FIFA 20: Das erwartet Dich im Karrieremodus

Fußballmanager steht am Spielfeldrand mit Ball im Arm.
Die IEM Katowice startet am Donnerstag. Hier das Stadion in Katowice bei der IEM 2019. Foto: Helena Kristiansson
Pokemon Go Feld-Forschung
: : : :

FIFA 20: Das erwartet Dich im Karrieremodus

Für den neuesten Teil sein­er Fußball­sim­u­la­tion haben die Entwick­ler von EA auch den Kar­ri­er­e­modus ein­er Frischekur unter­zo­gen. Diese sollen das Spiel­er­leb­nis authen­tis­ch­er denn je wirken lassen. Was Du zum Kar­ri­er­e­modus von FIFA 20 wis­sen musst, haben wir hier für Dich zusam­menge­fasst.

Wichtiger Hin­weis: Beim Release von FIFA 20 lief nicht alles glatt mit dem Kar­ri­er­e­modus. Viele Nutzer waren während des Spie­lens auf Bugs gestoßen. Mitte Okto­ber 2019 haben die Entwick­ler allerd­ings einen Patch aus­gerollt, der die gröb­sten Prob­leme aus dem Weg schafft. So wurde zum Beispiel der Fehler behoben, dass einem Man­ag­er gekündigt wird, obwohl er erfol­gre­ich agiert. Zudem haben die Entwick­ler an der Schwierigkeitsstufe „Leg­endär“ gebastelt, sodass diese Dich nun noch mehr her­aus­fordert.

Wir haben Dir auf unserem Blog bere­its aus­führliche Tipps zum Spiele­in­stieg in FIFA 20 gegeben. Auch über Torhüter und Freistöße haben wir schon berichtet. Diesen Artikel wollen wir nun einem anderen Fea­ture des Games wid­men: dem Kar­ri­er­e­modus. Dieser weist einige Neuheit­en auf, was Avatar, Pressekon­feren­zen, Spiel­er­moral und Trans­fers ange­ht.

Kosmetische Veränderungen

Deinen Avatar kannst Du nun indi­vidu­eller denn je gestal­ten: Es gibt eine große Auswahl an Kör­per­typen, Haut­far­ben, Klei­dung und Frisuren. Zudem hast Du erst­mals die Möglichkeit, einen weib­lichen Man­ag­er zu kreieren. Und nicht nur die Optio­nen für Deinen Avatar sind näher an der Real­ität: Auch das Brand­ing der Ligen wirkt authen­tis­ch­er. Davon gibt es übri­gens mehr als 30 in dem Spiel, sodass sich­er Deine Lieblings­man­nschaft man­a­gen kannst.

Dynamischere Pressekonferenzen

Für den Kar­ri­er­e­modus in FIFA 20 wur­den auch die Pressekon­ferenz (PK) umgestal­tet: Die Reporter reagieren jet­zt immer anderes, sodass das Fea­ture deut­lich dynamis­ch­er wirkt. Deine Antworten während der Pressekon­ferenz haben darüber hin­aus an Ein­fluss gewon­nen (dazu gle­ich mehr). Allerd­ings find­en PK nicht nach jedem Spiel statt: Nur nach bedeut­samen Par­tien kommt es zu ein­er.

Video: Youtube / EA SPORTS FIFA

So beeinflusst Du Moral und Leistung Deines Teams

Deine Entschei­dun­gen als Man­ag­er bee­in­flussen jet­zt noch stärk­er Moral und Leis­tung Deines Teams. Wann immer Du eine Pressekon­ferenz hältst, soll­test Du daher Worte wählen, die die Mannschaft inspiri­eren und nicht desil­lu­sion­ieren. Rotiere auch regelmäßig in Dein­er Startelf, damit sich kein­er ver­nach­läs­sigt fühlt. Du kannst mit all Deinen Spiel­ern zudem in einem 1-zu-1-Chat kom­mu­nizieren und Dich ihrer Prob­leme und Wün­sche annehmen. Auch das verbessert die Moral – und sorgt gle­ichzeit­ig dafür, dass Dein Man­ager­w­ert stark bleibt.

Schnellere Transfers

Auch an den Trans­fers wurde gebastelt: Im Pop-up für die Spiel­er­ak­tio­nen gibt es nun die Möglichkeit, einen Play­er direkt auf die Kan­di­daten­liste für einen Vere­in­swech­sel zu set­zen. Du kannst Dich dann auch sofort mit ihm in die Trans­ferzen­trale begeben.

Live-Screenshots im Newsfeed

Während ein­er Par­tie erstellt die KI des Games automa­tisch Screen­shots von wichti­gen Spiel­szenen. Diese kannst Du dann direkt in Deinem Kar­ri­er­e­modus-News­feed ein­se­hen.

Hier kannst Du ab sofort verhandeln

Auch die Ver­hand­lung­sorte im Kar­ri­er­e­modus wur­den angepasst: Diese kön­nen nun auch im Restau­rant oder in ein­er Rooftop-Lounge stat­tfind­en. Lediglich am Inhalt der einzel­nen Gespräche hat sich nicht sehr viel getan.

Wichtige Tipps für den Karrieremodus

Du ver­suchst Dich ger­ade das erste Mal am FIFA-Kar­ri­er­e­modus? Hier einige Tipps für Neue­in­steiger:

  • Sorge für das richtige Gle­ichgewicht in Dein­er Mannschaft. Wäh­le also sowohl Play­er mit viel Poten­zial als auch Spiel­er mit ein­er opti­malen Gesamt­stärke.
  • Zu den Tal­en­ten mit viel Poten­zial gehören zum Beispiel Kai Havertz, Jadon San­cho, João Félix, Kylian Mbap­pé, Matthi­js de Ligt und Viní­cius Jr.
  • Nicht nur das Kad­er Deines Teams, auch das Trans­fer­bud­get soll­test Du immer im Blick haben. Schließlich kannst Du nur so für neue Play­er bezahlen.
  • Sollte das Geld ein­mal knapp wer­den: Im Kat­a­log von EA gibt es die kostenpflichtige Mikro­transak­tion „Finanzspritze“, die einige Mil­lio­nen an Bud­get freis­chal­tet.
  • Du schaffst den Kar­ri­er­e­modus aber auch ohne Mikro­transak­tio­nen.

Der FIFA-20-Karrieremodus – die wichtigsten Infos

  • Der Kar­ri­er­e­modus von FIFA 20 ist authen­tis­ch­er denn je.
  • Es gibt deut­lich mehr Optio­nen beim Erstellen Deines Avatars.
  • Pressekon­feren­zen sind dynamis­ch­er.
  • Moral und Leis­tung der Mannschaft kannst Du bee­in­flussen – zum Beispiel durch pos­i­tive Äußerun­gen bei ein­er Pressekon­ferenz.
  • Du kannst nun sehr viel ein­fach­er Trans­fers anstoßen.
  • Live-Screen­shots von den Par­tien lan­den in Deinem News­feed.
  • Neue Ver­hand­lung­sorte im Kar­ri­er­e­modus sind das Restau­rant und die Rooftop-Lounge.
  • Unser Tipp für Deine Kar­riere: Sorge für die Bal­ance in Deinem Teams und hab einen Blick auf das Trans­fer­bud­get.

Hat sich der Kar­ri­er­e­modus von FIFA 20 nach dem Update verbessert? Wo beste­ht möglicher­weise noch Nach­holbe­darf? Ver­rate es uns gerne in einem Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren