Continental-Reifen funken im Vodafone IoT-Netz.

Weniger Kosten und mehr Sicherheit

Mit IoT von Vodafone bietet Continental seinen Kunden eine innovative Lösung zum digitalen Monitoring von Nutzfahrzeugreifen. Die rund um die Uhr Überwachung von Luftdruck und Temperatur der Reifen hilft unbemerkten Druckverlust zu vermeiden. Das bedeutet: Mehr Sicherheit, weniger Spritverbrauch und damit weniger Kosten.

quote field
Steckbrief Branche: Automotive

Ready Business-Lösung:
Vodafone IoT

  • Der Kunde

    Die Continental AG ist in der Automobilbranche an über 400 Standorten in 61 Ländern aktiv. Das Unternehmen hat weltweit 243.000 Mitarbeiter, die einen Umsatz von 44 Milliarden Euro erwirtschaften. Continental konzentriert sich auf die Produktion von Hart- und Weichgummiwaren.

  • Die Aufgabe

    Für die Lösung „ContiConnect“ suchte Continental einen Partner, der die zur Backend-Anbindung erforderliche Konnektivität weltweit realisieren kann. Dadurch soll die konsequente Vermeidung von Ausfällen bei gewerblichen Nutzern, wie Nutzfahrzeugflotten, Speditionen oder öffentliche Verkehrsbetriebe gewährleistet werden.

  • Die Lösung

    Vodafone digitalisiert Reifen. In jedem Reifen des Fahrzeugs befindet sich ein batteriebetriebener Sensor. Er misst Reifendruck und Temperatur. Eine sogenannte Yard Reader Station – ein Gerät, dass auf dem Betriebsgelände an Stellen installiert ist, wo die Fahrzeuge regelmäßig vorbeikommen – liest die Reifendaten aus. Dank der verbauten IoT-SIM-Karte werden die Daten über das Vodafone-Mobilfunknetz versendet. Im Continental-Backend werden die Daten analysiert und ausgewertet.

  • Der Nutzen

    Vodafone ermöglicht Continental für die digitale Reifenmonitoring-Plattform ContiConnect den Zugang zum Internet der Dinge. Für die Kunden von Continental bedeutet das viele Vorzüge. Über das Continental-Webportal können Kunden ihre Flotte beobachten und Alarmmeldungen erhalten. Die Vermeidung von Stillstandszeiten ermöglicht klare wirtschaftliche Vorteile. Die Lösung bietet den Nutzern von ContiConnect bessere Planbarkeit, längere Einsatzzeiten der Nutzfahrzeuge und Kosteneinsparungen. Darüber hinaus trägt ein optimaler Reifendruck auch zur Kraftstoffersparnis und daher zur Reduktion der CO2-Belastung bei.

Unsere IoT-Referenzkunden

Energiemanagement für mehrere Standorte

Mit der IoT-Lösung von Vodafone kann der Autozulieferer Magna Energieverbräuche zuverlässig auslesen. So senkt das Unternehmen Verbrauch und Kosten.

Vorausschauende Wartung

Thyssenkrupp Elevator bewegt und revolutioniert eine ganze Branche. Dank MAX – der innovativen Lösung zur präventiven Wartung von Aufzügen. Vodafone liefert dazu die Konnektivität.

Intelligent Versichern

Die Württembergische Versicherung nutzt Vodafone IoT-Lösungen für persönliche Versicherungsangebote.

Energie-Versorgung in Schwellenländern

Mobisol ermöglicht gemeinsam mit Vodafone die Bereitstellung von Solarenergie in Schwellenländern.

Vom Automobil zum Smart Car

Mit unserer leistungsfähigen IoT-Plattform macht ThinxNet Autos zu Smart Cars.

Management von Reinigungsflotten

Mit Vodafone IoT bietet Kärcher seinen Kunden eine innovative Reinigungsflotten-Verwaltung an.

Interesse an unserem Produkt? Oder noch Fragen?

Wir helfen Ihnen gern. Rufen Sie uns an, selbstverständlich kostenlos.

Beratung & Verkauf

Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr, außer an Feiertagen

Service & Support

Täglich, rund um die Uhr