Energie noch einfacher managen
Energie noch einfacher managen
Ihr verlässlicher Partner bei der Energiewende

Intelligente Energie-Management-Lösungen

Erfassen und steuern Sie Energieflüsse einfach und effizient – mithilfe unserer intelligenten M2M-Energie-Lösungen für Energie-Management. Setzen Sie auf detaillierte Analysen-Möglichkeiten und umfangreiche Daten. Bereits mit kleinen Maßnahmen erzielen Sie große Erfolge und sparen Energie-Ressourcen.

Mit den Angeboten von Vodafone steigern Sie die Energie-Effizienz von Gebäuden, Anlagen und ganzen Städten. Und profitieren von intelligenten Stromnetzen und vernetzten Zählern.

Wir schätzen, dass IoT-basiertes Energie-Management in Büros und Fabriken den Energieverbrauch um 10 bis 20 % senken kann.

McKinsey Global Institute

June 2015

Vorteile für Ihr Unternehmen mit M2M-Energie-Lösungen
Vorteile für Ihr Unternehmen mit M2M-Energie-Lösungen

Vorteile für Ihr Unternehmen mit M2M-Energie-Lösungen

Der Einsatz von M2M in der Energie- und Versorgungsindustrie hat sich von 2013 bis 2015 mehr als verdoppelt. (Quelle: Vodafone M2M Barometer 2015)

Digitalisierung der Energiewirtschaft

  • Umwelt schützen und CO2-Ausstoß reduzieren
  • Prognosen erstellen und frühzeitig reagieren
  • Potenziale zur Senkung von Energieverbräuchen und -kosten erkennen
  • Energieflüsse visualisieren und Energiekosten zuordnen
  • Gesetzliche Vorgaben der Energiewende einhalten
Energie-Daten-Management (EDM)

Energiedatenmanagement

Energie-Daten-Management macht Ihre Energieflüsse transparent und unterstützt Sie bei Ihrem Energie-Audit. Überwachen und analysieren Sie Verbräuche bequem über eine Online-Plattform. Mit der erweiterten und automatisierten Daten-Analyse betreiben Sie Ihre Gebäude und Anlagen effizienter. Dazu erhalten Sie einfach und schnell Prognosen Ihres künftigen Energiebedarfs.

Sub Metering

Alternativtext: Energieverbrauch automatisiert erfassen und abrechnen

Erfassen Sie automatisiert und selbständig Verbrauchsdaten in Wohnungsgemeinschaften – ohne kostenintensives Ablesen vor Ort. Die zentral gesammelten Daten erleichtern und beschleunigen die Erstellung von Betriebs- und Nebenkostenabrechnungen und verhindern Mehrkosten durch Mehrfachabrechnungen.

Smart Metering & Smart Grid

Der Ausbau der regenerativen Energien erfordert eine Digitalisierung der Betriebs- und Steuerprozesse der Energieversorger. Zudem wird die Interaktion mit dem Endverbraucher immer wichtiger, denn informierte Kunden sind offener für neue Dienstleistungen rund um ihre Energieversorgung. Unsere Smart-Metering-Lösungen helfen Ihnen, die Chancen dieser Entwicklung voll auszuschöpfen.

Bosch Software Innovations GmbH Bosch Software Innovations GmbH

Bosch Software Innovations GmbH

Innovative M2M-Lösungen, die sich besonders auf den Entwicklungs- und Anwendungsbereich der Elektromobilität konzentrieren.

Interesse an unserem Produkt? Oder noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gern. Rufen Sie uns an, selbstverständlich kostenlos.

Beratung & Verkauf

Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr, außer an Feiertagen

Service & Support

Täglich, rund um die Uhr

Fragen und Antworten rund ums Energie-Management

  • Was ist Energie-Management?

    Ziel des Energiedaten-Managements (EDM) ist, den Energieverbrauch zu senken. Und den Energiebedarf optimal zu steuern. Basis dafür ist die automatische Erfassung von Verbrauchsdaten durch vernetzte Stromzähler. In Industrieanlagen, in Versorgungsunternehmen, im öffentlichen Sektor oder in Liegenschaften. Nutzen Sie jetzt als Firma, Energieversorger oder Wohnungswirtschaft die Vorteile der Energiemanagement-Lösungen. 

    Wir unterstützen Sie auch bei Ihrem Energieaudit nach dem Gesetz über Energiedienstleistungen (EDL-G). "Alle Unternehmen, die kein kleines oder mittleres Unternehmen nach der EU KMU Definition sind, sind verpflichtet, ein Energieaudit erstmals bis zum 5. Dezember 2015 und gerechnet vom Zeitpunkt des ersten Energieaudits alle vier Jahre ein weiteres durchzuführen (BAFA)". 

  • Wie funktioniert ein Energie-Managementsystem?

    An Ihren Standorten werden intelligente Stromzähler installiert, sogenannte Smart Meters. Hinzu kommen Sensoren wie Temperatur-Fühler oder Kameras. Alle Geräte sind durch Machine-to-Machine-Kommunikation mit einer zentralen Online-Plattform verbunden. Zum Beispiel über M2M-SIM-Karten. So können Sie den Verbrauch Ihrer Systeme detailliert erfassen, übermitteln, darstellen und analysieren. Zusätzlich erfahren Sie, wie sich äußere Einflüsse auf Ihren Stromverbrauch auswirken. Wie Tageszeit, Wetter oder Temperaturen. Die fast in Echtzeit übermittelten Daten werden auf einer zentralen Online-Plattform erfasst und ausgewertet.

    Energiedaten-Analyse in Echtzeit

    Ihre Online-Plattform ist das Herzstück der M2M-Anwendung und Ihre Nutzer-Schnittstelle. Diese Plattform bietet individuell konfigurierte Dashboards und Analyse-Funktionen. Analyse-Aufgaben können Sie durch eine Analytics-Plattform bei Bedarf auch vollständig automatisieren. Solche Tools untersuchen Ihre Verbrauchsdaten auf Muster und Auffälligkeiten. Sie können z.B. Bedarfs-Prognosen für Energieversorger erstellen. Oder sie identifizieren und interpretieren selbständig Verbrauchsunterschiede in Produktionsstätten. Fragen Sie die EDM-Experten von Vodafone. Marktführer mit über 50 Millionen vernetzten Geräten weltweit.

  • Wo wird Energie-Management unterstützend eingesetzt?

    Smart Grid

    Mit der Energiewende in Deutschland steigt die Zahl von Sonnenenergie-, Windkraft- oder Wasserkraft-Anlagen. Auch immer mehr Verbraucher werden selbst zu Strom-Produzenten: durch kleine Block-Heizkraftwerke im Keller oder Mini-Solaranlagen auf dem Dach. Um als Energie-Versorger den Überblick zu behalten, sind vernetzte Zähler und ein intelligentes Energie-Controlling in einem Rechenzentrum unverzichtbar. Denn nur so lassen sich Verbrauch und Erzeugung von Energie perfekt steuern. Die Netzspannung stabil halten. Und schwankende Stromeinspeisungen von erneuerbaren Energien ausgleichen. Wenn z.B. die Sonne mal nicht scheint. Oder Windstille herrscht.

    Smart City

    Smart City bedeutet man die Vernetzung und das Management von Infrastrukturen im öffentlichen Raum. So z.B. bei der Straßenbeleuchtung. Die Beleuchtungssysteme lassen sich per Fernzugriff steuern und so effizienter nutzen – z.B. durch Dimmen. EDM-Lösungen können aber mehr als Energie sparen. Auch Schranken, Ampeln oder Poller können ferngesteuert werden. So lassen sich Besucher-Ströme bei Groß-Veranstaltungen situationsabhängig steuern. Auch Sicherheitsorgane wie Polizei oder Feuerwehr können technisch eingebunden werden.

    Smart Home

    Auch in einzelnen Gebäude-Komplexen oder privaten Haushalten schlummern Stromspar-Potenziale. Wer sie ausnutzt, kann gleichzeitig Sicherheit und Komfort verbessern. So lassen sich mit einer EDM-Lösung z. B. Belüftung und Raumtemperatur je nach Tageszeit und Wetter automatisch anpassen. Oder in nicht genutzten Bereichen das Licht ausschalten. Das schafft mehr Transparenz bei den Nutzungszeiten. Vermieter können Rechnungen auf Knopfdruck erstellen. Und Bewohner sehen jederzeit ihren aktuellen Verbrauch.

  • Warum ist Energie-Management sinnvoll?

    EDM-Vorteile für Industrie, Städte und Kommunen

    • Setzen Sie auf Energie-Controlling in Echtzeit
      Sie bekommen auf Knopfdruck Informationen zur Energie-Produktion und zum Verbrauch. Zeitnahe Fehler-Berichte steigern Ihre Service-Qualität.
    • Integrieren Sie regenerative Energien
      Optimieren Sie Ihre Netzauslastung durch Bedarfsprognosen. Und durch das optimale Management Ihrer Energiedaten.
    • Verringern Sie Ihre Kohlendioxid-Emissionen
      Setzen Sie auf eine nachhaltigere Energie-Nutzung: Reduzieren Sie den CO2-Ausstoß und die Lichtverschmutzung in Städten.
    • Stärken Sie Ihr Image
      Nutzen Sie Umwelt-Verantwortung und Energie-Effizienz als Image-Faktoren für Ihr Unternehmen.


    EDM-Vorteile für Wohnungsunternehmen

    • Erkennen Sie Energiespar-Potenziale
      Identifizieren Sie unnötige Energieverbräuche durch Fernauslese. Und senken Sie Ihre Energiekosten.
    • Handeln Sie vorteilhafte Tarife aus
      Energiedaten in Echtzeit schaffen Fakten für Verhandlungen mit Ihrem Energieversorger.
    • Drehen Sie an Spar-Schrauben
      Investieren Sie in die technische Aufrüstung Ihrer Anlagen. Und prüfen Sie Ihre Anlagen aus der Ferne.
    • Verbessern Sie Ihr Energie-Controlling
      Erhöhen Sie automatisch Ihre Energie-Effizienz durch exakte Erstellung hausinterner Kennzahlen.
    • Schaffen Sie mehr Transparenz
      Ordnen Sie den Energie-Verbrauch auf Knopfdruck Ihren Anlagen, Gebäuden oder Kostenstellen zu.
    • Nutzen Sie Förder-Töpfe
      Sichern Sie sich staatliche Fördermittel, Steuer-Vergünstigungen und Ausgleichszahlungen.
    • Kommen Sie bequem durchs Audit
      Profitieren Sie von Ihrem Energie-Managementsystem bei Ihrem Energie-Audit.