Entdecke das Fairphone 3: Das fairste Smartphone für Mensch und Umwelt

Frau mit iPhone Xr
Frau mit iPhone

Entdecke das Fairphone 3: Das fairste Smartphone für Mensch und Umwelt

Es ist fair pro­duziert, nach­haltig bis zum Recy­cling und bietet alles, was Du Dir von einem mod­er­nen Top-Smart­phone wün­schst: Das Fair­phone 3 ist da! Ab sofort bekommst Du es bei Voda­fone. Wir zeigen Dir schon jet­zt, was die dritte Gen­er­a­tion des fairen Smart­phones kann, warum das Fair­phone einen zukun­ftsweisenden Beitrag für Men­sch und Umwelt leis­tet.

Du legst bei Deinen Einkäufen schon lange Wert auf Fair­ness und Nach­haltigkeit? Dann möcht­est Du natür­lich auch bei tech­nis­chen Geräten keine Aus­nah­men machen – und das musst Du auch nicht. Mit dem Fair­phone 3 bekommst Du ab jet­zt bei Voda­fone ein neues Smart­phone, das neben Leis­tung und Qual­ität beson­deren Fokus auf Fair­ness, Trans­parenz und Ver­ant­wor­tung für eine lebenswerte Zukun­ft legt.

+++ Das Fair­phone 3 kannst Du hier bestellen+++

#DareToCare: Ein Smartphone, das sich traut, fair zu sein

Das Fair­phone 3 bietet alles, was Du von einem mod­er­nen Mobil­gerät erwartest. Die beson­deren Eigen­schaften sind aber vor allem die, die Du nicht sehen kannst: Das Engage­ment des Labels für eine nach­haltige Her­stel­lung, die Maß­nah­men zur Ver­mei­dung und Reduzierung von Elek­tromüll und die Bemühun­gen für ethisch faire Arbeits­be­din­gun­gen der Men­schen, die es her­stellen. Das Fair­phone beste­ht auss­chließlich aus fair gehan­del­ten, recycel­baren Mate­ri­alien wie recycel­tem Plas­tik. Lan­glebig und nach­haltig ist es außer­dem durch seine mod­u­lare Bauweise sowie den aus­tauschbaren Akku. Auf diese Weise lässt es sich ein­fach repari­eren, damit Du möglichst lange etwas von Deinem fairen Smart­phone hast. Bei einem Mal­heur schützt bruch­festes Goril­la Glass 5 das 5,7 Zoll große Dis­play vor Kratzern und Glas­bruch.

CallYa Banner

Ein Blick ins Fairphone 3: Viel Leistung im schlanken Design

Mit einem Gesamt­gewicht von ger­ade­mal 189 Gramm und ein­er Größe von 158 x 71,8 x 9,89 Mil­lime­tern punk­tet das Fair­phone optisch mit einem han­dlichen, ele­gan­ten Design. Eben­so unter­stützt es neben Blue­tooth 5.0, NFC sowie WiFi-Verbindun­gen natür­lich auch High­speed-Inter­net über das 4G LTE-Netz. Das Betrieb­ssys­tem Android 9 macht die Bedi­enung beson­ders ein­fach und intu­itiv. Eine 12 Megapix­el Kam­era mit acht­fachem Zoom und Dual LED Blitz garantiert selb­st bei schlecht­en Lichtver­hält­nis­sen gelun­gene Auf­nah­men. Auch Deine Self­ies kön­nen sich mit der 8 Megapix­el Fron­tkam­era sehen lassen. Das Full-HD-Dis­play bietet mit 2160 x 1080 Pix­eln im Seit­en­ver­hält­nis von 18:9 eine her­vor­ra­gende Auflö­sung. Für zuver­läs­sige Per­for­mance sorgt ein Qual­comm Snap­drag­on 632-Prozes­sor. Die 64 Giga­byte (GB) des inter­nen Spe­ich­ers kannst Du mit ein­er MicroSD-Karte um bis zu 400 GB erweit­ern. Neben einem Kopfhör­eran­schluss und Stere­o­laut­sprech­ern ist das Fair­pohne außer­dem mit zwei Nano-SIM-Karten-Slots sowie einem Fin­ger­ab­druckscan­ner aus­ges­tat­tet. Der 3000 Mil­liamper­estun­den starke Akku hält lock­er einen ganzen Tag durch und kann über einen USB-C-Anschluss aufge­laden wer­den.

Die Fairphone-Vision für eine faire, digitale Zukunft

Die Idee zum Fair­phone ent­stand bere­its 2013, als sich eine kleine Gruppe tech-affin­er und umwelt­be­wusster Men­schen aus Ams­ter­dam in den Kopf set­zte, das weltweit fairste und nach­haltig­ste Handy zu entwick­eln. Mit dem Fair­phone schlägt das gle­ich­namige Label eine weg­weisende Rich­tung ein und zeigt, dass mod­erne Tech­nik und Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein für Men­sch und Umwelt kein Wider­spruch sein müssen. Kein Wun­der, dass das Fair­phone nun auch zu Voda­fone kommt, denn auch Voda­fone set­zt sich mit der Mis­sion­Green für eine nach­haltige Zukun­ft ein.

Bei Voda­fone bekommst Du das Fair­phone 3 zum Hard­warepreis von 449,90 Euro. Mit dem Mobil­funk-Ver­trag Red S kostet das Smart­phone ein­ma­lig 9,90 EUR bei ein­er monatlichen Zuzahlung von 15 Euro. Wenn Du Dein altes Smart­phone oder Tablet beim Kauf des Fair­phones abgib­st, kannst Du Dir den Rest­wert des Geräts direkt auf Dein neues Smart­phone anrech­nen lassen. Mehr zum Voda­fone Tausch-Ser­vice liest Du hier.

Mach Dich für die Umwelt stark mit #VFNoPlastic

Weil uns die Umwelt wichtig ist, leg­en wir pünk­tlich zum Fair­phone-Verkauf­sstart und im Rah­men unser­er „Mis­sion Green“ nach: Gemein­sam mit Nach­haltigkeits-Influ­encerin Louisa Dellert ver­anstal­ten wir eine zwei­wöchige Chal­lenge zur Reduzierung von Plas­tik­müll. Weit­ere Infos zur #VFNo­Plas­tic-Chal­lenge find­est Du auf Louisas Insta­gram-Pro­fil – mach bis zum 3. Dezem­ber mit und gewinne eines von zwei Fair­phone 3!

Die Teil­nah­mebe­din­gun­gen zum Mis­sion­Green-Gewinn­spiel find­est Du unter diesem Link.

View this post on Insta­gram

Wer­bung. Bere­its vor einem Jahr stand ich mit @vodafone_de in Kon­takt für eine mögliche Zusam­me­nar­beit. Zu diesem Zeit­punkt war mir die nach­haltige Aus­rich­tung des Unternehmens noch zu wenig. Heute freue ich mich sagen zu kön­nen, dass Voda­fone seit heute das Fair­phone in ihr Sor­ti­ment mit aufgenom­men hat. Ein wichtiger Schritt, um Kundin­nen und Kun­den eine nach­haltigere Smart­phone Alter­na­tive anbi­eten zu kön­nen. Und nicht nur das. Die Giga­Green Ini­tia­tive von Voda­fone legt fest, dass das Unternehmen bis 2022 auf kom­plett grü­nen Strom umsteigt und 92% weniger CO2 ausstößt. Außer­dem soll die Voda­fone- Flotte auf E-Mobil­ität umsteigen und die Arbeit an Lösun­gen zur Entsorgung für Elek­troschrott inten­siviert wer­den. Ihr habt die Möglichkeit Dank Voda­fone 2x 1 Fair­phone zu gewin­nen. Wie? Das erk­läre ich euch in mein­er Sto­ry oder ihr schaut in meine Sto­ry High­lights unter „Voda­fone“. #Voda­fone #The­Fu­tureI­sEx­cit­ing #Fair­phone #VFNo­Plas­tic #VFGi­ga­Green 💚🌿📱

A post shared by Louisa Dellert (@louisadellert) on

Wie gefällt Dir das neue Fair­phone? Schreib uns, ob und warum Du Dein altes Handy gerne gegen das faire Smart­phone tauschst! 

Bilder: Fair­phone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren