Mann scannt mit dem Smartphone.
: : :

Dokumente mit dem Smartphone scannen – so einfach geht’s

Doku­mente mit dem Smart­phone scan­nen? Willkom­men im dig­i­tal­en Zeital­ter! Wir erk­lären Dir, wie Du Dein Android-Handy oder iPhone als Scan­ner benutzt – mit ein­er inte­gri­erten App oder ein­er anderen Soft­ware.

Scannen mit einem Samsung-Galaxy-Smartphone

Wer ein aktuelles Sam­sung-Galaxy-Handy besitzt, ver­wen­det ein­fach die Kam­era, um Briefe, Rech­nun­gen und der­gle­ichen zu scan­nen. Seit dem Android-10-Update und der Benutze­r­ober­fläche One UI 2.0 ver­fügt die Kam­era-App näm­lich über eine eigene Scan-Funk­tion. Um sie zu nutzen, gehst Du fol­gen­der­maßen vor:

  1. Öffne die Kam­era-App.
  2. Richte die Kam­era auf das zu scan­nende Doku­ment.
  3. Warte, bis das Doku­ment im Vorschaubild gelb umran­det ist.
  4. Tippe auf „Scan­nen”.

Wenn Dein Smart­phone auf dem aktuellen Stand ist, der Scan-Modus aber nicht funk­tion­iert, ist das Fea­ture möglicher­weise deak­tiviert. Das kannst Du in den Kam­er­ae­in­stel­lun­gen ein­fach über­prüfen und ändern:

  1. Öffne die Kam­era-App.
  2. Tippe auf das Zah­n­rad-Sym­bol.
  3. Wäh­le „Szenenop­ti­mierung” in den Kam­er­ae­in­stel­lun­gen aus.
  4. Tippe auf „Doku­menten­scan”.

Ist der Doku­menten­scan eingeschal­tet, sollte Dir die entsprechende Schalt­fläche angezeigt wer­den, sobald die Haup­tkam­era ein Doku­ment erken­nt.

»Du hast ein iPhone? Dann kannst Du zum Beispiel die Noti­zen-App für Scans nutzen«

Scannen mit der CamScanner-App

Für fast alle Belange gibt es zusät­zliche Apps – so auch für das Scan­nen mit dem Smart­phone. Besitzer eines Android-Handys oder iPhones kön­nen zum Beispiel den soge­nan­nten „Cam­Scan­ner” herun­ter­laden und instal­lieren: Du find­est die App bei Google Play und im App Store. Neben der kosten­losen Vari­ante gibt es auch eine Ver­sion, die nur gegen Bezahlung nutzbar ist.

So scannst Du Doku­mente mit der Cam­Scan­ner-App:

  1. Öffne die Anwen­dung auf Deinem Handy.
  2. Erlaube ihr den Kam­er­azu­griff, wenn Du gefragt wirst.
  3. Tippe aufs Kam­era-Sym­bol.
  4. Fotografiere das zu scan­nende Doku­ment.
  5. Wäh­le option­al einen speziellen Bil­dauss­chnitt aus.
  6. Tippe unten rechts auf den Pfeil.
  7. Bear­beite den Scan bei Bedarf.
  8. Tippe unten rechts auf das Häkchen.

Je nach Smart­phone kann es sein, dass Du statt des Pfeils ein Häkchen oder oben rechts das Wort „Next” siehst. So oder so: Die Bedi­enung ist sehr ein­fach und die ersten Schritte wer­den zudem unter­stützt.

Dank der App hast Du jed­erzeit einen mobilen Scan­ner in der Tasche. Nach dem Fotografieren und Bestäti­gen des Doku­ments wird die Auf­nahme automa­tisch opti­miert. Danach kannst Du den Scan spe­ich­ern, hochladen, teilen oder archivieren.

So funktioniert das Scannen mit Google Drive

Die Scan­funk­tion von „Google Dri­ve” ste­ht nur Nutzern eines Android-Smart­phones zur Ver­fü­gung, die auf vie­len der Handys bere­its vorin­stal­liert ist. Wenn Du mit Deinem Smart­phone mit der App scan­nen möcht­est, folge der nach­ste­hen­den Anleitung:

  1. Öffne die Google-Dri­ve-App.
  2. Tippe unten rechts auf das Plus-Sym­bol.
  3. Tippe auf „Scan­nen”.
  4. Erlaube der App den Kam­er­azu­griff, wenn Du gefragt wirst.
  5. Fotografiere das zu scan­nende Doku­ment.
  6. Tippe auf das Häkchen.

Nach­dem Du das Doku­ment fotografierst hast, kannst Du über das Menü option­al einen speziellen Bil­dauss­chnitt bes­tim­men oder ein neues Foto aufnehmen, wenn Du nicht zufrieden bist. Um weit­ere Scans zu erstellen, tippst Du auf das Plus-Sym­bol.

Nutzt Du eine der genan­nten Apps oder kannst Du zum Scan­nen mit dem Smart­phone eine andere empfehlen? Wir freuen uns auf Deinen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren