UPLIFT ME: So fördert Vodafone Gründer im eigenen Haus

Du hast eine großar­tige Idee für eine App oder ein Busi­ness? Wie wäre es, wenn Du die halbe Woche auf Dein­er Arbeitsstelle Zeit hättest, nur um daran zu tüfteln? Voda­fone macht jet­zt genau das mit seinem Intrapre­neur­ship-Pro­gramm UPLIFT ME möglich. Als Voda­fone-Mitar­beit­er kannst Du hier Deine Geis­tes­blitze ausar­beit­en und gemein­sam mit den Experten im Haus real­isieren.

Alles fing an mit einem clev­eren Ein­fall zweier Voda­fone-Angestell­ten: Wie wäre es mit ein­er Smart­phone-App, die Men­schen beim Ein­richt­en eines neuen Routers hil­ft? Ein­fach das Gerät mit der Smart­phone-Kam­era scan­nen und schon erscheint ein hil­fre­ich­es Video, das die Instal­la­tion Schritt für Schritt erk­lärt. Die Idee begeis­terte nicht nur Kol­le­gen und das Inno­va­tion­s­gremi­um im eige­nen Haus, son­dern auch Voda­fone-CEO Hannes Amet­sre­it­er. Die zwei Angestell­ten kamen während ihrer Arbeit auf die Idee, die Ausar­beitung macht­en sie in ihrer Freizeit.

Wie groß wäre das Poten­zial für neue, rich­tungsweisende Ideen, wenn jed­er schlaue Kopf genug Zeit hätte, seine Geis­tes­blitze inner­halb seines Arbeit­sum­feldes umzuset­zen? So kam es zum UPLIFT-ME-Intrapre­neur­ship-Pro­gramm.

UPLIFT ME: Zeit und Expertise fürs eigene Start-up

Jed­er der 14.000 Voda­fone-Mitar­beit­er hat ab sofort die Möglichkeit, das UPLIFT-ME-Grün­der­pro­gramm in Anspruch zu nehmen. Wer gemein­sam mit min­destens einem Kol­le­gen eine fer­tige, neue Idee für ein Pro­dukt oder ein Geschäft hat, kann sich bewer­ben und einen Pitch beim UPLIFT-Team und dem Inno­va­tion-Pan­el ein­re­ichen. Sind alle überzeugt, kön­nen die Ideenge­ber losle­gen. Das UPLIFT-ME-Pro­gramm dauert drei bis fünf Monate. Während dieser Zeit haben die Teil­nehmer jede Woche drei Tage Zeit, sich voll und ganz ihrem per­sön­lichen Pro­jekt zu wid­men.

Das Ganze geschieht als Cor­po­rate-Start-up-Team beim Voda­fone-Part­ner Digi­Hub Düs­sel­dorf Rhein­land im Cowork­ing Space am STARTPLATZ Düs­sel­dorf.

Das Pro­gramm bietet Aus­tausch mit anderen Entwick­lern, Coach­ing, Men­tor­ing, Zugang zu Events und die Erweiterung des eige­nen Net­zw­erkes. Der Gesamtwert des Pro­grammes beträgt 50.000 Euro, dank UPLIFT ME kostet es die Voda­fone-Mitar­beit­er keinen Cent – und ihr Gehalt wird weit­er­hin gezahlt.

Vodafone als Innovationsmotor

Für Hannes Amet­sre­it­er ist das UPLIFT-ME-Pro­gramm eine Win-Win-Sit­u­a­tion: „Viele Ideen wer­den gar nicht erst gedacht, viele niemals umge­set­zt. Weil es der All­t­ag nicht erlaubt oder wir nicht wagen, daraus auszubrechen. Mit UPLIFT ME wollen wir das ändern – und geben unseren Mitar­beit­ern die Dinge, die es für Inno­va­tio­nen braucht: Zeit, Raum und Sicher­heit. In unserem neuen Pro­gramm sollen Mitar­beit­er zu Unternehmern im Unternehmen wer­den. Mit Inno­va­tio­nen, die sie und uns gle­icher­maßen voran­brin­gen.“

Voda­fone investiert eine Menge in die Zukun­ft, Inno­va­tio­nen aus dem eige­nen Haus kann es da nicht genug geben. Von der Umset­zung prof­i­tieren sowohl die Grün­der als auch das Unternehmen. Ist das Pro­jekt mark­treif, kön­nen die Voda­fone-Profis aus Mar­ket­ing und Ver­trieb es direkt im großen Stil zu den Kun­den brin­gen. Bessere Voraus­set­zun­gen für Kreative, die den Schritt vom Angestell­ten zum Mach­er wagen wollen, gibt es nicht.

Mitarbeiter werben Start-ups und werden belohnt

VODAFONE UPLIFT wurde konzip­iert, um das Inter­net of Things zu gestal­ten. Das erre­ichen wir gemein­sam in ein­er Part­ner­schaft mit inno­v­a­tiv­en Start-ups im Bere­ich B2B IoT, mit denen wir neue Lösun­gen auf den Markt brin­gen kön­nen.

Du als Voda­fone Mitar­beit­er kannst uns dabei unter­stützen und wirst dafür belohnt. Denn ab sofort kön­nen alle Voda­fone Mitar­beit­er über die fol­gende Stel­lenbeschrei­bung in Taleo Start-ups Empfehlen:

Resul­tiert aus Dein­er Empfehlung eine Part­ner­schaft, wirst du mit ein­er Prämie in Höhe von 1.000 EUR belohnt. Wichtig ist uns, dass das Start-up fol­gende Grund­kri­te­rien erfüllt:

  • Inno­v­a­tive Lösung im Bere­ich B2B IoT
  • Min­destens ein funk­tion­ieren­der Pro­to­typ
  • Gesicherte Finanzierung des Unternehmens
  • Sitz in Deutsch­land, Öster­re­ich, Schweiz oder einen Deutschen Ver­trieb­ssitz

Wir set­zten auf eine Koop­er­a­tion auf Augen­höhe und bieten dem Start-up eine indi­vidu­elle Koop­er­a­tion im Rah­men unser­er drei Koop­er­a­tions­mod­elle:

  • DISTRIBUTE: Durch unsere Ver­trieb­spart­ner­schaft helfen wir Start-ups, zusam­men mit unserem inter­na­tionalen Net­zw­erk von IoT Experten, sowohl auf Ver­triebs als auch auf Kun­den­seite zu skalieren.
  • BOOST: Über reine Kon­nek­tiv­ität hin­aus bieten wir ihnen die Stärke unser­er Marke. Mit geziel­tem Ein­satz der Medi­en, sowie unserem Net­zw­erk an Part­nern beschle­u­ni­gen und ver­stärken wir den Erfolg der Inno­va­tion.
  • OPTIMIZE: Das Start-up bekommt die Möglichkeit seine IoT Lösung in unser­er glob­al führen­den, her­stellerneu­tralen Tes­tumge­bung für Inno­va­tion in der Telekom­mu­nika­tion zu opti­mieren.

Sei ein Teil der Voda­fone IoT-Entwick­lung und gestalte sie mit!

The future is excit­ing. Ready?

Hast Du auch große Pläne für die Zukun­ft? Wie sind Deine Erfahrun­gen mit dem Ver­hält­nis von Fes­tanstel­lung und eige­nen Pro­jek­ten? Schreib uns Deine Mei­n­ung in die Kom­mentare!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren