Screenshot aus dem James-Bond-Trailer.
© YouTube/Universal Pictures Germany
Adarsh Gourav in Der weiße Tiger
Michael C. Hall in einer Szene aus Dexter
:

Kino liegt auf Eis: Diese Filme wurden verschoben – schon wieder

Ende 2020 hat­ten wir noch die leise Hoff­nung, dass im neuen Jahr alles bess­er wird. Bis­lang sind die Aus­sicht­en aber eher trüb – das gilt auch für das laufende Kino­jahr. 2021 war kaum ges­tartet, da wur­den bere­its wieder die ersten Filme ver­schoben. Während einige Kino­pro­duk­tio­nen aber immer noch in diesem Jahr erscheinen sollen, starten andere erst 2022. Und für zwei Filme wur­den die Kinos­tarts sog­ar ganz abge­sagt.

Diese Kinofilme wurden ein weiteres Mal verschoben

  • The King’s Man: The Begin­ning – auf März 2021 ver­schoben (altes Start­da­tum: 11. Feb­ru­ar 2021)
  • Peter Hase 2 – auf Juni 2021 ver­schoben (altes Start­da­tum: 11. März 2021)
  • Cin­derel­la – auf Juli 2021 ver­schoben (altes Start­da­tum: 11. Feb­ru­ar 2021)
  • James Bond: Keine Zeit zu ster­ben – auf Okto­ber 2021 ver­schoben (altes Start­da­tum: 31. März 2021)
  • Ghost­busters 3: Lega­cy – auf Novem­ber 2021 ver­schoben (altes Start­da­tum: 10. Juni 2021)
  • Mor­bius – auf Jan­u­ar 2022 ver­schoben (altes Start­da­tum: 7. Okto­ber 2021)
  • Unchart­ed – auf Feb­ru­ar 2022 ver­schoben (altes Start­da­tum: 15. Juli 2021)
  • Mon­ster Hunter – auf unbes­timmte Zeit ver­schoben (altes Start­da­tum: 28. Jan­u­ar 2021)
  • Wrong Turn – auf unbes­timmte Zeit ver­schoben (altes Start­da­tum: 23. Feb­ru­ar 2021)
  • Tides – auf unbes­timmte Zeit ver­schoben (altes Start­da­tum: 11. März 2021)
  • Res­i­dent-Evil-Pre­quel – auf unbes­timmte Zeit ver­schoben (altes Start­da­tum: 9. Sep­tem­ber 2021)

Abgesagt: Diese Kinostarts wurden gestrichen

Für zwei Kinofilme haben die Ver­ant­wortlichen die Start­ter­mine sog­ar voll­ständig gestrichen (siehe unten). Zumin­d­est im Fall von „Antler’s” gibt es das Gerücht, dass dem Hor­ror­film stattdessen eine Stream­ing-Pre­miere bevorste­ht. Während in den USA über einen Release bei Hulu gemunkelt wird, kön­nte der Streifen hierzu­lande bei Dis­ney Plus erscheinen. Der Anbi­eter will zukün­ftig auch einen Bere­ich für Erwach­se­nen­filme anbi­eten.

  • Antler’s (altes Start­da­tum: 18. Feb­ru­ar 2021)
  • Everybody’s Talk­ing About Jamie (altes Start­da­tum: 25. Feb­ru­ar 2021)

Filme verschoben: Unsichere Release-Daten

Da davon auszuge­hen ist, dass uns die Coro­na-Pan­demie auch in diesem Jahr noch etwas länger beschäfti­gen kön­nte, sind weit­ere Kinos­tarts „in Gefahr”. So ver­mutet man, dass auch der Mar­vel-Film „Black Wid­ow” seinen bis­lang geplanten Kinos­tart im Mai 2021 nicht ein­hal­ten und erneut ver­schoben wird. Vari­ety berichtet, dass neben dem MCU-Aben­teuer auch „Godzil­la vs. Kong”, „Free Guy” und „Cruel­la” betrof­fen sein kön­nten, sollte sich die Sit­u­a­tion nicht in naher Zukun­ft verbessern.

GigaTV Film-Highlights

Schon wieder wer­den Filme ver­schoben, die im Kino laufen sollen – oder sie erscheinen direkt bei einem Stream­ing-Dienst. Wie stehst Du zu der anhal­tenden Kinokrise? Teile es uns gerne in einem Kom­men­tar mit.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren