Multi-Access Edge Computing

Revolutionieren Sie mit Multi-Access Edge Computing (MEC) Ihre Geschäftsabläufe. MEC ist Datenaustausch fast in Echtzeit. Statt hunderte Kilometer ins nächste Rechenzentrum zurückzulegen, werden Daten da verarbeitet, wo sie entstehen. Direkt im Netz oder z.B. in der Industriehalle.

Grafik Multi-Access Edge Computing

Was ist Multi-Access Edge Computing?

Multi-Access Edge Computing bringt Rechenleistung aus der Cloud so nah wie möglich zum Endgerät, an dem sie benötigt wird. Dazu wird am Rand des Netzwerks der MEC-Server installiert. Er stellt Cloud-Speicher, Rechenleistung und Anwendungen zur Verfügung. Daten werden somit viel schneller analysiert, verarbeitet und gespeichert. Sie verringern dadurch die Latenzzeiten und nutzen Anwendungen in Echtzeit. Gleichzeitig senken Sie Netzwerk-Lasten und Kosten. Ihre Daten sind schneller verfügbar und sicherer. Durch das Auslagern der Cloud, findet die Rechenleistung nicht mehr im Endgerät statt. Geräte werden so leichter und verbrauchen weniger Batterieleistung. Mit Multi-Access Edge Computing nutzen Sie viele Echtzeit-Anwendungen mit hohen Bandbreiten. Zum Beispiel in den Bereich AR und VR, Autonomes Fahren, Robotik, Industry 4.0 oder Bilderkennung & -verarbeitung.

Die Vorteile von Multi-Access Edge Computing

Entscheidungen in Millisekunden

Sie reagieren fast in Echtzeit, weil Ihre Daten lokal erfasst und verarbeitet werden. Sensoren und Geräte agieren in Millisekunden. Das eröffnet eine noch nicht dagewesene Form der Datenübertragung und gibt Ihnen neue Möglichkeiten in der Entscheidungsfindung.

Intelligente Prozesse

Sie priorisieren Ihre wichtigsten Daten bei hohem Bandbreitenbedarf. So behalten Sie die Kontrolle und verbessern Ihre Leistung. Das funktioniert, da die Entscheidungsfindung am Rand des Netzwerks stattfindet. Weniger kritische Daten können später in die Cloud gestreamt werden.

Business Intelligence

Platzieren Sie die Rechenleistung dort, wo sie benötigt wird. Wählen Sie die richtige Cloud, die zu Ihren Anforderungen passt. So führen Sie Ihre Workloads zur richtigen Zeit aus.

Lokale Datenverarbeitung

Wir bieten eine lokale Verarbeitung Ihrer Daten an. Durch die geografische Verteilung unserer Fest- und Mobilfunknetze können wir MEC-Systeme in Ihren bestehenden Räumlichkeiten schnell installieren.

Jetzt kostenlos beraten lassen

Beratung & Verkauf

Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr. Außer an Feiertagen.

0800 5054513
Service & Support

Anwendungsfelder von MEC

Mixed Reality für Trainingsumgebungen

Virtual Reality für Trainingsumgebung mit mobiler, leichter und kostengünstigerer Hardware nutzbar, indem es das Rendering auslagert.

Multi-Access Edge Computing Lösungen

Dedicated MEC

Dedicated Multi-Access Edge Computing ist die Lösung für Ihren Standort. Sämtliche Daten werden lokal verarbeitet, gespeichert und verlassen den Standort nicht. Dadurch garantieren wir höchste Compliance und ein Maximum an Datensicherheit. Dedicated MEC bietet sich vor allem für bandbreitenintensive Anwendungen an, die eine ultrageringe Latenz brauchen. Z.B. Smart Factory.
MEC Whitepaper Titelbild
Unser MEC Whitepaper

Marktforschungsunternehmen prognostizieren einen rasanten Anstieg der Unternehmen, deren generierte Daten außerhalb traditioneller Rechenzentren oder Clouds verarbeitet werden. In unserem Whitepaper beleuchten wir die die Multi-Access Edge Computing Technologie, ihre Bedeutung und Einsatzmöglichkeiten.

Verwandte Themen zu Cloud und unserem Netz

Microsoft Azure von Vodafone

Die Cloud-Computing-Plattform Azure bietet Ihnen viele leistungsstarke IaaS- und PaaS-Dienste. So sparen Sie Zeit und Kosten fürs Erstellen einer eigenen IT-Infrastruktur. Sie nutzen Microsoft-Software an Ihrem Standort? Dann ist Microsoft Azure die richtige Lösung für Sie.

Zu Microsoft Azure

Beliebte Themen rund um Multi-Access Edge Computing

Vorschaubild V-Hub Artikel

Amazon Web Services als Cloud-Anbieter

Zum Artikel

Kurz und knapp: Multi-Access Edge Computing