test

Hilfe für

OPPO Find X5 Pro

SIM-Karte

NEU ab 10.Mai 2022.
Du hast Dein neues eSIM-Gerät mit einem Neuvertrag oder einer Vertragsverlängerung im Online-Shop auf vodafone.de bestellt? Dann ist die eSIM-Aktivierung besonders einfach, durch eSIM-Push. Damit das funktioniert, koppeln wir schon vor dem Versand das eSIM-Profil mit Deinem bestellten Gerät. Genauer gesagt mit der EID. Das ist die Seriennummer der eingebauten eSIM. Du brauchst weder einen Aktivierungscode noch Deine ePIN.

Und so einfach geht´s:

  1. Verbind während der Ersteinrichtung, Dein neues Gerät mit dem WLAN.
  2. Lad Dein eSIM-Profil direkt über Dein Gerät herunter, sobald dazu die Aufforderung erscheint.
  3. Dein eSIM-Profil wird heruntergeladen. Du bist mit dem Vodafone-Netz verbunden.
    Gut zu wissen: Du kannst entweder bei der Ersteinrichtung oder jederzeit über die Geräte-Einstellungen, Dein eSIM-Profil herunterladen. Wie das geht, findest Du in unseren Geräte-Anleitungen.

Für Dein OPPO Find X5 Pro brauchst Du den SIM-Kartentyp Nano-SIM oder eSIM. Gut zu wissen: Du findest den SIM-Kartenhalter unten links, neben dem Netzstecker.

Einstellungen öffnen Mobiles Netzwerk Unter Anrufe SIM1 wählen SIM bearbeiten

Wähl Einstellungen.

Wähl Mobiles Netzwerk.

Tipp auf Anrufe.

Wähl unter Anrufe > SIM1 oder SIM2 aus.

Einstellungen öffnen Mobiles Netzwerk eSIM Wahl eSIM aktivieren eSIM Herunterladen Info QR-Code scannen Bestätigungscode eingeben

Wähl Einstellungen.

Wähl Mobiles Netzwerk.

Tipp auf eSIM.

Aktivier eSIM über den Schalter rechts.

Wähl eSIM hinzufügen.

Wähl Weiter.

 

Scann jetzt Deinen QR-Code.

Wähl im nächsten Schritt Herunterladen.

Gib jetzt den 6-stelligen Bestätigungscode ein. Gut zu wissen: Diesen hast Du zusammen mit dem QR-Code bekommen.

Tipp auf Weiter. Der Tarif wird Deinem Telefon hinzugefügt.

Einstellungen öffnen Mobiles Netzwerk eSIM wählen eSIM Menü-Symbol eSIM löschen eSIM löschen

Wähl Einstellungen.

Wähl Mobiles Netzwerk.

Tipp auf eSIM.

Tipp auf das Menü-Symbol.

Wähl Löschen.

Wähl löschen. Deine eSIM wird entfernt.

Nachrichten

Nachrichten Symbol wählen Menü-Symbol Einstellungen wählen SIM wählen SMSC SMS-Zentrale eingeben

Tipp auf das Nachrichten-Symbol.

Tipp auf das Menü-Symbol.

Wähl Einstellungen.

Nutzt Du 2 SIM-Karten, wähl SIM1 oder SIM2 aus, um die Einstellungen zu ändern.

Wähl SMSC.

Gib +491722270333 ein. Tipp dann auf OK.

Einstellungen Mobiles Netzwerk SIM-Informationen und Einstellungen Zugriffspunktnamen Hinzufügen Daten eingeben und Speichern

Wähl Einstellungen.

Wähl Mobiles Netzwerk.

Wähl unter Anrufe > SIM1 oder SIM2 aus, um die SIM-Info und Einstellungen zu öffnen.

Wähl Zugriffspunktnamen.

Tipp auf das +-Symbol, um einen neuen APN hinzuzufügen.

Bitte gib folgende Daten ein:

Name: VF DE Event
APN: event.vodafone.de
Proxy: Nicht definiert
Port: Nicht definiert
Nutzername: Nicht definiert
Passwort: Nicht definiert
Server: Nicht definiert
MMSC: http://139.7.24.1/servlets/mms
MMS-Proxy: 139.007.029.017
MMS-Port: 80
MCC: 262
MNC: 02
Authentifizierungstyp: Nicht definiert
APN-Typ: mms
APN-Protokoll: IPv4/IPv6
APN-Roaming-Protokoll: IPv4/IPv6
Träger: Nicht spezifiziert
MVNO Typ: Keine
MVNO-Wert: Nicht definiert

Tipp danach auf das Häkchen in der oberen rechten Ecke, um die Eingaben zu speichern.

Gmail wählen E-Mail hinzufügen Vodafone E-Mail wählen E-Mail-Adresse eingeben Auswahl IMAP E-Mail-Passwort eingeben IMAP eingeben SMTP eingeben Kontooptionen Konto eingerichtet

Wähl Gmail.

Wähl E-Mail-Adresse hinzufügen.

Wähl Vodafone E-Mail.

Gib Deine Vodafone E-Mail-Adresse ein. Deine Vodafone-E-Mail-Adresse z.B.: name@arcor.de, name@vodafone.de, name@vodafonemail.de oder name@kabelmail.de

Wähl Weiter.

Wähl Privat (IMAP).

Gib das Passwort Deiner Vodafone E-Mail-Adresse ein. Und wähl dann Weiter.

Gib unter Server imap.vodafonemail.de ein.

Tipp dann auf Weiter.

Gib unter SMTP-Server smpt.vodafonemail.de ein.

Tipp dann auf Weiter.

Richte die Kontooptionen nach Deinen Wünschen ein.

Tipp dann auf Weiter.

Dein Konto ist jetzt auf Deinem Smartphone eingerichtet und E-Mail demnächst verfübar.
Gib noch einen Kontonamen ein (optional). Und einen Namen, der bei gesendeten Nachrichten angezeigt wird.

Tipp zum Speichern auf Weiter.

Internet

Einstellungen Mobiles Netzwerk SIM-Informationen und Einstellungen Zugriffspunktnamen Hinzufügen Daten web eingeben und Speichern

Wähl Einstellungen.

Wähl Mobiles Netzwerk.

Wähl unter Anrufe > SIM1 oder SIM2 aus, um die SIM-Info und Einstellungen zu öffnen.

Wähl Zugriffspunktnamen.

Tipp auf das +-Symbol, um einen neuen APN hinzuzufügen.

Bitte gib folgende Daten ein:

Name: VF DE Web
APN: web.vodafone.de
Proxy: Nicht definiert
Port: Nicht definiert
Nutzername: Nicht definiert
Passwort: Nicht definiert
Server: Nicht definiert
MMSC: Nicht definiert
MMS-Proxy: Nicht definiert
MMS-Port: Nicht definiert
MCC: 262
MNC: 02
Authentifizierungstyp: NPAP oder CHAP
APN-Typ: default,supl
APN-Protokoll: IPv4/IPv6
APN-Roaming-Protokoll: IPv4/IPv6
Träger: Nicht spezifiziert
MVNO Typ: Keine
MVNO-Wert: Nicht definiert

Tipp danach auf das Häkchen in der oberen rechten Ecke, um die Eingaben zu speichern.

Netzwerk

Symbol Einstellungen Mobiles Netzwerk Unter Anrufe SIM1 oder SIM2 wählen WiFi Calling WiFi Calling einschalten Notruf über WiFi Calling WiFi Calling einschalten

Wähl Einstellungen.

Tipp auf Mobiles Netzwerk.

Wähl unter Anrufe > SIM1 oder SIM2 aus, um die SIM-Info und Einstellungen zu öffnen.

Wähl WiFi Calling.

Schalt WiFi Calling über den Schieberegler ein.

Tipp auf Ein, um die Info Notruf über WiFi Calling zu bestätigen.

WiFi Calling ist eingeschaltet.

Einstellungen Mobiles Netzwerk SIM-Informationen und Einstellungen Bevorzugter Netzwerktyp Netzwerktyp Auswahl

Wähl Einstellungen.

Wähl Mobiles Netzwerk.

Wähl unter Anrufe > SIM1 oder SIM2 aus, um die SIM-Info und Einstellungen zu öffnen.

Wähl Bevorzugter Netzwerktyp.

Je nach Aufenthaltsort sind unterschiedliche Netzwerktypen verfügbar. Stell den schnellsten Netzwerktypen ein, damit Dein Handy immer das Netz mit der schnellsten Daten-Geschwindigkeit und dem besten Empfang findet.

Gerät zurücksetzen

Einstellungen Systemeinstellungen Sichern und Zurücksetzen Telefon zurücksetzen Alle Daten löschen wählen Daten löschen

Dein Handy ist langsam oder funktioniert nicht normal. Dann setz es auf die Werkseinstellungen zurück. In den meisten Fällen hilft das. Gut zu wissen: Deine eigenen Handy-Einstellungen werden dadurch gelöscht.

Wähl Einstellungen.

Wähl Systemeinstellungen.

Wähl Sichern und Zurücksetzen.

Wähl Telefon zurücksetzen.

Wähl Alle Daten löschen.

Wähl Daten löschen & eSIM-Profile entfernen. Hinweis: Alle Daten werden aus dem Telefonspeicher gelöscht.

Tipp: Sicher vorher Deine Daten, damit Dir z.B. keine Kontakte verloren gehen.

Reparatur

Die passende Lösung findest Du auf unserer Seite zum Thema Alles zu Retoure & Widerruf.

Hast Du hier die Infos gefunden, die Du zu Deinem Gerät gesucht hast?

Können wir noch was verbessern?