Die Kamera auf der Rückseite des Huawei P50 Pro
© picture alliance/Wang Gang/Costfoto
Frau mit Locken guckt auf ihr iPhone SE
Hand hält das Samsung Galaxy S21 Ultra.
:

Huawei P50 Pro: So gut soll die Kamera des China-Smartphones sein

Huawei hat das P50 Pro vorgestellt: Das neue Smart­phone des chi­ne­sis­chen Her­stellers wartet mit ein­er starken Kam­era auf. Welche Fea­tures sie beson­ders machen, erfährst Du hier.

Zugegeben: Das Huawei P50 Pro kommt zwar ohne 5G-Kom­pat­i­bil­ität, dafür aber mit einem Snap­drag­on 888, einem OLED-Dis­play mit bis zu 120 Hertz sowie ein­er Leica-Kam­era auf den Markt. Auf dem Gerät läuft zudem Har­mo­ny OS – Huaweis neues Betrieb­ssys­tem für Smart­phones, Tablets und Smart-TVs. Im Fol­gen­den wer­fen wir einen Blick auf die Kam­er­aausstat­tung des P50 Pro. Denn darauf hat Huawei ganz klar den Fokus gelegt. Die Kam­era überzeugt sog­ar bere­its in ersten Tests.

Vier Kameras auf der Rückseite

Auf sein­er Rück­seite wartet das Huawei P50 Pro mit vier Kam­eras auf: ein­er 50-Megapix­el-Haup­tkam­era, einem 40-Megapix­el-Mono­chrom­sen­sor, ein­er 13-Megapix­el-Ultra­weitwinkelka­m­era und ein­er 64-Megapix­el-Telekam­era. Auf der Front­seite bietet das Huawei P50 Pro eine Self­iekam­era, die mit 13 Megapix­eln auflöst.

Die Haupt- und Telekam­era haben je einen Sen­sor zur optis­chen Bild­sta­bil­isierung (OIS), wobei die Telekam­era zusät­zlich 3,5-fachen optis­chen Zoom beherrscht.

OIS, EIS und HIS: Bild­sta­bil­isierung in Smart­phone-Kam­eras erk­lärt

Die Kam­era-Specs im Detail:

  • Haup­tkam­era: 50 Megapix­el, OIS
  • Mono­chromkam­era: 40 Megapix­el
  • Ultra­weitwinkelka­m­era: 13 Megapix­el
  • Telekam­era: 64 Megapix­el, OIS, 3,5-facher optis­ch­er Zoom
  • Self­iekam­era: 13 Megapix­el

Huawei P50 Pro: Leica-Kamera mit Spitzenbewertungen

Bei so ein­er hochw­er­ti­gen Ausstat­tung über­rascht es nicht, dass sich die Kam­era des Huawei P50 Pro den Spitzen­platz bei DxO­Mark geschnappt hat: Nach aus­führlichen Tests hat das Gerät mit einem Wert von 144 den ersten Platz im Rank­ing der Smart­phone-Kam­eras erobert. Damit lässt es das Xiao­mi Mi 11 Ultra sowie das Huawei Mate40 Pro (+) und P40 Pro hin­ter sich.

Laut DxO­Mark kannst Du mit dem neuen Huawei-Smart­phone rauscharme Bilder mit großem Dynamikum­fang aufnehmen. Beim Aufze­ich­nen von Videos haben die Tester:innen zudem eine effek­tive Bild­sta­bil­isierung fest­gestellt.

Allerd­ings stellte DxO­Mark fest, dass der Aut­o­fokus nicht immer ein­wand­frei funk­tion­iert. Auch das Vorschaubild in der Kam­era-App wurde bemän­gelt. Trotz­dem kon­nte die Kam­era des Huawei P50 Pro in fast allen Kat­e­gorien den ersten Platz erobern.

Wann kommt das Huawei P50 Pro nach Deutschland?

Ungewiss ist noch, wann das Huawei-Smart­phone in Deutsch­land ver­füg­bar sein wird. Während der Präsen­ta­tion des P50 Pro hat der Her­steller keine Angaben dazu gemacht. Sollte es neue Infor­ma­tio­nen geben, aktu­al­isieren wir diesen Artikel entsprechend.

Käme das Huawei P50 Pro für Dich infrage? Hin­ter­lasse uns gerne einen Kom­men­tar dazu.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren