Senderumbelegung

TV-Senderumbelegung

Bei der Senderumbelegung bekommen einige TV-Sender neue Frequenzplätze. Damit Du danach alle Sender am gewohnten Platz wiederfindest, ist ein Sendersuchlauf notwendig. Die Sender sind nach dem Suchlauf auf denselben Plätzen wie vorher.

Umbelegung von TV-Sendern am 26. Mai 2021

 

In der Nacht vom 25. auf den 26. Mai 2021 verschieben wir einige TV-Sender auf eine andere Frequenz. So können wir Dir auch künftig ein zuverlässiges und noch leistungsfähigeres Kabel-Netz für TV, Internet und Telefonie bereitstellen.


Was passiert bei der Senderumbelegung?

Einige TV-Sender bekommen neue Frequenzplätze. Im besten Fall bekommst Du das gar nicht mit und siehst alle Deine Sender wie bisher.

Wenn Du aber z.B. nur ein schwarzes Bild siehst, starte einfach einen Sendersuchlauf. Danach kannst Du wie gewohnt fernsehen.


Das solltest Du wissen

  • Lass Deinen Receiver in der Nacht vom 25. auf den 26. Mai 2021 am Strom angeschlossen.

  • Du hast einen TV-Receiver von Vodafone (ehemals Unitymedia) oder Sky? Dann musst Du nichts tun. Der Sendersuchlauf startet automatisch.

  • Bei anderen Geräten kann es sein, dass Du selbst einen Sendersuchlauf starten musst.

  • Die Sender sind nach dem Suchlauf auf denselben Plätzen wie vorher.

  • Du hast eine TV-Sender Favoritenliste oder programmierte Aufnahmen? Dann richte sie bitte nach dem Sendersuchlauf neu ein.

  • Du hörst digitales Radio über Deinen Kabel-Anschluss? Dann kann auch hier ein Sendersuchlauf notwendig sein.


Du hast eine Störung?

Dann braucht Dein Empfangsgerät einen Sendersuchlauf oder Werksreset. Wir unterstützen Dich gerne. Wähl hier Dein Gerät aus. Wir zeigen Dir, was Du tun kannst.

Welches TV-Empfangsgerät hast Du?

Gefällt Dir unsere neue Hilfe-Seite?

Können wir noch was verbessern?

Play Video
Umschalten auf Zukunft - Überblick Umschalten auf Zukunft - Überblick

Infos zum Netzausbau und Hilfe nach Senderumbelegung

Umschalten auf Zukunft – in diesem Video bekommst Du einen Überblick übers Thema Netzausbau.

Dein Empfangsgerät funktioniert nach der Senderumbelegung am 26. Mai nicht wie gewohnt? Im Video siehst Du, was Du dann machen kannst.

Häufige Fragen zur Senderumbelegung

  • Welche Sender sind von der Senderumbelegung betroffen?

    Du findest alle Sender in der Senderübersicht. Die von der Frequenzverschiebung betroffenen Sender haben wir farblich hervorgehoben.

    Diese Seite teilen
    Welche Sender sind von der Senderumbelegung betroffen?
  • Bei einigen Sendern sehe ich ein schwarzes Bild. Wie finde ich diese Sender wieder?

    Führ bitte einen Sendersuchlauf durch, um alle Sender wieder auf ihren gewohnten Plätzen zu finden. Weiter oben auf dieser Seite findest Du dazu Hilfe.

    Falls das nicht klappt, setz Deinen TV-Receiver oder Deinen Fernseher auf die Werkseinstellungen zurück. Weiter oben auf dieser Seite findest Du auch hierzu Hilfe.

    Diese Seite teilen
    Bei einigen Sendern sehe ich ein schwarzes Bild. Wie finde ich diese Sender wieder?
  • Meine Sender-Favoritenliste ist plötzlich leer oder es fehlen einzelne Sender. Was kann ich tun?

    Dein Gerät hat einen Sendersuchlauf gemacht? Oder Du hast Dein Empfangsgerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt? Dann musst Du Deine Favoritenliste möglicherweise neu einrichten. Das hängt von Deinem Gerät ab.

    Wie das geht siehst Du in der Bedienungsanleitung Deines Empfangsgeräts.

    Diese Seite teilen
    Meine Sender-Favoritenliste ist plötzlich leer oder es fehlen einzelne Sender. Was kann ich tun?
  • Meine programmierten Aufnahmen sind nicht gestartet. Was kann ich tun?

    Dein Gerät hat einen Sendersuchlauf gemacht? Oder Du hast Dein Empfangsgerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt? Dann musst Du Deine Favoritenliste möglicherweise neu einrichten. Das hängt von Deinem Gerät ab.

    Wie das geht siehst Du in der Bedienungsanleitung Deines Empfangsgeräts.

    Diese Seite teilen
    Meine programmierten Aufnahmen sind nicht gestartet. Was kann ich tun?
  • Wie führe ich einen Sendersuchlauf durch?

    Einen Sendersuchlauf machst Du bei Deinem Empfangsgerät (TV-Receiver oder Fernseher) in wenigen Schritten. Wie das geht, hängt von Deinem Gerät ab.

    In der Regel geht's so:

    1. Öffne das Menü/die Einstellungen Deines Empfangsgerät mit der Fernbedienung.
    2. Such den Menüpunkt Sendersuchlauf.
    3. Starte den automatischen Sendersuchlauf.
    4. Nach Abschluss des Sendersuchlaufs findest Du alle Sender an denselben Plätzen wie zuvor.

    Weiter oben auf dieser Seite findest Du passend zu Deinem Gerät Hilfe dazu.

    Gut zu wissen: Nach einem Sendersuchlauf musst Du möglicherweise Deine Aufnahmen und Deine Favoritenliste neu programmieren.

    Diese Seite teilen
    Wie führe ich einen Sendersuchlauf durch?
  • Wie setze ich mein Empfangsgerät auf Werkseinstellungen zurück (Werksreset)?

    Das Zurücksetzen auf Werkseinstellung ist abhängig von Deinem Empfangsgerät. Schau deshalb bitte in die Anleitung Deines Geräts (TV-Receiver oder Fernseher) und suche nach Werkseinstellungen.

    Gut zu wissen: Du hast Aufnahmen programmiert oder eine Sender-Favoritenliste eingerichtet? Dann musst Du diese nach einem Werksreset neu programmieren.

    Diese Seite teilen
    Wie setze ich mein Empfangsgerät auf Werkseinstellungen zurück (Werksreset)?
  • Auf welchem Frequenzkanal finde ich die Sender nach der Umbelegung?

    Du findest alle Sender in der Senderübersicht mit den zugehörigen Frequenzkanälen.

    Diese Seite teilen
    Auf welchem Frequenzkanal finde ich die Sender nach der Umbelegung?
  • Wer hilft mir, wenn ich nicht weiterkomme?

    Ruf uns kostenlos an unter 0800 10 70 830.

    Diese Seite teilen
    Wer hilft mir, wenn ich nicht weiterkomme?