Junge Frau telefoniert mit ihrem iPhone.
Eine Grafik die den Einsatz von Technologien bei der Waldbrandbekämpfung zeiigt
Elternratgeber digital: Die besten Smartwatches für Kids

iPhone: Dein Anruf ist fehlgeschlagen? So behebst Du das Problem

Du willst mit Deinem iPhone tele­fonieren, doch das funk­tion­iert nicht richtig? Dieses Prob­lem kann viele Ursachen haben – zum Beispiel falsche Ein­stel­lun­gen oder eine beschädigte SIM-Karte. In unserem Rat­ge­ber ver­rat­en wir Dir, was Du tun kannst, wenn iPhone-Anrufe fehlschla­gen.

Installiere ausstehende Software-Updates

Apple liefert regelmäßig Soft­ware-Updates für seine Geräte, die nicht nur neue Funk­tio­nen ein­führen, son­dern auch Prob­leme beheben. Schla­gen Deine iPhone-Anrufe also fehl, prüf­st Du am besten, ob Du die Soft­ware Deines Gerätes aktu­al­isieren kannst. Wech­sle dazu in die „Allgemein“-Einstellungen und öffne den Punkt „Soft­wareak­tu­al­isierung“.

Wech­sle auch test­weise den Stan­dort – vielle­icht ist das Prob­lem näm­lich nur orts­be­zo­gen und hat nichts mit einem fehlen­den Soft­ware-Update zu tun.

Überprüfe Deine Einstellungen

Stelle sich­er, dass die Num­mer, die Du kon­tak­tieren willst, nicht aus Verse­hen block­iert ist. Öffne dazu die „Telefon“-Einstellungen und sieh unter „Anrufe block­ieren u. iden­ti­fizieren“ nach, ob die betr­e­f­fende Num­mer dort aufge­lis­tet wird. Hebe die Block­ade in diesem Fall auf. Schalte zusät­zlich die Rufweit­er­leitung über „Ein­stel­lun­gen | Tele­fon | Rufweit­er­leitung“ aus.

Aktiviere für einige Sekun­den den Offline-Modus (auf das Flugzeug-Sym­bol im Kon­trol­lzen­trum tip­pen) und schalte ihn dann wieder aus. Wech­sle im Anschluss in die Ein­stel­lun­gen und stelle sich­er, dass unter „Nicht stören“ der „Nicht stören“-Modus aus­geschal­tet ist. Ver­suche dann erneut, mit dem iPhone zu tele­fonieren.

iPhone-Anrufe schlagen fehl? Dann setze alle Netzwerkeinstellungen zurück

Manch­mal sind fehler­hafte Net­zw­erke­in­stel­lun­gen ursäch­lich für das Prob­lem: Über „Ein­stel­lun­gen | All­ge­mein | Zurück­set­zen | Net­zw­erke­in­stel­lun­gen“ kannst Du die Net­zw­erke­in­stel­lun­gen zurück­set­zen. Dabei wer­den sowohl WLAN- als auch Blue­tooth- und VPN-Ein­stel­lun­gen ent­fer­nt.

Deak­tiviere test­weise die LTE-Option: Folge dem Pfad „Ein­stel­lun­gen | Mobiles Netz |“ und suche unter „Mobil­er Daten­plan“ nach der Funk­tion „LTE aktivieren“. Schalte das Fea­ture dort aus. Im Ide­al­fall verbessert das den Emp­fang und Du kannst wieder tele­fonieren.

Säubere Deine SIM-Karte vorsichtig

Schalte Dein iPhone aus und ent­nehme Deine SIM-Karte. Säu­bere sie im Anschluss vor­sichtig mit einem fus­sel­freien und trock­e­nen Tuch und stecke sie dann wieder ins Gerät. Schalte Dein iPhone an und prüfe, ob sich das Prob­lem gelöst hat.

Wende Dich im Zweifelsfall an den Apple-Support

Ver­mutest Du, dass Dein iPhone oder Deine SIM-Karte beschädigt ist, rat­en wir Dir, Dich mit dem Apple-Sup­port in Verbindung zu set­zen. Ver­suche auf keinen Fall, Dein Gerät selb­st­ständig zu repari­eren, da dies auch schief gehen kann.

Zusammenfassung

  • Schla­gen iPhone-Anrufe fehl, soll­test Du prüfen, ob ein Soft­ware-Update vor­liegt.
  • Set­ze alle Net­zw­erke­in­stel­lun­gen zurück.
  • Deak­tiviere die Rufum­leitung.
  • Sieh in den Tele­fon-Ein­stel­lun­gen nach, ob der betr­e­f­fende Kon­takt ges­per­rt ist.
  • Säu­bere Deine SIM-Karte mit einem trock­e­nen Tuch.
  • Kon­tak­tiere den Apple-Sup­port, falls Du weit­ere Hil­fe benötigst.

Schla­gen Deine iPhone-Anrufe weit­er­hin fehl oder haben wir Dir mit unseren Tipps weit­er­helfen kön­nen? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren