Entdecke das Fairphone 3: Das fairste Smartphone für Mensch und Umwelt

Ein Paar mit Handys
Frau probiert auf ihrem Gerät iOS 13 aus.

Entdecke das Fairphone 3: Das fairste Smartphone für Mensch und Umwelt

Es ist fair produziert, nachhaltig bis zum Recycling und bietet alles, was Du Dir von einem modernen Top-Smartphone wünschst: Das Fairphone 3 ist da! Ab sofort bekommst Du es bei Vodafone. Wir zeigen Dir schon jetzt, was die dritte Generation des fairen Smartphones kann, warum das Fairphone einen zukunftsweisenden Beitrag für Mensch und Umwelt leistet.

Du legst bei Deinen Einkäufen schon lange Wert auf Fairness und Nachhaltigkeit? Dann möchtest Du natürlich auch bei technischen Geräten keine Ausnahmen machen – und das musst Du auch nicht. Mit dem Fairphone 3 bekommst Du ab jetzt bei Vodafone ein neues Smartphone, das neben Leistung und Qualität besonderen Fokus auf Fairness, Transparenz und Verantwortung für eine lebenswerte Zukunft legt.

+++ Das Fairphone 3 kannst Du hier bestellen+++

#DareToCare: Ein Smartphone, das sich traut, fair zu sein

Das Fairphone 3 bietet alles, was Du von einem modernen Mobilgerät erwartest. Die besonderen Eigenschaften sind aber vor allem die, die Du nicht sehen kannst: Das Engagement des Labels für eine nachhaltige Herstellung, die Maßnahmen zur Vermeidung und Reduzierung von Elektromüll und die Bemühungen für ethisch faire Arbeitsbedingungen der Menschen, die es herstellen. Das Fairphone besteht ausschließlich aus fair gehandelten, recycelbaren Materialien wie recyceltem Plastik. Langlebig und nachhaltig ist es außerdem durch seine modulare Bauweise sowie den austauschbaren Akku. Auf diese Weise lässt es sich einfach reparieren, damit Du möglichst lange etwas von Deinem fairen Smartphone hast. Bei einem Malheur schützt bruchfestes Gorilla Glass 5 das 5,7 Zoll große Display vor Kratzern und Glasbruch.

CallYa Banner

Ein Blick ins Fairphone 3: Viel Leistung im schlanken Design

Mit einem Gesamtgewicht von gerademal 189 Gramm und einer Größe von 158 x 71,8 x 9,89 Millimetern punktet das Fairphone optisch mit einem handlichen, eleganten Design. Ebenso unterstützt es neben Bluetooth 5.0, NFC sowie WiFi-Verbindungen natürlich auch Highspeed-Internet über das 4G LTE-Netz. Das Betriebssystem Android 9 macht die Bedienung besonders einfach und intuitiv. Eine 12 Megapixel Kamera mit achtfachem Zoom und Dual LED Blitz garantiert selbst bei schlechten Lichtverhältnissen gelungene Aufnahmen. Auch Deine Selfies können sich mit der 8 Megapixel Frontkamera sehen lassen. Das Full-HD-Display bietet mit 2160 x 1080 Pixeln im Seitenverhältnis von 18:9 eine hervorragende Auflösung. Für zuverlässige Performance sorgt ein Qualcomm Snapdragon 632-Prozessor. Die 64 Gigabyte (GB) des internen Speichers kannst Du mit einer MicroSD-Karte um bis zu 400 GB erweitern. Neben einem Kopfhöreranschluss und Stereolautsprechern ist das Fairpohne außerdem mit zwei Nano-SIM-Karten-Slots sowie einem Fingerabdruckscanner ausgestattet. Der 3000 Milliamperestunden starke Akku hält locker einen ganzen Tag durch und kann über einen USB-C-Anschluss aufgeladen werden.

Die Fairphone-Vision für eine faire, digitale Zukunft

Die Idee zum Fairphone entstand bereits 2013, als sich eine kleine Gruppe tech-affiner und umweltbewusster Menschen aus Amsterdam in den Kopf setzte, das weltweit fairste und nachhaltigste Handy zu entwickeln. Mit dem Fairphone schlägt das gleichnamige Label eine wegweisende Richtung ein und zeigt, dass moderne Technik und Verantwortungsbewusstsein für Mensch und Umwelt kein Widerspruch sein müssen. Kein Wunder, dass das Fairphone nun auch zu Vodafone kommt, denn auch Vodafone setzt sich mit der MissionGreen für eine nachhaltige Zukunft ein.

Bei Vodafone bekommst Du das Fairphone 3 zum Hardwarepreis von 449,90 Euro. Mit dem Mobilfunk-Vertrag Red S kostet das Smartphone einmalig 9,90 EUR bei einer monatlichen Zuzahlung von 15 Euro. Wenn Du Dein altes Smartphone oder Tablet beim Kauf des Fairphones abgibst, kannst Du Dir den Restwert des Geräts direkt auf Dein neues Smartphone anrechnen lassen. Mehr zum Vodafone Tausch-Service liest Du hier.

Mach Dich für die Umwelt stark mit #VFNoPlastic

Weil uns die Umwelt wichtig ist, legen wir pünktlich zum Fairphone-Verkaufsstart und im Rahmen unserer „Mission Green“ nach: Gemeinsam mit Nachhaltigkeits-Influencerin Louisa Dellert veranstalten wir eine zweiwöchige Challenge zur Reduzierung von Plastikmüll. Weitere Infos zur #VFNoPlastic-Challenge findest Du auf Louisas Instagram-Profil – mach bis zum 3. Dezember mit und gewinne eines von zwei Fairphone 3!

Die Teilnahmebedingungen zum MissionGreen-Gewinnspiel findest Du unter diesem Link.

View this post on Instagram

Werbung. Bereits vor einem Jahr stand ich mit @vodafone_de in Kontakt für eine mögliche Zusammenarbeit. Zu diesem Zeitpunkt war mir die nachhaltige Ausrichtung des Unternehmens noch zu wenig. Heute freue ich mich sagen zu können, dass Vodafone seit heute das Fairphone in ihr Sortiment mit aufgenommen hat. Ein wichtiger Schritt, um Kundinnen und Kunden eine nachhaltigere Smartphone Alternative anbieten zu können. Und nicht nur das. Die GigaGreen Initiative von Vodafone legt fest, dass das Unternehmen bis 2022 auf komplett grünen Strom umsteigt und 92% weniger CO2 ausstößt. Außerdem soll die Vodafone- Flotte auf E-Mobilität umsteigen und die Arbeit an Lösungen zur Entsorgung für Elektroschrott intensiviert werden. Ihr habt die Möglichkeit Dank Vodafone 2x 1 Fairphone zu gewinnen. Wie? Das erkläre ich euch in meiner Story oder ihr schaut in meine Story Highlights unter „Vodafone“. #Vodafone #TheFutureIsExciting #Fairphone #VFNoPlastic #VFGigaGreen 💚🌿📱

A post shared by Louisa Dellert (@louisadellert) on

Wie gefällt Dir das neue Fairphone? Schreib uns, ob und warum Du Dein altes Handy gerne gegen das faire Smartphone tauschst! 

Bilder: Fairphone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren