Datenschutz aktuell
Datenschutz aktuell
Datenschutz aktuell

Informier Dich über aktuelle Änderungen

Du willst auf dem Laufenden bleiben, wie wir mit Deinen Daten umgehen? Wir passen unsere Datenschutzhinweise an, wenn es etwas Neues gibt. Finde hier die aktuellen Änderungen auf einen Blick.

Datenschutz bei der geplanten Übernahme von Unitymedia Datenschutz bei der geplanten Übernahme von Unitymedia

Datenschutz bei der Übernahme von Unitymedia

Die Vodafone Group Plc. hat die deutsche Kabelsparte der Liberty Global Plc. ("Unitymedia") übernommen. Damit sind auch Änderungen beim Umgang mit Deinen persönlichen Daten verbunden. Deshalb haben wir unsere Datenschutzhinweise angepasst.

  • Datenschutzhinweis zu Deinen Vertragsdaten

    Austausch Deiner Vertragsdaten zwischen den Vodafone-Unternehmen

    Die Vodafone Group Plc. hat die deutsche Kabelsparte der Liberty Global Plc. (ehemals "Unitymedia") übernommen. Damit sind auch Veränderungen bei der Verarbeitung Deiner Vertragsdaten verbunden. Dafür gelten die folgenden Datenschutzhinweise:

    Die Vodafone GmbH und die Vodafone Kabel Deutschland GmbH sowie die Vodafone Hessen GmbH & Co. KG, Vodafone BW GmbH, Vodafone NRW GmbH, alle Aachener Str. 746-750, 50933 Köln - zusammen Vodafone-Unternehmen - tauschen Deine Vertragsdaten untereinander aus, um Dich über die Produkte und Dienstleistungen von Vodafone-Unternehmen, auch wechselseitig füreinander, zu informieren. Die Vodafone-Unternehmen werden Dich mit solchen Informationen nur auf Kontaktwegen kontaktieren, für die Du Deine Einwilligung erteilt hast oder die gesetzlich erlaubt sind, solange Du dem nicht widersprochen hast.

    Deine Vertragsdaten sind Angaben rund um Dein Vertragsverhältnis, Dein Tarife, Optionen und Services sowie Informationen, die Dich als Person identifizieren, wie z. B. Name, Post- und E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Geburtsdatum und IBAN.

    Darüber hinaus tauschen Vodafone-Unternehmen Deine Vertragsdaten zur Erstellung von Analysen untereinander aus. Die Analysen helfen uns, unsere Produkte für Dich zu verbessern und belastbare Entscheidungen zu treffen. Bevor wir Deine Vertragsdaten dafür nutzen, anonymisieren oder pseudonymisieren wir sie. Dadurch bist Du als Person hinter den Daten entweder gar nicht mehr zu erkennen. Oder aber nur mit besonders geschützten Zusatz-Infos. Dafür ersetzen wir beispielsweise Deinen Namen durch einen anderen, zufällig gewählten Wert.

    Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 I f) DSGVO in Verbindung mit dem berechtigten Interesse von Vodafone-Unternehmen an individuell passenden Informationen über ihre Produkte und Dienstleistungen sowie gemeinsamen Analysen.

    Du kannst dieser Verarbeitung Deiner Vertragsdaten jederzeit widersprechen; bei einem Widerspruch gegen gemeinsame Analysen jedoch nur unter Angabe von Gründen, die sich aus Deiner besonderen Situation ergeben. Gib bitte Deinen Namen, Deine Postanschrift und Dein Geburtsdatum an. Damit hilfst Du uns, Deinen Widerspruch zu bearbeiten.

    Als Geschäftskunde Kabel (ehemals Unitymedia) kannst Du ebenfalls jederzeit gegen diese Verarbeitung Deiner Vertragsdaten sowie gemeinsame Analysen widersprechen.

    Weitere Informationen zu Deinem Datenschutzkontakt und Deinen Datenschutzrechten findest Du hier: Datenschutz im Dialog.