschrift connect (Ausgabe 01/2022) erhält Vodafone die Gesamtnote SEHR GUT (913 Punkte). 2 weitere Anbieter im Test: Telekom (944 Punkte, sehr gut, Testsieger) und Telefónica (874 Punkte, sehr gut).

6. Im Mobilfunknetz-Test der Zeitschrift CHIP (Ausgabe 01/2022) erhält Vodafone die Gesamtnote SEHR GUT (Schulnote 1,4). 2 weitere Anbieter im Test: Telekom Gesamtnote SEHR GUT (Schulnote 1,3, Testsieger) und Telefónica Gesamtnote GUT (Schulnote 1,8). Alle Preise inkl. MwSt.

CallYa Classic
1. Im CallYa Classic zahlst Du 0,09 €/Min für Standardgespräche im Inland, im EU-Ausland und von Deutschland ins EU-Ausland. SMS im Inland sowie im EU-Ausland kosten 0,09 €/SMS und von Deutschland ins EU-Ausland 0,07 €/SMS. Die Nutzung der mobilen Daten kostet Dich im Inland und EU-Ausland 0,03 €/MB. In Deinem Tarif kannst Du im Inland von der neuen 5G Netz-Technologie profitieren. An anderen Standorten surfst Du wie gewohnt mit der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit (4G|LTE Max). Wenn Du in einem 5G-erschlossenen Gebiet bist, kannst Du dort auch im 5G-Netz surfen. 5G-Stationen sind bereits in 2700 Städten und Gemeinden verfügbar (Stand Januar 2022). Wir bauen 5G schrittweise aus. Um das 5G-Netz nutzen zu können, benötigst Du ein 5G-fähiges Endgerät. An anderen Standorten surfst Du wie gewohnt mit der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit: 4G|LTE Max: Geschätzte maximale und beworbene Bandbreiten im Vodafone-Netz: Bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload. Durchschnitt laut CHIP Test-Ausgabe 01/2022: 108,59 Mbit/s im Download und 51,15 Mbit/s im Upload. Deine individuelle Bandbreite hängt unter anderem von Deinem Standort und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Deiner Funkzelle ab. Dein eingesetztes Gerät muss außerdem die technischen Voraussetzungen haben, diese Bandbreiten zu unterstützen. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen und derzeit an einzelnen Standorten in Deutschland verfügbar. 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload steht derzeit in über 1470 Städten und Gemeinden, eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s sogar in über 4.900 Städten und Gemeinden zur Verfügung (Stand Januar 2022) Eine Liste der Städte findest Du auf vodafone.de/netz. Dort und in der MeinVodafone-App bekommst Du auch Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort. Gilt nicht fürs übrige Ausland, Rufumleitungen, Konferenzgespräche, Anrufe/SMS zu Sondernummern, Premium-/Auskunfts-/Massenverkehrs-/Service- und Kurzwahldienste. Im EU-Ausland inbegriffen sind alle EU-Länder sowie Island, Liechtenstein und Norwegen. Gespräche ins übrige Ausland laut Preisliste. Eingehende Anrufe im EU-Ausland sind kostenlos. Der Anschluss, die SIM-Karte und der Versand sind kostenlos.

2. Ein Anruf an die Mailbox oder zur CallYa-Hotline ist für Dich kostenlos, solange Dein Tarif aktiv ist. Ist kein Tarif aktiviert, zahlst Du den Preis ins deutsche Vodafone-Mobilfunknetz.

3. Im Mobilfunk-Netztest der Zeitschrift connect (Ausgabe 01/2022) erhält Vodafone die Gesamtnote SEHR GUT (913 Punkte). 2 weitere Anbieter im Test: Telekom (944 Punkte, sehr gut, Testsieger) und Telefónica (874 Punkte, sehr gut).

4. Im Mobilfunknetz-Test der Zeitschrift CHIP (Ausgabe 01/2022) erhält Vodafone die Gesamtnote SEHR GUT (Schulnote 1,4). 2 weitere Anbieter im Test: Telekom Gesamtnote SEHR GUT (Schulnote 1,3, Testsieger) und Telefónica Gesamtnote GUT (Schulnote 1,8). Alle Preise inkl. MwSt.

CallYa Start
1. Der CallYa Start kostet 4,99 € für 4 Wochen. Bezahlung durch Guthaben, Abbuchung alle 4 Wochen. Mit 1 GB Highspeed fürs Surfen in Deutschland (danach bis zu 32 Kbit/s) und im EU-Ausland. Mit Flat für Standard-Gespräche und SMS im Inland und EU-Ausland. Außerdem 200 Inklusiv-Einheiten, flexibel nutzbar als Minuten oder SMS von Deutschland ins EU-Ausland. Gilt nicht fürs übrige Ausland, Rufumleitungen, Konferenzgespräche, Anrufe/ SMS zu Sondernummern, Premium-/Auskunfts-/Massenverkehrs-/Service- und Kurzwahldienste. Nach Aufbrauchen der Inklusiv-Einheiten oder wenn der Basispreis nicht abgebucht werden konnte, gilt EU-weit: Datennutzung 0,03 Euro/MB, Gespräche 0,09 Euro/Min, SMS im Inland 0,09 Euro/SMS, SMS ins EU-Ausland 0,07 Euro/SMS. Im EU-Ausland inbegriffen sind alle EU-Länder sowie Island, Liechtenstein und Norwegen. Gespräche ins übrige Ausland laut Preisliste. Eingehende Anrufe im EU-Ausland sind kostenlos. Der Anschluss, die SIM-Karte und der Versand sind kostenlos.

2. In Deinem Tarif kannst Du im Inland von der neuen 5G Netz-Technologie profitieren. An anderen Standorten surfst Du wie gewohnt mit der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit (4G|LTE Max). Wenn Du in einem 5G-erschlossenen Gebiet bist, kannst Du dort auch im 5G-Netz surfen. 5G-Stationen sind bereits in 2700 Städten und Gemeinden verfügbar (Stand Januar 2022). Wir bauen 5G schrittweise aus. Um das 5G-Netz nutzen zu können, benötigst Du ein 5G-fähiges Endgerät. An anderen Standorten surfst Du wie gewohnt mit der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit: 4G|LTE Max: Geschätzte maximale und beworbene Bandbreiten im Vodafone-Netz: Bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload. Durchschnitt laut CHIP Test-Ausgabe 01/2022: 108,59 Mbit/s im Download und 51,15 Mbit/s im Upload. Deine individuelle Bandbreite hängt unter anderem von Deinem Standort und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Deiner Funkzelle ab. Dein eingesetztes Gerät muss außerdem die technischen Voraussetzungen haben, diese Bandbreiten zu unterstützen. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen und derzeit an einzelnen Standorten in Deutschland verfügbar. 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload steht derzeit in über 1470 Städten und Gemeinden, eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s sogar in über 4.900 Städten und Gemeinden zur Verfügung (Stand Januar 2022). Eine Liste der Städte findest Du auf vodafone.de/netz. Dort und in der MeinVodafone-App bekommst Du auch Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort.

3. Dein App-Geschenk ist kostenlos und gilt für 4 Wochen ab dem Tag Deiner Buchung in Verbindung mit einem CallYa Smartphone-Tarif. Du hast damit 100 MB mit bis zu 500 Mbit/s im 5G-Netz, die Du auch im EU-Ausland nutzen kannst. Hast Du Dein Inklusiv-Volumen und das App-Geschenk verbraucht, surfst Du nur noch mit höchstens 32 kbit/s bis zum Ende der 4 Wochen. Restliche Highspeed-MB verfallen mit Ablauf der 4 Wochen. Danach kannst Du Dein App-Geschenk wieder neu über die MeinVodafone-App buchen. Wir behalten uns vor, das App-Geschenk jederzeit einzustellen.

4. Ein Anruf an die Mailbox oder zur CallYa-Hotline ist für Dich kostenlos, solange Dein Tarif aktiv ist. Ist kein Tarif aktiviert, zahlst Du den Preis ins deutsche Vodafone-Mobilfunknetz.

5. Im Mobilfunk-Netztest der Zeitschrift connect (Ausgabe 01/2022) erhält Vodafone die Gesamtnote SEHR GUT (913 Punkte). 2 weitere Anbieter im Test: Telekom (944 Punkte, sehr gut, Testsieger) und Telefónica (874 Punkte, sehr gut).

6. Im Mobilfunknetz-Test der Zeitschrift CHIP (Ausgabe 01/2022) erhält Vodafone die Gesamtnote SEHR GUT (Schulnote 1,4). 2 weitere Anbieter im Test: Telekom Gesamtnote SEHR GUT (Schulnote 1,3, Testsieger) und Telefónica Gesamtnote GUT (Schulnote 1,8). Alle Preise inkl. MwSt.