Koop-Games für PC: Diese Games retten Dein Wochenende

© Mojang
Screenshot vom Indie-Game Exit the Gungeon.
Dämon im Feuer in unserer Doom-Eternal-Spielekritik
:

Koop-Games für PC: Diese Games retten Dein Wochenende

Du suchst geeignete Spiele für einen gemein­samen Spieleabend? Wir haben Dir eine Auswahl der besten Koop-Games für PC zusam­mengestellt, die sich sowohl im Duett auf der Couch als auch online spie­len lassen.

Halo: The Master Chief Collection: Fährst Du, während ich schieße?

Die inter­galak­tis­chen Eska­paden des Mas­ter Chiefs in der gle­ich­nami­gen Col­lec­tion sind unser­er Mei­n­ung nach einige der besten Vertreter für gelun­ge­nes Koop-Game­play. Der Shoot­er-Klas­sik­er macht auch Jahre nach seinem Xbox-Debüt eine gute Fig­ur auf dem PC, das gilt für Halo: Reach genau­so wie für Halo 1. Zu den Höhep­unk­ten zählen Aus­flüge mit dem „Warthog”, dem ikonis­chen Gelän­dewa­gen der Halo-Rei­he: Ein Spiel­er übern­immt das Lenkrad, der andere nimmt hin­ter dem Bor­dgeschütz Platz und beharkt Feinde mit Gatling-Gun oder Raketen­wer­fer. Als Spar­tan­er-Duo kämpft es sich zudem deut­lich entspan­nter: Falls ein­er aus Verse­hen das Zeitliche seg­net, kann er respaw­nen, solange der Kol­lege über­lebt. Unser Tipp: Spiel min­destens auf dem Schwierigkeits­grad „Leg­endär”, auf „Nor­mal” kann Halo seine Stärken nicht ganz ausspie­len. Übri­gens auch die Empfehlung von Entwick­ler­stu­dio Bungie.

Video: Youtube / Almost Mex­i­can

Divinity: Original Sin 2: Rollenspiel-Party

Schon der Vorgänger von Divin­i­ty: Orig­i­nal Sin 2 überzeugte als eines der besten Mul­ti­play­er-Rol­len­spiele. Für Teil 2 haben sich die Entwick­ler von Lar­i­an Stu­dios noch mehr ins Zeug gelegt: Du kannst mit bis zu drei Mit­stre­it­ern online Quests bestre­it­en. Alter­na­tiv reicht ein Exem­plar, um zu zweit im Splitscreen von der Couch aus auf Erkun­dungs­tour zu gehen. Dank Steam Remote Play Togeth­er funk­tion­iert inzwis­chen auch der lokale Koop am PC online. Die Mit­spiel­er arbeit­en übri­gens nicht immer zusam­men: Es kann passieren, dass zwei Par­ty-Mit­glieder zuwider­laufende Questziele besitzen. Die inter­ak­tive Spiel­welt lädt zum aus­giebi­gen Erforschen ein, sodass Divin­i­ty: Orig­i­nal Sin 2 unser­er Mei­n­ung nach die beste Empfehlung ist, um sich lange Nächte gemein­sam um die Ohren zu schla­gen.

Video: Youtube / PietSmi­et

Broforce: Action-Helden in zerstörbarer Umgebung

In Bro­force übernehmen Du und bis zu drei Part­ner die Rolle über Action-Helden, die alle­samt und unmissver­ständlich an bekan­nte Gen­re­film­größen angelehnt sind. Bro­nan the Bro­bar­ian ist eben­so mit von der Par­tie wie Ram­bro, Brobo­cop, Indi­ana Brones oder der Bromi­na­tor, wobei alle Charak­tere ihre eigene Spezialfer­tigkeit besitzen, etwa eine beson­ders starke Nahkamp­fat­tacke, ziel­suchende Raketen oder gar ein kurz­er Zeit­stopp. Dann geht es häp­pchen­weise zur Sache : 2D, von links nach rechts, mal nach oben, mal nach unten, aber immer nach vorne. Wo die Helden hin­schießen, bleibt kein Stein auf dem anderen, ein­er zer­stör­baren Umge­bung sei Dank. Trotz Klötzchenop­tik mit Pix­el-Charme sind sprudel­nde Blut­fontä­nen allerd­ings keine Sel­tenheit, weshalb Bro­force nicht für jedes Alter geeignet ist.

Falls Du probe­spie­len möcht­est: Das Werbe-Spin­off Expendabros ist auf Steam gratis erhältlich. Statt der oben genan­nten Helden sind hier die Pro­tag­o­nis­ten aus „The Expend­ables 3” vertreten.

Video: Youtube / The Killer Bits

GigaCube

Portal 2: Kniffliger Knobel-Shooter mit Witz

Valves Spieleklas­sik­er darf in kein­er ern­stzunehmenden Samm­lung fehlen. Das gilt zwar umso mehr für den Vorgänger, doch bietet nur Teil 2 einen Koop-Modus. Als Robot­er-Duo Atlas und Peabody machen Du und Dein Mit­stre­it­er Mul­ti­play­er-exk­lu­sive Lev­els unsich­er, in denen seri­en­typ­is­che Kopfnüsse auf ihre Lösung warten. Neben der bekan­nten Por­tal-Kanone, mit der Du jew­eils einen Ein- und Aus­gang ver­schießt. Neu ist ein Gel, das entwed­er als Tram­polin oder als Beschle­u­niger fungiert. So aus­ges­tat­tet, warten aller­lei Rät­sel auf Dich, bei denen Du nicht sel­ten um die Ecke denken musst. Im Steam Work­shop ste­hen inzwis­chen Hun­derte nutzer­erstellte Lev­el bere­it, die in punc­to Genial­ität oft dur­chaus mit den Orig­i­nal-Maps mithal­ten kön­nen.

Video: Youtube / Piet Smi­et

Minecraft: Better Together

Zu Minecraft brauchen wir eigentlich kaum noch Worte zu ver­lieren: Mil­lio­nen verkaufter Exem­plare für die unter­schiedlich­sten Plat­tfor­men sprechen für sich. Oft als „virtuelles Lego” beze­ich­net, trifft die Beze­ich­nung höch­stens halb zu. Denn Minecraft ist min­destens genau­so viel Spiel wie Spielzeug. Mit Fre­un­den ent­fal­tet das Game sein volles Poten­zial: Baut zusam­men an gemein­samen Pro­jek­ten und geht auf Erkun­dungs­tour, während Ihr Euch Zom­bies, Creep­er und Skelette vom Leib hal­tet. Wem der Ner­venkitzel in unterirdis­chen Schlucht­en oder der höl­lis­chen Par­al­leldimen­sion zu viel ist, staffiert sein Zuhause aus, verd­ingt sich als Farmer oder begin­nt das näch­ste Baupro­jekt.

Selb­st Men­schen­rechtler nutzen Minecraft, um ander­norts zen­sierte Büch­er für alle zugänglich zu machen.

Video: Youtube / Minecraft

Da es für den PC mehrere Ver­sio­nen gibt, hier die Unter­schiede im Überblick

Minecraft Java-Edi­tion:

  • Nur auf der Mojang-Web­seite erhältlich
  • Kein Cross-Play
  • Koop erfordert bei allen Spiel­ern die Java-Edi­tion

Minecraft Win­dows 10-Edi­tion

  • Nur im Microsoft Store erhältlich
  • Cross-Play mit Kon­solen und Mobil­geräten

Hast Du noch weit­ere Tipps für Koop-Games? Teil uns Deine Favoriten in den Kom­mentaren mit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren