Mit WhatsApp einen Gruppen-Videoanruf starten: So geht’s

Videochats WhatsApp Gruppen
Fitness-Apps helfen bei einem gesünderen Lebensstil.
: : :

Mit WhatsApp einen Gruppen-Videoanruf starten: So geht’s

Videoan­rufe mit What­sApp sind eine großar­tige Sache. Wenn Du dann sog­ar noch mit mehreren Fre­un­den gle­ichzeit­ig sprechen und alle davon sehen kannst, ist es umso bess­er. Deshalb gibt es in der beliebten Mes­sen­ger-App auch den Grup­pen-Videoan­ruf. Wir erk­lären Dir, wie das Fea­ture funk­tion­iert.

Update vom 21. April 2020: Die Entwick­ler des Mes­sen­gers haben die What­sApp-Grup­pen-Videoan­rufe erneut verbessert. Seit dem 21. April haben zumin­d­est Nutzern der Beta-Ver­sion bere­its die Möglichkeit, Videokon­feren­zen und auch gewöhn­liche Grup­penan­rufe mit bis zu acht Teil­nehmern zu starten. Wie lange es dauern wird, bis auch Ver­wen­der der gewöhn­lichen What­sApp-Ver­sion mehr Teil­nehmer in Videochats begrüßen dür­fen, ist noch offen.

Update vom 08. April 2020: What­sApp hat die Funk­tion für Grup­pen-Videoan­rufe nun verbessert. Statt, wie unten erk­lärt, zunächst die erste Per­son zu kon­tak­tieren und dann weit­ere Leute einzu­laden, geht es nun deut­lich ein­fach­er. Kün­ftig brauchst Du in einem Grup­pen­chat nur noch oben auf das Videoan­ruf-Sym­bol zu tip­pen, um eine Kon­ferenz mit allen Grup­pen­mit­gliedern zu starten. Allerd­ings sind die Videoan­rufe weit­er­hin auf max­i­mal vier Teil­nehmer beschränkt. Damit haben andere Videotele­fonie-Anbi­eter wie Face­Time oder Skype What­sApp etwas voraus. An ihren Videokon­feren­zen kön­nen näm­lich deut­lich mehr Per­so­n­en teil­nehmen.

So startest Du einen Gruppen-Videoanruf mit WhatsApp

Um einen Grup­pen-Videoan­ruf zu starten, musst Du (natür­lich) What­sApp auf Deinem Smart­phone öff­nen und über eine funk­tion­ierende Handy-Kam­era ver­fü­gen (Fron­tkam­era kaputt? Hier geht’s zu einem neuen Handy). Wäh­le nun den Chat mit ein­er Per­son aus, die an der Kon­ferenz beteiligt sein soll. Sollte die Kon­ver­sa­tion noch nicht existieren, erstelle sie, indem Du oben rechts mith­il­fe der Such­funk­tion den betr­e­f­fend­en Kon­takt auswählst.

Beginne dann wie üblich einen Sprach- oder Videoan­ruf. Wenn die Verbindung ste­ht, kannst Du weit­ere Per­so­n­en zum Chat hinzufü­gen. Tippe dafür auf das „Kon­takt hinzufügen“-Symbol, das Du oben rechts im Inter­face find­est. Sobald Du einen Kon­takt anwählst, erhält dieser den Anruf. Er sieht zudem sofort, ob es sich um einen Audio- oder Videoan­ruf über What­sApp han­delt. Hat er angenom­men, wird er Dir auf Deinem Bild­schirm angezeigt. Die App räumt jedem Teil­nehmer dabei seinen eige­nen Platz auf dem Dis­play ein.

Bis­lang ist die Tele­fonie-Funk­tion auf max­i­mal vier Gespräch­steil­nehmer beschränkt. Chat­test Du also bere­its per Videoan­ruf mit jeman­dem, kannst Du nur noch zwei weit­ere Fre­unde hinzufü­gen.

Die wichtigsten Infos zu Gruppen-Videoanrufen mit WhatsApp

  • What­sApp erlaubt Grup­pen-Videoan­rufe mit bis zu 4 Teil­nehmern.
  • Beginne im Mes­sen­ger einen Videoan­ruf mit einem einzel­nen Kon­takt.
  • Füge dann über das Plus-Sym­bol oben rechts weit­ere Teil­nehmer hinzu.
  • Oder: Tippe im Grup­pen­chat auf das Videoan­ruf-Sym­bol, um eine Kon­ferenz mit allen Grup­pen­mit­gliedern zu starten.

Vere­in­fachen Videoan­rufe die Kom­mu­nika­tion zwis­chen Dir und Deinen Fre­un­den? Erzäh­le es uns in den Kom­mentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren