Sicherheitsmeldungen

Gefälschte Vodafone-Rechnungen mit schädlicher Software

  • E-Mails mit imitierter Vodafone-Rechnung verbreiten schädliche Software.
  • Öffnen Sie auf keinen Fall den Anhang und löschen Sie die E-Mail.

Düsseldorf, 25. November 2016 - Kriminelle verschicken wieder E-Mails mit gefälschten Vodafone-Rechnungen im Anhang. Der Klick auf das angehängte Dokument reicht aus: Anstelle der Rechnung öffnet sich schädliche Software auf Ihrem Gerät. Im schlimmsten Falle sind Rechner, Smartphone & Co. danach nicht mehr zu gebrauchen.

Zum Hintergrund: Immer wieder missbrauchen Kriminelle den Namen großer Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen: Sie verschicken gefälschte E-Mails oder SMS, um Kundendaten zu bekommen oder schädliche Programme zu installieren. Die meisten gefälschten E-Mails kommen gar nicht bei den Empfängern an. Das liegt an den umfangreichen Sicherheitsvorkehrungen der Internet-Provider oder Netzbetreiber und den Schutzmaßnahmen der Verbraucher wie Antiviren-Programmen. Kommt doch mal eine gefälschte E-Mail durch, ist Vorsicht geboten: Ein unbedachter Klick auf Links oder Anhänge und schon ist die schädliche Software auf dem Gerät installiert. Informieren Sie sich deshalb über sicheres Verhalten im Cyber-Raum.

Daran erkennen Sie die schädlichen E-Mails:

  1. Falsche Kundennummer
  2. Fehlende Anrede: nur "Liebe(r)" oder "Guten Tag"
  3. Doc-Anhang oder einen
  4. ZIP-Anhang

Wichtig: Die Erkennungszeichen können sich auch schnell ändern. Seien Sie also bei allen verdächtigen E-Mails besonders vorsichtig.

Gehen Sie so vor

  1. Klicken Sie nicht auf den Anhang.
  2. Antworten Sie nicht auf die E-Mail.
  3. Löschen Sie die E-Mail

Und wenn Sie schon auf den Anhang geklickt haben?

Dann folgen Sie den Sicherheitstipps:

  1. Prüfen Sie Ihren Rechner auf Sicherheitsschwachstellen. Nutzen Sie dafür beispielsweise den Online-Scan auf
    http://www.vodafone.de/abuse.html.
  2. Ändern Sie Passwörter, die Sie im Internet nutzen.
  3. Aktualisieren Sie für das Betriebssystem Ihres Computers die Sicherheits-Updates.
  4. Benutzen Sie die Firewall Ihres Betriebssystems oder Ihres Sicherheitsprodukts.
  5. Benutzen Sie einen hochwertiges Antiviren-Produkt. Das bekommen Sie z.B. in unserem Sicherheitspaket.

Daran erkennen Sie unsere Rechnungs-E-Mails

  1. Korrekte Kundennummer
  2. Persönliche Anrede mit Namen
  3. PDF-Anhang enthält Kundennummer und Rechnungsdatum
  4. Kundenadresse in der E-Mail
  5. Aktuelles Rechnungsdatum
  6. Absender ist immer "Vodafone-Team"
  7. Absender-E-Mail-Adresse ist immer: nicht.antworten@kundenservice.vodafone.com

Brauchen Sie mehr Infos zur Sicherheit bei Vodafone? Als Privatkunden finden Sie hier mehr Infos. Als Geschäftskunden informieren Sie sich hier.

  • Vodafone Deutschland

    Vodafone Deutschland ist eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen und zugleich der größte TV-Anbieter der Republik. Mit seinen 13.500 Mitarbeitern liefert der Konzern Internet, Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen aus einer Hand. Als Gigabit Company treibt Vodafone den Infrastruktur-Ausbau in Deutschland federführend voran: Mit immer schnelleren Netzen ebnen die Düsseldorfer Deutschland den Weg in die Gigabit-Gesellschaft – ob im Festnetz oder im Mobilfunk. Geschäftskunden bieten die Düsseldorfer ein breites ICT-Portfolio: So vernetzt Vodafone Menschen und Maschinen, sichert Firmen-Netzwerke sowie Kommunikation und speichert Daten für Firmen in der deutschen Cloud. Rund 90 % aller DAX-Unternehmen und 15 von 16 Bundesländern haben sich bereits für Vodafone entschieden. Mit mehr als 47 Millionen Mobilfunk-Karten, 6,8 Millionen Festnetz-Breitband-Kunden sowie zahlreichen digitalen Lösungen erwirtschaftete Vodafone Deutschland im letzten Geschäftsjahr einen Serviceumsatz von über 10 Milliarden Euro.

    Vodafone Deutschland ist die größte Landesgesellschaft der Vodafone Gruppe, einem der größten Telekommunikationskonzerne der Welt. Der Konzern betreibt eigene Mobilfunk-Netze in 25 Ländern und unterhält Partnernetze in weiteren 42 Nationen. In 19 Ländern betreibt die Gruppe eigene Festnetz-Infrastrukturen. Vodafone hat weltweit rund 700 Millionen Mobilfunk- und 21 Millionen Festnetz-Kunden.

    Weitere Informationen unter www.vodafone-deutschland.de.


    Weitere Informationen für Journalisten:
    blog.vodafone.de
    twitter.com/vodafone_medien


    Journalistenfragen beantwortet:
    Vodafone GmbH
    Konzernkommunikation
    Ferdinand-Braun-Platz 1
    40549 Düsseldorf
    E-Mail: presse@vodafone.com

    Kundenfragen beantwortet kostenlos und rund um die Uhr:
    Vodafone-Kundenbetreuung unter 0172 12 12 (aus dem deutschen Vodafone-Netz) oder 0800 172 12 12 (aus allen anderen Netzen) sowie das Vodafone BusinessTeam unter 0172 12 34 (aus dem deutschen Vodafone-Netz) oder 0800 172 12 34 (aus allen anderen Netzen).