Alles Gute kommt von oben Cover
© Netflix
:

Alles Gute kommt von oben: Alles zum neuen Netflix-Weihnachtsfilm

Net­flix läutet mit „Alles Gute kommt von oben“ endgültig die Wei­h­nacht­szeit ein! Alles zu Start, Hand­lung, Beset­zung und Infos zu ein­er möglichen Fort­set­zung der roman­tis­chen Komödie find­est Du hier.

Wei­h­nacht­szeit heißt Filmzeit bei Net­flix. Der Stream­ing-Dienst beschert Dir alle Jahre wieder die volle Por­tion Besinnlichkeit und bringt Dich mit gut gelaun­ten Stars in Wei­h­nacht­slaune. Eine Liste der besten Wei­h­nachts­filme bei Net­flix 2020 haben wir bere­its ange­fer­tigt. Hier kom­men nun alle Infos zum näch­sten Release.

Wei­h­nachts­filme wie „Alles Gute kommt von oben“ oder „Hol­i­date“ kannst Du übri­gens auf Deinem Net­flix-Account auch mit Voda­fones GigaTV anschauen.

Alles Gute kommt von oben – der Start: Wann ist der Release der Netflix-Komödie?

„Alles Gute kommt von oben“ läuft ab dem 5. Novem­ber bei Net­flix an und ist damit der zweite neue Wei­h­nachts­film in diesem Jahr beim Stream­ing-Dienst. Am 28. Okto­ber startete bere­its „Hol­i­date“ mit Emma Roberts („Wir sind die Millers“) und Luke Bracey („Point Break“) in den Haup­trollen.

Ver­ant­wortlich für „Alles Gute kommt von oben“ zeich­net Regis­seur Mar­tin Wood, der bere­its seit 1995 im Filmgeschäft tätig ist. Ein Großteil sein­er Werke umfassen Sci­ence-Fic­tion-Serien, darunter auch Kult­pro­duk­tio­nen wie „Androm­e­da“, „Star­gate: Kom­man­do SG-1“ und „Star­gate: Atlantis“, aber auch neuere Serien wie „Killjoys“ und „Trav­el­ers: Die Reisenden“. Und auch Wei­h­nachts­filme sind kein unbekan­ntes Ter­rain für Wood. 2017 legte er mit „Christ­mas in the Air“ mit Cather­ine Bell („Good Witch“) in der Haup­trol­le eine solide Komödie auf.

Das Drehbuch für „Alles Gute kommt von oben“ schrieben Gregg Rossen („Sweet Moun­tain Christ­mas“) und Bri­an Sawyer („Wei­h­nacht­en in Rom“), die schon für einige Wei­h­nachts­filme zusam­me­nar­beit­eten. Bei­de Autoren sind auch an der vielver­sprechen­den Kinder­buchver­fil­mung „Dan­ny and the Dinosaur“ beteiligt, die sich momen­tan in der Vor­pro­duk­tion befind­et.

Mit den aus­führen­den Pro­duzen­ten Eric Jar­boe („The Knight Before Christ­mas“), Amy Krell („A Christ­mas Prince: The Roy­al Baby“), Aman­da Phillips Atkins („Prinzessin­nen­tausch“) und Jim­my Townsend („Wei­h­nacht­en in der Wild­nis“) war darüber hin­aus ein echt­es Wei­h­nachts­film-All-Star-Team an „Alles Gute kommt von oben” beteiligt.

Alles Gute kommt von oben – die Handlung: Darum geht es im neuen Netflix-Film

Auf diese Wei­h­nacht­süber­raschung freut sich Eri­ca Miller (Kat Gra­ham) kein biss­chen: Im Auf­trag ihrer Chefin Ang­ie Brad­ford (Vir­ginia Mad­sen), ein­er autoritären Kon­gress­ab­ge­ord­neten, soll sie über die Feiertage einen Luft­waf­fen­stützpunkt im Paz­i­fik genauer unter die Lupe nehmen. Denn die Mil­itär­ba­sis ist der Poli­tik schon lange ein Dorn im Auge. Die dort sta­tion­ierten Sol­dat­en wer­fen näm­lich gerne an Wei­h­nacht­en Geschenke über den umliegen­den Inseln ab, die Unter­stützung bit­ter nötig haben.

Alexander Ludwig und Kat Graham in Alles Gute kommt von oben

In den Augen von Ang­ie Brad­ford und ihren Vorge­set­zten ist das natür­lich die rein­ste Geld­ver­schwen­dung. Eri­ca soll nun Beweise sam­meln, damit dem Stützpunkt endlich der Geld­hahn zuge­dreht wer­den kann. Vor Ort lernt Eri­ca Cap­tain Andrew Jantz (Alexan­der Lud­wig) ken­nen, der ihr zeigt, dass auch Medika­mente und Lebens­mit­tel Teil der Luft­post auf den anderen Inseln sind. Eri­ca ist beein­druckt – nicht nur von der wun­der­schö­nen Insel, son­dern auch von dem smarten Sol­dat­en und seinen edlen Tat­en…

Alles Gute kommt von oben – der Cast: Diese Schauspieler gehören zur Besetzung 

Kat Graham als Erica Miller

Kat Gra­ham geht ohne Zweifel als echt­es Mul­ti­tal­ent durch: Die in der Schweiz geborene US-Amerikaner­in mit libane­sis­chen, pol­nis­chen und rus­sis­chen Wurzeln ist nicht nur Schaus­pielerin, son­dern auch Musik­erin. Sie schrieb Songs für Will.i.am und ging mit den Black Eyed Peas auf Welt­tournee, bevor sie selb­st auch als Sän­gerin aktiv wurde. Ihre bekan­nteste Sin­gle-Auskop­plung „Some­times“ erre­ichte 2017 Platz vier in den US-amerikanis­chen Dance-Charts.

Kat Graham in Operation Christmas Drop

Kat Gra­ham spielt Eri­ca Miller in Alles Gute kommt von oben. — Bild: Net­flix

Im Filmgeschäft trat Gra­ham zu Beginn ihrer Kar­riere in erfol­gre­ichen Serien wie „Mal­colm mit­ten­drin“ und „O.C., Cal­i­for­nia“ auf, bevor sie mit ihrer Rolle der Hexe Bon­nie Ben­nett in „The Vam­pire Diaries“ ihren weltweit­en Durch­bruch feierte. Ihr Ausstieg aus der Erfol­gsserie sorgte für großen Wirbel in der Boule­vard­presse. In den ver­gan­genen Jahren war die 31-Jährige in den Net­flix-Wei­h­nachts­fil­men „The Knight Before Christ­mas“ und „The Hol­i­day Cal­en­dar“ zu sehen.

In „Alles Gute kommt von oben“ spielt Gra­ham die Kar­ri­ere­frau Eri­ca Miller, die die unlieb­same Auf­gabe ihrer Chefin annimmt, sich in den Flieger set­zt und die Vorgänge auf dem Stützpunkt genauer unter die Lupe nimmt

Alexander Ludwig als Andrew Jantz

Obwohl seine Mut­ter Shar­lene und sein Vater Har­ald Horst lange im Filmgeschäft tätig waren, musste Alexan­der Lud­wig viel Überzeu­gungsar­beit leis­ten, um eben­falls diesen Weg ein­schla­gen zu dür­fen. Denn seine Eltern kan­nten die Risiken, denen viele Kinder­stars seit jeher aus­ge­set­zt sind und hat­ten Sorge, dass zu früher Ruhm auch ihrem Alexan­der zu Kopf steigen kön­nte.

Alexander Ludwig in Alles Gute kommt von oben

Andrew (Alexan­der Lud­wig) ent­pup­pt sich als grundsym­pa­this­ch­er Kerl. — Bild: Net­flix

Lud­wig nahm ver­schiedene Rollen an, wollte aber später ein Studi­um absolvieren. Die Pläne zer­schlu­gen sich jedoch, als der damals 19-Jährige die Rolle des Cato in „Die Trib­ute von Panem“ ergat­terte und als Bösewicht einem weltweit­en Pub­likum schla­gar­tig bekan­nt wurde. Für den finalen Kampf gegen Kat­niss (Jen­nifer Lawrence) und Pee­ta (Josh Hutch­er­son) bekam Lud­wig den Preis für den besten Filmkampf bei den MTV Movie Awards 2012 über­re­icht.

Seit 2014 ist Lud­wig zudem Teil der Hauptbe­set­zung der Erfol­gsserie „Vikings“. Dort spielt der Kanadier Björn Eisen­seite, den Sohn von Rag­nar (Travis Fim­mel) und Lagertha (Kath­eryn Win­nick).

In „Alles Gute kommt von oben“ verkör­pert Lud­wig den gutausse­hen­den Cap­tain Andrew Jentz, der der mil­itärischen Tra­di­tion der „Oper­a­tion Christ­mas Drop“ mit Lei­den­schaft frönt. Diese tat­säch­lich schon seit 1952 existierende Tra­di­tion der US-Armee bein­hal­tet das Abw­er­fen von Geschenken über Mikro­ne­sien.

Virginia Madsen als Angie Bradford

Vir­ginia Mad­sen ist bere­its seit fast 40 Jahren im Schaus­pielgeschäft tätig – genau wie ihr Brud­er Michael („Reser­voir Dogs“), der häu­fig mit Kult-Regis­seur Quentin Taran­ti­no („Once Upon a Time in Hol­ly­wood“) zusam­me­nar­beit­et. In den 1980er-Jahren galt sie als eine der gefragtesten Schaus­pielerin­nen Hol­ly­woods.

Virginia Madsen in Operation Christmas Drop

Vir­ginia Mad­sen spielt die her­rische Chefin von Eri­ca (Kat Gra­ham). — Bild: Net­flix

Bere­its ihre dritte Film­rolle bescherte Mad­sen den inter­na­tionalen Durch­bruch. Im Sci­ence-Fic­tion-Klas­sik­er „Dune – Der Wüsten­plan­et“ von Regis­seur David Lynch spielte die damals 25-Jährige die Prinzessin Iru­lan. Anschließend war sie in unzäh­li­gen Fil­men und Serien zu sehen. 2005 wurde Mad­sen für ihre Rolle in der Dram­e­dy „Side­ways“ als beste Neben­darstel­lerin für den Oscar nominiert.

In „Alles Gute kommt von oben“ spielt Mad­sen nun die knall­harte Poli­tik­erin Ang­ie Brad­ford, die auf jegliche Men­schlichkeit zum Wei­h­nachts­fest pfeift und Eri­ca aufträgt, endlich stich­haltige Beweise für das ver­schwen­derische Treiben der Sol­dat­en im Paz­i­fik zu find­en.

Aaron Douglas als Daniel Sampson

Aaron Dou­glas kam mit ungewöhn­lichen Meth­o­d­en an seine ersten Rollen. Eigentlich war es seine Auf­gabe, im Rah­men von Cast­ings den Gegen­part der Bewer­ber zu lesen. Die Regis­seure fragten Dou­glas dann oft nach den Cast­ings, ob er sich nicht vielle­icht vorstellen kön­nte, einen kleineren Charak­ter in der Serie zu spie­len.

So ergat­terte Dou­glas kleinere Rollen in Serien wie „Star­gate: Kom­man­do SG-1“, „Dark Angel“, „Smal­l­ville“ und „Androm­e­da“ und in Fil­men wie „X-Men 2“, „I, Robot“ und „The Chron­i­cles of Rid­dick“, bevor ihm der Durch­bruch mit der Haup­trol­le des Galen Tyrol in der Hit-Serie „Bat­tlestar Galac­ti­ca“ gelang.

Seit­dem ist er aus der Film- und Serien­branche nicht mehr wegzu­denken. Haup­trollen über­nahm Dou­glas in der Polizeis­erie „The Bridge“ und der Mys­tery-Serie „Dirk Gen­tlys holis­tis­che Detek­tei“. Sich selb­st beschreibt der Schaus­piel­er übri­gens als großen Fan von Will Wheaton („Star Trek: Das näch­ste Jahrhun­dert“). Außer­dem sieht man Dou­glas häu­fig im Rah­men von Eishock­ey-Spie­len der Van­cou­ver Canucks, während er die Schied­srichter beschimpft. Bish­er ist übri­gens nur wenig über die Rolle von Dou­glas in „Alles Gute kommt von oben“ bekan­nt. Fest ste­ht nur, dass sein Charak­ter den Namen Daniel Samp­son trägt.

Gute kommt von oben Teil 2: Gibt es eine Fortsetzung?

Offiziell hat sich Net­flix noch nicht zu ein­er möglichen Fort­set­zung von „Alles Gute kommt von oben“ geäußert. Wahrschein­lich richtet der Stream­ing-Dienst seine Entschei­dung aber nach den Aufrufzahlen aus. Ganz aus­geschlossen ist ein zweit­er Teil sich­er nicht. 

Immer­hin hat Net­flix auch seinem Wei­h­nachts­film „Prinzessin­nen­tausch“ mit „Prinzessin­nen­tausch: Wieder ver­tauscht“ einen weit­eren Film spendiert. Hierin schlüpft Vanes­sa Hud­gens („High School Musi­cal“) erneut in ihre Dop­pel­rolle der Sta­cy und Mar­gret – und trifft dabei auf Fiona, eine weit­ere Dop­pel­gän­gerin.

Und auch „The Christ­mas Chron­i­cles“ bekommt ab dem 25. Novem­ber mit „The Christ­mas Chron­i­cles 2“ eine erwartete Fort­set­zung. „Prinzessin­nen­tausch: Wieder ver­tauscht“ startet schon am 19. Novem­ber bei Net­flix mit ein­er ganzen Rei­he weit­er­er Wei­h­nachts­filme und -serien. Zunächst eröffnet aber nun „Alles Gute kommt von oben“ den Reigen der besinnlichen Filme 2020 beim Stream­ing­di­enst.

GigaTV Film-Highlights

Wie hat Dir „Alles Gute kommt von oben“ gefall­en? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren