Beratung & Bestellung: 0800 724 26 59

Handyvertrag monatlich kündbar

Entscheide Dich für ein flexibles Prepaid Angebot
So bestellst Du Deine SIM-Karte
1. Wähle Deinen Tarif aus
2. Gib Deine persönlichen Daten ein
3. Schick Deine Bestellung ab
4. Lass Dich online oder offline identifizieren

Monatlich kündbarer Handy-Vertrag – behalt die volle Kontrolle.

Du hältst Dir beim Mobilfunk-Vertrag gern alle Optionen offen, weil Dein Telefonier- und Surf-Verhalten von Monat zu Monat schwankt? Dann haben wir genau die richtige Lösung für Dich: einen monatlich kündbaren Handy-Vertrag. Mit unserem CallYa-Angebot sicherst Du Dir ein großzügiges Datenvolumen und surfst, streamst, mailst und chattest im gigaschnellen Vodafone 4G|LTE-Netz – und optional bei Verfügbarkeit im 5G-Netz. Und da Du Deinen Vertrag monatlich beenden kannst, entscheidest Du nach 4 Wochen einfach aufs Neue, welcher Tarif der Beste für Dich ist.

Flexibel bleiben – Handy-Vertrag ohne Laufzeit

Unsere flexiblen Smartphone-Tarife sind die perfekte Möglichkeit für alle, die eine lange Vertragslaufzeit von 24 Monaten eher abschreckt. Du bist nicht bereit, eine feste Bindung einzugehen und möchtest jederzeit entscheiden können, welche Mobilfunk-Option perfekt zu Deinen Bedürfnissen passt. Diesen Smartphone-Vertrag kannst Du monatlich kündigen – und trotzdem musst Du keine Abstriche bei der Leistung machen: Denn neben einem hohen Datenvolumen und Highspeed-Internet bekommst Du mit unseren Prepaid-Optionen CallYa Allnet Flat S und CallYa Digital auch eine Telefon- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie EU-Roaming. So kommst Du voll auf Deine Kosten, ohne Dich festzulegen und genießt weiter Deine Freiheit.

Vodafone Prepaid-Tarife im Überblick

Der Beliebteste
CallYa Digital
10 GB
mit Vodafone 4G|LTE Max
Telefon- und SMS-Flat
in alle deutschen Netze
Digitaler Service
EU-Roaming inklusiv
5G-Option zubuchbar
20 €
für 4 Wochen
 
CallYa Start
1 GB
mit Vodafone 4G|LTE Max
Telefon- und SMS-Flat
ins Vodafone-Netz
50 Freiminuten oder SMS
von Deutschland in die EU
EU-Roaming inklusiv
4,99 €
für 4 Wochen
Preis-Leistungs-Sieger
CallYa Allnet Flat S
3 GB
mit Vodafone 4G|LTE Max
Telefon- und SMS-Flat
in alle deutschen Netze
200 Freiminuten oder SMS
von Deutschland in die EU
EU-Roaming inklusiv
5G-Option zubuchbar
9,99 €
für 4 Wochen
 
CallYa Allnet Flat M
5 GB
mit Vodafone 4G|LTE Max
Telefon- und SMS-Flat
in alle deutschen Netze
500 Freiminuten oder SMS
von Deutschland in die EU
EU-Roaming inklusiv
5G-Option zubuchbar
14,99 €
für 4 Wochen
Keine Grundgebühr
CallYa Classic
3 Cent pro MB
mit Vodafone 4G|LTE Max
9 Cent pro Min. & SMS
in alle deutschen Netze
EU-Roaming inklusiv
Keine Grundgebühr
0 €
für 4 Wochen

Wissenswertes zu unseren Prepaid-Tarifen

Du möchtest es genauer wissen? Kein Problem. Im Folgenden haben wir für Dich einige häufig gestellte Fragen und die dazugehörigen Antworten zusammengestellt.

Welche Vorteile bieten die Handy-Verträge ohne Laufzeit?

Du fragst Dich, ob ein Mobilfunk-Vertrag ohne Mindestlaufzeit einen Haken hat? Hat er nicht! Denn wenn Du unsere monatlich kündbaren Smartphone-Tarife CallYa Allnet Flat S oder Callya Digital buchst, bekommst Du trotzdem alle Leistungen und Vorteile, die ein „normaler“ Handy-Vertrag auch bietet:

✓ eine Allnet-Flat zum kostenlosen Telefonieren ins deutsche Festnetz

✓ kostenloses EU-Roaming

✓ sattes Datenvolumen zum Surfen, Streamen Deiner Lieblingsserien und Spielen

✓ Zugriff auf das Vodafone 4G|LTE-Netz für Top-Geschwindigkeit und ruckelfreien Entertainment-Spaß

✓ die Option 5G-Highspeed-Internet dazuzubuchen

Und nach einem Monat entscheidest Du ganz frei, ob das Leistungspaket Deinen Erwartungen entspricht – oder Du Deinen Handy-Vertrag ohne Laufzeit lieber beenden willst. Na, wie klingt das? Wenn Du davon überzeugt bist, ohne feste Vertragslaufzeiten auszukommen, dann buche noch heute Deinen ganz persönlichen und flexiblen Mobilfunk-Vertrag.

Was macht unsere CallYa-Handy-Verträge so flexibel?

Du genießt zwar alle Vorteile eines leistungsstarken Mobilfunk-Vertrags, behältst mit den monatlich kündbaren Handy-Tarifen im Vergleich zu Verträgen mit langen Laufzeiten aber jederzeit die volle Flexibilität.

Die Optionen CallYa Classic, CallYa Allnet Flat S und CallYa Digital haben keine Mindestlaufzeit: So kannst Du nach nur einem Monat Nutzung entscheiden, ob Du Deinen Vertrag pausierst, kündigst oder nochmal für weitere 4 Wochen nutzt.

Und: Du hast mit dem flexiblen Handy-Vertrag jederzeit die volle Kostenkontrolle – denn Du zahlst nicht mehrere Jahre für Leistungen, die Du vielleicht nur kurze Zeit oder gar nicht brauchst. Bewerte einfach nach wenigen Wochen aufs Neue, ob das gewählte CallYa-Paket zu Dir und Deinem Surf-Verhalten passt – oder Du lieber eine andere Mobilfunk-Option nutzt.

Für wen sind die monatlich kündbaren Handy-Tarife geeignet?

Unsere CallYa-Angebote sind perfekt für alle, die jeden Monat unterschiedlich viel surfen, streamen und telefonieren und deren Datenverbrauch stark variiert. Hohe Leistung, hohe Flexibilität – das bieten unsere jederzeit kündbaren Mobilfunk-Verträge.

Bei den Angeboten CallYa Allnet Flat S und CallYa Digital bekommst Du außer Datenvolumen auch eine Telefon- und SMS-Flat. Diese Tarife passen deshalb besonders für Viel-Telefonierer. Hohes Datenvolumen, Surfen im Highspeed-Netz von Vodafone, Allnet Flat und nur 4 Wochen Laufzeit. Klingt zu gut, um wahr zu sein? Nicht mit Deinem flexiblen Handy-Vertrag, mit dem Du alle Freiheiten behältst.

Wer dagegen sein Smartphone nur unregelmäßig für Telefongespräche nutzt, hat mit CallYa Classic die passende Alternative. Dabei werden Cent-Preise pro Minute und Datenvolumen pro MB abgerechnet.

Weitere Hinweise und Fußnoten

Fußnote 1:

CallYa Allnet Flat S:
Der CallYa Allnet Flat S kostet 9,99 Euro für 4 Wochen. Das Paket verlängert sich alle 4 Wochen. Bezahlung durch Guthaben. Mit 3 GB Highspeed fürs Surfen in Deutschland (danach bis zu 32 Kbit/s) und im EU-Ausland. Geschätzte maximale und beworbene Bandbreiten im Vodafone-Netz (4G|LTE Max): Bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload. Durchschnitt laut Connect Test-Ausgabe 01/2021: 77,3 Mbit/s im Download und 25,2 Mbit/s im Upload in Großstädten (Walktest). Dein eingesetztes Gerät muss die technischen Voraussetzungen haben, diese Bandbreiten zu unterstützen. Deine individuelle Bandbreite hängt außerdem von Deinem Standort und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Deiner Funkzelle ab. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen und derzeit an einzelnen Standorten in Deutschland verfügbar. 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload steht derzeit in über 780 Städten und Gemeinden, eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s sogar in über 4.900 Städten und Gemeinden zur Verfügung (Stand Januar 2021). Eine Liste der Städte findest Du auf vodafone.de/hilfe/netzabdeckung. Dort und in der MeinVodafone-App bekommst Du auch Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort. Die optimierte Sprachqualität durch Telefonieren über VoLTE kann die Daten-Geschwindigkeit um bis zu 0,03 Mbit/s im Down- & Upload reduzieren. Mit Flat für Standard-Gespräche und SMS im Inland und EU-Ausland. Außerdem 200 Inklusiv-Einheiten, flexibel nutzbar als Minuten oder SMS von Deutschland ins EU-Ausland. Gilt nicht fürs übrige Ausland, Rufumleitungen, Video-/Konferenzgespräche, Anrufe/ SMS zu Sondernummern, Premium-/Auskunfts-/Massenverkehrs-/Service- und Kurzwahldienste. Nach Aufbrauchen der Inklusiv-Einheiten oder wenn der Basispreis nicht abgebucht werden konnte gilt im Inland, im EU-Ausland und von Deutschland ins EU-Ausland: Datennutzung 0,03 EUR/MB, Standardgespräche 0,09 EUR/Min, SMS im Inland 0,09 EUR/SMS, SMS ins EU-Ausland 0,07 EUR/SMS. Im EU-Ausland inbegriffen sind alle EU-Länder sowie Island, Liechtenstein und Norwegen. Großbritannien bleibt auch nach dem Austritt aus der Europäischen Union Teil der EU Roaming-Zone. Tarifänderungen gibt es vorerst nicht. Gespräche ins übrige Ausland laut Preisliste. Eingehende Anrufe im EU-Ausland sind kostenlos. Der Anschluss, die SIM-Karte und der Versand sind kostenlos. Alle Preise inkl. MwSt.

4G|LTE Max:
Geschätzte maximale und beworbene Bandbreiten im Vodafone-Netz (4G|LTE Max): Bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload. Durchschnitt laut Connect Test-Ausgabe 01/2021: 77,3 Mbit/s im Download und 25,2 Mbit/s im Upload in Großstädten (Walktest). Dein eingesetztes Gerät muss die technischen Voraussetzungen haben, diese Bandbreiten zu unterstützen. Deine individuelle Bandbreite hängt außerdem von Deinem Standort und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Deiner Funkzelle ab. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen und derzeit an einzelnen Standorten in Deutschland verfügbar. 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload steht derzeit in über 780 Städten und Gemeinden, eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s sogar in über 4.900 Städten und Gemeinden zur Verfügung (Stand Januar 2021). Eine Liste der Städte findest Du auf vodafone.de/hilfe/netzabdeckung. Dort und in der MeinVodafone-App bekommst Du auch Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort.

Optionen:
Für alle Optionen mit Ausnahme der Day Flat 10 GB gilt: Der Nutzungszeitraum von 4 Wochen beginnt mit Tag der Buchung. Er verlängert sich automatisch um weitere 4 Wochen. Bezahlung durch Guthaben. Restliche Inklusiv-Einheiten bzw. Highspeed-MB verfallen mit Ablauf der 4 Wochen. Bei den Minuten/SMS-Optionen erhältst Du 100 bzw. 400 Minuten/SMS in alle deutschen Netze, im EU-Ausland und von Deutschland ins EU-Ausland sowie ins türkische Festnetz. Nach Verbrauch der Minuten/ SMS-Optionen erhältst Du eine Info-SMS. Danach gelten die Preise des jeweiligen Tarifs. Die Internet-Optionen enthalten 400 MB, 800 MB, 2 GB, 5 GB bzw. 7,5 GB mit 4G|LTE Max. Diese kannst Du auch ohne Zusatzkosten im EU-Ausland nutzen. Im EU-Ausland inbegriffen sind alle EU-Länder sowie Island, Liechtenstein und Norwegen. Großbritannien bleibt auch nach dem Austritt aus der Europäischen Union Teil der EU-Roaming-Zone. Tarif-Änderungen gibt es vorerst nicht. Nach Aufbrauchen des Datenvolumens surfst Du mit bis zu 32 kbit/s. Die Inklusiv-Einheiten gelten nicht für Rufumleitungen, Video-Telefonie, Konferenz-Gespräche und Sondernummern. Gespräche ins übrige Ausland laut Preisliste. Bei der Türkei Internet-Option bekommst Du 500 MB zur Nutzung in der Türkei. Diese Option verlängert sich nicht automatisch. Die Option Vodafone-Flat enthält eine Minuten/SMS-Flat ins deutsche Vodafone-Mobilfunknetz. Vodafone-Flat gilt nicht fürs Ausland, nicht für Rufumleitungen, Video-Telefonie, Konferenz-Gespräche und Sondernummern. Die angegebene Leistung fürs Surfen gilt nur bei Nutzung des APN web.vodafone.de. Für die Day Flat 10 GB gilt: Die Day Flat 10 GB enthält 10 GB mit 4G|LTE Max für 24 Stunden für 4,99 € im deutschen Vodafone-Netz. Im EU-Ausland hast Du ein Datenvolumen von 2,8 GB (ab 2022: 3,4 GB). Nach Verbrauch nutzt Du das ggf. noch vorhandene Datenvolumen Deines Basistarifs oder Deiner zugebuchten Datenoption. Danach surfst Du mit bis zu 32 kbit/s. Restliche Highspeed-MB der Day Flat 10 GB verfallen mit Ablauf der 24 Stunden. Kein Abo.

CallYa Classic:
Im CallYa Classic zahlst Du 0,09 EUR/Min für Standardgespräche im Inland, im EU-Ausland und von Deutschland ins EU-Ausland. SMS im Inland sowie im EU-Ausland kosten 0,09 EUR/SMS und von Deutschland ins EU-Ausland 0,07 EUR/SMS. Die Nutzung der mobilen Daten kostet Dich im Inland und EU-Ausland 0,03 EUR/MB. Geschätzte maximale und beworbene Bandbreiten im Vodafone-Netz (4G|LTE Max): Bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload. Durchschnitt laut Connect Test-Ausgabe 01/2021: 77,3 Mbit/s im Download und 25,2 Mbit/s im Upload in Großstädten (Walktest). Dein eingesetztes Gerät muss die technischen Voraussetzungen haben, diese Bandbreiten zu unterstützen. Deine individuelle Bandbreite hängt außerdem von Deinem Standort und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Deiner Funkzelle ab. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen und derzeit an einzelnen Standorten in Deutschland verfügbar. 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload steht derzeit in über 780 Städten und Gemeinden, eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s sogar in über 4.900 Städten und Gemeinden zur Verfügung (Stand Januar 2021). Eine Liste der Städte findest Du auf vodafone.de/hilfe/netzabdeckung. Dort und in der MeinVodafone-App bekommst Du auch Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort. Die optimierte Sprachqualität durch Telefonieren über VoLTE kann die Daten-Geschwindigkeit um bis zu 0,03 Mbit/s im Down- & Upload reduzieren. Gilt nicht fürs übrige Ausland, Rufumleitungen, Video-/ Konferenzgespräche, Anrufe/SMS zu Sondernummern, Premium-/Auskunfts-/Massenverkehrs-/Service- und Kurzwahldienste. Im EU-Ausland inbegriffen sind alle EU-Länder sowie Island, Liechtenstein und Norwegen. Großbritannien bleibt auch nach dem Austritt aus der Europäischen Union Teil der EU Roaming-Zone. Tarifänderungen gibt es vorerst nicht. Gespräche ins übrige Ausland laut Preisliste. Eingehende Anrufe im EU-Ausland sind kostenlos. Der Anschluss, die SIM-Karte und der Versand sind kostenlos. Alle Preise inkl. MwSt.

CallYa Digital:
CallYa Digital kostet 20 Euro für 4 Wochen. Mit Flat für Standard-Gespräche und SMS in alle deutschen Netze. Außerdem mit 10 GB Highspeed fürs Surfen in Deutschland (danach bis zu 32 kbit/s im Upload und im Download). Die Flat und 10 GB können auch beim EU-Roaming genutzt werden. Geschätzte maximale und beworbene Bandbreiten im Vodafone-Netz (4G|LTE Max): Bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload. Durchschnitt laut Connect Test-Ausgabe 01/2021: 77,3 Mbit/s im Download und 25,2 Mbit/s im Upload in Großstädten (Walktest). Dein eingesetztes Gerät muss die technischen Voraussetzungen haben, diese Bandbreiten zu unterstützen. Deine individuelle Bandbreite hängt außerdem von Deinem Standort und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Deiner Funkzelle ab. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen und derzeit an einzelnen Standorten in Deutschland verfügbar. 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload steht derzeit in über 780 Städten und Gemeinden, eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s sogar in über 4.900 Städten und Gemeinden zur Verfügung (Stand Januar 2021). Eine Liste der Städte findest Du auf vodafone.de/hilfe/netzabdeckung. Dort und in der MeinVodafone-App bekommst Du auch Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort. Die Nutzung von VoLTE kann Deine Daten-Geschwindigkeit um bis zu 0,03 Mbit/s im Down- und Upload reduzieren. Paket verlängert sich alle 4 Wochen. Den ersten Tarifpreis von 20 Euro kannst Du nur per SEPA-Lastschriftverfahren auf Dein CallYa-Konto buchen. Unabhängig davon, wann der Betrag von Deinem Bankkonto abgebucht wird, kannst Du den Tarif nutzen, sobald die SIM-Karte und der Tarif aktiviert sind. Weitere Aufladungen kannst Du online auf vodafone.de/aufladen machen sowie über die MeinVodafone-App, per Guthabenkarte, Guthabentransfer und Direkt-Überweisung. Falls das Guthaben auf Deinem CallYa-Konto mal nicht für den Preis des Tarifs oder der Optionen reicht, werden wieder 20 Euro per SEPA-Lastschriftverfahren auf Dein CallYa-Konto gebucht. Du kannst die Abbuchung per SEPA-Lastschriftverfahren jederzeit z.B. über die MeinVodafone-App bis zu 15 Monate pausieren und wieder aktivieren. Nach Aufbrauchen oder wenn der Preis für den Tarif nicht von Deinem CallYa-Konto abgebucht werden kann und das SEPA-Lastschriftverfahren pausiert, gilt: im EU-Ausland und von Deutschland ins EU-Ausland: Datennutzung 0,03 Euro/MB, Standardgespräche 0,09 Euro/Min, SMS im Inland 0,09 Euro/SMS, SMS ins EU-Ausland 0,07 Euro/SMS. Gilt nicht fürs übrige Ausland, Rufumleitungen, Video-/Konferenzgespräche, Anrufe/ SMS zu Sondernummern, Premium-/Auskunfts-/Massenverkehrs-/Service- und Kurzwahldienste. Ankommende Anrufe im EU-Ausland sind kostenlos. Im EU-Ausland inbegriffen sind alle EU-Länder sowie Island, Liechtenstein und Norwegen. Großbritannien bleibt auch nach dem Austritt aus der Europäischen Union Teil der EU Roaming-Zone. Tarifänderungen gibt es vorerst nicht. Gespräche ins übrige Ausland laut Preisliste. Alle Preise inkl. MwSt. Der Anschluss, die SIM-Karte und der Versand sind kostenlos.

CallYa Start:
Der CallYa Start kostet 4,99 Euro für 4 Wochen. Das Paket verlängert sich alle 4 Wochen. Bezahlung durch Guthaben. Mit 1 GB Highspeed fürs Surfen in Deutschland (danach bis zu 32 Kbit/s) und im EU-Ausland. Geschätzte maximale und beworbene Bandbreiten im Vodafone-Netz (4G|LTE Max): Bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload. Durchschnitt laut Connect Test-Ausgabe 01/2021: 77,3 Mbit/s im Download und 25,2 Mbit/s im Upload in Großstädten (Walktest). Dein eingesetztes Gerät muss die technischen Voraussetzungen haben, diese Bandbreiten zu unterstützen. Deine individuelle Bandbreite hängt außerdem von Deinem Standort und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Deiner Funkzelle ab. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen und derzeit an einzelnen Standorten in Deutschland verfügbar. 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload steht derzeit in über 780 Städten und Gemeinden, eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s sogar in über 4.900 Städten und Gemeinden zur Verfügung (Stand Januar 2021). Eine Liste der Städte findest Du auf vodafone.de/hilfe/netzabdeckung. Dort und in der MeinVodafone-App bekommst Du auch Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort. Die optimierte Sprachqualität durch Telefonieren über VoLTE kann die Daten-Geschwindigkeit um bis zu 0,03 Mbit/s im Down- & Upload reduzieren. Mit Flat für Standard-Gespräche und SMS ins deutsche Vodafone-Mobilfunknetz, gilt nicht im EU-Ausland. Außerdem 50 Inklusiv-Einheiten, flexibel nutzbar als Minuten oder SMS in alle anderen deutschen Netze, im EU-Ausland und von Deutschland ins EU-Ausland. Gilt nicht fürs übrige Ausland, Rufumleitungen, Video-/Konferenzgespräche, Anrufe/SMS zu Sondernummern, Premium-/Auskunfts-/Massenverkehrs-/Service- und Kurzwahldienste. Nach Aufbrauchen der Inklusiv-Einheiten oder wenn der Basispreis nicht abgebucht werden konnte gilt im Inland, im EU-Ausland und von Deutschland ins EU-Ausland: Datennutzung 0,03 Euro/MB, Standardgespräche 0,09 Euro/Min, SMS im Inland 0,09 Euro/SMS, SMS ins EU-Ausland 0,07 Euro/SMS. Im EU-Ausland inbegriffen sind alle EU-Länder sowie Island, Liechtenstein und Norwegen. Großbritannien bleibt auch nach dem Austritt aus der Europäischen Union Teil der EU Roaming-Zone. Tarifänderungen gibt es vorerst nicht. Gespräche ins übrige Ausland laut . Eingehende Anrufe im EU-Ausland sind kostenlos. Der Anschluss, die SIM-Karte und der Versand sind kostenlos. Alle Preise inklusive MwSt.

CallYa Allnet Flat M:
Der CallYa Allnet M kostet 14,99 Euro für 4 Wochen. Das Paket verlängert sich alle 4 Wochen. Bezahlung durch Guthaben. Mit 5 GB Highspeed fürs Surfen in Deutschland (danach bis zu 32 Kbit/s) und im EU-Ausland. Geschätzte maximale und beworbene Bandbreiten im Vodafone-Netz (4G|LTE Max): Bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload. Durchschnitt laut Connect Test-Ausgabe 01/2021: 77,3 Mbit/s im Download und 25,2 Mbit/s im Upload in Großstädten (Walktest). Dein eingesetztes Gerät muss die technischen Voraussetzungen haben, diese Bandbreiten zu unterstützen. Deine individuelle Bandbreite hängt außerdem von Deinem Standort und der Anzahl gleichzeitiger Nutzer in Deiner Funkzelle ab. Die Maximalwerte sind unter optimalen Bedingungen und derzeit an einzelnen Standorten in Deutschland verfügbar. 4G|LTE mit einer Geschwindigkeit von bis zu 500 Mbit/s im Download und bis zu 100 Mbit/s im Upload steht derzeit in über 780 Städten und Gemeinden, eine Upload-Geschwindigkeit von bis zu 100 Mbit/s sogar in über 4.900 Städten und Gemeinden zur Verfügung (Stand Januar 2021). Eine Liste der Städte findest Du auf vodafone.de/hilfe/netzabdeckung. Dort und in der MeinVodafone-App bekommst Du auch Infos zum Netzausbau und zur Bandbreite vor Ort. Die optimierte Sprachqualität durch Telefonieren über VoLTE kann die Daten-Geschwindigkeit um bis zu 0,03 Mbit/s im Down- & Upload reduzieren. Mit Flat für Standard-Gespräche und SMS im Inland und EU-Ausland. Außerdem 500 Inklusiv-Einheiten, flexibel nutzbar als Minuten oder SMS von Deutschland ins EU-Ausland. Gilt nicht fürs übrige Ausland, Rufumleitungen, Video-/Konferenzgespräche, Anrufe/ SMS zu Sondernummern, Premium-/Auskunfts-/Massenverkehrs-/Service- und Kurzwahldienste. Nach Aufbrauchen der Inklusiv-Einheiten oder wenn der Basispreis nicht abgebucht werden konnte gilt im Inland, im EU-Ausland und von Deutschland ins EU-Ausland: Datennutzung 0,03 EUR/MB, Standardgespräche 0,09 EUR/Min, SMS im Inland 0,09 EUR/SMS, SMS ins EU-Ausland 0,07 EUR/SMS. Im EU-Ausland inbegriffen sind alle EU-Länder sowie Island, Liechtenstein und Norwegen. Großbritannien bleibt auch nach dem Austritt aus der Europäischen Union Teil der EU Roaming-Zone. Tarifänderungen gibt es vorerst nicht. Gespräche ins übrige Ausland laut Preisliste. Eingehende Anrufe im EU-Ausland sind kostenlos. Der Anschluss, die SIM-Karte und der Versand sind kostenlos. Alle Preise inkl. MwSt.

Fußnote 2:

5G Option:
Mit der Option "Surfen im 5G-Netz" für 2,99 Euro kannst Du im Inland von der neuen 5G Netz-Technologie profitieren. Wenn Du in einem 5G-erschlossenen Gebiet bist, kannst Du dort auch im 5G-Netz surfen. Die ersten Stationen sind seit Sommer 2019 in ersten ausgewählten Städten in Betrieb genommen, anschließend erfolgt ein schrittweiser Ausbau. An anderen Standorten surfst Du wie gewohnt mit der für Dich maximal verfügbaren Geschwindigkeit (4G|LTE Max). Um das 5G-Netz nutzen zu können, benötigst Du ein 5G-fähiges Endgerät. Der Nutzungszeitraum von 4 Wochen beginnt mit dem Tag der Buchung. Die Option verlängert sich alle 4 Wochen. Bezahlung durch Guthaben.

Fußnote 3:

Rufnummern-Mitnahme:
Startguthaben bei Rufnummern-Mitnahme: Bestellst Du online und nimmst Deine Rufnummer zu CallYa mit? Dann bekommst Du 10 Euro Startguthaben auf Deine CallYa-Karte.