Die besten Reise-Podcasts: Abenteuer für die Ohren

Frau mit Köpfhörern hört Reise-Poscasts und blick dabei in die Landschaft
powerbeatsvr-wueste-setting-screenshot-game
Frau mit Kopf-Hörern hört mit geschlossenen Augen Literatur-Streams

Die besten Reise-Podcasts: Abenteuer für die Ohren

Raus aus dem All­t­ag, rein ins Aben­teuer: Reise-Pod­casts nehmen Dich mit an die entle­gen­sten Orte der Welt und erzählen, was Wel­tenbumm­ler auf und abseits der Touris­tenpfade ent­deck­en. Auch wenn Du aktuell nicht in den Urlaub oder zum näch­sten Road­trip losziehen kannst, erweit­ern diese Reise-Pod­casts Deinen Hor­i­zont und nehmen Dich mit auf das ein oder andere Aben­teuer.

Wie wäre es mit Trekking durch die sibirische Wild­nis, Camp­ing im indone­sis­chen Dschun­gel oder ein­er Moun­tain­bike-Tour durch Kana­da? Für Men­schen, die sich in der Welt zu Hause fühlen, klingt das nach ein­er willkomme­nen Ein­ladung. Doch wer dabei nur an Lager­feuer-Roman­tik, Natur-Idyll und Traum­strände denkt, ist auf dem Holzweg. Denn echte Aben­teur­er nehmen einige Stra­pazen und Risiken auf sich. Bevor Du Dich also wieder selb­st auf den Weg machen kannst, hörst Du am besten in ein paar Reise-Pod­casts rein. So sam­melst Du Ideen, Tipps und Insid­er-Wis­sen für Dein eigenes Back­pack-Aben­teuer und kannst Dein Fer­n­weh vielle­icht auch ein kleines biss­chen in den heimis­chen vier Wän­den stillen.

Off-the-Path-Podcast: Vom Backpacker zum Berufs-Abenteurer

Mal schwimmt er mit Wal­haien vor der aus­tralis­chen Küste, mal pad­delt er beim Kanu-Marathon durch Schwe­den oder fliegt Europas steil­ste Zipline (deutsch: Seil­rutsche) herunter: Sebas­t­ian Canaves lebt das Mot­to „Stay wild!“. Der Back­pack­er und Buchau­tor mit spanis­chen Wurzeln lässt so gut wie kein Aben­teuer aus. Er lebte bere­its in zehn Län­dern, hat bere­its mehr als 100 bereist und seine Lei­den­schaft schließlich zum Beruf gemacht. Zu seinem Reise­blog Off the Path gibt es mit­tler­weile einen eben­so weg­weisenden Reise-Pod­cast, bei dem aben­teuer­lustige Gäste im Inter­view ihre Geschicht­en, Geheimtipps und Reise-Anek­doten aus­pack­en. Genau­so wie Sebas­t­ian scheuen sie dabei keine wage­muti­gen Aktio­nen: Mit 58 Jahren alleine auf Wel­treise? Als blind­er Pas­sagi­er auf Güterzü­gen durch Ameri­ka? Oder ohne Führerschein auf dem Motor­rad durch Viet­nam? Im Off-the-Path-Pod­cast erfährst Du, was Men­schen bei diesen und vie­len weit­eren Expe­di­tio­nen erleben.

Reisen-Reisen-Podcast: Perspektivwechsel statt Pauschalurlaub  

Den Ent­deck­ergeist und die Lust auf das Unter­wegs­sein wollen auch Michael Dietz und Jochen Schlie­mann mit ihrem Reisen-Reisen-Pod­cast weck­en. Von Pauschalurlaub hal­ten die bei­den Autoren und Reise-Jour­nal­is­ten wenig. „Urlaub machen kann jed­er. Reisen muss man reisen“, lautet der Slo­gan. Für einen Blick über den Teller­rand plaud­ern die bei­den Wel­tenbumm­ler im Pod­cast authen­tisch, infor­ma­tiv und manch­mal auch witzig von ihren Erleb­nis­sen. Mehr als 100 Län­der haben Michael und Jochen schon bereist und sind noch lange nicht am Ziel. Egal wie weit und egal wie lange: Reisen ist für sie das Beste, was man mit sein­er Zeit anfan­gen kann. Warum sie ihren Reise-Pod­cast für das Zweitbeste hal­ten, merkst Du vielle­icht beim Hören.

Weltwach-Podcast: Get-together von Landeskennern und Profi-Abenteurern

Berg­steiger­legende Rein­hold Mess­ner, Schaus­piel­er Ralf Möller, Jour­nal­ist Dirk Rohrbach oder der Fernseh-Wis­senschaftler Ran­ga Yogesh­war: Sie alle erzählten schon im Weltwach-Pod­cast von ihren spek­takulärsten Trips und Reiseer­leb­nis­sen. Pod­cast-Ini­tia­tor Erik Lorenz ist ein würdi­ger Inter­view- und Gesprächspart­ner. Wie sich die Frei­heit anfühlt, hat er anderem bei ein­er mehrwöchi­gen Trekking­tour durch Schwe­den, einem Motor­radtrip durch den Himalaya und ein­er Expe­di­tion in den Dschun­gel erfahren. Mit ein­er Mis­chung aus Reis­ere­porta­gen, Biografien und per­sön­lichen Erfahrun­gen der promi­nen­ten Gäste soll der Weltwach-Pod­cast Aben­teuer-Enthu­si­as­ten verbinden, die einan­der inspiri­eren und voneinan­der ler­nen wollen. Welche Gäste Du kün­ftig im Pod­cast hörst, kannst Du mit eige­nen Vorschlä­gen und im Vot­ing mitbes­tim­men.

CallYa Digital Banner 20GB 20 Euro

Backpack Stories: Reise-Podcast für nachhaltige Weltenbummler

Auch Event-Man­agerin Car­la Vollert plagt regelmäßig das Fer­n­weh und ent­deckt die Welt am lieb­sten mit dem Ruck­sack. Um die kurzen Zwis­chen­stopps in der Heimat zu über­brück­en, hat sie 2015 die Event-Rei­he Back­pack Sto­ries in Köln ges­tartet, bei der sie und andere Wel­tenbumm­ler von ihren Reisen bericht­en. Wer es nicht zu den Events schafft, kann den Back­pack Sto­ries im gle­ich­nami­gen Reise-Pod­cast lauschen. Ob auf dem Fahrrad, mit dem Boot oder im Van: Einzi­gar­tige Reisen sind für Car­la und ihre Back­pack­er-Kol­le­gen eines der wichtig­sten Kri­te­rien bei der Reise­pla­nung. Wie ein 15-Jähriger die Welt ent­deckt, wie gemütlich ein Auto­dach-Zelt ist und wie Du mit fünf Euro am Tag reisen kannst – das und vieles mehr erfährst Du im Back­pack-Sto­ry-Pod­cast.

Digitale-Nomaden-Podcast: Work and Travel für Einsteiger-Aussteiger

Tschüss Büro, hal­lo Welt! Timo Eck­hardt und Sascha Boam­pong sehen kein Prob­lem darin, dort zu arbeit­en, wo andere Urlaub machen. Wenn Du wis­sen willst, wie das funk­tion­iert, abon­nierst Du am besten den Dig­i­tale-Nomaden-Pod­cast. Timo und Sascha kom­men ursprünglich aus Ham­burg und sind nach eige­nen Angaben „keine abge­fahre­nen Super­helden“. Als Reise­junkies und Quas­sel­strip­pen haben sie aber einiges zum The­ma „ortun­ab­hängiges Arbeit­en“ zu erzählen. In ihrem Reise-Pod­cast lassen sie Leute zu Wort kom­men, die ihre ersten Schritte ins Dig­i­tale Nomaden­tum wagen oder ihren flex­i­blen Arbeit­splatz irgend­wo im Nir­gend­wo schon gefun­den haben. Hand­feste Work-and-Trav­el-Tipps gibt es natür­lich auch: Hotspots und Jobs für dig­i­tale Nomaden, Tipps fürs eigene Online-Busi­ness oder Tools, die unter­wegs die Buch­hal­tung automa­tisieren, kön­nen für rast­lose Mobile Work­er bares Geld wert sein. Und wenn es Dir liegt, kannst Du natür­lich auch Deinen eige­nen Reise-Pod­cast starten.

Alle vorgestell­ten Reise-Pod­casts find­est Du übri­gens online auf der jew­eili­gen Web­site. Natür­lich kannst Du sie aber auch unter­wegs auf dem Smart­phone mit Spo­ti­fy oder Apple-Pod­casts hören. Mit dem Voda­fone Music-Pass streamst Du übri­gens die Reise-Pod­casts, ohne Dein Daten­vol­u­men zu ver­brauchen.

Wie sieht’s aus: Kof­fer pack­en, Brote schmieren und raus die Welt? Schreib uns, wohin Deine Reise nach der Kon­tak­tsperre geht oder welche Orte, Län­der und Kul­turen Du gerne mal erkun­den möcht­est!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren