Junge Frau mit iPhone in der Hand
: : :

Echo Buttons für Spiele & Smart-Home-Routinen nutzen

Inter­ak­tiv­er Spiel-Gegen­stand und Aus­lös­er Dein­er Smart-Home-Rou­ti­nen zugle­ich: Die Echo But­tons von Ama­zon erweit­ern Deine Echo-Laut­sprech­er um weit­ere nüt­zliche Funk­tio­nen. Wir ver­rat­en Dir, wie Du sie mit Deinem Gerät kop­pelst und geben Tipps für ihre Ver­wen­dung.

Bei Echo But­tons han­delt es sich um Blue­tooth-fähige Gad­gets, die Du mit Deinen Ama­zon-Echo-Laut­sprech­ern verbinden kannst. Du kannst sie dann zum Beispiel nutzen, um inter­ak­tive Games zu spie­len, bei denen das Drück­en von Knöpfen ide­al­er ist als Sprach­be­fehle zu nutzen. Zudem kannst Du mit den But­tons auch Smart-Home-Rou­ti­nen starten, ohne dass es ein zusät­zlich­es Kom­man­do benötigt.

So verbindest Du Deinen Lautsprecher mit einem Echo Button

Befind­en sich die Bat­te­rien in Deinem neuen Echo But­ton, sagst Du zu Deinem Laut­sprech­er ein­fach „Alexa, richte meinen Echo But­ton ein“. Die smarte Assis­tentin sollte dann in der Lage sein, das neue Gad­get zu erken­nen und es mit Deinem Laut­sprech­er zu kop­peln. Alter­na­tiv drückst Du solange auf den Knopf, bis er orange leuchtet – das bedeutet, dass er sich im Pair­ing-Modus befind­et. Anschließend nutzt Du den Sprach­be­fehl „Alexa, richte meinen Echo But­ton ein“, um die Verbindung zum Laut­sprech­er herzustellen.

Hin­weis: Bedenke, dass Du den Echo But­ton mit exakt diesem Gerät verbind­est. Er sollte sich dem­nach immer dort befind­en, wo auch der Laut­sprech­er ste­ht – zum Beispiel im Wohnz­im­mer.

Smartes Gadget über die Alexa-App einrichten.

Du kannst den Echo But­ton auch über die Alexa-App ein­richt­en.

Foto: Eigenkreation: Amazon Mobile LLC / Unsplash (deborah cortelazzi)

Die Verbindung über die Alexa-App herstellen

Möcht­est Du keinen Sprach­be­fehl nutzen, um Echo But­ton und Laut­sprech­er zu kop­peln: Öffne die Alexa-App auf Deinem Smart­phone, tippe unten rechts auf das Geräte-Sym­bol und wäh­le Deinen Laut­sprech­er aus. Gehe auf den Punkt „Alexa Gad­get verbinden“. Dein Handy sucht nun via Blue­tooth nach dem Echo But­ton. Du kannst bei­de Geräte dann kop­peln. War das erfol­gre­ich, leuchtet der Echo But­ton blau.

Skills für Deinen Echo Button: Diese interaktiven Spiele gibt es

Ist Dein Echo But­ton ein­gerichtet, kannst Du ihn für inter­ak­tive Spiele nutzen, die Du in Form von Alexa-Skills herun­ter­lädst. Hier ein paar Beispiele:

  • „Triv­ial Pur­suit Tab“: In diesem Wis­sensspiel spie­len Du und bis zu vier Fre­unde gemein­sam um den Titel des Quizkönigs. Wer zuerst auf den Echo But­ton drückt und eine Frage richtig beant­wortet, darf sich an ein­er Bonus-Frage pro­bieren. Es gewin­nt der­jenige, der zuerst Fra­gen aus sechs Kat­e­gorien richtig beant­wortet und auch die Mas­ter-Frage erfol­gre­ich meis­tert.
  • „Wahrheit oder Lüge“: In diesem Spiel warten mehr als 4.000 ver­rück­te Aus­sagen auf Dich und Deine Fre­unde, die entwed­er wahr oder falsch sind. Du kannst das Game sowohl im Einzel- als auch Mul­ti­play­er-Modus spie­len. Prak­tisch: Es funk­tion­iert auch ohne Echo But­tons.
  • „Ban­dit But­tons“: Sobald die Echo But­tons während des Spiels in der­sel­ben Farbe aufleucht­en, ergat­tert die Per­son einen Punkt, die zuerst ihren Knopf betätigt. Nur rot leuch­t­ende But­tons dür­fen nicht gedrückt wer­den, da dies als Fehlertr­e­f­fer gilt. Passiert Dir genau das zu oft, ver­lierst Du das Spiel. Wer zuerst eine bes­timmte Punk­tzahl erre­icht, gewin­nt.
Mehrere Amazon Echo Buttons.

Die Echo But­tons sind auch für Smart-Home-Rou­ti­nen ver­wend­bar.

Foto: picture alliance / AP Photo / Elaine Thompson

Deinen Echo Button für Smart-Home-Routinen verwenden

Eine Zeit lang kon­ntest Du Echo But­tons lediglich für inter­ak­tive Spiel­ereien ver­wen­den. Inzwis­chen hat Ama­zon ihre Funk­tion­al­ität jedoch aus­ge­baut, sodass sie auch Rou­ti­nen aus­lösen. Betrittst Du Dein Haus, brauchst Du also nur den But­ton zu drück­en und das Licht geht an, die Musik startet und die Kaf­feemas­chine legt los.

Um eine Rou­tine samt Echo But­ton zu erstellen: Öffne die Alexa-App, tippe links oben auf das Drei-Striche-Sym­bol und wäh­le „Rou­ti­nen“ aus. Tippe oben rechts auf das Plus. Unter „Wenn Fol­gen­des passiert“ legst Du zunächst den Aus­lös­er fest. Tippe hier auf die Option „Echo But­ton“ und drücke auf dessen Knopf, damit Alexa weiß, dass die Rou­tine starten soll, sobald Du diesen speziellen But­ton betätigst. Anschließend kannst Du „Aktion hinzufü­gen“ auswählen: Hierüber legst Du fest, was das Drück­en des But­tons bewirken soll – zum Beispiel das Ein­schal­ten Dein­er smarten Lam­p­en und das Abspie­len von Musik. Zum Schluss musst Du nur noch auf „Erstellen“ tip­pen. Sobald Du dann den betr­e­f­fend­en Echo But­ton drückst, wird die Rou­tine aus­gelöst.

Zusammenfassung

  • Die Echo But­tons erweit­ern Deine Ama­zon-Laut­sprech­er um weit­ere Funk­tio­nen.
  • So lassen sich damit inter­ak­tive Games wie „Triv­ial Pur­suit Tab“ und „Wahrheit oder Lüge“ spie­len.
  • Doch die But­tons kön­nen noch mehr: Du kannst sie auch mit Deinen Rou­ti­nen verbinden, sodass sie als Aus­lös­er fungieren.
  • Statt eines Sprach­be­fehls musst Du dann nur einen bes­timmten Echo But­ton drück­en und Alexa startet die Rou­tine.

Besitzt Du schon einen oder mehrere Echo But­tons? Wie schätzt Du ihre Funk­tion­al­ität ein? Wir freuen uns auf Deine Rück­mel­dung.

Titelbild: Eigenkreation: Amazon Mobile LLC / Unsplash (deborah cortelazzi)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Dich auch interessieren