CallYa Roaming

Telefonieren Sie günstig im Ausland

CallYa Roaming
Sie telefonieren mit CallYa Roaming ohne Vertrag in rund 130 Ländern. Einfach so, ohne Buchen - ideal für Kurzgespräche und SMS im Ausland.

Tipp: Wenn Sie mit voller Kostenkontrolle im Ausland telefonieren, simsen oder surfen wollen, buchen Sie einfach ein CallYa ReisePaket.

CallYa Roaming ist passend, wenn Sie im Ausland...
  • Mehr kürzere als längere Gespräche führen
  • Weltweit günstig telefonieren möchten5, 7


Ihre Vorteile
  • Einfache Preisgestaltung in der EU: nur 0,2261 Euro pro Minute für Gespräche in jedes EU-Land und nur 0,0595 Euro pro Minute für ankommende Gespräche. Der Versand einer SMS aus allen EU-Ländern kostet Sie nur 0,0714 Euro.
  • Aus Vodafone-Netzen und Vodafone-Partnernetzen außerhalb der EU 10% günstiger telefonieren
  • Ohne monatlichen Basispreis
  • Gültig in über 130 Ländern weltweit für Telefonie3 und in 160 Ländern für SMS
  • Kostenlose Rufumleitung auf Ihre Mailbox innerhalb aller EU-Länder6
Diese Preise gelten für Gespräche aller CallYa-Tarife ins Festnetz und in alle Mobilfunknetze, sofern nicht Vodafone ReiseVersprechen gilt1. Es gilt eine Taktung von 60/30, sofern nichts anderes in der Tabelle angegeben ist.
Tarifzonen4 Aus einem Vodafone-Netz Aus einem anderen Netz
Mtl. Basispreis und Einrichtung kostenlos
Ankommende Anrufe im Reiseland
EU (Taktung 1/1) 5,95 ct/Min
Europa 1, Europa 2, USA, Kanada 81 ct/Min
Welt 1, Welt 2 1,84 €/Min
Abgehende Anrufe nach Deutschland und innerhalb der Tarifzone
EU (Taktung 30/1) 22,61 ct/Min
Europa 1 1,02 €/Min 1,53 €/Min
Europa 2, USA, Kanada 1,53 €/Min 1,83 €/Min
Welt 1 3,07 €/Min 3,63 €/Min
Welt 2 5,12 €/Min 5,63 €/Min
Abgehende Anrufe in andere Tarifzonen
EU, Europa 1, Europa 2, USA, Kanada 2,61 €/Min
Welt 1 3,63 €/Min
Welt 2 5,63 €/Min
Taktung in der Tarifzone EU
Abgehende Anrufe 30/1
Ankommende Anrufe 1/1
Zu welcher Tarifzone Ihr Urlaubsland gehört, entnehmen Sie bitte der Länderübersicht.




Weitere Hinweise und Fußnoten einblenden
  1. Welche Vorteile hat das Vodafone ReiseVersprechen für mich als Vertragskunde?
    Das Vodafone ReiseVersprechen gilt für Gespräche in allen Mobilfunk-Netzen der folgenden Länder: Ägypten, Albanien, Australien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Japan, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Türkei, Ungarn, Zypern. Das ReiseVersprechen gilt nicht für Maritime Services dieser Länder. Sie zahlen damit für abgehende Gespräche nach Deutschland die gleichen Minutenpreise, die Sie für Gespräche aus dem deutschen Vodafone-Netz zum gleichen Anrufziel zahlen würden plus 0,75 Euro pro Gespräch. Gespräche innerhalb des Gastlandes werden wie Gespräche innerhalb des deutschen Vodafone-Netzes berechnet plus 0,75 Euro pro Gespräch. Wenn Sie den Tarif Vodafone SuperFlat, SuperFlat Mobil, SuperFlat Festnetz, SuperFlat Allnet oder SuperFlat Wochenende gebucht haben, zahlen Sie für abgehende Gespräche ins deutsche Vodafone- und Festnetz sowie Gespräche innerhalb des Gastlandes 0,29 Euro pro Minute plus 0,75 Euro pro Gespräch. Ankommende Gespräche kosten 0,75 Euro pro Gespräch plus 0,20 Euro pro Minute ab der 61. Gesprächsminute. Diese Preise gelten nur für Standardgespräche, nicht für Video-Telefonie, Datenverbindungen, Verbindungen zu Sondernummern. Das ReiseVersprechen gilt auch nicht für Vergünstigungen aus Tarifoptionen wie z. B. Vodafone Zuhause Flatrate oder Vodafone HappyWochenende oder Business-Inklusiv-Minuten. Es wird jeweils die erste Minute des Gesprächs voll, danach wird halbminütlich abgerechnet. Das Vodafone ReiseVersprechen gilt nicht für die Business-Inklusiv-Minuten der Business MinutenPakete, die Wochenend-Inklusiv-Minuten sowie für die Inklusiv-Minuten der Vodafone HappyOptionen. Für Verbindungen in Netzen bzw. Ländern außerhalb der ReiseVersprechen-Netze bzw. -Länder gilt der Roaming-Tarif, den Sie ansonsten mit uns vereinbart haben, in der Regel der Vodafone World. Inklusiv-Minuten rechnen wir Ihnen erst in dem Monat an, in dem der ausländische Netzbetreiber uns seine Rechnung stellt. Ihre Inklusivminuten können Sie für abgehende Gespräche aus allen ReiseVersprechen-Ländern nach Deutschland und innerhalb des jeweiligen Gastlandes nutzen. Wenn die Inklusiv-Minuten verbraucht sind, gilt der Preis nach Tarif zum jeweiligen Ziel plus 0,75 Euro pro Gespräch. Das Vodafone ReiseVersprechen zum mobilen Surfen gilt für Datenverbindungen über den APN (Zugangspunkt) wap.vodafone.de in den Vodafone-Netzen der oben genannten Länder. Diese wurden bis 19. Juli 2008 wie eine nationale Datenverbindung plus 0,75 Euro pro Verbindung abgerechnet, seit 20. Juli 2008 nur noch plus 0,50 Euro pro Verbindung. Bei Vodafone World Data oder einem volumenabhängigen nationalen Datenpreis wie z. B. beim VolumeByCall zahlen Sie mit dem ReiseVersprechen zusätzlich 0,10 Euro je 50 KB. Im Übrigen gilt der vereinbarte Datentarif oder die gebuchte Datentarifoption. Das Vodafone ReiseVersprechen zum Surfen gilt nur ohne gebuchte Datentarifoption oder in Kombination mit Vodafone HappyLive! UMTS. Sie können das Vodafone ReiseVersprechen ohne zusätzliche Berechnung zu Ihrem Tarif mit Mindestlaufzeit buchen. Ausgenommen sind Datentarife, SMS-Generation, Vodafone CleverSpar sowie Tarife von Kooperationspartnern wie z. B. Quelle und Payback. Durch den Laufzeitvertrag entstehen Folgekosten, z. B. im Tarif KombiComfort mit 24-monatiger Mindestlaufzeit: einmaliger Anschlusspreis 29,99 Euro, monatlicher Basispreis 9,95 Euro und Kosten, die von Ihrem Verbrauch abhängen, z. B. Standard-Inlandsgespräche ins deutsche Vodafone- und Festnetz für 0,29 Euro pro Minute. Als Rahmenvertragskunde gelten spezielle Bedingungen für Sie.
  2. Wie wird abgerechnet, wenn ich auf meine Mailbox umgeleitet habe?
    Wenn Sie ankommende Anrufe auf Ihre Mailbox umgeleitet haben und im Ausland nicht erreichbar sind, z. B. weil besetzt ist, dann wird außerhalb der EU-Länder für die Verbindung zur Mailbox nur der entsprechende Minutenpreis (siehe Tabelle) abgerechnet, kein zusätzlicher Preis pro Verbindung. Wenn Ihr Handy ausgeschaltet ist und Sie ankommende Anrufe auf Ihre Mailbox umgeleitet haben oder wenn Sie innerhalb der EU-Länder ankommende Anrufe auf Ihre Mailbox umgeleitet haben, entstehen keine Kosten.
  3. Wonach richten sich Haupt- und Nebenzeit?
    Nutzen Sie einen Laufzeittarif, richten sich die Zeiten nach den Konditionen Ihres Vertrags und der Zeitzone des Reiselandes. Nutzen Sie einen CallYa-Tarif, richten sich die Zeiten nach der deutschen Zeit. Für CallYa Basic & Special gilt: Die Hauptzeit ist montags bis freitags von 7 bis 20 Uhr sowie am gesamten Wochenende, also von Freitag 20 Uhr bis Sonntag 24 Uhr, und an bundeseinheitlichen Feiertagen. Die Nebenzeit ist in den übrigen Zeiten.
  4. Welche Vorteile hat das Vodafone ReiseVersprechen für mich als CallYa-Kunde?
    Das Vodafone ReiseVersprechen gilt in folgenden ausländischen Mobilfunk-Netzen: Ägypten, Albanien, Australien, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Großbritannien, Irland, Island, Italien, Japan, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechien, Türkei, Ungarn und Zypern. Hier gelten für Gespräche die gleichen Preise, die Sie für Gespräche aus dem deutschen Vodafone-Netz zahlen würden plus 0,75 Euro pro Gespräch. Gespräche innerhalb des Gastlandes werden wie nationale netzinterne Gespräche abgerechnet plus 0,75 Euro pro Gespräch. Eingehende Gespräche werden mit 0,75 Euro pro Gespräch abgerechnet plus 0,20 Euro/Min ab der 61. Gesprächsminute. Diese Preise gelten nur für Standardgespräche, nicht für Datenverbindungen, Video-Telefonie, Verbindungen zu Sondernummern und Vergünstigungen aus Tarifoptionen wie z. B. Vodafone HappyWochenende oder HappyAbend. Sie können das Vodafone ReiseVersprechen nur mit den Tarifen CallYa 5/15, CallYa Comfort, CallYa Comfort 2.0, CallYa OpenEnd, CallYa OpenEnd Talk&SMS und CallYa SuperFlat Teens nutzen, und dort ist es schon voreingestellt. Bei CallYa Comfort, CallYa Comfort 2.0, CallYa 5/15, CallYa OpenEnd, CallYa OpenEnd Talk&SMS und CallYa SuperFlat Teens wird ein Minutenpreis von 0,29 Euro zugrunde gelegt. Es wird jeweils die erste Minute des Gesprächs voll, danach wird halbminütlich abgerechnet. Für die Abrechnung gilt die deutsche Zeit, nicht die Zeitzone des Reiselandes. Im Übrigen gilt der Tarif CallYa-Roaming. Das Vodafone ReiseVersprechen für mobiles Surfen gilt für Datenverbindungen über den APN (Zugangspunkt) wap.vodafone.de. Diese berechnen wir mit 0,10 Euro/50 KB plus 0,50 Euro pro Verbindung. Haben Sie zusätzlich die Tarifoption Vodafone HappyLive! UMTS für CallYa gebucht, surfen Sie im Vodafone live!-Portal sogar ohne weitere Kosten für die Datenübertragung. Es fallen lediglich 50 Cent pro Verbindung an. Das Vodafone ReiseVersprechen für mobiles Surfen gilt in folgenden Netzen: Ägypten: Vodafone Egypt Telecommunications S.A.E., Albanien: Vodafone Albania, Australien: Vodafone Pacific Limited, Belgien: Belgacom Mobile (Proximus), Bulgarien: MobilTel AD, Dänemark: TDC Mobil A/S, Estland: ELISA Mobiilsideteenused AS, Finnland: Elisa Corporation, Frankreich: SFR - Vodafone, Griechenland: Vodafone-Panafon, Großbritannien: VODAFONE Ltd., Irland: Vodafone Ireland Ltd., Island: Vodafone Iceland, Italien: Vodafone Omnitel N.V., Japan: Softbank Mobile, Lettland: Latvian Mobile Telephone Co, Liechtenstein: Mobilkom (Liechtenstein) AG, Litauen: UAB Bite GSM, Luxemburg: P & T Luxembourg, Malta: Vodafone Malta Limited, Neuseeland: Vodafone Mobile New Zealand Limited, Niederlande: Vodafone Libertel N.V., Österreich: Mobilkom Austria AG & Co KG, Polen: Polkomtel S.A., Portugal: Vodafone Portugal, Rumänien: Vodafone Rumänien, Schweden: Telenor Sverige AB, Schweiz: Swisscom (Switzerland) Ltd., Slowakei: Orange Slovensko a.s., Slowenien: SI.MOBIL d.d., Spanien: Vodafone Espana S.A., Tschechien: Vodafone Czech Republic a.s. (OSKAR), Türkei: Vodafone Telekomunikasyon A.S., Ungarn: Vodafone Hungary Ltd., Zypern: Cyprus Telecommunications Auth (Cytamobile-Vodafone).
  5. Welche Preise gelten für mich in Ländern, in denen das ReiseVersprechen nicht gilt?
    In Ländern, in denen das ReiseVersprechen nicht gilt, gilt die Roaming-Tarifoption oder der Roaming-Tarif, die oder den Sie ansonsten mit uns vereinbart haben. Nutzen Sie einen Laufzeittarif, ist das in der Regel die Tarifoption Vodafone World. Nutzen Sie einen CallYa-Tarif, ist es CallYa-Roaming.
  6. Was gilt für Vodafone MinutenOptionen 60, 120 und 240 in Verbindung mit dem Vodafone ReiseVersprechen?
    Wenn Sie einen Vodafone-Vertrag im Tarif Vodafone SuperFlat (siehe Vodafone InfoDok 554), Vodafone SuperFlat Wochenende (siehe InfoDok 556), Vodafone SuperFlat Festnetz (siehe InfoDok 558) oder Vodafone SuperFlat Mobil (siehe InfoDok 557) und zusätzlich die Vodafone MinutenOption 60, 120 oder 240 gebucht haben, können Sie die Inklusiv-Minuten Ihrer Vodafone MinutenOption auch in Verbindung mit dem Vodafone ReiseVersprechen im Ausland abtelefonieren. Ihre Inklusivminuten können Sie für abgehende Gespräche aus allen ReiseVersprechen-Ländern nach Deutschland und innerhalb des jeweiligen Gastlandes nutzen. Wir rechnen jeweils die erste Minute des Gesprächs voll, danach halbminütlich ab. Nicht verbrauchte Inklusiv-Minuten verfallen am Ende des Monats.
  7. Was bedeutet der 60/30-Takt?
    Ihre Gespräche werden beim 60/30-Takt in der ersten Minute voll, danach halbminütlich abgerechnet.


Bestellhotline

Bestellen Sie Tarifoptionen kostenlos mit einem Anruf aus dem Vodafone Netz unter 22 0 44 

Hilfe & Support