Facebook Stories: So löschst Du Inhalte vor Ablauf der Zeit

Frau sitzt beim Wandern auf Berghang
Google Assistant am Valentinstag: Diese Befehle machen Dein Zuhause romantischer

Facebook Stories: So löschst Du Inhalte vor Ablauf der Zeit

Die Face­book Sto­ries gibt es inzwis­chen schon seit 2017: Damit kannst Du Fotos und Videos tem­porär teilen. Nach 24 Stun­den ver­schwinden die geteil­ten Inhalte wieder. Doch was ist, wenn Du etwas gepostet hast und Dich dann anders entschei­dest? Wir erk­lären Dir, mit welchen Schrit­ten Du Deine Face­book Sto­ry ganz oder teil­weise löschen kannst, bevor der Tag um ist. 
Es kann schnell mal passieren, dass Du etwas veröf­fentlichst und es Dir kurz darauf anders über­legst. Vielle­icht zeigt Dein Video andere Men­schen, die sich gegen die Veröf­fentlichung aussprechen. Oder Du beschließt, ein Foto doch noch mit Stick­ern und lusti­gen Sprüchen zu verzieren. Was immer der Beweg­grund ist: Wenn Du ein Post­ing in Dein­er Face­book Sto­ry rück­gängig machen möcht­est, ist das kein Prob­lem. Das Vorge­hen ist in der App und in der Desk­top-Ver­sion ganz ähn­lich.

So löschst Du Fotos oder Videos aus Deiner Facebook Story

In Deinem News­feed ganz oben befind­et sich der Bere­ich Sto­ries.

  • Tippe dort auf „Deine Sto­ry”.
  • Wäh­le Deine Sto­ry mit einem Fin­ger­tipp aus.
  • Gehe die Ele­mente Dein­er Sto­ry durch, bis Du das Foto oder Video angezeigt bekommst, welch­es Du löschen möcht­est.
  • Wäh­le das Drei-Punk­te-Sym­bol oben rechts in der Ecke, während das Ele­ment angezeigt wird.
  • Tippe auf „Foto löschen” oder „Video löschen”.
Damit ist dieser Beitrag aus Dein­er Sto­ry gelöscht. Wenn Du ein Foto oder Video aus der Sto­ry auf Face­book löschst, wird dieser Inhalt übri­gens auch im Mes­sen­ger gelöscht. Wenn Du Änderun­gen an Dein­er Sto­ry vorn­immst, übern­immt der Mes­sen­ger diese eben­falls.

Weitere Tipps zu Facebook Stories

  • Falls Du Beiträge aus der Face­book Sto­ry löschen möcht­est, weil Du besorgt bist, wer das alles sehen kann, soll­test Du Dich grund­sät­zlich mit den Pri­vat­späre-Ein­stel­lun­gen auf Face­book und im Mes­sen­ger befassen. Du kannst beispiel­sweise auch für Deine Sto­ries fes­tle­gen, dass sie nur Fre­un­den oder Fre­un­den und deren Fre­un­den angezeigt wer­den.
  • Möcht­est Du die Sto­ry von bes­timmten Per­so­n­en nicht sehen, kannst Du diese Sto­ries stumm schal­ten, damit sie Dir nicht mehr angezeigt wer­den.
  • Soll­test Du auch einen Insta­gram-Account haben, kannst Du fes­tle­gen, ob Deine Insta­gram Sto­ries automa­tisch auch als Face­book Sto­ry geteilt wer­den.
GigaTV Film-Highlights zu Ostern
Hast Du weit­ere Tipps zum The­ma Face­book Sto­ries, die Du mit uns und anderen Nutzern teilen möcht­est? Wir freuen uns über Deinen Kom­men­tar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren