Mann mit Kopfhörern und Smartphone zahlt mobil.

Vodafone Mobiles Bezahlen – Zahlen per Handy-Rechnung

Zahlen Sie einfach und sicher mit Ihren Handy - mit unserer Payment-Lösung "Zahl einfach per Handy-Rechnung". Die Abrechnung erfolgt über Ihre Vodafone-Rechnung oder Ihr Prepaid-Guthaben.

quote field

Ihre Vorteile mit Mobiles Bezahlen.
Ihre Vorteile mit Mobiles Bezahlen.

Ihre Möglichkeiten mit der mobilen Payment-Lösung

Profitieren Sie von der sicheren und einfachen Bezahl-Methode "Zahl einfach per Handy-Rechnung".

Ihre Vorteile

  • Wenig Aufwand: "Zahl einfach per Handy-Rechnung" übernimmt die Abrechnung für Sie.
  • Mehr Vertrauen: Ihre Kunden sind unsere Kunden.
  • Mehr Umsatz: Ideal für das Bezahlen digitaler Güter wie z.B. Apps oder Videos.
  • Mehr Flexibilität: Ganz einfach nutzen mit dem PC oder unterwegs mit dem Handy.
  • Mehr Kunden: Nutzen Sie die Reichweite von mehreren Millionen Vodafone-Kunden.
  • Mehr Sicherheit: Wir übernehmen die Abrechnung und das Zahlungsausfall-Risiko.

Vorteile für Ihre Kunden

  • Mehr Kaufspaß, denn eine Registrierung entfällt.
  • Hohe Akzeptanz, da sensible persönliche Daten nicht preisgegeben werden müssen.
  • Kostenloser Bezahl-Service im Rahmen des Vodafone-Mobilfunk-Vertrags.
  • Transparenz: Käufe sind auf der Mobilfunk-Rechnung und unter MeinVodafone sichtbar.
  • So funktioniert's
  • Kontakt für B2B-Partner
  • Ein mann erklärt seiner Arbeitskollegin etwas auf dem Smartphone.
    Ein mann erklärt seiner Arbeitskollegin etwas auf dem Smartphone.
    So funktioniert's

    Zahlen Sie digitale Inhalten ganz einfach mit "Zahl einfach per Handy-Rechnung" - ohne Registrierung. Abgerechnet wird über Ihre Mobilfunk-Rechnung oder Ihr Prepaid-Guthaben.

    • Im mobilen Internet (Handy oder Tablet): Ihre Mobilfunk-Nummer wird automatisch ausgelesen. Der Kauf wird per Klick übers Handy oder Tablet bestätigt. Bei Abos oder Einzelkäufen über 2 Euro erfolgt eine zusätzliche Zahlungsbestätigung per weiterem Klick.
    • Im stationären Internet: Sie geben Ihre Mobilfunk-Nummer manuell ein. Darauf erhalten Sie eine SMS mit einer TAN, die Sie zur Zahlungsautorisierung am PC eingeben.
  • Frau mit Smartphone und Tablet spricht mit ihrer Vodafone Ansprechpartnerin.
    Frau mit Smartphone und Tablet spricht mit ihrer Vodafone Ansprechpartnerin.
    Kontakt für B2B-Partner und Interessenten

    Sie möchten die Vodafone Enabling Services auch für Ihr Business nutzen? Oder brauchen weitere Informationen? Dann hilft Ihnen unser Ansprechpartner mit seinem Team gerne weiter:

    Claudio Di Padova
    Teamlead Enabling Services
    Consumer Services & Innovations (CS)
    Vodafone GmbH
    E-Mail: enablingservices@vodafone.com

Unsere Partner für mobiles Bezahlen

Mobiles Bezahlen im Google Play Store

Google Play

Google Play bietet seinen Nutzern als größter App Store über 1 Million Apps und Spiele.

Logo paybyphone

paybyphone

Mit Deutschlands führender Park-App bezahlen Sie Parkscheine einfach und bargeldlos mit dem Handy – schon in über 300 Städten.

Weitere Services für Sie

Business-Frau im Auto schreibt eine SMS.

CorporateSMS

Vodafone CorporateSMS ist die optimale Lösung für den schnellen und leistungsstarken SMS-Massenversand und -empfang.

Business-Mann steht mit seinem Smartphone in der Hand am Firmeneingang und schreibt eine SMS.

PremiumVoice & PremiumSMS

PremiumVoice eignet sich besonders, um Unterhaltung für Erwachsene, Televotings und Service- oder Informationsangebote bereitzustellen. Mit Vodafone PremiumSMS können Sie eigene SMS-Services und -Aktionen anbieten.

Frau nutzt Rich Business Messaging Service von Vodafone

Rich Business Messaging

Mit Business Chat werden Nachrichten zu Unterhaltungen. Im Gegensatz zur SMS unterstützt Rich Business Messaging auch multimediale Inhalte und bietet viele spezifische Business-Features.

Fragen und Antworten zum Thema mobiles Bezahlen

  • Welche Anwendungsbereiche gibt es für mobiles Business Payment?

    Mit unserer mobilen Bezahlmethode können Sie unkompliziert, schnell und sicher digitale Güter, Produkte, Dienstleistungen, Services und Inhalte mobil online bezahlen – einfach über Ihre Mobilfunk-Rechnung. Diese Abrechnungsmethode für Geschäftskunden findet in vielen unterschiedlichen Bereichen Anwendung, z.B.:

    • Online-Spiele
    • für Apps im Google Play Store und Apple App Store
    • für In-App-Käufe
    • für Erotikdienste
    • Tickets
    • Parken
    • Öffentlicher Nahverkehr (ÖPNV) 
    • Spenden oder Charity
  • Mobiles Bezahlen für Geschäftskunden – ist das sicher?

    Als Geschäftskunde nutzen Sie die Mobile-Payment-Option ohne Registrierung. Wir fügen den Betrag einfach Ihrer Mobilfunk-Rechnung hinzu – oder ziehen ihn vom Prepaid-Guthaben ab. Dabei ist der Bezahlvorgang nicht nur unkompliziert und schnell, sondern auch sicher. 

    Denn der große Vorteil dieser Methode: Sensible Angaben wie Kontodaten oder die Kreditkarten-Nummer werden nicht an den Anbieter digitaler Inhalte weitergegeben. So wird ein hohes Maß an Datenschutz gewährleistet – überzeugen auch Sie sich von dieser sicheren Bezahl-Möglichkeit für Ihr Business.

  • Mobile Payment im B2B-Bereich – unsere zuverlässigen Partner

    Im Bereich Mobiles Bezahlen arbeiten wir mit prominenten Partnern zusammen, für die wir den Zahlungsprozess übernehmen und das Zahlungsausfall-Risiko tragen. Das mobile Bezahlen wird meist für Kleinstbeträge verwendet. Sie können diese Bezahlmöglichkeit für Einzelkäufe oder Abos nutzen.
    Zu unseren Partnern gehören: 

    • Google
    • Apple
    • Rheinbahn
    • Spotify
    • Deezer
    • RTL-Spendenmarathon
    • TraviPay
    • Facebook
  • Wie funktioniert die Kooperation mit unseren Partnern für mobiles Bezahlen?

    Zwischen uns und den Anbietern digitaler Inhalte stehen sogenannte Aggregatoren. Sie haben jeweils einen Vertrag mit uns und einen mit dem Anbieter, und dienen somit als Schnittstelle. Die Aggregatoren bekommen die Zahlungsinfo vom Anbieter und leiten diese an uns weiter. 

    Zu den Aggregatoren zählen: Net Mobile, Digame, Netsize-Gemalto, MBE, Zed, Sunhill Technologies, Countnet, In-Telegence, Burda Wireless, Boku Deutschland, Internet Q, Dimoco GmbH, Freenet digital GmbH, GfMB GmbH und MoCoPay GmbH.