Office 365 Enterprise E3: Das ist im digitalen Büro alles enthalten

Digitales Business

Digitales Business

Datum 15.02.2019
Lesezeit 7 Min.

Office 365 Enterprise E3: Das ist im digitalen Büro alles enthalten

Eine umfangreiche Programmsammlung in der Cloud – das ist Microsoft Office 365. Unternehmen machen damit einen großen Schritt in Richtung Digitalisierung. Doch was steckt alles in dem Paket und was kann es? Wir geben einen Überblick für Entscheider.

Microsoft Office 365 vereint als Komplettlösung flexible Werkzeuge für alle Belange moderner Bürokommunikation in einem sicheren Netz. Der Clou: Dank Cloud-Anbindung können Ihre Mitarbeiter vielseitig miteinander kooperieren. Vodafone bietet seinen Kunden mehrere Versionen von Office 365 für alle Ansprüche. Besonders nützlich ausgestattet ist das Office-Paket 365 Enterprise E3. Die Bestandteile dieses Bundles stellen wir hier vor.

 

Das optimale MS-Office-Paket fürs Business: Office 365 Enterprise E3

Mit Office 365 hat Microsoft wie schon in früheren Versionen mehrere Office-Anwendungen zu einem Paket geschnürt. Einige davon sind gute Bekannte: Word, Outlook oder Excel zum Beispiel sind seit langer Zeit fester Bestandteil im Software-Werkzeugkasten vieler Unternehmen. Doch während sie früher nur auf einzelne Desktop-Rechner oder das lokale Netz beschränkt waren, erweitert die Office-365-Cloud den Spielraum des digitalen Büros entscheidend.

Die Vodafone-Unternehmensversion Office 365 Enterprise E3, deren Inhalt wir hier vorstellen, hat dabei im Grunde zu bieten, was ein modernes Büro braucht. Informationen zu den verfügbaren Varianten von Office 365 und deren Möglichkeiten finden Sie auf unserer entsprechenden Produktseite.

Der Kernvorteil aller Varianten von Office 365: Sämtliche Mitarbeiter können teambasiert Aufgaben angehen und Projekte entwickeln. Und zwar skalierbar, rund um den Globus und rund um die Uhr. Das klappt sowohl über die stationären als auch die mobilen Gerätegattungen der wichtigsten Betriebssysteme. So funktionieren die Anwendungen mit dem Rechner am Schreibtisch genauso wie unterwegs mit Smartphone oder Tablet. Damit gibt es zahlreiche Kanäle für Sie und Ihre Mitarbeiter, um Informationen auszutauschen und parallel zu verwerten. Dank automatischer Synchronisierung liegt jedes Dokument immer in seiner aktuellsten Fassung vor.

Übrigens zieht nicht nur Ihre Belegschaft an einem Strang – auch die Bestandteile von Office 365 verstehen sich als Teamplayer und ergänzen sich in ihren Funktionen. Und: Da Office 365 für Business-Kunden die wesentlichen Bestandteile moderner Bürokommunikationssoftware in der Cloud zusammenfasst, brauchen Unternehmen hierfür nicht mehr zwangsläufig eine eigene IT-Abteilung. Dank Cloud-Hosting von Microsoft können alle Beteiligten stets auf die jeweils neueste Version geteilter Inhalte zugreifen. Das Vodafone-Netz sorgt dabei für einen sicheren und zuverlässigen Transport der Daten. Abgesehen von Ihren Endgeräten benötigen Sie also lediglich eine Internetverbindung. Hier erfahren Sie mehr zu den Möglichkeiten von Office 365 im geschäftlichen Alltag.

 

Eine Frau mit Sicherheitshelm und ein Arbeitkollege schauen in einem Lager auf ein Tablet.

Im Büro oder im Lager – sämtliche Abteilungen und Mitarbeiter bleiben mit Office 365 auf dem aktuellen Stand von Dokumenten und Arbeitsprozessen.

 

Planen, schreiben, präsentieren – die E3-Office-Inhalte für den Business-Einsatz im Überblick

Outlook 365

Mit diesem bekannten E-Mail-Programm organisieren Sie im Grunde Ihren gesamten Arbeitstag. Es verwaltet Ihre elektronische Post, Ihre Termine und Kontakte an einem Ort. Außerdem teilen Sie darüber Office-Anlagen mit Ihren Mitarbeitern. Microsoft hat den Funktionsumfang von Outlook erst kürzlich umfangreich erweitert:

  • Das Programm scannt in seiner Webversion nun auf Wunsch E-Mails nach Rechnungsdaten und erinnert Sie an fällige Überweisungen.
  • Für Meetings gleicht es Termine ab und schlägt freie Räume vor.
  • Die Teilnehmer von Events sehen, wer sonst noch zu den Veranstaltungen kommt. Das vermeidet personelle Überschneidungen.
  • Termine lassen sich dank einer Zeitzonenfunktion weltweit direkt zur jeweiligen Ortszeit planen. Lästiges Umrechnen entfällt.
  • Eine Diktierfunktion (auch für Word und PowerPoint) macht das eigenhändige Eintippen von Texten überflüssig.

 

Word 365

Das Schreibprogramm gilt als Urgestein im Portfolio von Microsoft. Seit Jahrzehnten verfassen damit Unternehmen Geschäftsbriefe, erstellen Rechnungen oder Angebote. Die eingebaute Rechtschreibkontrolle minimiert dabei das Fehlerrisiko. Eine Vielzahl von Vorlagen aus mehr als 40 Kategorien unterstützt die Anwender, immer das passende Format zu finden und bei Bedarf schnell anzupassen. Unter anderem neu:

Auf Geräten mit berührungsempfindlichen Bildschirmen wie Tablets und Smartphones reagiert Word auf intuitive Bewegung von Fingern und Stiften. Zum Beispiel markieren kreisende Gesten Wörter oder längere Passagen, während ein Strich sie löscht.

 

Excel 365

Komplexe und vielfältige Informationen übersichtlich darstellen – das ist die Domäne von Excel. Die Tabellenkalkulation listet aber Daten nicht nur auf, sondern verarbeitet sie auch anhand programmierbarer Formeln. Ändern Sie bestimmte Einträge, ermittelt das Programm die Werte im jeweiligen Kontext automatisch neu. Das erspart Ihnen eigene Rechenarbeit.

Außerdem kombiniert Excel auf Wunsch reine Zahlenkolonnen mit passenden Grafiken. So werden schlichte Daten zu leichter erfassbaren Diagrammen. Umfassende Formatierungsfunktionen erlauben es Ihnen aber auch ohne weitere Zusatzelemente, Tabellen ansprechend, wohlgeordnet und professionell zu gestalten.

 

PowerPoint 365

Geht es um externe oder interne Präsentation, ist PowerPoint das Mittel der Wahl. Es verbindet Text- und Bildelemente zu leicht verständlichen Vorführungen, etwa über neue Produkte oder Dienstleistungen. Darin lassen sich nicht nur statische Bestandteile verwenden, sondern auch Animationen oder 3D-Modelle. Ebenso sind fließende Übergänge von Element zu Element möglich.

Den Referenten helfen Sprechernotizen, die während des Vortrags nur sie selbst sehen können, sowie die integrierte Übersetzungsfunktion. Nützlich sind auch hier etliche Vorlagen.

 

OneNote

Mit OneNote haben Sie ein leicht zugängliches, digitales Notizbuch. Hier sammeln Sie Ideen und ordnen sie nach Belieben in Abschnitte oder auf Seiten ein. Optisch ähnelt die Struktur sehr der E-Mail-Anwendung von Outlook. Mit OneNote verwalten Sie einfache Texte ebenso wie Skizzen, die Sie mit entsprechend ausgestatteten Geräten per Touchscreen gezeichnet haben.

Zusätzlich binden Sie bei Bedarf Sprach- oder sonstige Audioaufnahmen, Onlinevideos und andere Daten in Ihre Notizen ein. Besonders wichtige Tasks setzen Sie auf Ihre To-do-Liste.

 

Kommunizieren, konferieren, kollaborieren – die Team-Funktionen in Office 365

SharePoint

Die Kommunikationsplattform übernimmt die Rolle eines smarten Intranets. Über seine sicheren Kanäle tauschen Sie Informationen auf Wunsch unternehmensweit oder nur innerhalb von Arbeitsgruppen aus. Standortunabhängig bearbeiten Sie Projekte gemeinsam mit Ihren Kollegen, zum Beispiel über separate Teamwebsites. Die sind die Drehscheibe für relevante News, Know-how und Firmenwissen.

Über die Suchfunktion von SharePoint sind sämtliche Inhalte schnell gefunden. So haben Sie unkomplizierten Zugriff auf Informationen, Tipps und Hinweise, die Sie für Ihre Entscheidungen brauchen.

 

Microsoft Teams

Mit Microsoft Teams halten Sie direkten Kontakt zu Ihren Mitarbeitern – ohne den Umweg per E-Mail. Sie können mit dem Chat-Tool sowohl einzelne Personen als auch Gruppen ansprechen. Und zwar nicht nur mit Textnachrichten: Auch Audio- oder Videokonferenzen sind – in HD-Qualität – jederzeit möglich. Darüber hinaus verschicken Sie mit Microsoft Teams Bilder und Links an alle Beteiligten.

Microsoft Teams kann auch als Telefonsystem fungieren, über das Sie per Telefon, Computer oder ein mobiles Endgerät mit Ihren Mitarbeitern kommunizieren. Ein integriertes Kontaktverzeichnis macht das per Klick möglich. Wie mit einer Telefonanlage bauen Sie Audio- und Video-Anrufe auf, nehmen sie an und/oder leiten sie weiter. Ganz ohne zusätzliche Hardware.

 

OneDrive for Business

Das digitale Gedächtnis Ihres Unternehmens liegt in der Cloud. OneDrive archiviert sämtliche Daten, die Ihr Betrieb mit Office 365 generiert, und hält sie auf dem aktuellen Stand. Es registriert Änderungen an Dokumenten und synchronisiert sie mit all Ihren Geräten. Und natürlich auch auf denen Ihrer Mitarbeiter. So hat Ihre gesamte Organisation über OneDrive immer und von überall aus darauf Zugriff.

Wer dazu berechtigt ist, lässt sich mittels umfangreicher Sicherheitseinstellungen im Admin Center regeln. Darüber holen Sie beispielsweise auch Geräteberichte ein oder setzen aus der Ferne ein verlorenes Smartphone zurück.

Um die Sicherheit Ihrer sensiblen Daten müssen Sie sich dabei nicht sorgen: Microsoft sichert Ihnen im Office 365 Trust Center die Einhaltung sämtlicher aktueller Compliance-Anforderungen, eine volle Kontrolle über Ihre Daten sowie jederzeitigen Zugriff zu. Dass dabei die Nutzung Ihrer Dokumente und deren Inhalte sowie Ihrer E-Mails zu Werbezwecken ausgeschlossen ist, versteht sich von selbst.

 

Außerdem an Bord: Datenbankverwaltung mit Access und DTP via Publisher

Access

Als Datenbankanwendung gestartet, hat das Programm (läuft nur auf PCs) im Laufe der Zeit einen immer größeren Funktionsumfang erhalten. Mittlerweile erlaubt es Access, eigene Anwendungen und Apps für den geschäftlichen Alltag passgenau zu entwickeln. Das erleichtert die individuelle und projektbezogene Zusammenarbeit erheblich. Außerdem lassen sich über die Konnektor-Bibliothek in Access Daten aus zahlreichen Branchenanwendungen integrieren.

 

Publisher

Mitarbeiterinformationen, Projektunterlagen oder Marketingpublikationen – das und mehr gelingt mit diesem Desktop-Publishing-Programm (läuft nur auf PC). Publisher bietet professionelle Layout-Funktionen und Effekte. Neben neuen Inhalten können Anwender auch Daten direkt aus Online-Alben oder den eigenen sozialen Netzwerken einbauen.

Druckereien erhalten die Publikationen unter anderem per E-Mail. Entweder schicken Sie einzelne Seiten oder eine komplette Ausgabe (als HTML) in einer Mitteilung.

 

Vodafone bietet das Office 365-Komplettpaket für den geschäftlichen Einsatz aus einer Hand

Vodafone ist Ihr Partner bei der Umsetzung Ihrer Office 365-Lösung und begleitet Sie ganzheitlich – von der Produktauswahl über die Einrichtung der E-Mail-Lösung bis hin zu kostenlosem Support für Administratoren während der gesamten Nutzungsdauer. Auch die Abrechnung erfolgt komplett über uns.

 

Ausklappbare Informationsgrafik

Bild: Microsoft

 

Das Wichtigste zu Office 365 Enterprise E3 im Überblick

  • Mit Microsoft Office 365 Enterprise E3 von Vodafone erhalten Unternehmen die gängigen Büro-Software-Lösungen wie Word, Excel und PowerPoint, aber auch viele weitere, nützliche Tools im Gesamtpaket.
  • Alle Mitglieder der Programmfamilie sind aufeinander abgestimmt und ergänzen sich.
  • Die erstellten Dokumente sind jederzeit und von überall aus via Cloud-Anbindung verfügbar.
  • Sämtliche Office 365-Bestandteile werden fortlaufend aktualisiert und bleiben so automatisch auf dem neuesten Stand.
  • In der Leistung abgestufte Pakete eignen sich für unterschiedliche Anforderungen Ihres Unternehmens.

 

Welchen Haupteinsatzzweck haben Sie für Office 365 in der Enterprise-Version? Welche der zusätzlichen Paketinhalte könnten für Sie außerdem von Nutzen sein? Wir freuen uns auf Ihren Kommentar.

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Facebook Twitter WhatsApp LinkedIn Xing E-Mail