Hilfe zu:

Secure Net

  • Was ist Vodafone Secure Net?

    Secure Net ist ein Sicherheitsservice für Vodafone-Kunden. Er schützt Ihr mobiles Gerät vor Viren, gefährlichen Dateien und schädlichen Webseiten. Nutzen Sie den Service bequem online ohne Installation oder über die Secure Net App.

    Gut zu wissen: Der Schutz ist nur aktiv, wenn Sie das mobile Vodafone-Netz nutzen. Das gilt auch für Reisen ins Ausland. Dort schützt Secure Net Ihr Gerät auch beim Roaming. In fremden Netzen funktioniert Secure Net nicht.

    Diese Seite teilen
    Was ist Vodafone Secure Net?
  • Was kostet Vodafone Secure Net?

    Das kommt darauf an, welchen Tarif Sie nutzen. Haben Sie einen Laufzeit-Vertrag, ist Secure Net die ersten 3 Monate kostenlos. Die Testphase beginnt automatisch mit Vertragsabschluss, egal ob Sie den Service aktivieren oder nicht. Den Dienst sehen Sie in den ersten 3 Monaten auch auf Ihrer Rechnung, aber immer mit einer Gutschrift von 1,99 Euro.

    Läuft Ihre Testphase ab, informieren wir Sie per SMS. Stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu, bleibt der Dienst aktiv. Sie zahlen dann 1,99 Euro pro Monat.

    Diese Seite teilen
    Was kostet Vodafone Secure Net?
  • Wie bekomme ich Vodafone Secure Net?

    Secure Net gibt's für alle Vodafone-Kunden. Bitte prüfen Sie, ob Sie den Service schon nutzen können. Geben Sie hierzu securenet.vodafone.de in Ihren mobilen Browser ein. Melden Sie sich mit Ihren Vodafone-Zugangsdaten an. Wir prüfen dann, ob der Service schon in Ihrem Tarif enthalten ist.

    Wichtig: Um diesen Dienst zu starten, muss der Vodafone-APN aktiviert sein. Er ist auf jedem mobilen Gerät voreingestellt. Der Vodafone-APN heißt web.vodafone.de. Weitere Infos finden Sie unter So lauten die mobilen Internet-Einstellungen.

    Sie nutzen einen Prepaid-Tarif?
    Buchen Sie den Service einfach über securenet.vodafone.de hinzu.

    App-Installation

    Schützen Sie Ihr mobiles Gerät auch im WLAN. Mit der Secure Net App für Android- oder iOS-Geräte geht das kinderleicht. Laden Sie einfach die App bei Google Play oder im Apple Store herunter und aktivieren Sie sie.

    Wichtig: Um die Secure Net WiFi App nutzen zu können, müssen Sie Vodafone Secure Net Kunde sein.

    • Starten Sie Secure Net WiFi über den Button.
    • Wir prüfen dann schnell, ob Secure Net schon in Ihrem Tarif enthalten ist.
    • Bestätigen Sie die Nutzungsbedingungen.
    • Passen Sie die Einstellungen nach Ihren Wünschen an.
    • Aktivieren Sie WLAN in Ihren Geräte-Einstellungen.
    • Der Schutz ist aktiv.

    Tipp: Sie nutzen den Service erst im vollen Umfang, wenn Sie Ihr Gerät einmalig neu starten.

    Diese Seite teilen
    Wie bekomme ich Vodafone Secure Net?
  • Wovor schützt Vodafone Secure Net?

    Vodafone Secure Net schützt Sie vor

    • Viren
    • gefährlichen Dateien
    • schädlichen Webseiten/Software
    • und Phishing-Attacken.

    Der Schutz ist nicht aktiv, wenn Sie

    • sich nicht im Vodafone-Netz befinden.
    • die APN-Einstellungen (Access Point Name) ändern.
    • einen fremden VPN Client (Virtual Private Network) nutzen.
    • eine https-Sicherheitsverbindung aufbauen.
    • sogenannte Speedy Connections nutzen.
    • eine Smartphone-Datenkomprimierung nutzen.
    • E-Mail-Protokolle außer http, POP3 oder SMTP nutzen.

    Gut zu wissen: Wir spielen regelmäßig Updates in das System ein. So sind Sie auch vor neuartigen Viren immer aktuell geschützt.

    Diese Seite teilen
    Wovor schützt Vodafone Secure Net?
  • Kann ich Vodafone Secure Net auch über WLAN nutzen?

    Ja, die Vodafone Secure Net WiFi App funktioniert über WLAN genauso wie die mobile Version. Sie schützt Sie auch in WLAN-Netzen vor Viren, Trojanern, schädlichen Dateien und Phishing-Attacken. Die App gibt's für alle Betriebssysteme. Laden Sie sie einfach im Google Play Store oder Apple App Store herunter und richten Sie sie nach Ihren Wünschen ein.

    Wichtig: Die App können Sie nur installieren, wenn Sie Vodafone Secure Net Mobile gebucht haben.

    Registrieren Sie sich online und stimmen Sie den Nutzungsbedingungen zu. Aktivieren Sie erst danach die WLAN-Nutzung in Ihrem Gerät. Dann ist der Schutz aktiv.

    Tipp für iOS-Betriebssysteme: Wählen Sie Ihr WLAN aus. Schalten Sie erst danach die VPN-Verbindung ein.

    Und so geht's:

    Wählen Sie Einstellungen > Allgemein > VPN und tragen Sie hier die Verbindungsdaten ein.

    Weitere Infos zu den Verbindungsdaten finden Sie unter So lauten die mobilen Internet-Einstellungen.

    Diese Seite teilen
    Kann ich Vodafone Secure Net auch über WLAN nutzen?
  • Wie weist Vodafone Secure Net mich auf Gefahren hin?

    Vodafone Secure Net schützt Ihr mobiles Gerät nur, wenn Sie den Service aktivieren. Sie sehen dann in der Browser-Leiste das Secure Net Icon.

    Vodafone Secure Net Icon

    Der Service schützt und informiert Sie per

    • Warnhinweis vor schädlichen Webseiten direkt im Browser-Fenster,
    • Blockade unsicherer Downloads und
    • SMS-Alarmierung bei kritischen Funden.

    Sie können den Service jederzeit wieder deaktivieren.

    Diese Seite teilen
    Wie weist Vodafone Secure Net mich auf Gefahren hin?
  • Wie erkenne ich, dass Vodafone Secure Net aktiv ist?

    Sobald der Schutz aktiv ist, erscheint ein kleines Icon. Klicken Sie auf das Icon, kommen Sie zu den Secure Net-Einstellungen.

    Vodafone Secure Net Icon

    Bestimmen Sie die Sicherheitsstufe einfach selbst. Wie hoch Ihr Schutz ist, zeigt Ihnen die Leiste an. Schalten Sie alle Funktionen ein, ist Ihre Schutzstufe hoch (grün). Verzichten Sie auf alle Schutzfunktionen, sehen Sie eine rote Leiste.

    Nutzen Sie den Service noch nicht, sehen Sie einen Hinweis, wenn Sie Ihren Browser aufrufen.

    Sie können Secure Net jederzeit mit einem Klick deaktivieren.

    Tipp: Das Secure Net Icon erscheint nicht, wenn Sie sich auf https-Webseiten befinden.

    Diese Seite teilen
    Wie erkenne ich, dass Vodafone Secure Net aktiv ist?
  • Wie beeinflusst Vodafone Secure Net mein Surfen?

    Secure Net prüft die Internet-Seiten, die Sie besuchen. Den Verlauf Ihrer besuchten Webseiten speichert der Service nicht. In unseren Nutzungsbedingungen sehen Sie, welche Daten wir erheben und wie lange wir sie speichern. Schädliche Funde finden Sie im Secure Net-Portal unter Berichte.

    Schon installierte Apps auf Ihrem Gerät werden nicht beeinflusst. Installieren Sie eine schädliche App, blockiert Secure Net den Download. Sie erhalten dann eine SMS mit einem Warnhinweis.

    Gut zu wissen: Secure Net hat keinen spürbaren Einfluss auf die mobile Surf-Geschwindigkeit Ihres Geräts. Prüft Secure Net größere Dokumente, dauert das nur wenige Sekunden. Auch Ihr Geräte-Akku wird durch den Service nicht zusätzlich belastet.

    Diese Seite teilen
    Wie beeinflusst Vodafone Secure Net mein Surfen?
  • Wie kündige ich Vodafone Secure Net?

    Geben Sie in Ihrem Handy-Browser securenet.vodafone.de ein. Klicken Sie oben rechts auf das Kopf-Icon. Wählen Sie Wie kann ich kündigen?

    Vodafone Secure Net kündigen

    Klicken Sie auf Vodafone Secure Net abbestellen.

    Vodafone Secure Net abbestellen

    Nach der Kündigung ist Ihr mobiles Gerät nicht mehr geschützt.

    Tipp: Sie können Vodafone Secure Net auch jeden Monat über unsere Kundenbetreuung kündigen.

    Diese Seite teilen
    Wie kündige ich Vodafone Secure Net?