iPhone-12-Modelle
© picture alliance / dpa-tmn | Zacharie Scheurer
Frau mit Locken guckt auf ihr iPhone SE
Hand hält das Samsung Galaxy S21 Ultra.
:

Neue Entsperrfunktion fürs iPhone, neue Emoji & Co.: Diese Funktionen bringt iOS 14.5

iOS 14.5 ste­ht in den Startlöch­ern: Ende April 2021 rollt Apple die neue Ver­sion für alle iOS-Nutzer:innen aus – zusam­men mit iPa­dOS 14.5 für Tablets. Das Update bringt viele Neuerun­gen – darunter die Möglichkeit, das iPhone trotz Maske zu entsper­ren. Die wichtig­sten neuen Funk­tio­nen von iOS 14.5 find­est Du hier im Überblick.

Das Update wurde am 20. April 2021 für Entwickler:innen freigegeben. In Kalen­der­woche 17 soll iOS 14.5 auch für alle anderen Nutzer:innen erscheinen. Die wohl span­nend­ste Neuerung ist eine Entsper­rfunk­tion für Träger:innen eines Mund-Nasen-Schutzes, die nor­maler­weise Face ID nutzen. Aber Apple hat noch mehr in pet­to.

iOS 14.5: iPhone trotz Maske entsperren – die Apple Watch macht’s möglich

Du nutzt Face ID, um Dein iPhone zu entsper­ren? Damit das auch funk­tion­iert, wenn Du eine Maske trägst, brauchst Du eine mit dem Handy gekop­pelte Apple Watch. Erken­nt Dein iPhone beim Scan mit Face ID, dass Du eine Maske trägst, und hast Du die Smart­watch vor­ab entsper­rt – entsper­rt sich Dein iPhone automa­tisch. Bish­er hat­te Dich Face ID in solchen Sit­u­a­tio­nen direkt zur Eingabe Dein­er PIN weit­ergeleit­et.

Wie Du die Entsper­rfunk­tion mit der Apple Watch unter iOS 14.5 aktivierst, erk­lären wir in diesen Rat­ge­ber.

Die neuen AirTags werden unterstützt

Ab iOS 14.5 unter­stützt Dein iPhone die AirTags: Das neue Gad­get wurde bei Apples jüng­ster Keynote vorgestellt und hil­ft Dir dabei, ver­lorene Dinge wiederzufind­en. Bringst Du einen AirTag beispiel­sweise an Deinem Ruck­sack an, kannst Du seinen Stan­dort track­en, wenn Du ihn ver­loren hast.

Dazu musst Du in der „Wo ist”-App (hieß früher „Mein iPhone suchen”) in den Tab „Objek­te” navigieren. Alter­na­tiv kannst Du Siri um Hil­fe bit­ten, indem Du das Kom­man­do „Hey, Siri wo ist [Objekt]?” ver­wen­d­est.

iOS 14.5 bringt neue Funktionen für Siri

Apro­pos Siri: Nach dem Update kannst Du der Assis­tenz sagen, welchen Musik­di­enst Du bevorzugst – damit sie nicht automa­tisch Apple Music öffnet, wenn Du Deine Lieblingssongs hören willst. Forder­st Du Siri auf, Musik abzus­pie­len, fragt sie Dich jet­zt, welchen Dienst Du nutzen willst.

Zudem hat Apple für Siri in den USA neue Stim­men bere­it­gestellt. Nutzer:innen kön­nen beim Set­up jet­zt selb­st entschei­den, welche Stimme sie hören wollen. In Deutsch­land ste­hen bis­lang nur die Stim­men „männlich” und „weib­lich” zur Ver­fü­gung.

Und: In Zukun­ft kannst Du die Assis­tenz darum bit­ten, Deine Not­fal­lkon­tak­te anzu­rufen.

Mehr als 200 neue Emojis für Dein iPhone

Mit iOS 14.5 schaf­fen es mehr als 200 neue Emo­jis auf Dein iPhone: Dazu zählt eine Per­son mit Hip­ster-Bart, ein Herz mit Ver­band und ein Gesicht in den Wolken. Einen Überblick über die neuen Emo­jis kannst Du Dir auf der offiziellen Emo­ji­pedia-Web­seite ver­schaf­fen.

Mehr Datenschutz: Neue Tracking-Option eingeführt

Das Update auf iOS 14.5 bringt eine wichtige Änderung für den Daten­schutz mit: Entwick­ler von Apps müssen Dich zukün­ftig fra­gen, ob sie Deine Aktiv­itäten und Dat­en track­en dür­fen. Die Funk­tion wurde bere­its mit iOS 14.3 einge­führt – war bis­lang aber option­al. Mit dem Release von iOS 14.5 macht Apple sie verpflich­t­end.

Bedeutet: Du kannst bei jed­er App selb­st entschei­den, ob sie auf Deinem Gerät Dat­en track­en darf oder nicht. Laut Apple kannst Du Dich nachträglich jed­erzeit umentschei­den. Die Track­ing-Option lässt sich dem Unternehmen zufolge über die iOS-Ein­stel­lun­gen anpassen.

Weitere Neuerungen: Support für 5G-Dual-SIM, Controller & Abomodell für Podcasts

Zu den weit­eren Neuerun­gen gehört der Sup­port für die 5G-Dual-SIM des iPhone 12 und 12 Pro. Außer­dem unter­stützen Apple-Handys ab sofort die neuen PlaySta­tion- und Xbox-Con­troller. Der Her­steller kündigte darüber hin­aus eine Über­ar­beitung für die Pod­cast-App an: Apple bietet zukün­ftig ein Abo­mod­ell mit kostenpflichti­gen Pod­cast-Inhal­ten an.

Alle neuen Funktionen von iOS 14.5 im Überblick

  • iPhone über Apple Watch entsper­ren
  • neue Siri-Funk­tio­nen: Stan­dard-Musik­di­enst, Anruf von Not­fal­lkon­tak­ten und neue Stim­men
  • mehr als 200 neue Emo­jis
  • neue Track­ing-Option bei Apps
  • Sup­port für die 5G-Dual-SIM des iPhone 12 und 12 Pro
  • Unter­stützung neuer Gam­ing-Con­troller
  • Über­ar­beitung der Pod­cast-App

iOS 14.5 bringt einige vielver­sprechende Neuerun­gen mit. Wirst Du das neue Entsper­rfea­ture nutzen? Ver­rate es uns gerne in den Kom­mentaren.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren