iPhone und Apple Watch
© picture alliance / dpa-tmn | Christin Klose
Frau mit Locken guckt auf ihr iPhone SE
Galaxy Watch4 am Handgelenk
:

Dein iPhone über die Apple Watch entsperren: So funktioniert es

Face ID ist prak­tisch, um Dein iPhone zu entsper­ren. Das klappt aber nicht, wenn Du eine Maske trägst. Jet­zt kommt eine Lösung: Du kannst Dein iPhone zukün­ftig über die Apple Watch entsper­ren.

Wenn Du einen Mund-Nasen-Schutz trägst, kann das iPhone Dich in der Regel nicht über Face ID iden­ti­fizieren. Du bist also gezwun­gen, Deine PIN einzu­tip­pen, um das Smart­phone zu entsper­ren. In Zukun­ft sollst Du es leichter haben: Hast Du iOS 14.5 auf Deinem iPhone instal­liert, lässt es sich auch mit Maske entsper­ren – allerd­ings nur, wenn ein paar Voraus­set­zun­gen erfüllt sind.

Die Voraussetzung: Eine gekoppelte Apple Watch mit watchOS 7.4

Nutzt Du unter iOS 14.5 Face ID und trägst ger­ade eine Maske, erken­nt das Dein iPhone. Trägst Du eine mit dem Handy gekop­pelte Apple Watch, entsper­rt sich Dein Smart­phone automa­tisch. Voraus­set­zung ist, dass die Apple Watch mit einem Pass­code verse­hen ist und bere­its entsper­rt wurde. Außer­dem muss das Gad­get min­destens mit watchOS 7.4 laufen.

iPhone via Apple Watch entsper­ren & Co.: Diese Neuerun­gen bringt iOS 14.5

Das prak­tis­che Fea­ture hat einen Hak­en: Die Meth­ode gilt als nicht so sich­er wie Face ID oder Pass­code. The­o­retisch kön­nte jemand anders mit Maske Dein Handy entsper­ren – sofern er auch Deine Apple Watch besitzt. Du kannst die Funk­tion deshalb nur zum Entsper­ren ver­wen­den und nicht zum Beispiel für das mobile Bezahlen mit Apple Pay.

Face ID trotz Maske nutzen: So richtest Du die Funktion ein

Hast Du iOS 14.5 auf dem iPhone und watchOS 7.4 auf der Apple Watch instal­liert, kannst Du die Entsper­rfunk­tion fol­gen­der­maßen aktivieren:

  1. Öffne die Ein­stel­lun­gen-App auf Deinem iPhone.
  2. Tippe auf den Menüpunkt „Face ID & Code”.
  3. Gib bei Auf­forderung Deinen Code ein.
  4. Scrolle bis zum Punkt „Entsper­ren mit Apple Watch” und schalte die Funk­tion ein.

Zusammenfassung: Die Apple Watch zum Entsperren des iPhone verwenden

  • Nach dem Update auf iOS 14.5 kannst Du Dein iPhone auch dann via Face ID entsper­ren, wenn Du einen Mund-Nasen-Schutz trägst.
  • Dazu brauchst Du eine Apple Watch, die mit dem Handy gekop­pelt ist.
  • Auf der smarten Uhr muss watchOS 7.4 instal­liert sein.
  • Du willst die neue Funk­tion nutzen? Dann beg­ib Dich am iPhone ins Ein­stel­lungs­menü „Face ID & Code”.
  • Aktiviere dort die Option „Entsper­ren mit Apple Watch”.

Hast Du schon aus­pro­biert, das iPhone mit der Apple Watch zu entsper­ren? Schreib es in die Kom­mentare!

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren