Mit diesen Partystreams holst Du den Club zu Dir nach Hause

Der Getspeed Mercedes der NLS 2020geht in die Kurve
Erdmännchen kannst Du jetzt auch per Home-Safari beobachten

Mit diesen Partystreams holst Du den Club zu Dir nach Hause

Die Coro­na-Pan­demie sorgt selb­st in der Club­szene für kreative Ein­fälle, damit Du auch zuhause nicht auf Par­tys und DJs verzicht­en musst. Wir haben uns ein paar Par­tys­treams angeschaut, mit denen Du zu zuhause feiern kannst.

Du ver­misst Deinen Lieblings-DJ und die Möglichkeit, im Club das Woch­enende durchzu­tanzen? Das ver­ste­hen wir, aber lei­der ist das in Zeit­en der Coro­na-Pan­demie so nicht möglich. Zumin­d­est nicht vor Ort in Deinem Lieblingsclub oder Konzert­lo­ca­tion. Deswe­gen zeigen wir Dir, wie Du in den eige­nen vier Wän­den Par­ty machen kannst. Beachte aber bitte auch hier, dass die Regeln für Social Dis­tanc­ing weit­er­hin gel­ten. Doch auch eine Solo-Par­ty kann mit diesen Par­tys­treams dur­chaus Spaß machen.

Club- und Partystreams auf Twitch: 24 Stunden Elektrobeats sorgen für Stimmung

Die Stream­ing-Plat­tform „Twitch“ ist eigentlich bekan­nt für Gam­ing-Livestreams. Allerd­ings wächst hier die Nach­frage nach Live-Streams mit DJs, die aus der heimis­chen Garage oder ihrem Woh­nung strea­men, wie zum Beispiel Alex­mar­tinidj aus Ital­ien, der auf eingängige Elek­trobeats set­zt. Aber auch Streams, die rund um die Uhr laufen, sor­gen auf der Stream­ing­plat­tform für die richtige 24-Stun­den-Par­tys­tim­mung. „Hot Beats TV“ ist beispiel­sweise so ein Kanal auf Twitch: Rund um die Uhr kommst Du hier in den Genuss von Elek­tro-Beats von ver­schiede­nen Fes­ti­vals und Gigs.

CallYa Digital Banner 20GB 20 Euro

United We Stream: Die legendären Berliner Clubs bei Dir zuhause

Als am 13. März klar war, dass auch in Berlin das Nachtleben still ste­hen wird, haben sich zahlre­iche Kul­turschaf­fende und Clubs zusam­mengeschlossen und brin­gen mit „Unit­ed We Stream“ an mehreren Tagen in der Woche Streams aus unter­schiedlichen Clubs zu Dir nach Hause. Während der Streams kön­nen dann Unter­stützer mith­il­fe ein­er Fundrais­ing-Plat­tform Geld an die Berlin­er Clubs spenden und diese so unter­stützen. Los geht das Ganze immer um 19:00 Uhr und auf der Web­site kannst Du schon einige Tage vor­ab sehen, was die Berlin­er Club­szene für Dich bere­i­thält. Mit­tler­weile gibt es „Unit­ed We Stream“ sog­ar in anderen Städten, wie Stuttgart, Ham­burg oder Wien.

Dringeblieben: DJ Sets, Partys und Kinder-Disco

Die Mach­er von „Raus­ge­gan­gen“, ein­er Plat­tform für Aus­ge­htipps im Köl­ner Raum, set­zen nun mit „Dringe­blieben“ auf Kul­tur in Deinem Wohnz­im­mer. Auf der Livestream-Plat­tform wer­den täglich von mor­gens bis abends die unter­schiedlich­sten Streams gezeigt. Ange­fan­gen von Work­outs, über Lesun­gen, bis hin zu Par­tys, Live-DJ-Sets und Kinder-Dis­cos ist alles dabei. Während tagsüber Live-Streams vor allem für Arbei­t­ende im Home­of­fice die ein oder andere willkommene Pause bieten oder die Kleinen bespaßen, set­zt „Dringe­blieben“ abends auf musikalis­che Unter­hal­tung. Ger­ade die Live-DJ-Sets und die Heimkonz­erte ver­bre­it­en so eine angemessene Par­tys­tim­mung bei Dir zuhause und machen Vor­freude auf den näch­sten Clubbe­such. Dabei hat die Plat­tform mit der bun­ten Ver­anstal­tungsmis­chung bere­its 353 Kün­stler unter­stützt. Das ist auch hier mit Hil­fe ein­er einge­bet­teten Sup­por­t­op­tion möglich.

Teledrinkingbar: Für einen gediegenen Abend an der heimischen Bar

Nach einem erfol­gre­ichen Fre­itag im Home­of­fice ist Dir mehr nach einem gediegen­em dig­i­tal­en Barbe­such als im virtuellen Club abzu­tanzen? Auch hier­für gibt es mit­tler­weile eine Lösung, die Dich, zumin­d­est ein Stück weit, in der momen­ta­nen Zeit zufrieden stellen wird. Die „Teledrink­ing­bar“ ist ein kosten­los­er virtueller Ort, der qua­si als Videokon­feren­zraum dient. Die Online-Bar ver­wen­det die Videokon­feren­zapp Where­by und bis zu vier Per­so­n­en kön­nen sich gle­ichzeit­ig kosten­los in diesem Raum mit oder ohne Getränk miteinan­der unter­hal­ten. Soll­test Du Dich dort mit mehr Fre­un­den tre­f­fen wollen, kostet Euch das kanpp 10 Euro im Monat. So kannst Du Dich auch in Zeit­en von Social Dis­tanc­ing mit Fre­un­den oder Unbekan­nten tre­f­fen, plaud­ern und den ein oder anderen Cock­tail in Deinem zuhause schlür­fen, ohne dabei allein zu sein.

Mit unseren Par­tys­treams hast Du die Möglichkeit, weit­er­hin in Clubs, Bars und Konzert­lo­ca­tions zu gehen, wenn auch virtuell. So musst Du nicht auf heiße Beats und eine gewisse Gesel­ligkeit während der Coro­na-Pan­demie verzicht­en. Soll­test Du allerd­ings mehr Lust auf klas­sis­che Kul­tur haben, so haben wir uns auch hierzu ein paar High­lights näher angeschaut.

Am Woch­enende Par­ty zu machen gehört für Dich ein­fach dazu? Ver­rate uns, Deine Lieblingspar­tys­treams in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren