WiFi Calling WiFi Calling

Schluss mit schlechter Verbindung in Ihrem Haus

Telefonieren Sie hinter dicken Wänden einfach über Ihr WLAN-Netzwerk weiter. Und das ab sofort kostenlos in vielen Tarifen.

Hilfe zu:

WiFi Calling

  • Was ist WiFi Calling und was kostet es?

    Damit telefonieren Sie über WLAN (WiFi) und erreichen eine bessere Gesprächsqualität. Auch da, wo Sie keine Mobilfunk-Versorgung haben. Ist Ihr Smartphone mit einem WLAN-Netz verbunden, baut es darüber eine Verbindung zu unserem Mobilfunknetz auf.  
    Ihr Smartphone merkt sich bekannte WLAN-Netze. Sind Sie in der Nähe, verbindet es sich automatisch und Sie telefonieren über WLAN.

    Ihre Vorteile bei WiFi Calling: 

    • Der Dienst ist kostenlos in vielen Privatkunden-Tarifen und für Red Business+ Kunden. Eine Tarif-Übersicht finden Sie in Was brauche ich für WiFi Calling? Für andere Kunden kostet es 2,99 € monatlich.
    • Besserer Empfang in geschlossenen Räumen durch WLAN-Nutzung. Zum Beispiel bei dicken Betonwänden und speziellen Glas-Fassaden. Diese schirmen sonst das Mobilfunknetz ab.
    • Blitzschnelle Rufaufbauzeiten.
    • Beste Sprachqualität mit HD-Voice.
    • Sie telefonieren wie gewohnt mit Ihrem Smartphone und Ihrer Rufnummer.
    • Sie brauchen keine App.

    WiFi Calling nutzen Sie aktuell nur im deutschen WLAN-Netz. Im Ausland telefonieren Sie wie gewohnt über das Mobilfunknetz.

    Diese Seite teilen
    Was ist WiFi Calling und was kostet es?
  • Video: WiFi Calling – Allgemeine Infos
    Video: WiFi Calling – Allgemeine Infos
  • Was brauche ich für WiFi Calling?

    Sie brauchen:

    • ein Smartphone, das WiFi Calling unterstützt
    • eine WLAN-Verbindung
    • einen WiFi Calling-fähigen Tarif

    WiFi Calling gibt es im Moment mit diesen Tarifen:

    • Red 2012
    • Red 2012 Family
    • Red 2016
    • Red 2017
    • Red GB
    • Red+ Allnet
    • Red+ Kids
    • Red4All
    • Red Business+
    • Young
    • Young 2017 SuperFlat Internet
    • SuperFlat Internet 2011
    • Smart 2013
    • Smart 2017
    • SuperFlat Internet Allnet Premium
    • SuperFlat Internet Festnetz
    • Vodafone Basic
    • Vodafone Black

    WiFi Calling gibt es im Moment für diese Smartphones:

    • iPhone: 5c / iPhone 5s,  6 / 6 Plus / 6s / 6s Plus,  7 / 7 Plus,  SE
    • Google: Pixel 2, Pixel 2 XL
    • Huawei: P8 Lite 2017*,  P9 / P9 Plus*,  P9 lite*,  P10 / P10 Plus / P10 lite,  Nova*,  Mate 10 Pro
    • HTC: U11
    • LG: G5*,  G6,  Q6
    • Samsung Galaxy: S6 / S6 edge / S6 edge +*,  S7 / S7 edge,  S8 / S8+,  A5 (2017)*,   A3 (2017),  A5 (2016)*,  A3 (2016)*,  J5 (2017),  J3 (2017),  Note 8
    • Samsung: Xcover 4
    • Sony Xperia: X / X compact*,  XZ* / XZ Premium,  XA1,  XZ1 / XZ1 compact
    • Vodafone Smart: Turbo 7*,  Platinum 7

    * Wenn Sie das Gerät bei uns gekauft haben.

    Wichtig: Aktualisieren Sie vor dem ersten WiFi Call bitte Ihr Betriebssystem. Wie das geht, lesen Sie in der Frage Wie schalte ich WiFi Calling ein und aus?

    Diese Seite teilen
    Was brauche ich für WiFi Calling?
  • Wie schalte ich WiFi Calling ein und aus?

    Das hängt von Ihrem Gerät ab. Sie haben Sie ein Apple iPhone? Dann klicken Sie unten links auf Apple iPhone. Haben Sie ein Android-Smartphone? Dann klicken Sie unten rechts auf Android-Smartphone.

    WiFi Calling ein- und ausschalten und Betriebssystem aktualisieren
    Diese Seite teilen
    Wie schalte ich WiFi Calling ein und aus?
  • Video: WiFi Calling auf Apple iPhone aktivieren
    Video: WiFi Calling auf Apple iPhone aktivieren
  • Video: Samsung Smartphones mit Firmware 7.0 - WiFi Calling aktivieren
    Video: Samsung Smartphones mit Firmware 7.0 - WiFi Calling aktivieren
  • Woran erkenne ich, dass ich WiFi Calling nutze?

    Das hängt von Ihrem Gerät ab.

    Bitte wählen Sie aus:
    Diese Seite teilen
    Woran erkenne ich, dass ich WiFi Calling nutze?
  • Welche Einschränkungen habe ich bei WiFi Calling?

    Sie können WiFi Calling aktuell nur im deutschen WLAN-Netz nutzen. Im Ausland telefonieren Sie wie gewohnt über das Mobilfunknetz.

    Sie können mit WiFi Calling keinen Notruf wählen. Dann wechselt Ihr Smartphone automatisch ins Mobilfunknetz. Sie brauchen dafür also eine Mobilfunk-Abdeckung. Wir weisen Sie bei der Einrichtung auf diese Einschränkungen beim Notruf hin.

    WiFi Calling ist nicht möglich über Router mit integrierter SIM-Karte. Auch wenn Sie ein Smartphone als Hotspot nutzen, geht WiFi Calling leider nicht.

    SMS empfangen Sie nicht über WLAN. Dafür brauchen Sie ein Mobilfunknetz. Aber: Sie können SMS senden. Das geht auch über WLAN. 

    Mit welchen Smartphones Sie WiFi Calling nutzen können, lesen Sie in der Frage Was brauche ich für WiFi Calling?

    Diese Dienste können Sie leider nicht mit WiFi Calling kombinieren:

    • UltraCard (Haupt- und Nebenkarten)
    • TwinCard, TriCard
    • RedDataSIM
    • CPVN
    • FNN (Fixed Number Notification)
    • DuoBill
    • One Net Business
    • Office Net
    • Corporate Data Access
    • Vodafone Zuhause
    • Multi-Numbering

    Diese Seite teilen
    Welche Einschränkungen habe ich bei WiFi Calling?
  • Wie wird ein WiFi Call abgerechnet?

    Ihre Anrufe über WLAN rechnen wir zu den gewohnten Mobilfunk-Konditionen ab. Haben Sie eine Flatrate gebucht, telefonieren Sie über WiFi Calling kostenlos.

    Die Option WiFi Calling ist kostenlos in vielen Privatkunden-Tarifen und im Red Business+ Tarif enthalten. Eine Tarif-Übersicht finden Sie in Was brauche ich für WiFi Calling?

    Sie sind Geschäftskunde und haben einen anderen Tarif? Dann können Sie WiFi Calling für 2,99 € monatlich buchen.

    Diese Seite teilen
    Wie wird ein WiFi Call abgerechnet?
  • Was passiert, wenn ich mit WiFi Calling telefoniere und den WLAN-Bereich verlasse?

    Das kommt darauf an. Wenn Sie LTE-Empfang haben, wird Ihr Gespräch nicht unterbrochen. Sind Sie im 2G- und 3G-Netz, müssen Sie das Gespräch leider noch einmal starten. 

    Andersrum geht's auch: Sie nehmen Ihr Gespräch aus dem LTE-Netz einfach mit ins WLAN – ohne Unterbrechung. 

    Diese Seite teilen
    Was passiert, wenn ich mit WiFi Calling telefoniere und den WLAN-Bereich verlasse?
  • Was muss ich bei WiFi Calling als Geschäftskunde beachten?

    WiFi Calling eignet sich besonders für Home Offices oder kleinere Büros.
    Es kann sein, dass Sie Ihre Firewall-Einstellungen ändern müssen,  damit IPSec-Daten durchgelassen werden. Dazu müssen die UDP-Ports 4500 und 500 eingehend und ausgehend durchlässig sein.

    Mit WiFi Calling ersetzen Sie nicht die komplette Versorgung von großen oder komplexen Gebäuden über Mobilfunk.

    Ihr Vodafone-Berater informiert Sie gern über unsere Lösungen für Ihre Inhouse-Versorgung.

    Diese Seite teilen
    Was muss ich bei WiFi Calling als Geschäftskunde beachten?