Mit der Kamera des Galaxy S22 Ultra ein Bild aufnehmen.
© Samsung
Mann checkt die Instagram-App auf seinem Smartphone.
Mann nutzt Karten-App auf dem Smartphone.
:

Galaxy S22: So änderst Du die Auflösung der Kamera

Du möcht­est am Galaxy S22 die Kam­era-Auflö­sung erhöhen, um noch detail­re­ichere Fotos und Videos zu erstellen? Oder eine niedrigere Auflö­sung wählen, um Spe­icher­platz zu sparen? Hier erfährst Du, wo Du an Deinem Galaxy-Smart­phone die entsprechende Ein­stel­lung find­est.

Bis zu 1000 Mbit/s für Dein Zuhause im Vodafone Kabel-Glasfasernetz

Die Kamera-Auflösung am Galaxy S22: Wo Du die Einstellung findest

Die Kam­era-Auflö­sung des Galaxy S22 lässt sich leicht anpassen. Du musst ein­fach nur die Ein­stel­lun­gen für das Seit­en­ver­hält­nis öff­nen:

  1. Öffne dazu die Kam­era-App an Deinem Galaxy S22.
  2. Tippe im Foto­modus oben auf das oben am Dis­play angezeigte Seit­en­ver­hält­nis – in den meis­ten Fällen ist hier „3:4“ aus­gewählt.
  3. Anschließend kannst Du ein neues Seit­en­ver­hält­nis und damit auch eine andere Auflö­sung ein­stellen.

Möcht­est Du hochau­flösende Bilder knipsen: Wäh­le die „3:4“-Option aus, die den Zusatz „108 MP“ (Galaxy S22 Ultra) beziehungsweise „50 MP“ (Galaxy S22 und S22+) trägt. Aktiviere anschließend das Fea­ture „Detai­lop­ti­mierung” (But­ton mit kreuzför­mig ange­ord­neten Punk­ten). Das war’s! Nun kannst Du mit Deinem Galaxy S22 hochau­flösende Bilder aufnehmen.

+++Hier kannst Du das Galaxy S22, S22+ und S22 Ultra bestellen+++

Die Auflö­sung von Videos änder­st Du übri­gens auf die gle­iche Art und Weise:

  1. Wech­sle in den Modus „Video“ und tippe oben auf das Seit­en­ver­hält­nis.
  2. Anschließend kannst Du zwis­chen den ver­schiede­nen Auflö­sun­gen wech­seln. Abhängig vom Mod­ell sind max­i­mal „UHD“ beziehungsweise „8K“ möglich.

Zusatz-Tipp: Möcht­est Du noch mehr aus Deinen Fotos her­aus­holen, empfehlen wir Dir, sie zusät­zlich zum JPG- auch im RAW-For­mat abzus­pe­ich­ern. Das ver­braucht zwar deut­lich mehr Spe­icher­platz auf Deinem Gerät, Du hast aber auch mehr Optio­nen bei der Nach­bear­beitung. Du find­est die Funk­tion „RAW-Kopi­en“ in den Ein­stel­lun­gen der Kam­era-App unter „Bild­for­mate“.

Bitte akzeptieren Sie die Nutzung von Drittanbieter-Einbindungen mit einem Klick auf den folgenden Button:

Zusammenfassung: Auflösung der Kamera einstellen

  • Um die Kam­era-Auflö­sung anzu­passen, tippst Du in der Kam­era-App auf die Option für das Seit­en­ver­hält­nis.
  • Willst Du am Galaxy S22 die höch­st­möglich­ste Auflö­sung ein­stellen: Wäh­le das „3:4“-Seitenverhältnis aus, unter dem „108 MP“ beziehungsweise „50 MP“ ste­ht.
  • Tippe abschließend auf die Funk­tion „Detai­lop­ti­mierung“.

In welchem Seit­en­ver­hält­nis nimmst Du Fotos und Videos nor­maler­weise auf? Hin­ter­lasse uns gerne einen Kom­men­tar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren