Maus, Tigerente & Co.: Diese TV-Sendungen und digitalen Lernangebote versüßen Kids den Tag

Ein Tigerenten-Plüschtier bei der Aufzeichnung der Kindersendung.
© picture alliance / dpa / Silas Stein
Szene aus "Scream 4"
:

Maus, Tigerente & Co.: Diese TV-Sendungen und digitalen Lernangebote versüßen Kids den Tag

Als Reak­tion auf die zahlre­ichen Schu­laus­fälle in Deutsch­land haben die öffentlich-rechtlichen TV-Sender ihr Kinder­pro­gramm angepasst und um Ler­nange­bote erweit­ert. Viele davon find­est Du auch zeitun­ab­hängig im Netz. Wir haben alle Infos dazu hier ein­mal für Dich zusam­menge­fasst.

WDR: Täglich die „Sendung mit der Maus“

Der WDR (via GigaTV emp­fang­bar) hat angekündigt, ab Mittwoch, den 18. März, täglich „Die Sendung mit der Maus“ auszus­trahlen. Eigentlich läuft die Wis­senssendung dort nur ein­mal pro Woche. Die genaue Uhrzeit hat man nicht offiziell bekan­nt gegeben. Laut dem dig­i­tal ver­füg­baren Pro­gramm­plan sendet der WDR das For­mat aber jeden Vor­mit­tag um 11.30 Uhr.

Soll­test Du es nicht schaf­fen, „Die Sendung mit der Maus“ zu dieser Zeit im TV zu sehen, kannst Du sie alter­na­tiv über die App oder die Mediathek des Senders strea­men.

Der WDR bietet zudem kosten­freies Unter­richts­ma­te­r­i­al zu den ver­schieden­sten The­men im Inter­net an, und zwar unter https://www1.wdr.de/schule/digital.

GigaTV Film-Highlights

SWR: Lernen mit Tigerente & Co.

Auch das SWR hat im Hin­blick auf die Schu­laus­fälle sein Pro­gramm angepasst: Seit Mon­tag ist dort werk­tags ab 8 Uhr „Tiger­enten Club Spezial“ zu sehen. Anschließend fol­gen um 10.45 Uhr „Plan­et Schule“ und „Plan­et Wis­sen“ – bei­de Sendun­gen behan­deln The­men­bere­iche wie Umwelt, Wis­senschaft, Geschichte und Gesellschaft. So gibt es zum Beispiel Infos zum Kli­mawan­del oder dem Mit­te­lal­ter. Ab Dien­stag, den 17. März, kannst Du alle Sendun­gen auch bequem via Livestream ver­fol­gen.

Weit­er­führende Lern­spiele, Filme und Apps zu den Inhal­ten aus „Plan­et Schule“ und „Plan­et Wis­sen“ find­est Du zudem im Netz. Die Ange­bote dort eignen sich übri­gens nicht nur für Kleinkinder: So gibt es für Jugendliche zum Beispiel den Mul­ti­me­dia-Inhalt „TATORT FILM“: Er informiert Dich über die Pro­duk­tion von Krim­is – ein­schließlich dem Schnei­den und Ver­to­nen von „TATORT“-Filmszenen.

Zudem hat das SWR angekündigt, seine Inhalte zeitun­ab­hängig davon im Netz zur Ver­fü­gung zu stellen: Du find­est sie unter anderem auf der Web­seite „SWRKindernetz.de” oder im Youtube-Kanal „SWR Kinder­netz PLUS”.

Video: Youtube / SWR Kinder­netz PLUS

KiKA: Zweimal am Tag „logo!“

Auch der KiKA ändert sein Pro­gramm: Der Kinder­sender will vor­mit­tags nun vor allem For­mate ausstrahlen, die sich an Schulkinder richt­en. Zu sehen gibt es neben dem üblichen Vorschu­lange­bot „KiKAN­iNCHEN“ zum Beispiel Serien wie „Yakari“ oder „Garfield“. Jeden Mittwoch um 13.30 Uhr erwartet Dich zudem die Sendung „Die beste Klasse Deutsch­lands-Spezial“, bei der Deine Kids bei Quizzes und Exper­i­menten mitrat­en kön­nen.

Außer­dem sendet KiKA nun zweimal am Tag seine Kinder­nachricht­ensendung „logo!“: Ein­mal um 11.05 Uhr und ein­mal um 19.50 Uhr. Auch KiKA find­est Du als Livestream im Netz.

Video: Youtube / KiKA von ARD und ZDF

Bayerischer Rundfunk: „Schule daheim“-Programm

Der Bay­erische Rund­funk zeigt von Mon­tag bis Fre­itag zwis­chen 9 und 12 Uhr auf dem ARD-alpha-Kanal Lern­for­mate. Die Inhalte kannst Du auch zeitun­ab­hängig über die BR-Mediathek abspie­len. Ergänzen­des Mate­r­i­al find­est Du beim Info­por­tal Mebis.

NDR Info Spezial: Hörspiele, Wissensangebote & Co.

Das Dig­i­tal­pro­gramm NDR Info Spezial sendet werk­tags von 9 bis 13 Uhr eine Extra-Aus­gabe der Kinder­sendung „Mika­do“. Das For­mat unter­hält unter anderem mit Hör­spie­len und Wis­sensange­boten. In der Woche vom 16. bis 20. März sendet die „Mikado“-Redaktion zum Beispiel Cor­nelia Funkes „Gespen­ster­jäger“.

„Mika­do“ kannst Du über die Web­seite NDR.de, über die NDR Radio App oder das Dig­i­tal­ra­dio DAB+ emp­fan­gen. Auf ihrer Web­seite bietet die „Mikado”-Redaktion übri­gens weit­ere dig­i­tale Wis­sensange­bote an. Auch Hör­spiel- und Buchtipps sind dort zu find­en.

Älteren Schülern und Schü­lerin­nen empfehlen wir die Web­seite „Wis­senschaft und Bil­dung bei NDR Info“. Hier gibt es zahlre­iche Audio­for­mate, unter anderem zu natur­wis­senschaftlichen The­men.

Scoyo: Plattform stellt Lernprogramme kostenfrei zur Verfügung

Eine tolle Möglichkeit bietet auch Scoyo: Die Lern­plat­tform stellt unter­schiedliche Lern­pro­gramme für alle Alters­grup­pen und Schulfäch­er zur Ver­fü­gung. Nun hat Scoyo angekündigt, dass Kids ihre Inhalte für 14 Tage kosten­frei nutzen kön­nen, begin­nend ab Mon­tag, den 16. März 2020.

Netflix: Kinderfilme und -serien zur Unterhaltung

Net­flix bietet bere­its seit län­gerem unter­halt­same For­mate für Kids an, darunter den Klas­sik­er „Schloss Ein­stein” oder die Eigen­pro­duk­tion „Fuller House”. Klicke auf den fol­gen­den Link, um eine Auswahl der besten Kinder­se­rien und -filme bei Net­flix zu ent­deck­en. Den Stream­ing­di­enst kannst Du übri­gens zu GigaTV hinzubuchen.

Kennst Du weit­ere gute TV-Sendun­gen oder dig­i­tale Ler­nange­bote für Kids? Emp­fiehl sie der fea­tured-Com­mu­ni­ty, indem Du uns hier einen Kom­men­tar hin­ter­lässt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren