Eine Hand hält ein Smartphone. Im Hintergrund steht ein Notebook, während im Vordergrund Symbole mit Herzen, Briefumschlägen, Sprechblasen, Sternen, Glocken und Personen mit jeweils danebenstehenden Zahlen zu sehen sind.
Unified Communication

Alternativen zu Slack: Diese sind mehr als einen Blick wert

Nachrichten in Threads und im Messenger austauschen, Dateien teilen oder hochladen, das schnelle Telefonat zwischendurch - mit der Kommunikationsplattform Slack nutzen viele Unternehmen eine zentrale Anwendung für die tägliche Zusammenarbeit auf Projekt- und Firmenebene. Doch andere Team-Messenger haben sich in der Zwischenzeit zu echten Alternativen entwickelt. Wir stellen Ihnen diese Plattformen genauer vor.

In Zeiten von Homeoffice und mobiler Arbeit sind Software-Suiten zur Kommunikation und Zusammenarbeit ein wichtiger Bestandteil der täglichen Geschäftsabläufe geworden. Die sogenannten Teams- oder Business-Messenger vereinen in einer einzigen Anwendung eine Vielzahl an Funktionen, für die Sie früher viele separate Programme benötigten. Doch welche dieser Tools sind abgesehen von Slack tatsächlich empfehlenswert?

Inhaltsverzeichnis

Slack: Was kann der Business-Messenger?

Leistungsstarke Business-Messenger wie Slack dienen vor allem dem Kommunikationsaustausch in Unternehmen. Häufig laufen sie auch unter der Bezeichnung Enterprise Social Network (ESN), da sie als zentraler Knotenpunkt für sämtliche Mitarbeiter:innen dienen und auch externe Personen wie Freelancer:innen und Geschäftspartner:innen auf Einladung miteinbeziehen können.
Slack bietet Ihnen unter anderem:
  • Chatgruppen zu bestimmten Themen oder Projekten, die sogenannten Channels. Diese sind entweder unternehmensweit sichtbar oder nur einer bestimmten Personengruppe auf Einladung hin zugänglich.
  • Threads mit Kommentarfunktion zu Unterthemen.
  • Direktnachrichten zwischen zwei oder mehr Personen.
  • Datenaustausch in beliebigen Dateiformaten.
  • Status von Mitarbeiter:innen im Unternehmen, indem diese Besprechungen, temporäre Abwesenheiten oder Urlaubszeiten eintragen. Im persönlichen Profil lassen sich auch individuelle Kontaktdaten wie E-Mail-Adressen und Mobilnummern hinterlegen.
  • Integration von Apps wie Microsoft OneDrive zur Datenspeicherung und Huddle für Audiogespräche über die Kommunikationssuite.
  • Plattformunabhängiges Arbeiten über die passenden Apps für Windows, MacOS, Android, iOS sowie die Integration in Webbrowser.
Hier im V-Hub erfahren Sie an anderer Stelle noch mehr über Slack sowie die umfangreichen Funktionen und Anwendungsmöglichkeiten des Kommunikationstools für Unternehmen.
Wichtig ist in diesem Zusammenhang: Slack dient vorwiegend der Kommunikation im Rahmen von Unified Communications (UC) und ist kein vollwertiges Collaboration-Tool. Möchten Sie neben der Kommunikation auch das Projektmanagement und Ihren Workflow im Auge behalten, benötigen Sie zusätzlich eine weitere Anwendung. Mehr darüber erfahren Sie in unserem separaten Artikel zum Thema.
Junge Geschäftsfrau telefoniert am Schreibtisch

Unified Communications: Die Vorteile

Mit UCC bündeln Sie alle relevanten Kommunikationsdienste und Medien in einer zentralen Plattform. Sprachtelefonie über Fest- oder Mobilnetz, Videokonferenzen, E-Mails oder Chats – Unified Communications-Lösungen machen es möglich.

  • Effizientere Kommunikation
  • Maximale Flexibilität
  • Einfache Verwaltung

Microsoft Teams: Arbeitsprozesse bündeln & Produktivität steigern

Mit Microsoft Teams hat Microsoft eine eigene Kommunikationsplattform im Portfolio, die zu den führenden Business-Anwendungen gehört. Teams ist als Bestandteil von Microsoft 365 Business in eine leistungsfähige Umgebung eingebettet und entsprechend bei Unternehmen verbreitet. Dadurch lässt es sich nicht nur als Enterprise Social Network beziehungsweise Unified-Communications-Lösung nutzen, sondern auch als Collaboration-Tool.
Mit Microsoft Teams können Sie innerhalb kurzer Zeit einen virtuellen Arbeitsraum für Ihr Team erstellen und dort möglichst viele Arbeitsprozesse bündeln. Dazu zählen neben der reinen Dokumentenverarbeitung auch Einzel- und Gruppengespräche. Diese können Sie sowohl per Audio- als auch per Videoverbindung führen – und damit gegebenenfalls sogar Ihre bisherige Telefonanlage durch Teams ersetzen.
Doch Teams bietet noch mehr: Die Anbindung an die Cloud und die Datenverwaltung per SharePoint erleichtert das Teilen und die Ablage von Dateien. Deren Bearbeitung ist mit den bewährten Office-Programmen wie Word, Excel und PowerPoint möglich. Daneben existiert die Verbindung mit Outlook als E-Mail-Client und für die Terminplanung per Kalender. Auch die Notizenerstellung und Aufgabenverwaltung erhalten Sie mit Microsoft 365 Business. Selbst KI-Funktionen sind per Microsoft 365 Copilot auf Wunsch integriert.
Microsoft Teams können Sie sowohl im Web als auch unter Windows und Mac OS nutzen. Zudem gibt es mobile Versionen für Android und iOS-Geräte. Mehr zu den unterschiedlichen Lizenzen von Microsoft 365 Business und deren Anwendungsumfang erfahren Sie hier im V-Hub.
Eine Frau in roter Bluse sitzt an einem Mac und telefoniert via Headset

Fertig für Sie eingerichtet und startklar: Microsoft 365 Business mit Vodafone Services

Produktivität steigern. Sicherheit stärken. Und sich dabei komplett auf Ihr Business konzentrieren? Das geht. Unsere Expert:innen helfen mit Ihren Microsoft 365 Business-Lizenzen. So haben Sie Zeit für Ihr Kerngeschäft.

RingCentral: Der Team-Messenger aus Deutschland

Mit dem mittlerweile in RingCentral integrierten ehemaligen Team-Messenger Circuit hat sich eine deutsche Software zu einer der besten Alternativen zu Slack entwickelt. Verantwortlich dafür zeichnet das Münchener Unternehmen Unify. RingCentral ist ein cloudbasierter Dienst für Team-Messaging, Videokonferenzen und einem virtuellen Telefonsystem. Neben Sprach- und Videonachrichten bietet die umfangreiche Anwendung Chats, Bildschirmteilung und Datenaustausch. Das Tool legt die Dateien an einem zentralen Ort in der Cloud ab, sodass Sie diese später leichter wiederfinden.
Termine und E-Mails von Outlook können Sie dagegen praktischerweise direkt mit Chats verknüpfen. Insgesamt ist die Integration von rund 300 Drittanwendungen in RingCentral möglich. Damit können Sie beispielsweise Funktionen zum Projektmanagement und dem Kundenservice integrieren. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Gastzugänge einzurichten – ideal, um mit Ihren Kund:innen in Kontakt zu kommen. Sie können auch Microsoft Teams mit den Telefoniefunktionen von RingCentral erweitern.
RingCentral ist mit gängigen Webbrowsern sowie Android und iOS kompatibel, sodass Sie auch mit Mobilgeräten darauf zugreifen können. Die monatlichen Kosten der Anwendung hängen stark davon ab, welchen Funktionsumfang Sie benötigen und wie viele Personen Sie in die Suite einbeziehen möchten. Es gibt beispielsweise eine kostenlose Grundversion mit grundlegenden Funktionen und darüber hinaus weitere Pläne, die unterschiedliche Unternehmensgrößen mit umfangreichen Funktionalitäten abdecken.,
Frau telefoniert mit Headset

Optimieren Sie Ihre Unternehmenskommunikation

Egal, ob im Büro, Homeoffice, der Werkstatt oder unterwegs: Dank Vodafone Business UC mit RingCentral stets erreichbar sein und effizient arbeiten.

  • Eine Rufnummer für alle Geräte
  • Einfache Integrationen von Apps und Tools
  • Umfangreiche PBX-Funktionen
  • Echtzeit-Analysen

Mattermost als Open-Source-Alternative

Für einen erfolgreichen Projektabschluss ist der Dialog zwischen Teammitgliedern ausschlaggebend. Mattermost ist eine Plattform, die genau diesen Austausch vereinfachen will: Der Dienst funktioniert am Smartphone und PC und ist als Open-Source-Software verfügbar – Sie können das Tool also flexibel an Ihre Bedürfnisse anpassen. Ihre Nachrichten können Sie sowohl in öffentlichen als auch privaten Channels versenden.
Zu den Standardfunktionen gehören bereits in der Gratisversion für kleinere Teams Gruppenchats mit Dokumententeilung, Funktionen zur Automatisierung von Arbeitsprozessen sowie Reporting- und Statistik-Tools. Im zweitgrößten Paket kommen unter anderem Möglichkeiten für eine erweiterte Sicherheit, offene Schnittstellen zur Integration von Microsoft 365 Business, Google Workplace und GitLab hinzu. In den offenen Enterprise-Lösungen sind dann vor allem individualisierbare Pakete möglich, um die Suite passend auf die jeweiligen Erfordernisse von Unternehmen auszurichten.
Mattermost bietet neben den umfangreichen Funktionen zur Nachrichtenarchivierung eien weitere Besonderheit: Das sogenannte Auto-Highlighting. Dabei hebt das Programm bestimmte Textpassagen durch Markierungen hervor. Die Entwickler:innen erleichtern Ihnen auch den Wechsel von Slack zu Mattermost und geben Ihnen die Möglichkeit, bestehende Slack-Themes, -Accounts und -Channels zu importieren.

Discord: Vom Gaming zum Business

Discord ist ein Team-Messenger, der eine große Bekanntheit genießt, den man aber nicht sofort mit geschäftlichen Anwendungen in Verbindung bringt. Ursprünglich war Discord eine Anwendung, die vor allem Gamer zur Vernetzung benutzt haben. Doch hinsichtlich der grundlegenden Funktionalitäten bietet Discord alles, was zur Kommunikation und dem Austausch in Teams notwendig ist: Channels, Dokumententeilung, Audio- und Videoanrufe, die Integration von Mobilgeräten sowie die unkomplizierte Einbindung von unbegrenzt vielen weiteren Personen.
Doch die Funktionen haben ihre Grenzen, weshalb sich Discord vor allem als Kommunikationszentrale für Projektteams oder kleine Unternehmen eignet. Beispielsweise können Sie nur Dateigrößen bis zu 25 Megabyte teilen (Slack: 1 Gigabyte) und auch die Integration weiterer Anwendungen für Ihre täglichen Geschäftsprozesse ist kaum möglich.
Da Discord aber komplett kostenlos ist, kann es zum Beispiel eine Alternative für den Austausch zwischen Freelancer:innen und innerhalb kleinerer Unternehmen darstellen, die keine größeren Businesslösungen mit nicht benötigten Funktionen anschaffen möchten.
Junge Frau arbeitet zuhause am Tablet

Modernes Arbeiten: Jetzt mehr erfahren

New Work liefert die richtigen Werkzeuge für den modernen, produktiven Arbeitsplatz.  Erfahren Sie mehr in unserem UCC-Whitepaper:

  • Modernes Arbeiten von jedem Ort aus
  • Collaboration-Tools im Überblick
  • Best-Practice-Beispiele

Slack-Alternativen: Das Wichtigste in Kürze

  • Slack ist ein leistungsstarker Business-Messenger, der als zentraler Knotenpunkt für die Kommunikation in Unternehmen dienen kann.
  • Anwendungen wie Slack bezeichnet man auch als Enterprise Social Networks, da sie Personen im geschäftlichem Umfeld in Chatgruppen beziehungsweise Channels, Threads, per Direktnachrichten und Telefoniefunktionen zusammenbringen. Meist bieten sie weitere Möglichkeiten zur Integration von Programmen aus dem geschäftlichen Umfeld.
  • Microsoft Teams ist mittlerweile eine sehr gute Alternative zu Slack geworden: Neben den vielfältigen Möglichkeiten der Kommunikation per Text, Audio und Video punktet Teams vor allem mit seiner Integration in Microsoft 365 Business. Damit stehen Ihnen vielfältige Anwendungen zur Verfügung, die Sie mit Teams verbinden können.
  • RingCentral ist ebenfalls eine gute Alternative zu Slack: Diese Lösung aus Deutschland bietet einen enormen Funktionsumfang und kann sogar Ihre Telefonzentrale ersetzen. Darüber hinaus können Sie RingCentral hervorragend mit den gängigen Business-Anwendungen verbinden, wie etwa von Microsoft, Google, und Co.
  • Mattermost ist eine Open-Source-Alternative zu Slack, die vor allem auf den Austausch zwischen Teammitgliedern setzt und sich darüber hinaus durch große Flexibilität auszeichnet. Die Enterprise-Lösungen lassen sich auf nahezu jedwedes Bedürfnis von Unternehmen anpassen.
  • Discord ist eine kostenlose Alternative zur Projektarbeit in kleineren Teams. Es bietet alle wichtigen Kommunikationsfunktionen, ist aber in seinem Funktionsumfang und der Integration von Drittanwendungen gegenüber Slack und den anderen Alternativen deutlich eingeschränkt.
Das könnte Sie auch interessieren:
Unified Communication
Drei Frauen, die an einem Tisch hinter einem Fenster lachen.

Ein XING-Unternehmensprofil anlegen: Darauf sollten Sie achten

Um die Bekanntheit Ihres Unternehmens, Ihrer Produkte und Ihrer Dienstleistungen effizient zu steigern, führt in der Regel kein Weg an digitalen und sozialen Medien vorbei. Größter Vorteil eines Unternehmensprofils beim Business-Portal XING: Sie können Ihre jeweiligen Aktivitäten passgenau aussteuern – je nachden definierten Zielgruppen und dem zur Verfügung stehenden Budget. Über XING können Sie mit vergleichsweise wenig Aufwand eine beachtliche Reichweite für Ihr Unternehmen generieren. Hier stehen besonders die Themen Recruiting und Employer Branding im Fokus. Wie Sie ein kostenloses XING-Unternehmensprofil anlegen und was die kostenpflichtige Option zusätzlich bietet, erfahren Sie im Folgenden.

Telefon

Digitalisierungs-Beratung

Sie haben Fragen zur Digitalisierung? Jetzt kostenlos beraten lassen. Montag-Freitag von 8-20 Uhr, außer an Feiertagen.

0800 505 4512

Hilfe und Service

Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr, außer an Feiertagen.

0800 172 1234
Online
Vor Ort