21 Filme von Studio Ghibli gibt es ab sofort auf Netflix

Die Filme von Studio Ghibli sind bald auf Netflix zu sehen
© picture alliance/Mary Evans Picture Library
Wonder Woman 1984
Owen Wilson und Nicky Whelan in "Alles erlaubt – Eine Woche ohne Regeln"

21 Filme von Studio Ghibli gibt es ab sofort auf Netflix

Auf Net­flix ste­hen ab sofort 21 Filme des Ghi­b­li-Stu­dios zum Stream­ing bere­it. Ghi­b­li-, wer? „Chi­hi­ros Reise ins Zauber­land”, „Prinzessin Mononoke” oder „Mein Nach­bar Totoro”: Kaum ein japanis­ches Ani­ma­tion­sstu­dio ist weltweit so bekan­nt wie Stu­dio Ghi­b­li.

Eine wichtige Info gle­ich vor­weg: Alle Ghi­b­li-Filme kom­men zu Net­flix, allerd­ings mit ein­er Aus­nahme – „Die let­zten Glüh­würm­chen”. Die Ver­trieb­srechte für das trau­rige Kriegs­dra­ma liegen näm­lich nicht bei Ghi­b­li. Die anderen 21 Filme sind auf dem Stream­ing-Por­tal ab sofort ver­füg­bar:

Seit 1. Februar 2020 auf Netflix:

  • „Das Schloss im Him­mel” (1986)
  • „Mein Nach­bar Totoro” (1988)
  • „Kikis klein­er Lieferser­vice” (1989)
  • „Trä­nen der Erin­nerung” (1991)
  • „Por­co Rosso” (1992)
  • „Flüstern des Meeres” (1993)
  • „Die Chroniken von Erd­see” (2006)

Video: Youtube / Uni­ver­sum Film

Seit 1. März 2020 auf Netflix:

  • „Nau­si­caä aus dem Tal der Winde” (1984)
  • „Prinzessin Mononoke” (1997)
  • „Meine Nach­barn die Yamadas” (1999)
  • „Chi­hi­ros Reise ins Zauber­land” (2001)
  • „Das Kön­i­gre­ich der Katzen” (2002)
  • „Arri­et­ty – Die wun­der­same Welt der Borg­er” (2010)
  • „Die Leg­ende der Prinzessin Kaguya” (2013)

GigaTV

Seit 1. April 2020 auf Netflix:

  • „Pom Poko” (1994)
  • „Stimme des Herzens” (1995)
  • „Das wan­del­nde Schloss” (2004)
  • „Ponyo – Das große Aben­teuer am Meer” (2008)
  • „Der Mohn­blu­men­berg” (2011)
  • „Wie der Wind sich hebt” (2013)
  • „Erin­nerun­gen an Marnie” (2014)

Studio Ghibli: Synchronisation in 20 Sprachen

Die Ghi­b­li-Filme auf Net­flix ste­hen in zahlre­ichen Sprachen syn­chro­nisiert zur Ver­fü­gung. Je nach Werk wählst Du zwis­chen 20 Sprach­fas­sun­gen und Unter­titeln in 28 Sprachen. Die gesamte Net­flix-Bib­lio­thek emp­fan­gen Abon­nen­ten übri­gens auch mit GigaTV. Neben Hayao Miyaza­ki und Co. find­est Du auf Net­flix viele weit­ere Ani­mes. Hier unsere Über­sicht der besten Ani­me-Serien.

Welch­er Ghi­b­li-Film ist Dein Favorit? Wir sind ges­pan­nt auf Deine Mei­n­ung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren