WhatsApp-Kundenservice: Texte Vodafone Deine Frage

WhatsApp-Kundenservice: Texte Vodafone Deine Frage

Laut Facebook nutzen mehr als 1,5 Milliarden Menschen in über 180 Ländern WhatsApp, um jederzeit und überall mit Freunden, Familien und Unternehmen in Kontakt zu bleiben. Ab sofort kannst Du darüber auch mit dem Kundenservice von Vodafone texten. Vodafone setzt den beliebten Messenger jetzt nämlich als erster Telekommunikationsanbieter in Deutschland im Kundenservice ein. So lässt sich Dein Anliegen richtig schnell und einfach lösen.

Hast Du eine Frage oder einen Wunsch an Vodafone? Dann kannst Du jetzt auch den WhatsApp-Kundenservice dafür benutzen. Wie genau das funktioniert, verraten wir Dir hier.

So geht’s: WhatsApp-Kundenservice bei Vodafone

Du bist Privatkunde und hast Fragen an den Kundenservice von Vodafone? Alles klar, dann greif zu Deinem Smartphone und wähle folgende Nummer: 0172 1217212. Die Hotline ist in Deutschland für Dich kostenlos. Du landest sofort bei Vodafone und das System fragt Dich, ob Du den neuen WhatsApp-Kundenservice nutzen möchtest. Antworte dann einfach mit „Ja“. Anschließend bekommst Du eine WhatsApp-Nachricht von Vodafone auf Dein Smartphone geschickt. Natürlich musst Du den Messenger vorher installieren. Jetzt kannst Du direkt loslegen und Dein Anliegen schildern. Texte munter drauf los und sende bei Bedarf auch Fotos. Denn neben Text-Nachrichten kannst Du per WhatsApp auch Bilder an Vodafone versenden.

Wenn Du kein WhatsApp benutzt, kannst Du ganz bequem den SMS-Kundenservice nutzen oder einfach in der Leitung bleiben und mit einem Mitarbeiter sprechen.

Für wen eignet sich der WhatsApp-Kundenservice?

Der neue Service über WhatsApp steht allen Vodafone-Privatkunden zur Verfügung, die WhatsApp auf ihrem Smartphone installiert haben. Genau wie beim Kundenservice per SMS und dem Apple Business Chat kannst Du all Deine Fragen rund um die kompletten Produkt- und Tarifwelten aus Internet, Mobilfunk, Festnetz und Fernsehen stellen.

Mensch und Maschine helfen Dir weiter

Viele Anliegen und Fragen lassen sich heute schon mit Hilfe von künstlicher Intelligenz (KI) beantworten. Vodafone setzt deshalb schlaue Chatbots ein, die Dir beinahe in Echtzeit genau die richtige Antwort auf Deine Frage schicken. Doch keine Sorge, falls die KI mal nicht mehr weiterweiß oder Du eine komplexe Fragestellung hast, dann stehen Dir selbstverständlich auch über WhatsApp kompetente menschliche Mitarbeiter zur Verfügung und kümmern sich persönlich um Dein Anliegen.

Dazu sagt Gerhard Mack, Geschäftsführer Commercial Operations bei Vodafone Deutschland: „Die Kommunikation über WhatsApp ist eine der bekanntesten und beliebtesten, über die wir jeden Tag kommunizieren. Wir wollen unseren Kunden diese Vorteile auch im Dialog mit uns ermöglichen. Aus Erfahrung mit unseren anderen Messaging-Angeboten wie dem Apple Business Chat und unserem virtuellen Chatbot TOBi wissen wir, dass unsere Kunden die Vorteile von Messaging zunehmend wertschätzen: jederzeit direkte und persönliche Hilfe.“

Hast Du den WhatsApp-Kundenservice von Vodafone schon ausprobiert? Teile Deine Erfahrung in den Kommentaren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren