CallYa Flex

Prepaid (CallYa)

  • Was ist CallYa Flex?

    Das ist unser neuer Prepaid-Tarif, den Sie per App individuell zusammenstellen.

    Entscheiden Sie selbst, wie viel Datenvolumen, Minuten und SMS Sie pro Monat brauchen. Sie starten mit 1,5 GB und 50 Einheiten. Passen Sie Ihren Tarif jederzeit mit zusätzlichem Datenvolumen oder Einheiten an Ihre Bedürfnisse an.

    Die Vorteile der CallYa Flex-App:

    • Volle Transparenz: Verbrauch und Ausgaben der letzten drei Monate einsehen.
    • Volle Flexibilität: Daten, Minuten- und SMS-Pakete jeden Monat neu zusammenstellen.
    • Volle Einfachheit: Guthaben aufladen, versenden oder anfordern.

    Sie sehen Ihren Verbrauch in der Übersicht der CallYa Flex-App. Unter Mein Tarif füllen Sie Ihr Datenvolumen und Ihre Einheiten auch ganz einfach wieder auf. 

    Gut zu wissen: Sie nutzen Ihre mobilen Daten, sobald der Basispreis bezahlt wurde. Klappt es nicht? Dann konnten wir ihn nicht abbuchen oder Sie haben Ihre Highspeed-MB schon verbraucht.

    Diese Seite teilen
    Was ist CallYa Flex?
  • Wie bringe ich meine Mobilfunk-Nummer beim Wechsel zu Vodafone CallYa mit?

    Bevor Sie starten: Die Online-Identifizierung und Rufnummern-Mitnahme funktioniert bei iOS leider nur mit Versionen ab iOS11. In dem Fall besuchen Sie einen unserer Shops. Am besten nutzen Sie ein Android-Smartphone oder einen Computer mit Kamera und Chrome, Firefox oder Opera.

    Und so geht's:

    1. Informieren Sie Ihren jetzigen Mobilfunk-Anbieter, dass Sie Ihre Handy-Nummer zu uns mitnehmen möchten.
    2. Bestellen Sie Ihre kostenlose CallYa Prepaid-Freikarte auf vodafone.de/freikarten.
    3. Klicken Sie dort auf Jetzt kostenlos bestellen, um das Bestellformular aufzurufen.
    4. Geben Sie Ihre Daten ein und setzen Sie einen Haken vor Ich möchte meine Rufnummer mitnehmen.
    5. Wählen Sie jetzt, ob Sie bisher einen Vertrag oder eine Prepaid-Karte genutzt haben. Je nach Auswahl sehen Sie jetzt noch einige Fragen. Beantworten Sie sie und klicken Sie dann auf Weiter.
    6. Geben Sie Ihre bisherige Handy-Nummer und Ihren Mobilfunk-Anbieter an.
    7. Identifizieren Sie sich mit Hilfe unseres Video-Assistenten.
    8. Alternativ können Sie sich auch für eine persönliche Identifizierung in einer Postfiliale entscheiden. Nach der Identifizierung wird die Rufnummern-Mitnahme bei Ihrem jetzigen Anbieter beantragt.
    9. Klicken Sie unten im Bestellformular auf Jetzt kostenlos bestellen, um die Bestellung abzuschließen.

    Nach ca. 8 Kalendertagen können Sie Ihre Handy-Nummer bei uns nutzen. Haben Sie online bestellt, bekommen Sie dann von uns 25 Euro Guthaben auf Ihre CallYa-Karte.

    Wichtig: Manche Anbieter brauchen eine schriftliche Info, z.B. eine Verzichtserklärung. Manchmal reicht eine telefonische Info. Die meisten Anbieter berechnen eine Gebühr für die Rufnummern-Mitnahme. Wie viel es ist und wie sie abgerechnet wird, erfahren Sie von Ihrem bisherigen Anbieter. Meist wird die Gebühr von Ihrer bisherigen Prepaid-Karte abgebucht. Laden Sie also genug Guthaben auf Ihre Karte.

    Mehr dazu: Was brauche ich für Online-Ident?

    Diese Seite teilen
    Wie bringe ich meine Mobilfunk-Nummer beim Wechsel zu Vodafone CallYa mit?
  • Video: Vodafone CallYa Flex – Prepaid-Kontostand abfragen
    Video: Vodafone CallYa Flex – Prepaid-Kontostand abfragen
  • Wie buche ich bei CallYa Flex zusätzliches Datenvolumen oder Einheiten?

    Das geht ganz einfach in der CallYa Flex-App unter Home.

    Sie möchten Ihr Datenvolumen auffüllen?

    CallYa: Zusätzliches Datenvolumen aufladen

    Nutzen Sie dazu das Plus-Zeichen auf dem linken, roten Balken.

    Sie möchten Ihre Minuten oder SMS auffüllen?
    Nutzen Sie dazu das Plus-Zeichen auf dem rechten, gelben Balken.

    Sie haben Ihre Daten und Einheiten vor Ablauf der vier Wochen aufgebraucht?
    Füllen Sie mit der Nachfüll-Option Ihr ursprüngliches Paket für den Rest des Zeitraums wieder auf.
    Das kostet 4,99 Euro für Ihre Daten und 1,49 Euro für Ihre Einheiten.

    Diese Seite teilen
    Wie buche ich bei CallYa Flex zusätzliches Datenvolumen oder Einheiten?
  • Kann ich CallYa Flex auch im Ausland nutzen?

    Ja, das geht in rund 210 Ländern. In allen EU-Ländern, Norwegen, Liechtenstein und Island nutzen Sie Ihren Tarif wie zuhause. Und zwar ohne zusätzliche Roaming-Aufschläge. Was Sie fürs Telefonieren und mobile Surfen mit CallYa in den restlichen Ländern bezahlen, lesen Sie im InfoDok 397 CallYa Roaming: Mit dem CallYa-Handy ins Ausland.

    Mehr dazu:

    > In welchen Ländern gilt die EU-Roaming-Regulierung?
    > Im Ausland günstig telefonieren und surfen
    > Tipps für ein sorgenfreies Telefonieren im Ausland

     

    Diese Seite teilen
    Kann ich CallYa Flex auch im Ausland nutzen?
  • Wie lade ich meine CallYa Flex-Karte auf?

    Sie können fast überall und jederzeit Guthaben auf Ihr CallYa-Konto aufladen.

    Bitte wählen Sie aus:
    Diese Seite teilen
    Wie lade ich meine CallYa Flex-Karte auf?
  • Wie übertrage ich CallYa Flex-Guthaben von Handy zu Handy?

    Das geht mit dem CallNow-Transfer. Sie können 5, 10 oder 20 Euro übertragen. Gehen Sie dafür einfach in die CallYa Flex-App und wählen Sie den Menüpunkt Guthaben aufladen Guthaben Transfer. Sie haben dann 2 Möglichkeiten:

    1. Sie fordern Guthaben bei Freunden oder Familie an.
    2. Sie sind CallYa-Kunde oder Vertrags-Kunde und übertragen Guthaben auf ein CallYa-Konto Ihrer Wahl. 

    Diese Seite teilen
    Wie übertrage ich CallYa Flex-Guthaben von Handy zu Handy?
  • Was ist eine Guthabenkarte und wo kann ich sie kaufen?

    Sie laden damit Ihr CallYa-Konto auf. Bei uns heißen die Karten CallNows. Sie bekommen sie in unseren Shops und z.B. an Tankstellen und in Supermärkten.

    Laden Sie Ihr Guthaben ganz bequem online auf: CallYa-Karte aufladen. CallNows gibt's im Wert von 15,  25 und 50 Euro.

    Diese Seite teilen
    Was ist eine Guthabenkarte und wo kann ich sie kaufen?
  • Wie lange sind meine Prepaid-Karte und mein Guthaben gültig?

    Unsere CallYa-Karten sind unbefristet gültig. Der CallYa-Vertrag endet erst mit einer Kündigung. Ihr aufgeladenes Guthaben verfällt nicht.

    Wenn Sie Ihre Prepaid-Karte länger als 90 Tage nicht nutzen, können wir Ihren CallYa-Vertrag kündigen. Sie bekommen dazu eine SMS von uns. Möchten Sie Ihre CallYa-Karte behalten? Dann haben Sie nun 4 Wochen Zeit, der Kündigung zu widersprechen. Wie das geht, lesen Sie in der SMS.

    Wenn die Frist abgelaufen ist, sperren wir die CallYa-Karte. Sie können sich Ihr Guthaben dann auszahlen lassen. Wenden Sie sich dazu bitte an unsere Kundenbetreuung.

    Diese Seite teilen
    Wie lange sind meine Prepaid-Karte und mein Guthaben gültig?