Das Samsung Galaxy ZFold 3.
© picture alliance/ASSOCIATED PRESS/Tristan Werkmeister
Frau wischt mit Finger auf iPhone 12
Galaxy S21+ (Rückseite) und Galaxy Buds nebeneinander
: : :

Die besten Smartphones 2021: Das sind die Top-Handys des Jahres

Welch­es Flag­gschiff beein­druckt Dich in diesem Jahr am meis­ten? Wenn es um die besten Smart­phones 2021 geht, fall­en Dir ver­mut­lich sofort das Galaxy S21 Ultra und das iPhone 13 Pro (Max) ein. Doch in diesem Jahr sind noch weit­ere Top-Handys erschienen, die aus ver­schiede­nen Grün­den Beach­tung ver­di­enen.

Welch­es Smart­phone hat zum Beispiel die beste Kam­era? Wie ste­ht es um die Akku­laufzeit? Und welch­es Top-Handy bietet Dir das beste Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis? Wir haben eine Über­sicht zu den besten Smart­phones 2021 erstellt, um Dir die Auswahl zu erle­ichtern.

iPhone 13 Pro (Max): Die beste Kamera für Hobbyfotograf:innen

iPhone 13 Pro Max Kameramodul von der Seite in Großaufnahme vor weißem Hintergrund

Apple hat im Sep­tem­ber 2021 gle­ich vier neue iPhones vorgestellt. Die Smart­phones brin­gen einige vielver­sprechende Neuerun­gen mit sich, darunter den A15-Bion­ic-Chip. Das größte Upgrade steckt allerd­ings in den Pro-Mod­ellen – dem iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max.

iPhone 13 vorgestellt: Die wichtig­sten Infos der Apple Keynote

Die bei­den Smart­phones ver­fü­gen jew­eils über einen hochau­flösenden „Super Reti­na XDR”-Screen, der 6,1 Zoll (iPhone 13 Pro) beziehungsweise 6,7 Zoll (iPhone 13 Pro Max) misst. Neu ist, dass es sich dabei um Pro­Mo­tion-Dis­plays han­delt: Die Bild­schirme unter­stützen also eine Bild­wieder­hol­rate von 120 Hertz. Das sorgt für eine flüs­sigere Darstel­lung von bewegten Inhal­ten.

Apple hat für das iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max das iPhone-Kam­erasys­tem kom­plett über­ar­beit­et. Das Teleob­jek­tiv bietet jet­zt dreifach optis­chen Zoom. Die Weitwinkelka­m­era hat einen größeren Sen­sor einge­baut, sodass Dir noch bessere Auf­nah­men bei wenig Licht gelin­gen. Und die Ultra­weitwinkelka­m­era beein­druckt mit einem Makro­modus für extreme Nahauf­nah­men:

Mit dem iPhone 13 Pro aufgenommene Blume.

Mit dem Makro­modus gelin­gen Dir am iPhone 13 Pro (Max) auch extreme Nahauf­nah­men. — Bild: Apple

Mit „ProRes” führt Apple zudem einen neuen Qual­itäts­stan­dard für Videos ein. Das Fea­ture richtet sich wie „Pro­Raw” eher an Profis und ver­schlingt sehr viel Spe­icher­platz. Dazu passt, dass beim iPhone 13 Pro und iPhone 13 Pro Max erst­mals eine Vari­ante mit 1 Ter­abyte Spe­ich­er ange­boten wird.

Mehr Infos zu allen iPhone-13-Mod­ellen im Voda­fone-Shop

Laut Apple besitzt das iPhone 13 Pro Max übri­gens die beste Akku­laufzeit, die je mit einem iPhone erre­icht wurde. Wün­schst Du Dir neben einem großen Dis­play auch einen starken Akku, soll­test Du also vielle­icht eher zum Max-Mod­ell greifen. Du kannst das iPhone 13 Pro Max ab sofort vorbestellen.

Galaxy Z Fold3 5G: Smartphone oder Tablet? Beides!

Mit dem Galaxy Z Fold3 5G ist Sam­sung offen­bar ein Hit geglückt. Die ersten Verkauf­szahlen deuten an, dass falt­bare Smart­phones mehr sind als ein vorüberge­hen­der Trend. Das Unternehmen aus Süd­ko­rea hat es geschafft, die Kinderkrankheit­en des ersten Mod­ells auszuräu­men. Was hebt das Klap­phandy-Flag­gschiff 2021 von der Konkur­renz ab?

Galaxy Z Fold3 auf Tisch mit mehreren offenen Apps

Das große Dis­play des Galaxy Z Fold3 eignet sich für Mul­ti­task­ing. — Bild: Sam­sung

Das Haupt-Fea­ture des Galaxy Z Fold3 5G ist ohne Frage das Dis­play im Inneren: Wenn Du das Handy aufk­lappst, guckst Du auf einen Bild­schirm mit ein­er Diag­o­nale von 7,6 Zoll. Das qua­dratisch wirk­ende For­mat kommt vor allem dem Mul­ti­task­ing zugute, wenn Du mehrere Apps gle­ichzeit­ig ver­wen­d­est.

Sam­sung Galaxy Z Fold3 5G und Z Flip3 5G: Fold­ables im Hands-on

Die Auflö­sung des Dis­plays mit Super-AMOLED-Tech­nolo­gie liegt bei 2.208 x 1.768 Pix­eln. Wie es sich für eines der besten Smart­phones 2021 gehört, bietet es außer­dem eine (adap­tive) Bild­wieder­hol­rate von 120 Hertz.

Mehr Infos zum Galaxy Z Fold3 im Voda­fone-Shop

Auch die übrige Ausstat­tung des Galaxy Z Fold3 5G ist eines Flag­gschiffes 2021 würdig. Sam­sung ver­baut beispiel­sweise eine Triple-Kam­era, deren drei Lin­sen jew­eils mit 12 Megapix­eln auflösen. Als Herzstück nutzt das Klap­phandy einen Snap­drag­on 888 – den Top-Chip­satz von Qual­comm für 2021. Prak­tisch: Den Akku mit ein­er Kapaz­ität von 4.000 Mil­liamper­estun­den kannst Du auch kabel­los aufladen.

Das Samsung Galaxy ZFold 2.

Das Galaxy Z Fold3 erset­zt das Galaxy Z Fold2 von 2020 (hier abge­bildet). — Bild: pic­ture alliance/YONHAPNEWS AGENCY/Yonhap

Google Pixel 6 Pro: Nicht nur eine Spitzenkamera

Google Pixel 6 Rückseite in verschiedenen Farben auf grauer Oberfläche

Im let­zten Drit­tel des Jahres hat Google noch ein neues Flag­gschiff in der Hin­ter­hand, das in jede Über­sicht zu den besten Smart­phones 2021 gehört: das Pix­el 6 Pro. Wie bei Google-Smart­phones üblich kann auch dieses Mod­ell mit ein­er her­vor­ra­gen­den Kam­era aufwarten. Auf der Rück­seite ver­baut Google eine Triple-Kam­era, die sich ohne Frage mit iPhone 13 Pro Max und Co. ver­gle­ichen kann.

Google Pix­el 6 und 6 Pro: Die neuen Google-Phones im Hands-on

Doch das Google Pix­el 6 Pro überzeugt nicht nur durch seine Kam­era. Google hat dem Top-Smart­phone auch ein im Ver­gle­ich zum Vorgänger gen­er­alüber­holtes Design spendiert. Das Dis­play kommt im 19,5:9-Format und misst 6,7 Zoll in der Diag­o­nale. Groß ist auch der Akku, der eine max­i­male Kapaz­ität von 5.003 Mil­liamper­estun­den bietet.

Mehr Infos zum Pix­el 6 Pro im Voda­fone-Shop

Ein dick­es Plus des Pix­el 6 Pro ist das Betrieb­ssys­tem: Wie üblich gehören Googles neue Smart­phones zu den ersten, die ab Werk mit der neuesten Android-Ver­sion aus­geliefert wer­den. In diesem Fall ist das Android 12. Außer­dem garantiert Google alle wichti­gen Updates für mehrere Jahre. Nicht zu unter­schätzen ist außer­dem der Preis – der fällt im Ver­gle­ich zu anderen Flag­gschif­f­en mod­er­at aus.

Lächelnde Frau mit Smartphone

Sony Xperia PRO-I: Mehr Kamera geht kaum

Xperia PRO-I von vorne und hinten vor weißem Hintergrund

Das Xpe­ria PRO-I hat einen für Smart­phones einzi­gar­ti­gen Kam­erasen­sor. — Bild: Sony

Ende 2021 hat auch Sony noch ein Spitzen-Smart­phone her­aus­ge­bracht: das Xpe­ria PRO-I. Dabei han­delt es sich dem Her­steller zufolge eher um eine pro­fes­sionelle Kam­era mit Smart­phone-Funk­tio­nen als ander­sherum. Das Beson­ders am Xpe­ria PRO-I ist der 1.0-Kamerasensor, der so zum ersten Mal in einem Smart­phone zu find­en ist.

Die Kam­era soll Sony zufolge sehr gute Ergeb­nisse auch bei schlecht­en Lichtver­hält­nis­sen ermöglichen. Zudem sei sie auch in den Bere­ichen Kon­trast und Schärfe beson­ders gut. Der Her­steller hebt außer­dem die guten Porträt­fo­tos her­vor. Dem­nach kann sich das Flag­gschiff mit dem iPhone 13 Pro Max und Co. messen.

Doch auch die übrige Ausstat­tung des Xpe­ria PRO-I kann sich sehen lassen: Angetrieben wird das Smart­phone vom Snap­drag­on 888, dazu kommt ein 12 Giga­byte großer Arbeitsspe­ich­er. Nicht nur für Viel-Filmer prak­tisch: Der interne Spe­icher­platz (512 Giga­byte) ist erweit­er­bar. Der Akku ist mit der Kapaz­ität von 4.500 Mil­liamper­estun­den aus­re­ichend groß für ein Kam­era-Smart­phone.

Xiaomi 11T Pro: In 17 Minuten komplett aufgeladen

Xiaomi 11T Pro in drei Farben vor weißem Hintergrund

Videos in Spitzen­qual­ität, ein 120-Hertz-Dis­play und blitzschnelles Laden: Mit dem 11T Pro hat Xiao­mi ger­ade eines der besten Smart­phones 2021 vorgestellt. Das Handy bietet eine echte Smart­phone-Inno­va­tion: Dank 120-Watt-Hyper­Charge-Tech­nolo­gie sollst Du den 5.000-Milliamperstunden-Akku in 17 Minuten kom­plett aufladen kön­nen.

Xiao­mi 11T Pro 5G: So schlägt sich das brand­neue 5G-Smart­phone im Hands-on

Das Xiao­mi 11T Pro beein­druckt aber nicht nur mit der Ladegeschwindigkeit: Mit der 108-Megapix­el-Haup­tkam­era, dem Zweifach-Tele­makro-Objek­tiv und dem 120-Grad-Weitwinkelob­jek­tiv kannst Du laut Hersteller:innen sog­ar pro­fes­sionelle Spielfilme drehen.

Abgerun­det wird das „cineast­is­che” Paket mit zwei Har­man-Kar­don-Laut­sprech­ern, einem 6,67-Zoll großen 120-Hertz-Dis­play und wahlweise 128 oder 256 Giga­byte Spe­icher­platz.

Mehr Infos zum Xiao­mi 11T Pro im Voda­fone-Shop

Das Xiao­mi 11T Pro ist seit Okto­ber in Deutsch­land erhältlich. Und Gerücht­en zufolge kön­nte im Dezem­ber 2021 ein weit­eres Top-Smart­phone erscheinen: das Xiao­mi 12.

Sony Xperia 10 III 5G: Filme(n) für unterwegs

Eine Frau schließt Kopfhörer an das Sony Xperia 10 III 5G an.

Mit dem Xpe­ria 10 III 5G hat sich Sony im Som­mer 2021 mit einem Pauken­schlag zurück­gemeldet. In Deutsch­land erfreuen sich die Smart­phones der Xpe­ria-Rei­he weit­er­hin großer Beliebtheit – und das Xpe­ria 10 III 5G zeigt, warum. Das han­dliche For­mat (21:9) macht das Android-Handy nicht zulet­zt für Per­so­n­en inter­es­sant, die ihr Smart­phone gerne mit ein­er Hand bedi­enen.

Sony Xpe­ria 10 III 5G: Das neue 5G-Smart­phone im Hands-on

Das Dis­play des Xpe­ria 10 III 5G misst in der Diag­o­nale 6 Zoll. Das ist ver­glichen mit anderen Flag­gschif­f­en eher klein. Den­noch soll sich das Handy laut Sony vor allem an Men­schen richt­en, die es unter­wegs zum Anse­hen von Fil­men und Serien benutzen. Dazu tra­gen dem Unternehmen zufolge kräftige Far­ben und Kon­traste bei.

Mehr Infos zum Xpe­ria 10 III 5G im Voda­fone-Shop

Zu den Fea­tures des Xpe­ria 10 III 5G gehört außer­dem guter Sound – auch per Klinken-Kopfhör­er. Des Weit­eren ver­fügt das Handy auf der Rück­seite über eine leis­tungsstarke Triple-Kam­era. Her­vorzuheben ist außer­dem, dass Sony das Flag­gschiff mit einem wasserdicht­en Gehäuse ausstat­tet (IP68).

Samsung Galaxy S21 Ultra 5G: Das Flaggschiff mit dem besten Zoom

Sam­sung hat mit der Galaxy-S21-Rei­he Anfang 2021 gut vorgelegt. Wer ein in nahezu allen Belan­gen her­vor­ra­gen­des Android-Smart­phone sucht, ist hier richtig. 120-Hertz-OLED-Dis­play, Leis­tung und Kam­era erre­ichen ein sehr hohes Niveau. Vor allem im Bere­ich Foto- und Video­qual­ität hebt sich das Galaxy S21 Ultra deut­lich von seinen Schwest­er­mod­ellen ab. Eben­falls neu: die Unter­stützung für den S Pen, der bis­lang der Galaxy-Note-Rei­he vor­be­hal­ten war.

Samsung Galaxy S21 Ultra auf Holztisch mit S Pen

Das Galaxy S21 Ultra hat die beste Kam­era in einem Sam­sung-Smart­phone 2021. — Bild: Sam­sung

Allerd­ings ist das Galaxy S21 Ultra auch deut­lich teur­er als die anderen Mod­elle der Rei­he. Wenn Du auf die 108-Megapix­el-Kam­era und den Super-Zoom des S21 Ultra verzicht­en kannst, greif­st Du zum gün­stigeren und etwas kom­pak­teren Galaxy S21+.

Mehr Infos zum Galaxy S21 Ultra 5G im Voda­fone-Shop

Ungewöhn­lich: Sam­sung set­zt bei allen Mod­ellen der Rei­he auf Plas­tik als Gehäuse­ma­te­r­i­al, selb­st beim Flag­gschiff Galaxy S21 Ultra.

OPPO Find X3 Pro 5G: Das günstigste Flaggschiff 2021?

Das Unternehmen aus Chi­na hat mit dem OPPO Find X3 Pro Anfang 2021 ein echt­es Flag­gschiff vorgestellt. Zu den Fea­tures gehört unter anderem ein super­schar­fes OLED-Dis­play mit 6,7 Zoll und 120 Hertz. Dazu kom­men der Snap­drag­on 888, ein 12 Giga­byte großer Arbeitsspe­ich­er und 256 Giga­byte intern­er Spe­icher­platz – genug Pow­er für nahezu alle Auf­gaben.

Das neue Oppo Find X3 Pro 5G lädt in einer Station kabellos.

Kabel­los ist das neue OPPO Find X3 Pro 5G mit 30 Watt auflad­bar. — Bild: Oppo

Eben­falls erstk­las­sig ist die Vier­fachkam­era auf der Rück­seite, von der zwei Lin­sen mit jew­eils 50 Megapix­eln auflösen. Den Akku mit ein­er Leis­tung von 4.500 Mil­liamper­estun­den kannst Du sehr schnell wieder aufladen – sog­ar kabel­los mit 30 Watt.

Die Ausstat­tung des OPPO Find X3 Pro ist dem iPhone 12 Pro Max eben­bür­tig, aber das OPPO-Smart­phone ist etwas gün­stiger. Als gute Alter­na­tive kommt unter anderem das Xiao­mi Mi 11 Ultra infrage.

Samsung Galaxy Z Flip3 5G: Das Kleine zum Klappen

Neben dem Galaxy Z Fold3 hat Sam­sung im Spät­som­mer 2021 auch das Galaxy Z Flip3 veröf­fentlicht. Das Klap­phandy erin­nert stark an die mobilen Geräte, die um die Jahrtausendwende pop­ulär waren – nicht zulet­zt auf­grund des „Clamshell-Designs”. Der Form­fak­tor ist auch das Haupt­merk­mal: In zusam­mengeklapptem Zus­tand passt das Smart­phone in (fast) jede Hosen­tasche.

Prak­tisch: Neben der Haup­tkam­era auf der Rück­seite befind­et sich ein spezielles Mini-Dis­play. Damit kannst Du die starke Dualka­m­era auch bequem für Self­ies ver­wen­den. Bei­de Kam­er­alin­sen lösen jew­eils mit 12 Megapix­eln auf. Auf der Innen­seite befind­et sich zusät­zlich eine zweite Kam­era mit ein­er Auflö­sung von 10 Megapix­eln.

Mehr Infos zum Galaxy Z Flip3 im Voda­fone-Shop

Wenn Du das Galaxy Z Flip3 aufk­lappst, ste­ht Dir ein Dis­play mit 6,7 Zoll zur Ver­fü­gung. Die Auflö­sung des Bild­schirms liegt bei 2.640 x 1.080 Pix­eln, eine Bild­wieder­hol­fre­quenz von 120 Hertz ist eben­falls an Bord.

Wie das Galaxy Z Fold3 nutzt auch dieses Sam­sung-Smart­phone den Snap­drag­on 888 als Antrieb. Der Akku hat eine Größe von 3.300 Mil­liamper­estun­den, einen Fin­ger­ab­druck­sen­sor find­est Du an der Gehäus­e­seite.

Klapp-Handy Galaxy Z Flip3 aufgeklappt in Frauenhand

Das aufgeklappte Galaxy Z Flip3 bietet Dir ein großes Dis­play. — Bild: Sam­sung

Huawei Mate40 Pro: Das (ehemals) beste Fotohandy

Das Huawei Mate40 Pro ist ein Oberk­lasse-Smart­phone und gehört defin­i­tiv zu den High­lights des Jahres 2020. Das 6,76 Zoll große und fast rand­lose OLED-Dis­play ist aus­geze­ich­net. Die Kam­era ist exzel­lent, was auch die Experten von DXOMARK so sehen: Ende 2020 stand das Smart­phone noch auf dem ersten Platz der besten Kam­era-Smart­phones – bis zum Release des Xiao­mi Mi 11 Ultra Ende März 2021.

Huawei Mate40 Pro

Du bekommst mit dem Huawei Mate40 Pro viel High-End-Tech­nik. Im Inneren werkelt ein Kirin-9000-Prozes­sor, der die Leis­tung des Chips im Vorgänger­mod­ell um 30 Prozent schlägt. Der Arbeitsspe­ich­er ist mit 8 Giga­byte ordentlich bemessen. Der Akku ist zwar nicht der aus­dauernd­ste, kommt aber bei inten­siv­er Nutzung auf mehr als sieben Stun­den Betrieb­s­dauer. Dafür kannst Du das Handy blitzschnell aufladen – laut Hersteller:innen in nur 30 bis 40 Minuten.

Huawei Mate40 Pro im Hands-on: Das steckt im neuen Flag­gschiff

Einen großen Nachteil gibt es allerd­ings: Der Google Play Store fehlt. Wegen des Han­delsstre­its zwis­chen den USA und Chi­na fehlen auf dem Huawei Mate40 Pro die Google-Dien­ste kom­plett.

Inzwis­chen hat Huawei sein eigenes Smart­phone-Betrieb­ssys­tem veröf­fentlicht: Har­monyOS. Huawei will das Update für über 100 sein­er Geräte aus­rollen.

iPhone SE: Bestes Preis-Leistungs-Handy 2021

Das iPhone SE (2020) ist ein Ein­stiegsmod­ell, das preis­be­wusste Käufer:innen ansprechen soll. Der Preis entspricht dem eines Android-Geräts der oberen Mit­telk­lasse. In punc­to Leis­tung bewegt sich das iPhone SE (2020) dank des A13-Bion­ic-Chips aber auf Flag­gschiff-Niveau: Der Chip ist auch im iPhone 11 Pro zu find­en.

iPhone SE 2020 von vorne und hinten in mehreren Farben

Das iPhone SE (2020) hat ein her­vor­ra­gen­des Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis. — Bild: Apple News­room

Verzicht­en musst Du zwar auf einen nahezu rand­losen OLED-Bild­schirm. Dafür feiert der Home-But­ton unter­halb des LC-Dis­plays ein Come­back. Viele iPhone-Nutzer:innen der ersten Stunde hat­ten ihn bei den jüng­sten Mod­ellen ver­misst.

Mehr Infos zum iPhone SE im Voda­fone-Shop

Ein großes Plus: Apple garantiert für min­destens vier Jahre alle wichti­gen Updates. Tech-Influ­encer Mar­ques Brown­lee hält das iPhone SE (2020) für den besten Apple-Deal aller Zeit­en.

Gute Alter­na­tiv­en:

Das Google Pix­el 5 ist mit über 600 Euro zwar ein gutes Stück teur­er, bietet aber den­noch ein sehr gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis – für Freund:innen von Android-Smart­phones. Updates sind auch hier für mehrere Jahre sich­er. In dieser Smart­phone-Kat­e­gorie eben­falls einen Blick wert: das Anfang 2021 vorgestellte Red­mi Note 10 Pro.

Fairphone 3+: Das nachhaltigste Smartphone 2021

Wenn Du ein nach­haltiges Smart­phone suchst, führt 2021 kein Weg am Fair­phone 3+ vor­bei. Die Hersteller:innen geben sich zum Beispiel viel Mühe, die Liefer­ket­ten offen­zule­gen. Auf diese Weise wollen sie trans­par­enter machen, wo die einzel­nen Kom­po­nen­ten des Handys herkom­men. Auf Kon­flik­t­min­er­alien beispiel­sweise soll bei der Pro­duk­tion so weit wie möglich verzichtet wer­den.

Eben­falls außergewöhn­lich ist der mod­u­lare Auf­bau des Fair­phone 3+: Viele Einzel­teile, zum Beispiel die Kam­era und den Akku, kannst Du einzeln aus­tauschen. Du brauchst dem­nach nicht direkt ein neues Handy zu kaufen, wenn die Kam­era kaputt ist. Außer­dem kannst Du Dein Fair­phone upgraden, wenn die Entwickler:innen neue Hard­ware her­aus­brin­gen.

Die Specs des Fair­phone 3+ bewe­gen sich allerd­ings eher in der Mit­telk­lasse. Das Smart­phone ver­fügt über ein Dis­play mit 5,65 Zoll und ein­er Full-HD-Plus-Auflö­sung. Als Antrieb kommt ein Snap­drag­on 632 zum Ein­satz, der auf den 4 Giga­byte großen Arbeitsspe­ich­er und 64 Giga­byte inter­nen Spe­icher­platz zugreifen kann. Auf der Rück­seite gibt es eine ein­fache Kam­era mit 48 Megapix­eln.

Ist Dein Liebling­shandy in unser­er Liste der besten Smart­phones 2021 dabei? Welch­es aktuelle Gerät ist bish­er Dein Favorit? Ver­rate es uns und der fea­tured-Com­mu­ni­ty gerne in einem Kom­men­tar!

Das kön­nte Dich auch Inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren