E-Mail: kontakt@vodafone.com

BlackBerry Enterprise Mobility Suite – Sicherheit für das mobile Business

von

Die Sicherheit von Smartphones und Tablets steht im Unternehmenseinsatz an erster Stelle – Wirtschaftsspionage, Datendiebstahl oder Ransomware sind reale Sicherheitsrisiken in der heutigen Welt. Mit der neuen Sicherheits-Lösung „BlackBerry Enterprise Mobility Suite“ will der kanadische Hersteller Abhilfe schaffen. Damit können Unternehmen ihre gesamte mobile Kommunikation ganz nach ihren Anforderungen sicher gestalten – von der Verwaltung aller mobilen Geräte und Apps über Instant Messaging bis zum sicheren Zugang ins Firmen-Intranet von unterwegs. Vodafone bietet seinen Business-Kunden jetzt die umfangreiche Sicherheits-Lösung weltweit als erster Telekommunikationsanbieter an.  

Das Thema Sicherheit gehört nach wie vor zu den Top Enterprise Trends und steht besonders im deutschen Mittelstand im Fokus. Das verwundert auch nicht, schließlich sind laut Bitkom-Studie in den vergangenen zwei Jahren 69 Prozent der Unternehmen Opfer von Wirtschaftsspionage, Sabotage und Datendiebstahl geworden. Mit der jetzt erhältlichen BlackBerry Enterprise Mobility Suite können Unternehmen ihre Daten besser schützen.

Für viele Mitarbeiter ist das Smartphone ihr mobiler Arbeitsplatz. Dabei muss IT-Sicherheit an erster Stelle stehen, damit Cyberkriminelle keine Chance haben.

Alexander Saul, Geschäftsführer Enterprise Vodafone Deutschland.

Fünf Lizenz-Pakete für maximale Sicherheit

Die BlackBerry Mobility Suite besteht aus fünf verschiedenen Lizenz-Paketen, die aufeinander aufbauen. So können Unternehmen das passende Sicherheitspaket auswählen. Schon mit der Einsteiger-Lizenz „Management Edition“ stehen sowohl der IT-Abteilung als auch den Mitarbeitern zahlreiche Sicherheitsfunktionen zur Verfügung. Beispielsweise kann der IT-Administrator mit dem „Mobile Device Management“ und dem „Mobile App Management“ mobile Geräte aus der Ferne schützen und verwalten, so dass Sicherheitsrichtlinien stets eingehalten werden. Richtlinien und Geräteeinschränkungen können festgelegt oder Whitelists und Blacklists für Apps und Kontrollberichte zu App-Installationen erstellt werden. Damit wird sichergestellt, dass keine Schadsoftware auf die Smartphones im Unternehmen gelangt. Die Mitarbeiter surfen mobil über einen speziell gesicherten Browser und haben einen sicheren Zugriff auf das firmeneigene Intranet, ihre Webanwendungen und Cloud Services.

 

 

Blackberry Enterprise Mobility Suite im Vodafone Red Business+ Tarif kostenlos

Business-Kunden, die sich bis zum 30.09.2017 für einen Red Business+ Tarif (ab S+) entscheiden, erhalten die „Management Edition“ kostenfrei. Die Software läuft auf allen Betriebssystem und Endgeräten. Die  Lizenzen sind SIM-basiert und haben Laufzeiten von 24 Monaten. Dadurch entsteht Unternehmen ein geringerer Verwaltungsaufwand. Zudem profitieren sie vom deutschsprachigen Support, der durch Vodafone sichergestellt wird. „Mit der BlackBerry Enterprise Mobility Suite bieten wir unseren Kunden ein Höchstmaß an Sicherheit für die mobile Kommunikation ihrer Mitarbeiter, bei gleichzeitig einfacher Handhabung. Damit bauen wir unser Security-Portfolio für Unternehmen weiter aus“, sagt Vodafone Firmenkundenchef Alexander Saul.

Auch auf der diesjährigen CeBIT vom 20. bis 24. März spielt das Thema Security wieder eine große Rolle. Im Vodafone Pavillon 32 können Sie sich vor Ort über die neue BlackBerry Enterprise Mobility Suite informieren und die Vorteile der neuen Security-Lösung erleben.

Mehr dazu erfahren auf  https://www.vodafone.de/blackberry

Alle Kommentare ausblenden (0)
Kommentar hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×