EU-Roaming-Regulierung

Ausland

  • Was ist Roaming?

    Roaming ist, wenn Sie z. B. Ihr Smartphone im Ausland nutzen. Sie telefonieren und surfen dann nicht mehr im deutschen Mobilfunknetz, sondern in einem ausländischen. Schalten Sie Daten-Roaming an Ihrem Smartphone oder Tablet ein, um im Ausland zu surfen. Je nachdem, wo Sie sind, können Roaming-Gebühren anfallen.

    Innerhalb der EU sowie in Norwegen, Island und Liechtenstein zahlen Sie das Gleiche wie zuhause. Ohne Zusatzkosten fürs Telefonieren, Simsen und Surfen. In Nicht-EU-Ländern zahlen Sie mehr als in Deutschland und der EU.

    Mehr dazu:
    > Was kostet EU-Roaming in meinem Tarif?
    > Was kostet es, wenn ich im Ausland telefoniere?

    Diese Seite teilen
    Was ist Roaming?
  • Was ändert sich mit der EU-Roaming-Regulierung?

    Die Roaming-Gebühren in der EU sind abgeschafft

    Seit dem 15.06.2017 entfallen die regulierten Aufschläge für die Mobilfunk-Nutzung innerhalb der EU sowie Norwegen, Island und Liechtenstein. Sie zahlen das Gleiche wie zuhause. Ohne Zusatzkosten fürs Telefonieren, Simsen und Surfen im EU-Ausland.

    Sie nutzen Ihre Inklusiv-Einheiten aus Ihrem Tarif dann im EU-Reiseland, aus dem EU-Reiseland nach Deutschland und in andere EU-Länder. Gespräche zu Sonderrufnummern sowie Anrufe und SMS von Deutschland in das EU-Ausland sind nicht eingeschlossen.

    Haben Sie Ihr Datenvolumen verbraucht? Dann gelten die gleichen Konditionen wie in Deutschland. Sie können dann z. B. mit SpeedGo Datenvolumen nachbuchen.

    Mehr dazu: Was ist Vodafone SpeedGo?

    Diese Seite teilen
    Was ändert sich mit der EU-Roaming-Regulierung?
  • Video: Vodafone - EU-Roaming
    Video: Vodafone - EU-Roaming
  • In welchen Ländern gilt die EU-Roaming-Regulierung?

    In diesen Ländern gilt die EU-Roaming-Regulierung:

    Azoren Italien (ohne Vatikan) Norwegen
    Belgien Kanarische Inseln Österreich
    Bulgarien Kroatien Polen
    Dänemark La Réunion Portugal (mit Madeira)
    Estland Lettland Rumänien
    Finnland Liechtenstein Schweden
    Frankreich (ohne Monaco) Litauen Slowakei
    Französisch Guyana Luxemburg Slowenien
    Griechenland Malta Spanien (mit Ceuta & Melilla)
    Großbritannien (mit Gibraltar) Martinique Tschechien
    Guadeloupe & Saint-Martin Mayotte Ungarn
    Irland Niederlande Zypern (ohne Nord-Zypern)
    Island    

    Diese Seite teilen
    In welchen Ländern gilt die EU-Roaming-Regulierung?
  • Was kostet EU-Roaming in meinem Tarif?

    Seit dem 15.06.2017 gelten für alle Kunden im EU-Ausland sowie in Norwegen, Island und Liechtenstein die Preise des Inlandstarifs. Die zusätzlichen Roaming-Aufschläge, die Sie vorher zahlen mussten, entfallen.

    Sie haben eine Roaming-Option für die EU-Länder? Die haben wir automatisch für Sie am 15.06.2017 abgeschaltet. Sie müssen sie nicht kündigen. Die Roaming-Optionen für Nicht-EU-Länder ändern sich nicht.

    Mehr dazu: In welchen Ländern gilt die EU-Roaming-Regulierung?

    Diese Seite teilen
    Was kostet EU-Roaming in meinem Tarif?
  • Welche Vorteile habe ich durch die neuen EU-Roaming-Preise seit dem 15. Juni 2017?

    Seit dem 15.06.2017 können Sie Ihren Tarif auch im EU-Ausland sorgenfrei nutzen. Es fallen dabei keine zusätzlichen Kosten mehr an.

    Aktivieren Sie Roaming einfach in Ihren Handy-Einstellungen und bleiben Sie auch in Ihrem Urlaub in Verbindung mit Familie und Freunden zuhause. So können Sie z. B. direkt vom Strand die schönsten Momente aus Ihrem Sommerurlaub teilen.

    Sie verreisen außerhalb der EU-Länder? Auch für Reiseziele außerhalb der EU haben wir für Sie hier die passende Option: vodafone.de/ausland

    Diese Seite teilen
    Welche Vorteile habe ich durch die neuen EU-Roaming-Preise seit dem 15. Juni 2017?
  • Gibt es Beschränkungen für die Nutzung meines Tarifs im EU-Ausland?

    Sie nutzen Ihren Tarif ohne Zusatzkosten in den EU-Ländern sowie Norwegen, Liechtenstein und Island. Das gilt für vorübergehende Reisen in diese Länder. Entsprechend den Vorgaben zu einer angemessenen Nutzung der EU-Roaming-Verordnung behält sich Vodafone das Recht vor, bei einer dauerhaften oder übermäßigen Nutzung des Tarifs im EU-Ausland regulierte Aufschläge auf die Mobilfunk-Nutzung zu erheben.

    Die Bewertung einer unangemessenen Nutzung des Tarifs im EU-Ausland erfolgt nach den Vorgaben der EU-Roaming-Verordnung.

    Es können regulierte Aufschläge pro Dienst erhoben werden, wenn Sie in einem zusammenhängenden Zeitraum von vier Monaten mehr Zeit in einem ausländischen EU-Netz verbracht haben als im deutschen Vodafone-Netz. Haben Sie in diesen vier Monaten Ihren Tarif überwiegend im EU-Ausland genutzt, bekommen Sie von uns mindestens zwei Wochen vor Erhebung der Aufschläge eine SMS-Info. Sie haben dann die Möglichkeit, innerhalb der zwei Wochen Ihr Nutzungsverhalten den EU-Vorgaben entsprechend anzupassen - so wie gerade beschrieben. So können Sie eine Abrechnung der regulierten Aufschläge verhindern.

    Diese Seite teilen
    Gibt es Beschränkungen für die Nutzung meines Tarifs im EU-Ausland?
  • Bleiben meine bisherigen Roaming-Optionen bestehen?

    Wir haben Ihre Roaming-Optionen für die EU-Länder sowie Norwegen, Island und Liechtenstein am 15.06.2017 abgeschaltet. Sie nutzen seit dem 15.06.2017 dort automatisch Ihren Inlandstarif. Sie müssen nichts dafür tun.

    Für die Nutzung in Nicht-EU-Ländern bleiben Ihre Roaming-Optionen zu gleichen Konditionen wie gewohnt bestehen. Haben Sie z. B. die EasyTravel Flat gebucht? Dann nutzen Sie weiterhin alle Vorteile in den USA, Kanada, der Türkei und der Schweiz.

    Schauen Sie in MeinVodafone unter Meine Optionen oder in der MeinVodafone-App unter Vertrag > Mein Tarif nach, welche Roaming-Optionen Sie gebucht haben. Unter Buchbare Optionen können Sie auch neue Optionen hinzubuchen.

    Mehr dazu: vodafone.de/ausland

    Diese Seite teilen
    Bleiben meine bisherigen Roaming-Optionen bestehen?
  • Video: Für Kunden OHNE GigaTravel-Option: EU-Roaming-Regulierung - Änderungen im Juni 2017
    Video: Für Kunden OHNE GigaTravel-Option: EU-Roaming-Regulierung - Änderungen im Juni 2017
  • Video: Für Kunden MIT GigaTravel-Option: EU-Roaming-Regulierung - Änderungen im Juni 2017
    Video: Für Kunden MIT GigaTravel-Option: EU-Roaming-Regulierung - Änderungen im Juni 2017