Galaxy S21 und Galaxy S20 FE nebeneinander vor rotem Hintergrund
© Samsung | Eigenkreation
Frau mit Smartphone nutzt eSIM-Push
Verschiedene Modelle des iPhone 11
:

Galaxy S21 vs. Galaxy S20 FE: Welches günstige Modell ist besser für Dich?

Kannst Du Dich nicht zwis­chen Galaxy S21 und Galaxy S20 FE (Fan Edi­tion) entschei­den? Bei­de Smart­phones brin­gen Anfang des Jahres 2021 ver­schiedene Stärken und Schwächen mit. Wir haben die Mod­elle miteinan­der ver­glichen und eine Liste mit Vor- und Nachteilen erstellt. Auf diese Weise lernst Du die bei­den Top-Smart­phones von Sam­sung bess­er ken­nen.

Design: Bei Galaxy S21 und Galaxy S20 FE sehr ähnlich

Wenn Du das Galaxy S21 und das Galaxy s20 FE nebeneinan­der siehst, wirst Du wahrschein­lich Schwierigkeit­en haben, bei­de Smart­phones auseinan­derzuhal­ten. Ger­ade die Vorder­seit­en der bei­den Geräte sehen sich sehr ähn­lich: flach­es Dis­play, eine soge­nan­nte Punch-Hole-Kam­era oben in der Mitte und rel­a­tiv dünne Ein­fas­sun­gen.

Samsung Galaxy S21 von hinten in vier Farben

So sehen die vier Far­ben des Sam­sung Galaxy S21 aus. — Bild: Sam­sung News­room

Auf der Rück­seite zeigen sich größere Unter­schiede: Sam­sung hebt das Kam­er­amod­ul des Galaxy S21 deut­lich vom Rest des Gehäus­es ab. Zudem befind­et sich der Blitz außer­halb des Moduls, das an ein Scharnier erin­nert. Anders beim Galaxy S20 FE: Hier ver­baut Sam­sung den Blitz im Kam­er­amod­ul.

Das S21 ist zum Mark­t­start Anfang 2021 in vier Far­ben erhältlich: Schwarz, Weiß, Blau und Pink. Die im Herb­st 2020 erschienene Fan Edi­tion des S20 gibt es sog­ar in sechs Far­ben: Blau, Lila, Grün, Rot, Orange und Weiß.

Display: Größenvorteil für die Fan Edition

Das AMOLED-Dis­play des Galaxy S21 misst in der Diag­o­nale 6,2 Zoll und löst mit Full HD+ auf. Je nach­dem, wie anspruchsvoll eine App oder ein Spiel ist, kann das Dis­play die Bild­wieder­hol­fre­quenz zwis­chen 48 und 120 Hertz vari­ieren. Wenn Du den Akku ent­las­ten willst, kannst Du die Bild­wieder­hol­rate dauer­haft auf 60 Hertz ein­stellen.

Auch das Sam­sung Galaxy S20 FE beherrscht den Trick mit der anpass­baren Bild­wieder­hol­fre­quenz. Und auch hier bietet Dir der AMOLED-Bild­schirm eine Auflö­sung in Full HD+. Darüber hin­aus fällt das Dis­play ein wenig größer aus als das des S21: 6,5 Zoll misst der Bild­schirm der Fan Edi­tion in der Diag­o­nale.

Leistung: Neuer ist besser

Das Galaxy S21 nutzt als Antrieb den neuesten Chip­satz aus dem Hause Sam­sung, den Exynos 2100. Der Chip, den Sam­sung im 5-Nanome­ter-Ver­fahren her­stellt, ist dem Chip im Galaxy S20 FE über­legen. Je nach Region und Mod­ell ver­baut Sam­sung bei der Fan Edi­tion den Snap­drag­on 865 oder den Exynos 990.

Der S21-Chip hat sowohl in Bezug auf die Schnel­ligkeit als auch bei der Energieef­fizienz die Nase vorn. Entsprechend sollte die Akku­laufzeit bei­der Smart­phones unge­fähr gle­ich lang sein, obwohl das Galaxy S20 FE den größeren Energiespe­ich­er an Bord hat. Die Kapaz­ität liegt bei 4.500 Mil­liamper­estun­den, im Galaxy S21 sind es nur 4.000 Mil­liamper­estun­den.

Im Galaxy S21 ist der Arbeitsspe­ich­er 8 Giga­byte groß, im Galaxy S20 FE je nach Mod­ell entwed­er 6 oder 8 Giga­byte. Als intern­er Spe­icher­platz ste­hen in bei­den Mod­ellen wahlweise 128 oder 256 Giga­byte zur Ver­fü­gung. Aber: Anders als das S21 bietet Dir die Fan Edi­tion die Möglichkeit, den Spe­icher­platz per microSD-Karte zu erweit­ern.

Sam­sung Galaxy S21 5G: Die drei neuen Galaxy-Mod­elle im Hands-on

Kamera: Telefoto macht den Unterschied

In Bezug auf die Kam­eras gibt es eben­falls deut­liche Unter­schiede. Bei­de Sam­sung-Handys haben eine Triple-Kam­era auf der Rück­seite, die eine Weitwinkel- und eine Ultra­weitwinkellinse mit je 12 Megapix­eln bietet. Im Galaxy S21 ver­baut Sam­sung allerd­ings eine Tele­fo­tolinse mit 64 Megapix­eln, was sich vor allem beim Zoomen bemerk­bar machen dürfte. Außer­dem kannst Du Videos in 8K aufnehmen. Im Galaxy S20 FE löst die Tele­fo­tolinse nur mit 8 Megapix­eln auf. Hier sind immer­hin noch 4K-Videos möglich.

Preis: Klarer Sieger

Zu seinem Release kostet das Galaxy S21 5G je nach Spe­icher­größe zwis­chen 850 und 900 Euro. Der Preis für das Galaxy S20 FE liegt Anfang 2021 bei rund 500 Euro – mit 4G. Für die 5G-Ver­sion des Sam­sung-Smart­phones soll­test Du rund 100 Euro mehr ein­pla­nen. Somit ist die Fan Edi­tion ein gutes Stück gün­stiger als das aktuelle Top-Smart­phone von Sam­sung.

Fazit: Was ist Dir wichtiger?

Wenn Du Wert auf das neueste Mod­ell legst, führt kein Weg am Galaxy S21 vor­bei. Der Chip­satz von Sam­sung gehört Anfang 2021 zu den schnell­sten Smart­phone-Prozes­soren auf dem Markt. Allerd­ings musst Du hier das kleinere Dis­play und das fehlende Zube­hör in Kauf nehmen. Dafür kannst Du die besseren Zoom-Fotos und die schär­fer­en Videos aufnehmen als mit dem Galaxy S20 FE.

Die Fan Edi­tion bietet Dir einen großen Bild­schirm. Nicht zu ver­acht­en ist außer­dem die Möglichkeit der Spe­icher­platzer­weiterung. Ins­ge­samt bietet Dir das Galaxy S20 FE das bessere Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis. Auch das Net­zteil und die Kopfhör­er im Liefer­um­fang kön­nten den Auss­chlag geben, die in der Box des Galaxy S21 nicht enthal­ten sind.

Tipp: Wenn Du auf der Suche nach einem Schnäp­pchen bist, bietet Dir Anfang 2021 auch das Galaxy S20 noch ein gutes Preis-Leis­tungs-Ver­hält­nis. Wir haben Sam­sungs Top-Smart­phone aus dem Früh­ling 2020 eben­falls mit dem Nach­fol­ger Galaxy S21 ver­glichen.

Galaxy S21 und Galaxy S20 FE im Kurzvergleich

Galaxy S21: Vorteile

  • Neuester Sam­sung-Prozes­sor
  • Starke Kam­era: Zoom und 8K-Videos

Galaxy S21: Nachteile

  • Ver­gle­ich­sweise teuer
  • Reduziert­er Liefer­um­fang: kein Ladegerät, keine Kopfhör­er

Galaxy S20 FE: Vorteile

  • Erweit­er­bar­er Spe­icher­platz
  • Ver­gle­ich­sweise gün­stig

Galaxy S20 FE: Nachteile

  • Schwächer­er Prozes­sor
  • Schlechtere Kam­era

Nun kennst Du die Unter­schiede zwis­chen Galaxy S21 und Galaxy S20 FE – welche davon sind für Dich entschei­dend? Gibt es ein bes­timmtes Fea­ture der Sam­sung-Smart­phones, das für Dich beson­ders wichtig ist? Schreibe uns gerne Deine Mei­n­ung in einem Kom­men­tar.

Das kön­nte Dich auch inter­essieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren