zwei Kollegen arbeiten unterwegs
Unified Communication

Technologie im Büro der Zukunft

Der Arbeitsmarkt wird zunehmend zum Arbeitnehmermarkt: Wenn Sie qualifizierte Fachkräfte und junge Talente für Ihr Unternehmen gewinnen möchten, sollten Sie wissen, worauf es den Bewerbern ankommt. Top-Kandidaten geht es nicht nur um Arbeitszeitmodelle, sondern auch um moderne Arbeitsmaterialien und -prozesse. Digitale Technologie im Büro gehört zur Grundvoraussetzung für die Bindung qualifizierter Mitarbeiter.

Der Arbeitsalltag wandelt sich – nicht zuletzt als Folge veränderter Vorstellungen von Arbeitnehmern. Und zumindest dort, wo Talente und Qualifikation knapp sind, können Top-Kandidaten ihre Wünsche gegenüber dem Unternehmen zunehmend durchsetzen. Dabei geht es längst nicht mehr nur darum, Teilzeitmodelle und Homeoffice-Möglichkeiten anzubieten. Die technische Ausstattung der Arbeitsplätze ist im Zuge der digitalen Transformation ebenso wichtig wie eine zeitgemäße Unternehmenskultur und moderne Managementmethoden.

Inhaltsverzeichnis

Das Büro zuhause: Top ausgestattet

Angestellte in typischen Bürotätigkeiten können sich nicht erst seit der Corona-Pandemie vorstellen, flexibel zu arbeiten: Der feste Arbeitsplatz in den Räumen ihres Arbeitgebers ist für viele Arbeitnehmer kein verbindliches Muss mehr. Der tägliche Arbeitsweg ist einer der Faktoren, warum sich Berufstätige regelmäßiges Arbeiten im Homeoffice wünschen: Fast 30 Prozent von ihnen benötigen 30 Minuten und mehr für die einfache Strecke zur Arbeit (Quelle: Statistisches Bundesamt). Ein anderer Faktor sind häufige Geschäftsreisen – wer ohnehin selten im Büro ist, findet den festen Platz dort eher überflüssig.
Es gibt jedoch einen weiteren Grund, warum eine Reihe von Arbeitnehmern bevorzugt zuhause arbeiten möchte: Die Infrastruktur in den eigenen vier Wänden ist häufig fortschrittlicher als im Büro, gerade bei besonders engagierten, agilen Arbeitnehmern. Equipment für Videokonferenzen beispielsweise ist im Homeoffice eher vorhanden und das Firmentelefon lässt sich ja dank Cloud-Telefonanlage auch auf das Mobiltelefon umstellen. Und wenn zuhause ein moderner Laptop mit schneller Internetverbindung wartet, erscheint die Arbeit am vielleicht veralteten Desktop-Computer im Büro deutlich weniger attraktiv.
Geschäftsmann nutzt im Homeoffice Tablet

Highspeed-Internet mit Profi-Funktionen

Egal, ob Sprache oder Daten: Mit Kabel-Internet und Highend-Features stellen Sie Ihr Unternehmen professionell auf.

  • Highspeed-Internet bis 1000 Mbit/s
  • QoS für bis zu 50 Sprachkanäle
  • Bis zu 64 feste IP-Adressen
  • LTE-Backup für hohe Ausfallsicherheit
  • Business-Router für professionelle Vernetzung

Technologie im Büro: Die strategische Dimension

Um sich als moderner Arbeitgeber zu positionieren, können Sie die Arbeitsinstrumente als strategischen Faktor begreifen. Moderne Technologie im Büro macht den Arbeitsplatz attraktiver. Zum Büro der Zukunft gehört leistungsfähige, schnelle Hardware: Smartphones, Tablets und Laptops, die möglicherweise auch privat genutzt werden dürfen, sorgen für eine engere Bindung Ihrer Mitarbeiter.
Aktuelle Software gehört ebenfalls dazu: Ob nun on-premises oder in der Cloud, die neuesten Versionen von Programmen sind nicht nur aufgrund der IT-Sicherheit eine gute Wahl. Bei branchenspezifischer Software sollten Sie besonders darauf achten, dass Sie nicht mit veralteten Versionen arbeiten. Gute Kandidaten mit Potential legen von sich aus Wert auf ständige Weiterbildung.
Diesen Spirit sollten Sie durch modern ausgestattete Arbeitsplätze unterstützen. Enterprise Social Networks und Datenmanagement mithilfe von Cloud-Lösungen unterstützen das gemeinsame Arbeiten. So ist der Zugriff auf gemeinsam genutzte Dokumente und Datenbestände von überall aus möglich.
Frau telefoniert mit Headset

Optimieren Sie Ihre Unternehmenskommunikation

Egal, ob im Büro, Homeoffice, der Werkstatt oder unterwegs: Dank Vodafone Business UC mit RingCentral stets erreichbar sein und effizient arbeiten.

  • Eine Rufnummer für alle Geräte
  • Einfache Integrationen von Apps und Tools
  • Umfangreiche PBX-Funktionen
  • Echtzeit-Analysen

Moderne Ausstattung mit mehrfachem Nutzen

Wenn Sie auf diesen Gebieten Innovationsbereitschaft und Flexibilität zeigen, profitieren Sie in mehrfacher Hinsicht. Sie werden als Arbeitgeber attraktiver für die besten Kandidaten und verringern die Fluktuation. Und Sie schaffen die besten Voraussetzungen, damit sich Ihr Unternehmen in den Prozessen der digitalen Transformation schneller auf sich verändernde Märkte, Geschäftsmodelle und Rahmenbedingungen einstellt.
Neue Formen der Zusammenarbeit haben somit eine nicht zu unterschätzende strategische Dimension. Mit der Bereitschaft, sich auf die Änderungen im Büroalltag einzustellen, rüsten sich Unternehmen somit gleichzeitig für die unvermeidlichen Änderungen in ihrem Geschäftsalltag.
Übrigens: Mit unserer virtuellen Telefonanlage One Net Enterprise machen Sie Ihr Business ortsunabhängig: Wir bringen Ihre Telefonie in die Cloud. Damit Sie und Ihre Mitarbeiter in Zukunft noch flexibler von überall arbeiten können – mit einer Nummer für alle erreichbar, egal wo Sie sind.
Das könnte Sie auch interessieren:
Digitalisierung
Ein Mann und eine Frau stehen hinter einem Fenster und schauen gemeinsam auf ein Tablet

Microsoft 365 Business: Die Vorteile für Unternehmen gegenüber On-Premises-Lösungen

Effizient zusammenarbeiten, unterwegs produktiv sein, IT-Aufwand minimieren: Im digitalen Büro können Sie über unzählige Wege Informationen austauschen. Wer Zeit und Aufwand sparen möchte, ist gut damit beraten, alle Anwendungen zu verknüpfen und Daten zentral zu managen. Lösungen wie Microsoft 365 Business heben die Effizienz am digitalen Arbeitsplatz auf ein neues Level. Dass sich die vielen Vorteile von Microsoft 365 Business auch zu erheblichen Kosteneinsparungen summieren, zeigt eine Studie von Forrester Consulting. Erfahren Sie hier, warum sich der Umstieg von On-Premises-Produkten in die Cloud für Ihr Unternehmen lohnt. Kommt Ihnen das bekannt vor? Sie arbeiten stundenlang an der vierten Version einer PowerPoint-Präsentation, schicken das „finale“ Werk per E-Mail an zehn Kolleg:innen, die Ihnen das Dokument jeweils mit neuen Kommentaren und unterschiedlichen Änderungen zurückschicken. Alternativ müssten Sie die Präsentation nacheinander an jede Person einzeln schicken und zwischendurch Änderungswünsche abarbeiten. Diese zeit- und nervenraubende Endlosschleife bei der Arbeit mit On-Premises-Programmen, die lokal in einem Unternehmen und den dortigen Rechnern installiert und betrieben werden, gehört dank Cloud-Lösungen wie Microsoft 365 Business der Vergangenheit an. Das flexible All-in-One-Produkt liefert im Geschäftsalltag nicht nur mehr Effizienz und Produktivität, sondern auch erhebliche Kostenvorteile. Eine DSGVO-konforme Backup-Lösung gibt es ebenfalls.

Telefon

Digitalisierungs-Beratung

Sie haben Fragen zur Digitalisierung? Jetzt kostenlos beraten lassen. Montag-Freitag von 8-20 Uhr, außer an Feiertagen.

0800 505 4512

Hilfe und Service

Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr, außer an Feiertagen.

0800 172 1234
Online
Vor Ort