Frau tippt am Laptop
Pokemon Go Feldforschung
Adobe Flash
:

Gmail: Alle Mails auf einmal löschen – so gehst Du vor

In Deinem Post­fach haben sich so viele Nachricht­en ange­sam­melt, dass Du gründlich aufräu­men willst. Mit ein paar Klicks kannst Du alle Gmail-Mails auf ein­mal löschen – oder alle Nachricht­en vor einem bes­timmten Datum. 

Wenn Du in Gmail mehrere Nachricht­en auf ein­mal löschen willst, markierst Du sie zunächst: Im Brows­er am Com­put­er klickst Du jew­eils in das Kästchen vor ein­er Mail, in den Apps drückst Du lang auf mehrere Mes­sages. Dann wählst Du das Papierko­rb-Sym­bol aus. Aber was machst Du, wenn Du alle Nachricht­en auf ein­mal löschen willst?

So leerst Du ganze Ordner im Gmail-Postfach

Du kannst in Gmail alle Mails eines Ord­ners oder Labels auf ein­mal löschen. So gehst Du vor:

  1. Öffne Gmail im Brows­er am Com­put­er und logge Dich ein. (Das Löschen aller Gmail-Mails auf ein­mal ist in den Smart­phone- und Tablet-Apps nicht möglich.)
  2. Wäh­le links in der Nav­i­ga­tion­sleiste den Ord­ner aus, aus dem Du alle Mails löschen möcht­est. Du kannst auch Labels oder Kat­e­gorien auswählen.
  3. Über der Liste mit den Mails siehst du ein einzelnes leeres Kästchen und daneben einen kleinen Pfeil nach unten. Klicke auf den Pfeil.
  4. Klicke im Ausklapp­menü auf „Alle”. Gmail markiert automa­tisch alle Nachricht­en in dem ger­ade geöffneten Ord­ner – allerd­ings nur die auf der ersten Seite. Willst Du wirk­lich alle Mails in dem Verze­ich­nis löschen, klicke oben auf den Link „Alle xx Kon­ver­sa­tio­nen in ‚Ord­ner­name’ auswählen”, beispiel­sweise „Alle 90 Kon­ver­sa­tio­nen in ‚Newslet­ter’ auswählen”. Der Link erscheint nur, wenn es in dem Verze­ich­nis mehrere Seit­en mit Mails gibt.
  5. Klickst Du den Link an, erscheint die Bestä­ti­gung „Alle 90 Kon­ver­sa­tio­nen in ‚Newslet­ter’ sind aus­gewählt”.
  6. Klicke auf das Papierko­rb-Sym­bol. Google fragt Dich, ob Du die Aktion wirk­lich durch­führen willst. Bestätige mit „OK”. Die aus­gewählten Nachricht­en lan­den im Papierko­rb.
  7. Willst Du weit­ere Labels oder Ord­ner bere­ini­gen, ruf­st Du sie auf und wieder­holst die genan­nten Schritte.

Gut zu wis­sen: Gelöschte E-Mails bleiben 30 Tage im Papierko­rb. Danach ent­fer­nt Gmail sie endgültig. Bis dahin kannst Du sie wieder­her­stellen. Willst Du den Papierko­rb umge­hend leeren, öffnest Du ihn und klickst oben auf den Link „Papierko­rb jet­zt leeren”.

Alle Mails in Gmail löschen

Du kannst in Gmail alle Mails löschen, die in einem Ord­ner liegen. — Bild: Google

Alle Gmail-Mails vor einem bestimmten Datum löschen

Du willst nicht alle Mails eines Ord­ners ent­fer­nen, son­dern nur alte Nachricht­en? Das ist kein Prob­lem:

  1. Öffne Gmail im Brows­er am Com­put­er. Bleibe entwed­er im Postein­gang oder navigiere über die linke Leiste zu einem Label bzw. Ord­ner.
  2. Klicke oben in das Such­feld.
  3. Gib ein Datum nach dem fol­gen­den Schema ein: „before:JJJJ/MM/TT”, beispiel­sweise „before:2019/01/01”. Hast Du ein Label aus­gewählt, schreib­st Du das Datum hin­ter den schon vorhan­de­nen Label­na­men im Such­feld, also etwa „label:newsletter before:2019/01/01”.
  4. Drücke die Enter-Taste. Gmail zeigt Dir alle Nachricht­en in diesem Ord­ner an, die Du vor diesem Datum erhal­ten oder gesendet hast.
  5. Klicke auf den Abwärt­spfeil in der Leiste über der Liste mit den Mails und wäh­le im Kon­textmenü „Alle”. Alter­na­tiv klickst Du auf den Link „Alle Kon­ver­sa­tio­nen auswählen, die mit dieser Suche übere­in­stim­men”.
  6. Klicke auf den Papierko­rb und bestätige mit „OK”. Jet­zt lan­den alle gefilterten Nachricht­en im Papierko­rb.

Zusammenfassung: In Gmail alle Mails löschen

  • Du kannst in Gmail alle Mails eines Ord­ners auf ein­mal löschen. Klicke dazu ober­halb der Mail-Liste auf den Abwärt­spfeil neben dem leeren Kästchen und wäh­le „Alle”. So wer­den alle Nachricht­en der ersten Seite markiert.
  • Gibt es in dem Verze­ich­nis mehrere Seit­en mit Mails, erscheint oben ein Link, über den Du alle darin enthal­te­nen Mails markieren kannst.
  • Klicke auf das Papierko­rb-Sym­bol, um die markierten Mails zu löschen.
  • Du kannst auch alle Mails vor einem bes­timmten Datum löschen. Gib dazu im entsprechen­den Verze­ich­nis „before:JJJJ/MM/TT” ein und gehe dann vor wie beschrieben.
  • Alle Mails lan­den zuerst im Papierko­rb, nach 30 Tagen wer­den sie endgültig gelöscht.

Gehörst Du zu den­jeni­gen, die ihren Postein­gang regelmäßig aufräu­men, oder heb­st Du auch uralte Mails jahre­lang auf? Ver­rate es uns in den Kom­mentaren!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren