Vader Immortal – Episode II: Star-Wars-VR-Fortsetzung mit Riesen-Monster ist erschienen

:

Vader Immortal – Episode II: Star-Wars-VR-Fortsetzung mit Riesen-Monster ist erschienen

Dein Abenteuer auf dem Vulkanplaneten Mustafar geht weiter. Vader Immortal: Eine Star Wars VR-Serie – Episode II spinnt die Story des ersten Teils weiter. Diesmal ist die Macht mit Dir – und Darth Vader Dein Lehrmeister.

Mit Episode II gibt es nun deutlich mehr Laserschwert-Action, während Du lernst, mit der Macht umzugehen. Dabei wirst Du von keinem geringeren als Darth Vader persönlich unterrichtet. Das Sequel wurde erst im August auf Disneys Messer D23 vorgestellt und steht jetzt bereits im Oculus Store bereit.

Vader Immortal – Episode II: Die Suche nach dem Bright Star

Vader Immortal – Episode II knüpft direkt ab an Episode I an. Auch in Teil Zwei des Games bist Du ein notgelandeter Schmuggler und offensichtlich empfänglich für die Macht. Im Zentrum der Geschichte steht die Suche nach einem geheimnisvollen Artefakt, dem Bright Star.

Einst wollte eine Bewohnerin Mustafars, Lady Corvax, mit dem mächtigen Artefakt ihren verstorbenen Ehemann wiederbeleben. Der Bright Star funktionierte aber nicht wie erwartet und verwüstete stattdessen das blühende Reich Mustafar. Er brach Mustafar auf und formte aus ihm den lavagetränkten Planeten, den Star-Wars-Fans heute kennen. Detail: Darth Vaders Refugium auf Mustafar, in dem er sich zeitweise regeneriert, gehörte einst besagter Lady Corvax. Zu sehen ist das Bauwerk unter anderem im Film Rogue One: A Star Wars Story.

Jetzt will Lord Vader den Bright Star finden und bildet Dich aus, um ihm dabei zu helfen. Über die Motivation dahinter kann man nur spekulieren. Aus den Filmen ist aber zumindest bekannt, dass Darth Vader seine große Liebe, Padmé Amidala, verlor. Es ist also zu vermuten, dass er sie mit Hilfe des Bright Stars zurückholen möchte.

Lightsaber Dojo II und der Dhargast

In Vader Immortal – Episode I beruhte die Spielmechanik vor allem darauf, dass Du Dich  mit Deinem Laserschwert  gegen Droiden und Sturmtruppler verteidigst, während Du die Story durchspielst. Vader Immortal – Episode II legt diesbezüglich zu. Im Lightsaber Dojo, also dem Gebiet, in dem Du Deine Fähigkeiten trainierst, wirst Du diesmal von Darth Vader auch im Gebrauch der Macht unterrichtet. Gegenstände fliegen lassen, Machtblitze – diesmal gibt es kaum Grenzen. Wirf Dein Lichtschwert und hole es allein mit der Macht zurück. Oder attackiere sich nähernde Droidenarmeen mit Felsbrocken. Die Steuerung erfolgt dabei über Deine Handbewegung am VR-Controller. Aber Vorsicht: Darth Vader ist kein geduldiger Lehrmeister.

In der Höhlen des Vulkanplanetens erwartet Dich diesmal der Dhargast. Dieses Monster bewacht seinen Nachwuchs, ist riesig und möchte so gar nicht, dass Du Dich ihm näherst. Also stärke Deine Skills am Laserschwert und fokussiere Dich auf die Macht.

Zocken ohne Datenverbrauch mit dem Vodafone Gaming-Pass

Vader Immortal – Episode I: Gefangen auf dem Vulkanplaneten Mustafar

Auf dem brodelnden Vulkanplaneten Mustafar kämpfte einst der Jedi-Meister Obi-Wan Kenobi gegen seinen innerlich zerrissenen Schüler Anakin Skywalker. Der Jedi-Meister gewann und ließ den Jungen schwer verwundet am Ufer eines Lavasees zurück. In Star Wars: Episode III – Die Rache der Sith wurde in einer Notoperation aus Anakin Skywalker Darth Vader. Einige Jahre später, nämlich kurz vor Star Wars: Eine neue Hoffnung, setzt der erste Teil der VR-Triologie Vader Immortal an.

Nach seiner Transformation befindet sich Darth Vader auf Mustafar.  Dort regeneriert er sich in einem eigenen Schloss und setzt den Willen des Imperators durch – und jagt Dich in der Virtual Reality. In Vader Immortal schlüpfst Du in die Rolle eines Schmugglers und Kapitäns des Raumschiffs Windfall. In Begleitung Deines Droiden ZOE3im Englischen gesprochen von Maya Rudolph (Brautalarm) – notlandest Du auf Mustafar.

Training im Lightsaber Dojo

Mit einem Lichtschwert ausgerüstet stellst Du Dich zunächst Trainingsdroiden, später Mitgliedern des Imperiums und im großen Finale dann Darth Vader selbst. Im Zuge Deines Abenteuers lernst Du auch die Kultur und das Volk des Planeten kennen: Dort erzählt Dir eine mysteriöse Hohepriesterin mehr über den Einfluss des Imperiums auf dem Planeten.

Vader Immortal: Eine Star Wars VR-Serie

Vader Immortal gehört zum offiziellen Kanon des Franchises. Der vollständige Titel des kommenden Spiels lautet Vader Immortal: Eine Star Wars VR-Serie – Episode I und ist der erste Teil einer geplanten Trilogie. Mehr als 45 Minuten brauchst Du, um den ersten Teil bis zum Ende zu erleben.

Die Ähnlichkeit des Titels zu der Stand-Alone-Filmreihe A Star Wars Story kann Zufall sein, ist es vermutlich aber nicht. Denn wie schon Rogue One erzählt auch Vader Immortal – Episode I eine Geschichte, die zwischen Episode III: Die Rache der Sith und Episode IV: Eine neue Hoffnung angesiedelt ist.

Verantwortlich für die Story ist übrigens David S. Goyer. Als Drehbuchautor schrieb er unter anderem für die Comicadaption Agent Nick Fury – Einsatz in Berlin (1998; mit David Hasselhoff!) und entwickelte auch die erfolgreiche Batman-Trilogie von Christopher Nolan mit.

Secret Empire: Die Vorgeschichte zu Vader Immortal

Auch die Mixed-Reality-Erfahrung Star Wars: Secrets of the Empire des Arcade-Anbieters The Void fließt in die Storyline ein. Nach dem offiziellen Portal StarWars.com erzählt Secrets of the Empire eine Art von Vorgeschichte zu Vader Immortal.

Plattformen:               Oculus Quest, Oculus Rift S

Release-Date:             Episode II: bereits erhältlich; Episode I bereits erhältlich

Kosten:                        Episode II: 9,99 Euro; Episode I: 9,99 Euro

Publisher:                   ILMxLAB

Entwicklerstudio:     Disney Electronic Content, Inc.

Hast Du Vader Immortal – Episode I oder sogar Episode II schon gespielt und freust Dich auf die Fortsetzung? Erzähl uns davon, in den Kommentaren.
 

Titelbild: © & TM Lucasfilm Ltd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren