#WeKeepYouGoing: Alle Vodafone-Infos und digitale Helfer für zuhause

wekeepyougoing-digitale-helfer-fuer-zuhause
Der Getspeed Mercedes der NLS 2020geht in die Kurve
Vodafone testet Technologie zur Eindämmung des Coronavirus in seinen Test- und Zertifizierungslaboren
:

#WeKeepYouGoing: Alle Vodafone-Infos und digitale Helfer für zuhause

Deutsch­land bleibt ver­net­zt: Die Coro­na-Pan­demie stellt den All­t­ag von Mil­lio­nen Men­schen auf den Kopf. Wir informieren Dich hier über alle neuen Maß­nah­men von Voda­fone Deutsch­land und wollen Dir gle­ichzeit­ig dig­i­tale Hil­fe in Sachen Ser­vices, Apps und Online-Ange­boten an die Hand geben, damit Du die Zeit Zuhause am besten nutzen kannst. Gemein­sam machen wir weit­er. #WeKeep­Y­ouGo­ing #Stay­Home

Wenn Geschäfte, Gast­stät­ten und Co. vor­erst geschlossen bleiben, geht der All­t­ag dig­i­tal und in den eige­nen vier Wän­den weit­er. Home­of­fice, Stream­ing- und Online-Liefer­di­en­ste sowie Online-Gam­ing dürften in den jet­zi­gen Tagen Hochkon­junk­tur haben und den Daten­verkehr über das Fes­t­netz ankurbeln. Bei Voda­fone hat der störungs­freie Netz-Betrieb deshalb derzeit ober­ste Pri­or­ität. Wir ste­hen auch jet­zt nicht still und arbeit­en unun­ter­brochen daran, dass Men­schen in Verbindung bleiben. Ab jet­zt auch mit einem 4-Punk­te-Plan. Mit ihm wollen wir helfen, Deutsch­land am Laufen zu hal­ten.

Das tut Vodafone jetzt für Dich als Kunde

Zu Deinem eige­nen Schutz und zum Schutz der Mitar­beit­er bleiben viele Voda­fone-eigene sowie unser­er Part­ner-Shops bun­desweit vor­erst geschlossen. Sie sind jedoch tele­fonisch für Deine Fra­gen und Anliegen erre­ich­bar. Über den Shopfind­er find­est Du die Rufnum­mern. Einige Voda­fone-eigene und Part­ner-Shops wur­den bere­its wieder­eröffnet, weit­ere fol­gen ab näch­ster Woche. Auch diese erre­ichst Du jedoch prob­lem­los von zuhause aus über die jew­eilige Rufnum­mer.

Online ist Voda­fone aber weit­er für Dich da. Ob Du schon Voda­fone-Kunde bist oder erst noch wer­den möcht­est, ob Fes­t­netz oder Mobil­funk, hier find­est Du alle dig­i­tal­en Kon­takt-Möglichkeit­en zu Voda­fone im Überblick. Denn auch wenn unsere Shops geschlossen sind, bleibt Voda­fone für Dich da. Mit­tler­weile arbeit­en rund 90 Prozent unser­er Hot­line-Kol­le­gen im Home­of­fice. Alle Fra­gen, die Dich als Kun­den inter­essieren, haben wir auf dieser Seite ver­sucht, für Dich zu beant­worten.

Ab Dien­stag surf­st Du als Red- und Young-Kunde auf den beliebtesten Social-Media-Kanälen, so viel Du willst – und das kosten­los. Ab dann ver­brauchst Du für die Nutzung von Face­book, Insta­gram, Twit­ter, Tik­Tok, Snapchat, Pin­ter­est und Lovoo kein Daten­vol­u­men mehr. Alles, was Du dafür tun musst, ist, Dich in der „MeinVodafone“-App für den Social-Pass zu reg­istri­eren. Ab dem Zeit­punkt surf­st Du mit unlim­i­tiertem Daten­vol­u­men für Deine Lieblings-Kanäle. Natür­lich kön­nen auch unsere Geschäft­skun­den in den Red Busi­ness Prime und Red Busi­ness+ Tar­ifen auf Wun­sch den Social-Pass kosten­frei buchen. Über unser Mobil­funknetz haben wir außer­dem eine kleine #Stay­Home-Erin­nerung für Dich auf Deinem Dis­play einge­baut.

Der 4-Punkte-Plan von Vodafone in Zeiten des Coronavirus.

Auch als TV-Kunde prof­i­tierst Du: Zahlre­iche kostenpflichtige Kinder- und Enter­tain­ment-Ange­bote erhältst Du für Dich und Deine Kids näm­lich für zwei Monate kosten­los. Welche Dien­ste und Sender das umschließt, liest Du weit­er unten im Artikel.

Übri­gens schauen wir uns täglich unsere Net­ze ganz genau an und haben dafür eine eigene Coro­na-Task­force ins Leben gerufen. In dieser Task­force küm­mern sich derzeit rund 200 Tech­niker Tag und Nacht um den rei­bungslosen Netz-Betrieb. Wie Voda­fone sowohl seine Net­ze als auch Mitar­beit­er schützt, erfährst Du in dieser News und im stetig aktu­al­isierten Coro­na-Tick­er unser­er Kol­le­gen aus der Press­es­telle.

EmergencyEye: Denen helfen, die uns helfen

Ärzte und Hil­f­skräfte sind derzeit uner­müdlich im Ein­satz, um bei Ver­dacht auf eine Infek­tion mit dem Coro­n­avirus schnell Klarheit zu schaf­fen und richtig zu han­deln. Neue Tech­nolo­gien kön­nen sie dabei unter­stützen und dazu beitra­gen, die Infek­tions­ket­ten zu unter­brechen. Mit Emer­gen­cy­Eye möcht­en Voda­fone und der UPLIFT-Part­ner Corevas denen helfen, die uns helfen.

Hier erfährst Du noch mehr dazu, wie Tech­nolo­gien gegen das Coro­n­avirus helfen sollen.

Corevas — Bild: Corevas

#StayHome auf jedem Smartphone: Weil wir wollen, dass Ihr sicher seid

Viele Men­schen leis­ten ger­ade ihren Beitrag dafür, dass Deutsch­land weit­er funk­tion­iert. Du leis­test Deinen Beitrag ver­mut­lich von zuhause aus und hältst im Home­of­fice die Wirtschaft am Laufen. Für alle gilt: Bleibt zuhause, #Stay­Home. Denn es ist nicht ein klein­er Schritt, es ist gar kein Schritt, der den Unter­schied macht – der über die Türschwelle.

Weil Du jeden Tag wahrschein­lich sehr häu­fig auf Dein Smart­phone-Dis­play schaust, haben wir uns eine kleine Erin­nerung erlaubt. Oben auf Deinem Bild­schirm erscheint ab heute auf immer mehr Smart­phones in Deutsch­land der Reminder: „#Stay­Home“. Aktiviere ein­fach den Flug­modus oder schalte Dein Gerät kurz ein und aus.

Hättest Du außer­dem gedacht, dass Dein Smart­phone kün­ftig bei der Eindäm­mung des Coro­n­avirus helfen kön­nte? Voda­fone unter­stützt näm­lich das län­derüber­greifende Pro­jekt „PEPP-PT“, mit dem Du bald nachvol­lziehen kannst, ob Du Kon­takt zu einem Covid-19-Erkrank­ten hat­test.

Ein Reminder mit dem Hashtag #StayHome erscheint auf dem Smartphone-Display der Vodafone-Kunden.

Aktuelle Informationen über unseren kostenlosen SMS-Service auf Dein Smartphone

Du möcht­est immer auf dem neusten Stand zum Coro­n­avirus sein? Aktiviere ein­fach unseren kosten­losen SMS-Ser­vice und erhalte aktuelle Infor­ma­tio­nen aus ver­lässlichen Quellen, wie zum Beispiel dem Robert Koch Insti­tut, den Bun­des­be­hör­den oder europäis­chen Gremien und Behör­den. Um den Info-Dienst zu aktivieren schickst Du ein­fach eine SMS mit „Coro­na“ an die 3333 und schon bekommst Du im Laufe des Tages kosten­lose Benachrich­ti­gun­gen zu den aktuellen Entwick­lun­gen.

Hygiene im digitalen Alltag: So schützt Du Dich und Deine Lieben

Hygiene kann in der aktuellen Sit­u­a­tion nicht groß genug geschrieben wer­den. Regelmäßiges Hän­de­waschen ist eine der wichtig­sten Maß­nah­men, um Dich und Deine Lieben vor Erkrankun­gen zu schützen. Doch auch auf viel genutzten All­t­ags­ge­gen­stän­den kön­nen sich Keime, Bak­te­rien und Viren ansam­meln. Wir geben Dir Tipps, wie Du Dein Smart­phone effek­tiv reini­gen und desin­fizieren kannst.

Stay at Home: Hand reinigt Smartphone

So bleibst Du mit Kollegen, Freunden und Deiner Familie verbunden

Wer die Möglichkeit hat, arbeit­et momen­tan am besten im Home Office. Auch hier kannst Du Pro­jek­te pro­duk­tiv voran­brin­gen. Welche dig­i­tal­en Plat­tfor­men und Tools Dich dabei am besten unter­stützen, erfährst Du in diesem Artikel. Und ver­giss auf keinen Fall die richti­gen Spo­ti­fy-Playlists fürs Home­of­fice.

Weit­ere span­nende Tipps gibt es hier:

Digitale Lern- und Bildungsangebote machen auch zu Hause Schule

Schulen, Uni­ver­sitäten, Unternehmen und zahlre­ichen weit­eren öffentlichen Ein­rich­tun­gen stellt Voda­fone ab sofort die Kom­mu­nika­tions­di­en­ste Microsoft Office 365 und Microsoft Teams kosten­los für sechs Monate bere­it. Nutzt Dein Arbeit­ge­ber das Voda­fone Tele­fon­sys­tem One Net Busi­ness, kannst Du in den näch­sten Monat­en auch zuhause Videokon­feren­zen und virtuelle Meet­ings nutzen. Großkun­den und öffentlichen Ein­rich­tun­gen erhöhen wir im Bedarfs­fall umge­hend die ver­füg­bare Band­bre­ite. Polizei, Feuer­wehr und Pflegekräfte erhal­ten bis min­destens Sep­tem­ber ohne Zusatzkosten einen geson­dert gesicherten Mes­sen­ger-Dienst, der den schnellen Aus­tausch im Aus­nah­mezu­s­tand ermöglicht.

Klar, die meis­ten Kids freuen sich über ver­längerte Oster­fe­rien. Doch schul­frei muss nicht unbe­d­ingt „lern­frei“ bedeuten. Prak­tis­che Lern-Apps, auch für Stu­den­ten und andere Wis­senshun­grige sowie Online-Anwen­dun­gen, mit denen Du Dich weit­er­bilden, Lern­stoff auf­frischen oder Dein Köpfchen fit hal­ten kannst. Und mit diesen dig­i­tal­en Meth­o­d­en kannst Du das Home­school­ing während des Unter­richt­saus­falls meis­tern.

Wenn Du ohne Zeug­nis- oder Prü­fungs­druck Deinen Wis­senshor­i­zont erweit­ern möcht­est, ent­deckst Du in unseren fea­tured-Rubriken #The­Fu­tureI­sEx­cit­ing und #Connecting4Good viele span­nende The­men rund um dig­i­tale Inno­va­tio­nen und Tech­nolo­gien für eine smarte, grüne und gesunde Zukun­ft.

Noch mehr inter­es­sante Lern­in­halte find­est Du hier:

Stay at Home: Mutter und Tochter nutzen digitale Lerninhalte am Tablet

Entdecke Games, Podcasts und Online-Angebote für die ganze Familie

Auch gegen Langeweile in den eige­nen vier Wän­den gibt es coole und sin­nvolle Online-Ange­bote für die ganze Fam­i­lie. Wie wäre es zum Beispiel mit Poké­mon Go? Niantic hat ein Coro­na-Update her­aus­ge­bracht, mit dem Du jet­zt noch ein­fach­er von zuhause Poké­mon fan­gen und Eier aus­brüten kannst. Alle Neuheit­en zum Kult-AR-Game erk­lären wir Dir im Überblick. Und kreative Dinge, die Du auf­schieb­st und jet­zt erledi­gen kannst, gibt es auch reich­lich. Oder willst Du lieber wis­sen, wie Du dich kreativ zuhause beschäfti­gen kannst?

Mit welchen Games, Pod­casts und Online-Ange­boten die Zeit zu Hause auch gut ver­fliegt, erfährst Du in den näch­sten Tagen auf fea­tured. Für Deine Kleinen haben wir schon jet­zt diese unter­halt­samen Apps für Kinder gesam­melt. Und unter diesen Pod­casts für die ganze Fam­i­lie ist für jeden das Richtige dabei. Für alle Hog­warts-Fans gibt’s außer­dem Har­ry Pot­ter at home zu hören.

Lust auf ein neues Game? Dann wirf zuerst einen Blick in unsere Spielekri­tiken:

Hier find­est Du noch weit­ere span­nende News und Gam­ing-Tipps:

Übri­gens: Die Gamescom 2020 find­et plan­mäßig statt!

Fortnite World Cup 2019 Gaming

Dein TV- und Entertainment-Programm für die kommenden Wochen

Ab sofort gibt es für Dich und Deine Fam­i­lie ein volles Enter­tain­ment-Paket bei GigaTV: Aus­gewählte kosten­lose Filme, Serien und Kanäle für Kinder, neueste Kinofilme zeit­gle­ich zum Kinos­tart in der Videothek, noch mehr kosten­lose PayTV-Sender sowie eine große Auswahl an Fam­i­lien­fil­men ab 0,99 Euro. Und alle News und the­ma­tis­chen Schw­er­punk­te zum Coro­na Virus bün­deln wir auf GigaTV in ein­er eige­nen Coro­na-Rubrik. Ganz nach dem Mot­to: Stay Home, Stream GigaTV. Hier find­est Du noch mehr Infos:

Welche Kracher-Filme und -Doku­men­ta­tio­nen Dich diesen Monat erwarten, ver­rat­en Dir unsere Film- und Serien-High­lights im April. Für viele bevorste­hende Kinofilme wur­den während­dessen die geplanten Release-Dates ver­schoben. In diesem diesem Beitrag klären wir, welche Pro­duk­tio­nen betrof­fen sind.

Der TV-Sender „Gute Laune TV“ wird Konz­erte unter­schiedlich­er Kün­stler in der (GigaTV-)Mediathek anbi­eten. Die Aktion startet mor­gen mit einem Howard-Carpen­dale-Konz­ert. Gute Laune machen auch diese Filme.

Darf es vielle­icht lieber ein wenig Sci­ence Fic­tion der anderen Art sein? Kos­mis­ch­er Hor­ror zum Beispiel. Oder doch lieber die 21 Ghi­b­li-Filme auf Net­flix?

Unser Top-Tipp für die kom­menden Tage: Bleib zu Hause, leg öfter mal die Füße hoch und ver­suche die Zeit für Dich sin­nvoll zu nutzen. Was es zum Beispiel bei Net­flix Neues im April gibt, liest Du hier. Und wenn Du genug Binge­watch­ing hin­ter Dir hast, dann pro­biere es doch mal mit einem virtuellen Rundgang durchs dig­i­tale Muse­um.

Span­nende Unter­hal­tungstipps find­est Du auch hier:

Stay at Home: Familie schaut GigaTV

#WeKeepYouGoing: Mit unseren MinutenPaketen bequem ins Ausland telefonieren

In Krisen­zeit­en ist die Sorge um die Lieb­sten groß und vielle­icht wärst Du am lieb­sten bei ihnen. Doch Reisen zu Fre­un­den und Fam­i­lie ins Aus­land sind derzeit lei­der nicht möglich. Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, tele­fonisch in Kon­takt zu bleiben. Das zeigt sich auch im Anstieg der Tele­fonie ins Aus­land: Diese ist  im März um ganze 30 Prozent weit­er in die Höhe gegan­gen.

Hast Du einen Red- Young- oder Smart-Tarif, kannst Du mit unseren Minuten­Paketen jet­zt zwis­chen 120 bis 600 Minuten zum Fest­preis in ver­schiedene Regio­nen im Aus­land tele­fonieren. Dein Minuten­Paket buchst Du für 12 Monate, danach kannst du bequem jeden Monat kündi­gen. Alle Infos zu den Minuten­Paketen bekommst Du hier.

Wir hal­ten die dig­i­tale Infra­struk­tur am Laufen, damit wir gemein­sam durch diese schwere Zeit kom­men. Sicher­lich mit eini­gen Prob­le­men. Aber auch mit der Zuver­sicht, dass alles wieder gut wird. Sodass wir schon bald wieder sagen kön­nen: The Future is Excit­ing.

Wie sieht Dein dig­i­taler All­t­ag momen­tan aus? Schreib uns, welche Apps und Online-Plat­tfor­men Du derzeit beson­ders häu­fig nutzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren