Mann nutzt elektronische Rechnungen

Elektronische Rechnungen

Ab dem 27. November 2020 bekommen Sie von uns die neue elektronische XRechnung für öffentliche Auftraggeber. Grundlage dafür ist die EU-Richtlinie 2014/55/EU zur elektronischen Rechnungstellung im öffentlichen Auftragswesen. 

quote field

Business-Mann vor Laptop denkt über Unified Communications nach Business-Mann vor Laptop denkt über Unified Communications nach

Ihre XRechnung – das brauchen wir von Ihnen

  • Ihre Kundennummer (Mobilfunk) oder Rechnungskontonummer (Festnetz) oder Ihren SAP-Debitor (Mobiltelefon, Telefon, Zubehör und sonstige Hardware-Rechnungen)
  • Ihre Leitweg-ID oder sonstige Kundenreferenz
  • Ihre PEPPOL-ID oder die E-Mail-Adresse zur Rechnungszustellung
  • Gewünschtes Format der XRechnung: UBL (Standard) oder CII
  • Ihre Kundenauftragsnummer, wenn gewünscht
Test Test

So beauftragen Sie Ihre XRechnung

Füllen Sie bitte möglichst schnell den Auftrag aus und schicken Sie ihn an: X.Rechnung@vodafone.com
Wir brauchen ca. 4 Wochen für die technische Einrichtung. Planen Sie das bitte ein.

Das Auftragsformular können Sie auf dieser Seite herunterladen. Sie haben viele Kunden-/ Rechnungskontonummern oder SAP-Debitoren? Dann nutzen Sie bitte zusätzlich die Datei "Massenimport XRechnung (XLSX)".

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Vodafone-Ansprechpartner.
 

Geschäftsfrau sitzt im Auto und schaut aus dem Fenster

Sie haben Fragen zur XRechnung?

Antworten und weitere Infos finden Sie hier.