Kabel & Glasfaser
Kabel & Glasfaser

GigaKabel: Der Anschluss ans Internet der Zukunft

Zukunftssicherer Zugang zum Internet: Glasfaser-Leitungen und der TV-Kabelanschluss transportieren Daten mit Gigabit-Geschwindigkeit. Vodafone investiert massiv ins neue Netz. Ein Netz, in dem Millionen Menschen surfen, streamen, arbeiten und digital leben.

Das Internet der neuen Dimension schafft Erlebnisse. Mit dem GigaKabel lässt sich seine Leistungsfähigkeit schon heute bestaunen. Der Kabelanschluss in Wohnhäusern und Firmen spielt in der vernetzten Zukunft Deutschlands eine Schlüsselrolle. Und Vodafone ist Vorreiter beim Internet über Glasfaser- und Koaxial-Kabel. Sie übertragen die Daten in Highspeed und bieten die stabile Basis ins unserem Netz. Bis 2022 planen wir 25 Millionen Gigabit-Anschlüsse über Kabelanschluss. Die Technik bringt private Haushalte und Betriebe in Gewerbeparks mit maximalem Speed ins Netz: Sie surfen mit bis zu 1 Gigabit Übertragungsrate pro Sekunde. Das Netz ist bis zu 60-mal schneller als normales DSL. Das bedeutet nicht nur perfektes Serien-Streaming für einen gelungenen Abend.

Immer mehr Datenkonsum pro Anschluss

Der Datenaustausch über Festnetz wächst und wächst. 2018 wurden schon 90 GB im Monat pro Breitband-Anschluss übertragen. Immer mehr verbundene Geräte, immer mehr Internet-Services – dieser Trend erfordert eine leistungsstarke Kabel-Infrastruktur.

Bereit für den Datenkonsum von übermorgen

Wir setzen also Maßstäbe – mit zukunftsweisender Kabel-Glasfaserpower und maximalen Übertragungsraten. Was heute komfortabel ist, wird in Zukunft immer mehr zum technologischen Vorsprung. Und wird auch in vielen Jahren noch den steigenden Anforderungen gewachsen bleiben. TV-Übertragungen mit 8K-HD-Auflösung, immer mehr cloud-basierte Dienste und die Konnektivität von Smart-Home-Geräten – der Datenkonsum wird in den nächsten Jahren noch deutlich rasanter steigen. Dafür braucht es eine leistungsstarke Infrastruktur, die GigaSpeed bietet und maximal stabil funktioniert: den Kabel-Glasfaser-Layer in unserem Netz.

Vodafone als Vorreiter beim Glasfaser-Internet

Vodafone ist der Vorreiter in Deutschland. Durch die erfolgreiche Übernahme von Unitymedia sind wir zur Nummer Eins für Kabel-Glasfaser gewachsen. Wir vereinigen die beiden Kabel-Glasfasernetze und bauen weiter am Netz für Deutschland. Und wir investieren kräftig: 12 Milliarden Euro werden wir für den Ausbau bereitstellen. Wir werden 50 Millionen Menschen und Unternehmen mit dem Netz verbinden, in dem sie alles können: produktiv arbeiten, pausenlos genießen und uneingeschränkt der Technik vertrauen.

Wie viel GigaSpeed bringt Kabel-Glasfaser?

Deutlich mehr als das weit verbreitete VDSL: Kabel-Glasfaser bringt erheblich mehr Speed in Internet-Downloads – das ist bei wachsendem Datenkonsum deutlich wahrnehmbar.

Glasfaser: Die digitale Infrastruktur von morgen

So wichtig das schnelle Netz für private Kunden ist, so bedeutend wird es auch für die positive Entwicklung des Wirtschaftsstandorts und ganzer Gemeinden sein. Für die lokale Wirtschaft der Zukunft ist das stabile, gigaschnelle Netz ein wichtiger Erfolgsfaktor – sei es im produzierenden Gewerbe, im Handwerk oder natürlich in der Digitalwirtschaft. Hier spielt der Glasfaser-Anschluss eine Schlüsselrolle. Vodafone ist treibende Kraft für die digitale Zukunft der Wirtschaftsmacht Deutschland. Und wir schaffen das Netz für die Ideen und Geschäftsmodelle der Zukunft mit eben diesem Übertragungsweg. Wir verschaffen mit unserem Programm GigaGewerbe z.B. bis zu 100.000 Unternehmen in 2.000 Gewerbeparks im ganzen Land Zugang zum echten Glasfaser-Netz. Außerdem bringen wir mit Glasfaser einen neuen Schub aufs Land. Zusammen mit den Kommunen bauen wir im Programm GigaGemeinde eine digitale Infrastruktur, die gerade ländliche Standorte mit der Digitalisierung Schritt halten lässt. Mit Internet über Glasfaser bleiben Landstriche attraktiv, die ohne schnelles Netz den Anschluss verlieren.

Technik, die schnell macht: Kabel und Glasfaser bieten, was DSL fehlt

Geht es um die Technik, dann sind sowohl unsere Kabel-Glasfaser- als auch die Glasfaser-Anschlüsse schneller als alle gängigen Alternativen. Unser Netz ist bis zu 10-mal schneller als die Übertragung mit VDSL-Leitungen. Denn das Signal gelangt durch Glasfaser- und Kabel-Glasfaser in Wohnung und Büro. Bislang verbinden sich die meisten Internet-Anwender hierzulande über DSL- bzw. VDSL-Leitungen mit dem Internet. Diese Netze aus Kupferkabeln waren in der Vergangenheit fortschrittlich und solide. Doch an die physikalischen Vorteile des Kabel-Anschlusses kommen sie nicht heran. Die Daten-Übertragungsrate bei DSL sinkt schon bei kurzen Entfernungen – beim Kabel-Glasfaser ist das ganz anders. Es bietet Zugang zum GigaSpeed. Mit dem neuen Kabel-Protokoll DOCSIS 3.1 schöpft Vodafone die Kapazität das Kabel-Glasfasers besser aus – mit Gigabit-Übertragungen über viele Kilometer. Was es dafür nur braucht: eine Umstellung an der Einspeisestelle und ein neues Modem am Ziel. Schon sind Vodafone-Kunden im Netz, in dem sie alles können.
Außerdem baut Vodafone die Infrastruktur mit Glasfasern im ganzen Land aus. Sie ist uneingeschränkt zukunftsfähig: mit hauchdünnen Leitern, die Daten mittels Lichtimpulsen übertragen. In einem Kabel stecken hunderte solcher Glasfasern. Und jede einzelne überträgt mit Gigabit-Geschwindigkeit die Signale in Haushalte oder Gewerbe. Es sind die Leitungen in die Zukunft – in unserem Netz.

Unsere Angebote für Privatkunden

Unsere Angebote für Geschäftskunden

Störungen
Vodafone-Community
Kontakt
Vodafone.de/netz