Hilfe zu:

Red+ Kids

  • Was ist Red+ Kids und wie bekomme ich es?

    Das ist eine zusätzliche SIM-Karte mit einem Handy-Tarif für Ihr Kind. Sie bekommen damit eine Flat ins Vodafone-Netz, 200 Minuten in andere Netze und 50 SMS in alle deutschen Netze.

    So buchen Sie Ihre Red+ Kids SIM-Karte

    Das geht auf Red+ Kids. Sie brauchen dafür einen Red GB-, Red 2016, Red Young- oder Vodafone Young-Tarif. Sie können bis zu 4 Red+ Karten zu Ihrem Tarif buchen.

    Sie müssen nachweisen, dass Ihr Kind unter 18 Jahre alt ist. Laden Sie dafür einfach die Geburtsurkunde oder den Schülerausweis hoch. Das geht bis zu 14 Tage nach Vertragsabschluss auf vodafone.de/legitimation.

    Bekommen wir keinen Nachweis oder wird ihr Kind 18, buchen wir automatisch 5 Euro zusätzlich pro Monat auf.

    Bitte laden Sie keinen Personalausweis hoch.

    Gut zu wissen: Red+ Kids funktioniert nur in Deutschland. Sie können auch keine Auslands- oder andere Optionen hinzubuchen.

    Diese Seite teilen
    Das könnte Sie auch interessieren
    Was ist Red+ Kids und wie bekomme ich es?
  • Was passiert mit Red+ Kids, wenn ich meine Red-Hauptkarte kündige?

    Wir buchen Ihnen dann 500 MB für 5 Euro auf Ihren Red+ Kids Tarif. So kann Ihr Kind weiter surfen. Red+ Kids hat eine eigene Laufzeit von 24 Monaten.

    Wichtig: Sie müssen jede Red+ Karte separat kündigen. Möchten Sie Ihre Red+ Gruppe und Red+ Kids kündigen? Dann teilen Sie uns bitte alle betroffenen Rufnummern mit.

    Diese Seite teilen
    Was passiert mit Red+ Kids, wenn ich meine Red-Hauptkarte kündige?
  • Was sind Red+ Sicherheitseinstellungen und wie richte ich sie ein?

    Die Kinder- und Sicherheitseinstellungen schützen Ihr Kind vor nicht altersgerechten Inhalten im mobilen Datennetz. Stellen Sie den Schutz ganz einfach unter Red+ in Ihrer MeinVodafone-App ein.

    Sie haben die App noch nicht? Dann laden Sie sie kostenlos auf MeinVodafone-App herunter.

    Klicken Sie auf dem Startbildschirm Red+ / Familie.

    Red Plus: Kinder-Sicherheitseinstellungen

    Dann scrollen Sie nach unten und wählen Sie Kinder-Sicherheitseinstellungen. Sie kommen dann zu Vodafone Secure Net. Nach der Anmeldung können Sie die gewünschten Einstellungen einrichten.

    Sie möchten, dass Ihr Kind auch im WLAN sicher surft? Dann laden Sie die Vodafone Secure Net WiFi-App herunter.

    Diese Seite teilen
    Was sind Red+ Sicherheitseinstellungen und wie richte ich sie ein?
  • Warum kann mein Kind trotz Surfpause noch surfen?

    Es kann sein, dass Ihr Kind über WLAN im Internet surft. Die Surfpause greift nur, wenn Ihr Kind über Mobile Daten surft.

    Gut zu wissen: Sie konfigurieren die Sicherheitseinstellungen Ihres WLAN über Ihren Router. Sie finden diese Einstellungen bei den meisten Routern im Konfigurationsmenü.

    Sie wissen nicht, wie Sie Ihren Router konfigurieren? Hilfe finden Sie in den Geräte-Anleitungen.

    Diese Seite teilen
    Warum kann mein Kind trotz Surfpause noch surfen?